Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Frau mit Freund hineingerutscht, Nullnummer? Investieren? Katastrophe?

In Frau mit Freund hineingerutscht, Nullnummer? Investieren? Katastrophe?

13. August um 17:28

Hallo, 

ich muss kurz mal um neutralen Rat bitten. Ich, 28, Arzt, Sie, 22, OP-Schwester... Ja ich weiß das Klischee schlechthin... aber man lernt sich einfach zu oft in der Arbeit kennen
Haben ganz unverfänglich Nummern ausgetauscht, uns unterhalten... auf dem Sommerfest der Arbeit ebenso... Dort beginnt das Drama! Wir haben uns sehr gut verstanden. Auch schon Händchen gehalten. Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex... Ich merkte wie hin und her sie gerissen ist. Einerseits wahnsinnig leidenschaftlich, andererseits sofortiger Stopp. Das ging ziemlich hin und her bis wir fast Sex hatten, jedoch kurz vorher abgebrochen. Demnach blieb es beim küssen.

Nun ja sie ist im Urlaub... haben anfangs unfassbar viel geschrieben. Jeden Tag Gute Nacht guten Morgen etc... ich glaubt ihr seid im Bilde. Jetzt gegen Ende seit Freitag. Quasi null... ich frage mich was ist da passiert. Heute kommt sie zurück... ich fühle mich als hänge ich am Haken. Warte auf eine Nachricht die nicht kommt... Mag aber nicht spammen und bedürftig wirken. Sie meinte am Anfang des Urlaubs sie möchte in Richtung Beziehung aber wir müssen uns mal richtig unterhalten wie es klappen kann. Finde ich gut aber jetzt sieht es ganz anders aus. Habe klargestellt ich mache keine Affäre mit, findet sich auch gut, will sie nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen, soll ich das Gespräch suchen? Heute kommt sie nach Hause... Ich finde wenn ich noch mehr auf sie zugehe, dann wirke ich armselig... habe einmal gefragt wie es diese Woche aussieht. Sie meinte klappt vermutlich nicht... 
Ich fühle mich einerseits schlecht mit einer Frau etwas gehabt zu haben die einen Freund hat andererseits glaube ich echt das wir gut zusammen passen. Jedoch bleiben meine Nachrichten allzu oft ignoriert... eben seit FR. Könnte mir vorstellen, dass jetzt wo sie wieder ins Leben nach Hause zurückkehrt letztlich einen von uns beiden abschießen muss. Vll verhält sie sich deswegen so... Was tue ich am besten? Oder soll ich sie abschießen, da ich vermutlich der Verlierer bin...

Liebe Grüße

Mehr lesen

13. August um 17:39

Präventiv verzichten, damit man nicht der Verlierer ist... Und wenn sie DIE Frau gewesen wäre in deinem Leben? Mit der Frage im Kopf wärst du doch erst recht der Verlierer bei diesem Spiel.

Ich persönlich würde auf jeden Fall nachfragen. Du scheinst ja nicht auf den Mund bzw die Finger gefallen zu sein. Es muss dementsprechend kein Text sein, der vor Demut überläuft. Aber die Lage und das weitere Vorgehen klären, auch um unangenehme Situationen bei der Arbeit zu vermeiden, sollte ja in euer beider Interesse sein und danach sollte man legitim fragen können, ohne deswegen den Looser am Band verliehen zu bekommen. 

1 LikesGefällt mir

13. August um 18:02
In Antwort auf tobe

Präventiv verzichten, damit man nicht der Verlierer ist... Und wenn sie DIE Frau gewesen wäre in deinem Leben? Mit der Frage im Kopf wärst du doch erst recht der Verlierer bei diesem Spiel.

Ich persönlich würde auf jeden Fall nachfragen. Du scheinst ja nicht auf den Mund bzw die Finger gefallen zu sein. Es muss dementsprechend kein Text sein, der vor Demut überläuft. Aber die Lage und das weitere Vorgehen klären, auch um unangenehme Situationen bei der Arbeit zu vermeiden, sollte ja in euer beider Interesse sein und danach sollte man legitim fragen können, ohne deswegen den Looser am Band verliehen zu bekommen. 

Ja bin auch an einer Aussprache interessiert, allerdings persönlich. Einfach um zu wissen was denkt SIE überhaupt...?!

Allerdings bin ich halt schnell der Bettler um ein Treffen... Die fährt Donnerstag direkt weiter hat aber schon durchleuchten lassen, dass sie bis dahin nicht wirklich Zeit hat... ich erachte das ja schon als wichtig und würde mir die Zeit dafür nehmen. Von daher bin ich hin und her gerissen wann ist wirklich zuviel? Ich denke ja wenn Sie mich nicht verlieren möchte, was echt bald passiert, dann sollte sie eigentlich mal den Kontakt suchen. Möchte auf jeden Fall mal abwarten bis DO, ob sie ohne sich groß zu melden in der Stadt ist und dann gleich weiter fährt. Eigentlich hab ich dann die Antwort oder nicht?

1 LikesGefällt mir

13. August um 18:04

möglich wärs... jedoch war sie mit den eltern in urlaub ohne ihn und kommt ja erst heute abend wieder... daher eher unwahrscheinlich. Auch wenn er ein Recht dazu hätte es zu wissen was da war. Ich würde es wollen

Gefällt mir

13. August um 18:14
In Antwort auf trouble0

Hallo, 

ich muss kurz mal um neutralen Rat bitten. Ich, 28, Arzt, Sie, 22, OP-Schwester... Ja ich weiß das Klischee schlechthin... aber man lernt sich einfach zu oft in der Arbeit kennen
Haben ganz unverfänglich Nummern ausgetauscht, uns unterhalten... auf dem Sommerfest der Arbeit ebenso... Dort beginnt das Drama! Wir haben uns sehr gut verstanden. Auch schon Händchen gehalten. Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex... Ich merkte wie hin und her sie gerissen ist. Einerseits wahnsinnig leidenschaftlich, andererseits sofortiger Stopp. Das ging ziemlich hin und her bis wir fast Sex hatten, jedoch kurz vorher abgebrochen. Demnach blieb es beim küssen.

Nun ja sie ist im Urlaub... haben anfangs unfassbar viel geschrieben. Jeden Tag Gute Nacht guten Morgen etc... ich glaubt ihr seid im Bilde. Jetzt gegen Ende seit Freitag. Quasi null... ich frage mich was ist da passiert. Heute kommt sie zurück... ich fühle mich als hänge ich am Haken. Warte auf eine Nachricht die nicht kommt... Mag aber nicht spammen und bedürftig wirken. Sie meinte am Anfang des Urlaubs sie möchte in Richtung Beziehung aber wir müssen uns mal richtig unterhalten wie es klappen kann. Finde ich gut aber jetzt sieht es ganz anders aus. Habe klargestellt ich mache keine Affäre mit, findet sich auch gut, will sie nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen, soll ich das Gespräch suchen? Heute kommt sie nach Hause... Ich finde wenn ich noch mehr auf sie zugehe, dann wirke ich armselig... habe einmal gefragt wie es diese Woche aussieht. Sie meinte klappt vermutlich nicht... 
Ich fühle mich einerseits schlecht mit einer Frau etwas gehabt zu haben die einen Freund hat andererseits glaube ich echt das wir gut zusammen passen. Jedoch bleiben meine Nachrichten allzu oft ignoriert... eben seit FR. Könnte mir vorstellen, dass jetzt wo sie wieder ins Leben nach Hause zurückkehrt letztlich einen von uns beiden abschießen muss. Vll verhält sie sich deswegen so... Was tue ich am besten? Oder soll ich sie abschießen, da ich vermutlich der Verlierer bin...

Liebe Grüße

war sie denn mit freund im urlaub?

ist halt schon ne schwierige entscheidung, das bewährte aufzugeben für die unsicherheit des neuen. nach drei dates weiß sie ja noch lange nicht, auf was sie sich mit dir einlässt... die beste strategie für dich, wenn du mehr als ne schnelle nummer willst, wäre vermutlich, sie erst mal langsam und vorsichtig näher kennenzulernen und vor allem ihr zu ermöglichen, dich näher kennenzulernen - ohne sie zu bedrängen

aber wer hat heute schon noch die geduld, mehr als drei dates auf so eine lapidare entscheidung zu warten, ob sie nun mit ihrem momentanen freund oder lieber mit dir den rest des lebens verbringen will...

wenn dir dafür die zeit zu schade ist, dann "schieß sie ab" - ist sicher besser für sie! mann mann mann...

5 LikesGefällt mir

13. August um 19:02
In Antwort auf derspieltdochblos

war sie denn mit freund im urlaub?

ist halt schon ne schwierige entscheidung, das bewährte aufzugeben für die unsicherheit des neuen. nach drei dates weiß sie ja noch lange nicht, auf was sie sich mit dir einlässt... die beste strategie für dich, wenn du mehr als ne schnelle nummer willst, wäre vermutlich, sie erst mal langsam und vorsichtig näher kennenzulernen und vor allem ihr zu ermöglichen, dich näher kennenzulernen - ohne sie zu bedrängen

aber wer hat heute schon noch die geduld, mehr als drei dates auf so eine lapidare entscheidung zu warten, ob sie nun mit ihrem momentanen freund oder lieber mit dir den rest des lebens verbringen will...

wenn dir dafür die zeit zu schade ist, dann "schieß sie ab" - ist sicher besser für sie! mann mann mann...

War mit ihren Eltern... ja das super langsam liegt mir nicht so ^^ das ist ja das Problem... und ehrlich gesagt stört mich der Gedanke das sie mit mir rummacht und mit dem anderen vögelt... das will ich später eigentlich nicht erleben...
 

Gefällt mir

13. August um 19:05
In Antwort auf trouble0

War mit ihren Eltern... ja das super langsam liegt mir nicht so ^^ das ist ja das Problem... und ehrlich gesagt stört mich der Gedanke das sie mit mir rummacht und mit dem anderen vögelt... das will ich später eigentlich nicht erleben...
 

genau deswegen sollst du ja eben nicht mit ihr rummachen, bis das zwischen dir und ihrem freund entschieden ist!

oder ging die initiative dazu von ihr aus? dann könnte ich deine bedenken verstehen!

1 LikesGefällt mir

13. August um 20:35
In Antwort auf derspieltdochblos

genau deswegen sollst du ja eben nicht mit ihr rummachen, bis das zwischen dir und ihrem freund entschieden ist!

oder ging die initiative dazu von ihr aus? dann könnte ich deine bedenken verstehen!

ne ging von mir aus... gute idee... so hab ich das noch garnicht gesehen! erstmal piano...

Gefällt mir

13. August um 20:36

Ja richtig... das passt nicht... will es ja ändern^^

1 LikesGefällt mir

14. August um 8:15

Viel Spass mit der Situation, ich hoffe das passiert dir mit deiner Frau auch einmal...wenn du dann irgendwann eine hast.
Dann wirst du spüren wie sich der andere gefühlt hat.
So lernen wir jeden Tag dazu

1 LikesGefällt mir

14. August um 9:08
In Antwort auf trouble0

Hallo, 

ich muss kurz mal um neutralen Rat bitten. Ich, 28, Arzt, Sie, 22, OP-Schwester... Ja ich weiß das Klischee schlechthin... aber man lernt sich einfach zu oft in der Arbeit kennen
Haben ganz unverfänglich Nummern ausgetauscht, uns unterhalten... auf dem Sommerfest der Arbeit ebenso... Dort beginnt das Drama! Wir haben uns sehr gut verstanden. Auch schon Händchen gehalten. Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex... Ich merkte wie hin und her sie gerissen ist. Einerseits wahnsinnig leidenschaftlich, andererseits sofortiger Stopp. Das ging ziemlich hin und her bis wir fast Sex hatten, jedoch kurz vorher abgebrochen. Demnach blieb es beim küssen.

Nun ja sie ist im Urlaub... haben anfangs unfassbar viel geschrieben. Jeden Tag Gute Nacht guten Morgen etc... ich glaubt ihr seid im Bilde. Jetzt gegen Ende seit Freitag. Quasi null... ich frage mich was ist da passiert. Heute kommt sie zurück... ich fühle mich als hänge ich am Haken. Warte auf eine Nachricht die nicht kommt... Mag aber nicht spammen und bedürftig wirken. Sie meinte am Anfang des Urlaubs sie möchte in Richtung Beziehung aber wir müssen uns mal richtig unterhalten wie es klappen kann. Finde ich gut aber jetzt sieht es ganz anders aus. Habe klargestellt ich mache keine Affäre mit, findet sich auch gut, will sie nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen, soll ich das Gespräch suchen? Heute kommt sie nach Hause... Ich finde wenn ich noch mehr auf sie zugehe, dann wirke ich armselig... habe einmal gefragt wie es diese Woche aussieht. Sie meinte klappt vermutlich nicht... 
Ich fühle mich einerseits schlecht mit einer Frau etwas gehabt zu haben die einen Freund hat andererseits glaube ich echt das wir gut zusammen passen. Jedoch bleiben meine Nachrichten allzu oft ignoriert... eben seit FR. Könnte mir vorstellen, dass jetzt wo sie wieder ins Leben nach Hause zurückkehrt letztlich einen von uns beiden abschießen muss. Vll verhält sie sich deswegen so... Was tue ich am besten? Oder soll ich sie abschießen, da ich vermutlich der Verlierer bin...

Liebe Grüße

Wenn weder du, noch sie eine Affäre haben wollt, bleibt dir wohl nur abzuwarten, wie es in ihrer bestehenden Beziehung weiter läuft und ob/wie sie sie klärt.
Wenn du keine Geduld hast, dann lass sie sausen.

Diese Verliererdenken finde ich in dieser Situation fehl am Platz und irgendwie abstoßend. Worum geht es dir denn letztendlich? Geht es dir um sie als Person, oder darum, dass du gegen den anderen gewinnst? Liebe ist doch kein Wettkampf.
 

1 LikesGefällt mir

14. August um 12:03
In Antwort auf trouble0

Hallo, 

ich muss kurz mal um neutralen Rat bitten. Ich, 28, Arzt, Sie, 22, OP-Schwester... Ja ich weiß das Klischee schlechthin... aber man lernt sich einfach zu oft in der Arbeit kennen
Haben ganz unverfänglich Nummern ausgetauscht, uns unterhalten... auf dem Sommerfest der Arbeit ebenso... Dort beginnt das Drama! Wir haben uns sehr gut verstanden. Auch schon Händchen gehalten. Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex... Ich merkte wie hin und her sie gerissen ist. Einerseits wahnsinnig leidenschaftlich, andererseits sofortiger Stopp. Das ging ziemlich hin und her bis wir fast Sex hatten, jedoch kurz vorher abgebrochen. Demnach blieb es beim küssen.

Nun ja sie ist im Urlaub... haben anfangs unfassbar viel geschrieben. Jeden Tag Gute Nacht guten Morgen etc... ich glaubt ihr seid im Bilde. Jetzt gegen Ende seit Freitag. Quasi null... ich frage mich was ist da passiert. Heute kommt sie zurück... ich fühle mich als hänge ich am Haken. Warte auf eine Nachricht die nicht kommt... Mag aber nicht spammen und bedürftig wirken. Sie meinte am Anfang des Urlaubs sie möchte in Richtung Beziehung aber wir müssen uns mal richtig unterhalten wie es klappen kann. Finde ich gut aber jetzt sieht es ganz anders aus. Habe klargestellt ich mache keine Affäre mit, findet sich auch gut, will sie nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen, soll ich das Gespräch suchen? Heute kommt sie nach Hause... Ich finde wenn ich noch mehr auf sie zugehe, dann wirke ich armselig... habe einmal gefragt wie es diese Woche aussieht. Sie meinte klappt vermutlich nicht... 
Ich fühle mich einerseits schlecht mit einer Frau etwas gehabt zu haben die einen Freund hat andererseits glaube ich echt das wir gut zusammen passen. Jedoch bleiben meine Nachrichten allzu oft ignoriert... eben seit FR. Könnte mir vorstellen, dass jetzt wo sie wieder ins Leben nach Hause zurückkehrt letztlich einen von uns beiden abschießen muss. Vll verhält sie sich deswegen so... Was tue ich am besten? Oder soll ich sie abschießen, da ich vermutlich der Verlierer bin...

Liebe Grüße

Aber hallo! Hast du als Arzt es nögtig jemandem nachzulaufen? Warte ab, wie es sich weiter entwickelt.

Gefällt mir

14. August um 13:09
In Antwort auf silke-von-braun.

Aber hallo! Hast du als Arzt es nögtig jemandem nachzulaufen? Warte ab, wie es sich weiter entwickelt.

"du als Arzt"

na, ich kenn einige leute, die ärzte geworden sind... das können genauso komische typen sein, wie alle anderen auch! 

und mit 28 hat man auch als arzt meist noch nicht sonderlich viel zu bieten. da muss schon noch ne ganze weile gerackert werden, bis sich der stress wirklich auszahlt!

2 LikesGefällt mir

14. August um 13:28
In Antwort auf trouble0

Hallo, 

ich muss kurz mal um neutralen Rat bitten. Ich, 28, Arzt, Sie, 22, OP-Schwester... Ja ich weiß das Klischee schlechthin... aber man lernt sich einfach zu oft in der Arbeit kennen
Haben ganz unverfänglich Nummern ausgetauscht, uns unterhalten... auf dem Sommerfest der Arbeit ebenso... Dort beginnt das Drama! Wir haben uns sehr gut verstanden. Auch schon Händchen gehalten. Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex... Ich merkte wie hin und her sie gerissen ist. Einerseits wahnsinnig leidenschaftlich, andererseits sofortiger Stopp. Das ging ziemlich hin und her bis wir fast Sex hatten, jedoch kurz vorher abgebrochen. Demnach blieb es beim küssen.

Nun ja sie ist im Urlaub... haben anfangs unfassbar viel geschrieben. Jeden Tag Gute Nacht guten Morgen etc... ich glaubt ihr seid im Bilde. Jetzt gegen Ende seit Freitag. Quasi null... ich frage mich was ist da passiert. Heute kommt sie zurück... ich fühle mich als hänge ich am Haken. Warte auf eine Nachricht die nicht kommt... Mag aber nicht spammen und bedürftig wirken. Sie meinte am Anfang des Urlaubs sie möchte in Richtung Beziehung aber wir müssen uns mal richtig unterhalten wie es klappen kann. Finde ich gut aber jetzt sieht es ganz anders aus. Habe klargestellt ich mache keine Affäre mit, findet sich auch gut, will sie nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen, soll ich das Gespräch suchen? Heute kommt sie nach Hause... Ich finde wenn ich noch mehr auf sie zugehe, dann wirke ich armselig... habe einmal gefragt wie es diese Woche aussieht. Sie meinte klappt vermutlich nicht... 
Ich fühle mich einerseits schlecht mit einer Frau etwas gehabt zu haben die einen Freund hat andererseits glaube ich echt das wir gut zusammen passen. Jedoch bleiben meine Nachrichten allzu oft ignoriert... eben seit FR. Könnte mir vorstellen, dass jetzt wo sie wieder ins Leben nach Hause zurückkehrt letztlich einen von uns beiden abschießen muss. Vll verhält sie sich deswegen so... Was tue ich am besten? Oder soll ich sie abschießen, da ich vermutlich der Verlierer bin...

Liebe Grüße

"Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex."

Also von "hineingerutscht" kann man doch wohl kaum sprechen.

Du suchst Dir ein gebundenes Mädel, legst sie fast flach und jammerst nun rum.
Mein Mitleid hält sich in Grenzen...

1 LikesGefällt mir

14. August um 15:24
In Antwort auf derspieltdochblos

"du als Arzt"

na, ich kenn einige leute, die ärzte geworden sind... das können genauso komische typen sein, wie alle anderen auch! 

und mit 28 hat man auch als arzt meist noch nicht sonderlich viel zu bieten. da muss schon noch ne ganze weile gerackert werden, bis sich der stress wirklich auszahlt!

Da hast du vollkommen Recht ^^ hahaha momentan zahlt sich da garnichts aus... Wie bitter

Gefällt mir

14. August um 15:25
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex."

Also von "hineingerutscht" kann man doch wohl kaum sprechen.

Du suchst Dir ein gebundenes Mädel, legst sie fast flach und jammerst nun rum.
Mein Mitleid hält sich in Grenzen...

Versteh ich durchaus die Reaktion... des war mal richtig dumm... aber naja nun ist so 

Gefällt mir

14. August um 15:26
In Antwort auf silke-von-braun.

Aber hallo! Hast du als Arzt es nögtig jemandem nachzulaufen? Warte ab, wie es sich weiter entwickelt.

Denke ja das ist das Einzige was ich wirklich machen kann... Auch wenn es mir mit der Geduld nicht so liegt irgendwie

Gefällt mir

14. August um 15:33
In Antwort auf kariertekatze

Wenn weder du, noch sie eine Affäre haben wollt, bleibt dir wohl nur abzuwarten, wie es in ihrer bestehenden Beziehung weiter läuft und ob/wie sie sie klärt.
Wenn du keine Geduld hast, dann lass sie sausen.

Diese Verliererdenken finde ich in dieser Situation fehl am Platz und irgendwie abstoßend. Worum geht es dir denn letztendlich? Geht es dir um sie als Person, oder darum, dass du gegen den anderen gewinnst? Liebe ist doch kein Wettkampf.
 

Nein mir geht es nur darum nicht wie einer Trauerkloß rumzuhängen... wenn ich jemanden mag... dann schon richtig und naja... habe keine Bock auf Liebeskummer... der andere tut mir auch Leid... noch weiß er nix. Ich hoffe es bleibt so. Bringt ja nichts sowas zu wissen.
Ich möchte nicht gewinnen /verlieren. Ich möchte sie haben und am liebsten gleich... klingt wahrscheinlich wie ein Teenie, wenn ich sage ich glaube da könnte was größeres draus werden. Aber so ein wenig Erfahrung habe ich ja schon sammeln könnnen. Dieses Mal fühlt es sich anders an... also wenn wir zusammen sind. Einfach nur Blödsinn machen, reden etc. nichts ernstes. Es ist einfach schön... von daher glaube ich es lohnt sich bzw. ich werds eh versuchen

1 LikesGefällt mir

14. August um 17:13

Ja ehrlich gesagt schon ... man kann sich ja nie zu 100 % sicher sein und ich denke (naiv ja) aber den richtigen betrügt man nicht. Mag sein das es mir passiert... trotzdem halte ich an dieser einstellung fest

1 LikesGefällt mir

15. August um 17:29
In Antwort auf trouble0

Hallo, 

ich muss kurz mal um neutralen Rat bitten. Ich, 28, Arzt, Sie, 22, OP-Schwester... Ja ich weiß das Klischee schlechthin... aber man lernt sich einfach zu oft in der Arbeit kennen
Haben ganz unverfänglich Nummern ausgetauscht, uns unterhalten... auf dem Sommerfest der Arbeit ebenso... Dort beginnt das Drama! Wir haben uns sehr gut verstanden. Auch schon Händchen gehalten. Es folgte ein Treffen zu zweit nach der Arbeit... Eis essen... alles easy. 3tes Treffen bei mir... Geküsst, fast Sex... Ich merkte wie hin und her sie gerissen ist. Einerseits wahnsinnig leidenschaftlich, andererseits sofortiger Stopp. Das ging ziemlich hin und her bis wir fast Sex hatten, jedoch kurz vorher abgebrochen. Demnach blieb es beim küssen.

Nun ja sie ist im Urlaub... haben anfangs unfassbar viel geschrieben. Jeden Tag Gute Nacht guten Morgen etc... ich glaubt ihr seid im Bilde. Jetzt gegen Ende seit Freitag. Quasi null... ich frage mich was ist da passiert. Heute kommt sie zurück... ich fühle mich als hänge ich am Haken. Warte auf eine Nachricht die nicht kommt... Mag aber nicht spammen und bedürftig wirken. Sie meinte am Anfang des Urlaubs sie möchte in Richtung Beziehung aber wir müssen uns mal richtig unterhalten wie es klappen kann. Finde ich gut aber jetzt sieht es ganz anders aus. Habe klargestellt ich mache keine Affäre mit, findet sich auch gut, will sie nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen, soll ich das Gespräch suchen? Heute kommt sie nach Hause... Ich finde wenn ich noch mehr auf sie zugehe, dann wirke ich armselig... habe einmal gefragt wie es diese Woche aussieht. Sie meinte klappt vermutlich nicht... 
Ich fühle mich einerseits schlecht mit einer Frau etwas gehabt zu haben die einen Freund hat andererseits glaube ich echt das wir gut zusammen passen. Jedoch bleiben meine Nachrichten allzu oft ignoriert... eben seit FR. Könnte mir vorstellen, dass jetzt wo sie wieder ins Leben nach Hause zurückkehrt letztlich einen von uns beiden abschießen muss. Vll verhält sie sich deswegen so... Was tue ich am besten? Oder soll ich sie abschießen, da ich vermutlich der Verlierer bin...

Liebe Grüße


Also, ich würde jetzt echt warten was von ihr kommt! Ihr habt ja noch keine echte Liebesbeziehung! Also würde es dich, ausser verletztem Stolz noch nicht zu sehr schmerzen!
Vielleicht bist du auch noch nicht so beziehungserfahren, weil du dich echt ins Studium reinknien musstest! Habe etliche junge Ärzte, berufsbedingt kennengelernt, und das immer wieder gemerkt! 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Liebt er mich noch meint er es ernst ?
Von: jessi1986
neu
26. August um 17:02

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen