Home / Forum / Liebe & Beziehung / In einen anderen Mann verliebt trotz Baby und Beziehung

In einen anderen Mann verliebt trotz Baby und Beziehung

22. September um 21:44

Hallo ihr Lieben , ich brauche unbedingt Rat, da ich einfach nicht mehr weiter weiss.
mein Freund und ich haben schon längere Zeit eine komplizierte Beziehung gehabt. Wir haben uns oft gestritten, aber irgendwie war die Liebe doch größer, sodass wir immer wieder zueinander gefunden haben. Wir sind nun fast 4 Jahre zusammen und haben vor 3 Monaten ein Baby bekommen. Klar gab es Probleme aber wir haben uns auch mit Baby weiterhin gestritten und irgendwann sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es so nicht mehr weitergehen kann und haben beschlossen die Beziehung zu beenden der Kleinen zuliebe. Es war keine einfache Entscheidung aber doch das Beste. Ich bin nun in Elternzeit und wir wohnen in einer gemeinsamen Wohnung, für mich alleine wäre diese unbezahlbar deswegen werde ich mir was neues suchen müssen. Ziemlich parallel zur Trennung habe ich einen Mann kennengelernt, der auch weiss dass ich ein Baby habe, er weiss aber nicht dass ich mit dem Vater noch in einer Wohnung wohne. Er denkt, dass ich in der Wohnung alleine geblieben bin. Aber er weiss, dass der Papa auch Kontakt hat zur Kleinen. Naja wir haben uns gedatet und mittlerweile seit über einem Monat . Ich habe Schmetterlinge im Bauch wenn wir uns sehen und wir sind uns auch schon näher gekommen. Ich habe das Gefühl er passt zu mir wie kein Anderer und gibt mir ein Gefühl, das ich noch nie hatte. Und er hat sich auch in mich verliebt. Und er mag auch die Kleine sehr (er kennt sie zwar nur von Fotos und Videos aber er liebt sie jetzt schon, so sagt er ). Wir sind einfach auf einer Wellenlänge und ich habe das Gefühl, dass er alles hat, was ich in meinem Exfreund gesucht habe. Alles schön und gut aber ich weiss nicht mehr weiter. Momentan herrscht in mir ein Gefühlschaos. Ich fühle mich wie eine Schlampe und traue mich nicht mit jemandem darüber zu reden. Meine und seine Familie wollten sehr dass wir zusammenbleiben weil wir uns sehr geliebt haben, aber die kennen nicht die genauen Zusammenhänge. Ich fühle mich endlich wieder so richtig glücklich mit einem Mann , aber habe Angst davon z.B meiner Mama oder so zu erzählen. Ich habe auch immer Angst, dass uns jmd sieht, obwohl es ja schwachsinnig ist da ich und mein ex ja nicht mehr zusammen sind. Und da ist ja noch diese kleine Unwahrheit, dass der neue Mann denkt ich wohne alleine, obwohl ich immernoch mit meinem ex zusammen wohne.. ich bin verzweifelt, hab ein Wirrwarr im Kopf und hoffe, dass mir hier jemand einpaar objektive Tips geben kann. Ich bedanke mich schonmal.

Achja ich bin 23.

Mehr lesen

22. September um 22:10

Hallo liebes. 
Zuerst. Du bist eine erwachsene junge Frau! Du bist Mama! Du musst dich für deine Entscheidungen nicht schämen oder Angst vor der Reaktion anderer haben, nur mit den Konsequenzen leben also steh drüber. Es war eure Entscheidung euch zu trennen. Darüber hat keiner zu urteilen. 
Das du dir mit Baby in elternzeit diese Wohnung nicht weiter halten kannst, ist selbstredend. Und ich denke dein neuer Freund hat dafür Verständnis. Für was er jedoch kein Verständnis haben wird, ist wenn du ihn weiter anlügst. Mach reinen Tisch und erkläre warum du geschwindelt hast. 
Und hey. Genieß die neue Liebe 💕 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:18
In Antwort auf salomon142

Hallo ihr Lieben , ich brauche unbedingt Rat, da ich einfach nicht mehr weiter weiss. 
mein Freund und ich haben schon längere Zeit eine komplizierte Beziehung gehabt. Wir haben uns oft gestritten, aber irgendwie war die Liebe doch größer, sodass wir immer wieder zueinander gefunden haben. Wir sind nun fast 4 Jahre zusammen und haben vor 3 Monaten ein Baby bekommen. Klar gab es Probleme aber wir haben uns auch mit Baby weiterhin gestritten und irgendwann sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es so nicht mehr weitergehen kann und haben beschlossen die Beziehung zu beenden  der Kleinen zuliebe. Es war keine einfache Entscheidung aber doch das Beste. Ich bin nun in Elternzeit und wir wohnen in einer gemeinsamen Wohnung, für mich alleine wäre diese unbezahlbar  deswegen werde ich mir was neues suchen müssen.  Ziemlich parallel zur Trennung habe ich einen Mann kennengelernt, der auch weiss  dass ich ein Baby habe, er weiss aber nicht dass ich mit dem Vater noch in einer Wohnung wohne. Er denkt, dass ich in der Wohnung alleine geblieben bin. Aber er weiss, dass der Papa auch Kontakt hat zur Kleinen. Naja wir haben uns gedatet und mittlerweile seit über einem Monat . Ich habe Schmetterlinge im Bauch wenn wir uns sehen und wir sind uns auch schon näher gekommen. Ich habe das Gefühl er passt zu mir wie kein Anderer und gibt mir ein Gefühl,  das ich noch nie hatte. Und er hat sich auch in mich verliebt. Und er mag auch die Kleine sehr (er kennt sie zwar nur von Fotos und Videos aber er liebt sie jetzt schon, so sagt er ). Wir sind einfach auf einer Wellenlänge und ich habe das Gefühl, dass er alles hat, was ich in meinem Exfreund gesucht habe. Alles schön und gut  aber ich weiss nicht mehr weiter. Momentan herrscht in mir ein Gefühlschaos. Ich fühle mich wie eine Schlampe und traue mich nicht mit jemandem darüber zu reden. Meine und seine Familie wollten sehr dass wir zusammenbleiben  weil wir uns sehr geliebt haben, aber die kennen nicht die genauen Zusammenhänge. Ich fühle mich endlich wieder so richtig glücklich mit einem Mann , aber habe Angst davon z.B meiner Mama oder so zu erzählen. Ich habe auch immer Angst, dass uns jmd sieht, obwohl es ja schwachsinnig ist  da ich und mein ex ja nicht mehr zusammen sind. Und da ist ja noch diese kleine Unwahrheit, dass der neue Mann denkt ich wohne alleine, obwohl ich immernoch mit meinem ex zusammen wohne.. ich bin verzweifelt, hab ein Wirrwarr im Kopf und hoffe, dass mir hier jemand einpaar objektive Tips geben kann. Ich bedanke mich schonmal.  

Achja ich bin 23.

naja wenn der neue erfährst dass du ihn bezüglich dem ex angelogen hat dann wird er wohl demensprechend reagieren...

was ich mich frage ist wieso man ein kind ein eine "schon lange zeit" komplizierte beziehung setzt....?
mit dem kind die beziehung kitten??

und gott... du steigerst dich nach 4 wochen sooooooo rein
du kannst unmöglich wissen ob es der richtige ist
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:31
In Antwort auf jasmin7190

naja wenn der neue erfährst dass du ihn bezüglich dem ex angelogen hat dann wird er wohl demensprechend reagieren...

was ich mich frage ist wieso man ein kind ein eine "schon lange zeit" komplizierte beziehung setzt....?
mit dem kind die beziehung kitten??

und gott... du steigerst dich nach 4 wochen sooooooo rein
du kannst unmöglich wissen ob es der richtige ist
 

Was ich nicht verstehe ist wieso man so unsensibel reagieren muss? Hast du mir jetzt mit deiner Antwort irgendein Tip gegeben ? Ich habe nicht gefragt was die Leute scheisse daran finden oder wie sie noch mehr auf mir rumhacken können. Wahnsinn. Achja, hätte ich das Baby abtreiben sollen deiner Meinung nach? Na dann alles Gute

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:33
In Antwort auf salomon142

Was ich nicht verstehe ist wieso man so unsensibel reagieren muss? Hast du mir jetzt mit deiner Antwort irgendein Tip gegeben ? Ich habe nicht gefragt was die Leute scheisse daran finden oder wie sie noch mehr auf mir rumhacken können. Wahnsinn. Achja, hätte ich das Baby abtreiben sollen deiner Meinung nach? Na dann alles Gute

Jasmin ist nicht besonders Empathisch und Taktgefühl besitzt sie wohl auch nicht. Diese und ähnliche Kommentare liest man von ihr so ziemlich überall. Evtl ist sie unglücklich und frustriert. Sinnvolles kommt leider eher nicht bei rum. Und ja, ich halte Ihren Kommentar auch für anmaßend. Mach dir nichts draus, auch solche Menschen stehen eben jeden Tag wieder auf 🙈

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:45
In Antwort auf salomon142

Hallo ihr Lieben , ich brauche unbedingt Rat, da ich einfach nicht mehr weiter weiss. 
mein Freund und ich haben schon längere Zeit eine komplizierte Beziehung gehabt. Wir haben uns oft gestritten, aber irgendwie war die Liebe doch größer, sodass wir immer wieder zueinander gefunden haben. Wir sind nun fast 4 Jahre zusammen und haben vor 3 Monaten ein Baby bekommen. Klar gab es Probleme aber wir haben uns auch mit Baby weiterhin gestritten und irgendwann sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es so nicht mehr weitergehen kann und haben beschlossen die Beziehung zu beenden  der Kleinen zuliebe. Es war keine einfache Entscheidung aber doch das Beste. Ich bin nun in Elternzeit und wir wohnen in einer gemeinsamen Wohnung, für mich alleine wäre diese unbezahlbar  deswegen werde ich mir was neues suchen müssen.  Ziemlich parallel zur Trennung habe ich einen Mann kennengelernt, der auch weiss  dass ich ein Baby habe, er weiss aber nicht dass ich mit dem Vater noch in einer Wohnung wohne. Er denkt, dass ich in der Wohnung alleine geblieben bin. Aber er weiss, dass der Papa auch Kontakt hat zur Kleinen. Naja wir haben uns gedatet und mittlerweile seit über einem Monat . Ich habe Schmetterlinge im Bauch wenn wir uns sehen und wir sind uns auch schon näher gekommen. Ich habe das Gefühl er passt zu mir wie kein Anderer und gibt mir ein Gefühl,  das ich noch nie hatte. Und er hat sich auch in mich verliebt. Und er mag auch die Kleine sehr (er kennt sie zwar nur von Fotos und Videos aber er liebt sie jetzt schon, so sagt er ). Wir sind einfach auf einer Wellenlänge und ich habe das Gefühl, dass er alles hat, was ich in meinem Exfreund gesucht habe. Alles schön und gut  aber ich weiss nicht mehr weiter. Momentan herrscht in mir ein Gefühlschaos. Ich fühle mich wie eine Schlampe und traue mich nicht mit jemandem darüber zu reden. Meine und seine Familie wollten sehr dass wir zusammenbleiben  weil wir uns sehr geliebt haben, aber die kennen nicht die genauen Zusammenhänge. Ich fühle mich endlich wieder so richtig glücklich mit einem Mann , aber habe Angst davon z.B meiner Mama oder so zu erzählen. Ich habe auch immer Angst, dass uns jmd sieht, obwohl es ja schwachsinnig ist  da ich und mein ex ja nicht mehr zusammen sind. Und da ist ja noch diese kleine Unwahrheit, dass der neue Mann denkt ich wohne alleine, obwohl ich immernoch mit meinem ex zusammen wohne.. ich bin verzweifelt, hab ein Wirrwarr im Kopf und hoffe, dass mir hier jemand einpaar objektive Tips geben kann. Ich bedanke mich schonmal.  

Achja ich bin 23.

1. Warum denkt der Neue, dass Du alleine in der Wohnung lebst?

2. Wie sieht es mit der Wohnungssuche aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 13:05
In Antwort auf salomon142

Was ich nicht verstehe ist wieso man so unsensibel reagieren muss? Hast du mir jetzt mit deiner Antwort irgendein Tip gegeben ? Ich habe nicht gefragt was die Leute scheisse daran finden oder wie sie noch mehr auf mir rumhacken können. Wahnsinn. Achja, hätte ich das Baby abtreiben sollen deiner Meinung nach? Na dann alles Gute

also war das kind ungeplant?

ich verstehe einfach nicht wieso man in der kennenlernphase lügt!
wieso?
sowas kann nicht gut ausgehen....

und du solltest dich eben nicht so reinsteigern - dir selbst zuliebe!
am anfang ist immer alles rosarot

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 13:41
In Antwort auf jasmin7190

also war das kind ungeplant?

ich verstehe einfach nicht wieso man in der kennenlernphase lügt!
wieso?
sowas kann nicht gut ausgehen....

und du solltest dich eben nicht so reinsteigern - dir selbst zuliebe!
am anfang ist immer alles rosarot

Ja das Kind war ungeplant , und ? Was tut das jetzt zur Sache versteh ich nicht. Tu mir den Gefallen und kommentiere einfach nicht mehr bei mir. Danke

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 14:16

Ich finde die Entscheidung für dein Kind, trotz der komplizierten Beziehung, bewundernswert! Viele hätten anders entschieden. 

Ich kann ebenfalls nur sagen, sei ehrlich deinem neuen Freund gegenüber. Wenn du ihm deine Situation genauere erklärst und auch offen zugibst, welche Sorgen du hattest, ihm gegenüber wegen deines Exfreundes, dann wird er das sicher verstehen. Du bist erst vor kurzem Mutter geworden und da du "erst" 23 Jahre alt bist, kann das nicht viel sein - kenne mich in der Materie (leider) zu gut aus, und kenne viele junge Mütter, die kaum damit auskommen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 14:50
In Antwort auf salomon142

Ja das Kind war ungeplant , und ? Was tut das jetzt zur Sache versteh ich nicht. Tu mir den Gefallen und kommentiere einfach nicht mehr bei mir. Danke

Und auf andere Fragen magst Du nicht eingehen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 17:21
In Antwort auf salomon142

Ja das Kind war ungeplant , und ? Was tut das jetzt zur Sache versteh ich nicht. Tu mir den Gefallen und kommentiere einfach nicht mehr bei mir. Danke

hättest du vielleicht dazuschreiben sollen. dann find ichs auch gut dass du es behalten hast

ich dachte ihr habt das Kind geplant. das wäre nämlich verantwortungslos gewesen.   

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 17:47
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Und auf andere Fragen magst Du nicht eingehen?

Glaub sie hat sich nicht nach einer neuen Wohnung ungesehen. 

Bzw ist nicht dabei nach was anderem zu suchen . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen