Home / Forum / Liebe & Beziehung / In der Schwangerschaft verlassen wurden

In der Schwangerschaft verlassen wurden

8. Juni 2013 um 19:33 Letzte Antwort: 8. Juni 2013 um 19:51

Ich habe ein großes Problem...seit knapp 4 Jahren war ich in einer Beziehung mit einem Italiener er ist 2 Jahre älter als ich also 29! Er wünschte sich schon damals ein eigenes Kind da ich schon eine Tochter 7 Jahre alt aus voriger Beziehung habe! Im März bin ich dann schwanger geworden und die Freude war bei allen groß! Tag für Tag merkte ich dann er wendete sich immer mehr ab! Ging nicht mehr auf mich ein usw! Abends wie wir dann im Bett lagen bat ich ihn immer wieder mir Zusagen was los sei, er antwortete immer es sei nichts los! Dann nach einem Streit wegen seiner Familie weil ich da nicht Willkommen bin kam er plötzlich nicht mehr nach Hause! Sei Familie wusste das ich schwanger bin bloß ich hatte nicht wirklich einen guten Draht zu denen! Tagelang hörte ich nichts... Nach einiger Zeit bekam ich endlich Antworten auf meine SMS! Fragte ihn was los ist ob es eine neue gibt usw! Er antwortete nur kurz und knapp er will Abstand ich soll's verstehen und wenn ich ihn liebe soll ich auf ihn warten! Ähhmmm was ist das denn bitte? Tagelang bettelte ich ihm hinterher er ignorierte mich total! Ein Tag kam er wieder, blieb bei mir über Nacht! Er wollte zur nächsten Untersuchung mitkommen usw! Dann hörte ich wieder tagelang nichts! Dann kam der Tag der Untersuchung und er kam nicht! Obwohl er zugesagt hatte! Seit dem höre ich wieder nichts! Ich bin total fertig und depri ich weiß langsam auch nicht mehr in ich ihn vergessen soll oder weiter kämpfen soll? Ich liebe ihn und möchte ihn nicht aufgeben! Wie würdet ihr jetzt reagieren wenn er sich meldet? Ich habe seit dem nicht mehr angerufen SMS geschrieben garnichts! Bloß langsam weiß ich nicht wo mir der Kopf steht!!! Warum macht er sowas? Bitte um Ratschläge

Mehr lesen

8. Juni 2013 um 19:51

Also,
er lässt dich sitzen in einer Situation wo du ihn dringend brauchst.Dann meldet er sich kurz und weg ist er wieder?

Mit dem Typen würde ich abschließen, wenn er nicht bald eine ausführliche und gute Begründung liefert....

Vielleicht hat er aber auch nur Panik vor der Verantwortung und will sich alles nocheinmal durch den Kopf gehen lassen. Trotzdem er darf sich damit nicht mehr viel Zeit lassen.
Oder seine Familie macht ihm Stress.

Wenn er sich das nächste mal meldet musst du ihn zu einem klärenden Gespräch auffordern in dem du ihm deutlich machst was du von ihm erwartest.
Wenn er darauf nicht eingeht, überlege dir gut, ob du deinem Kind so einen Papa liefern willst, der sich nur ab und zu mal meldet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook