Forum / Liebe & Beziehung

In der Datingfalle? - Er ist ein Bekannter, den ich definitiv wiedersehen werde (gemeinsames Hobby)

7. Februar um 20:08 Letzte Antwort: 7. Februar um 23:20

Hallo zusammen,

ich brauche mal Eure Meinung/Hilfe. Durch Zufall bin ich im November mit einem Bekannten in einen Chat geraten. Wir hatten uns wegen Corona lange nicht gesehen, er organisierte eine Veranstaltung (vor dem zweiten Lockdown), es war nicht klar ob diese stattfinden würde oder nicht. Daraus entstand der persönliche Kontakt, den wir vorher nicht hatten. 

Wir fingen also an zu schreiben, erst ein wenig, dann auch ein paar Mal stundenlang, auch teils sehr persönlich. Es war interessant, wir lernten uns "ganz normal" kennen, stellten - abgesehen vom gleichen Hobby - andere Gemeinsamkeiten fest. Er machte mir immer wieder Komplimente, die auch ehrlich total ehrlich klangen und mir natürlich schmeichelten. Ich war nicht ganz so freigiebig, aber stets freundlich (mir wird leider nachgesagt, dass ich uninteressiert wirke. ich bin aber tatsächlich eher ängstlich verletzt zu werden).

Es wurde zwischendurch durchaus auch flirty, nicht wirklich intensiv, aber schon flirtend. Irgendwann warf ich (todesmutig) ein, dass wir mal zusammen einen Kaffee trinken sollten. Seine Antwort: Ja, wenn die Läden wieder geöffnet hätten.

Ok.... Tage (oder Wochen später) versuchte ich ihn erneut zu locken. Wieder nix.

Parallel betonte er immer wieder, wie schüchtern er sei. Gerade, wenn er bspw. etwas schrieb, dass ich als mutig empfand und das auch äußerte und positiv kommentierte, zog er sich danach sofort wieder zurück. Also einen Schritt vor, zwei zurück. Er stellte sich auch häufiger in Frage. Ob er mir zu dick sei, oder ich ihn komisch finde o.ä. Als ob ich ihn immer bestätigen sollte. Tat ich eher weniger. Das war mir irgendwie zu offensichtlich fishing for compliments. "sag mir bitte, wie toll du mich findest". ähhh, nein. Zumindest nicht "so".

Dann kam - natürlich weiterhin alles per Chat - seine Einladung auf ein Getränk. Die Einladung ergab sich aus dem Chatverlauf. ER lud MICH ein. Hin und her, alles super, geht also doch weiter, dachte ich. Es folgte kein Anknüpfen an diese Einladung, sprich kein "wann wollen wir uns treffen". Ich wartete ein paar Tage, in denen wir normal schrieben, und fragte dann mal nach. Totale Überraschung bei ihm, er konnte sich nicht daran erinnern. Ich war fassungslos. Wie demütigend ich das empfand. Ich schrieb dann auch etwas, von wegen er habe doch die Einladung ausgesprochen (inkl. Screenshot), den las er angeblich falsch. Es war total doof. Ich war sauer und gekränkt. Schrieb dann später auch eine entsprechende Antwort. Er antwortete ziemlich prompt und entschuldigte sich. Generell entschuldigt er sich häufig, wenn er das Gefühl hat, einen unangebrachten Kommentar gebracht zu haben. Fast schon ZU freundlich.

Ich hatte mich zwischenzeitlich auch beruhigt und festgestellt, dass die Schmach eher in meinem Kopf denn in der Realität stattfand. Wir schrieben weiter.

Und so dümpelt das ganze seit November (!) herum. Einerseits sehr nett, sehr freundlich, aber halt total unverbindlich. Im Chat wird Interesse schon irgendwie signalisiert, aber letztendlich keine Frage ob ich telefonieren wolle, wir mal spazieren gehen wollen o.ä. Von der Einladung auf ein Getränk (geht ja auch bei ihm oder mir, und ich meine das wirklich unverbindlich) ganz zu schweigen. Zugegebenermaßen, ich habe auch nichts initiiert. Vor allem nicht, nachdem meine insgesamt 3 Anfragen für Kaffee, Getränk, Konzert (wir stehen auf die gleiche Band) verpufften.

Ist das Breadcrumbing? Benching? Ist das einfach Desinteresse, aber weil man Langeweile hat, schreibt man weiter? Oder kann man(n) tatsächlich sooo schüchtern sein? Glaube ich nicht! Habe keinen Bock mehr darauf. Ja, ich war interessiert. Ärgere mich im Moment eigentlich eher und finde das Ganze sehr dämlich und unerwachsen. Wie seht Ihr das? Ist ja alles etwas schwer zu beschreiben.

Mehr lesen

7. Februar um 23:10

Sag ihm einfach, dass du Lust hast ihn persönlich kennen zu lernen und dass du keine Lust hasr auf zielloses geschreibse.. 

Sag wies ist und schau dann weiter.. 

Du bist ja nicht besser als er.. 

Verletzt kann man immer werden.. er hat bestimmt auch Angst davor.. wenn er pbergewichtig ist, nagt das sicher an seinem Selbstwert und er will sich dir nicht aufdrängen.. ihr habt beide grosse Defizite und Angst vor Zurückweisung, wurdet oder werded immernoch gemobbt.. 

Entweder einer wagt mal etwas oder ihr lässt es weiter so lau rumblubbern..

Wenn du etwas willst, dann sorg selbst dafür, dass du es auch bekommst.. keiner kann in deinen Kopf schauen.. vor allem unsichere Menschen verstehen Dinge häufig falsch und gegen einen gerichtet.. ich weiss nicht wie eure Kommunikation ist.. auf jeden Fall zu wenig konkret und zuviel durch die Blume.. so dass jeder interpretieren kann wie er möchte und nicht das versteht, was der andere eigentlich meint.. 

Gefällt mir

7. Februar um 23:17

Zudem glauben unsichere Menschen oft, dass sie verscheissert werden und sehen dann die Realität vor lauter Ängsten nicht..

Du schreibst nicht, was er dir auf die Dateanfragen antwortet.. aber allzu konkret können sie ja nicht sein..

Kaffe, Getränk, Konzert.. wo wohnst du, dass das jetzt währen Corona möglich ist..?

Oder stellst du absichtlich unrealistische Dates in Aussicht? 

Wie wärs mit nem Spatziergang morgen Nachmittag oder einem Kaffee bei dir am Mittwoch nach Feierabend?
 

Gefällt mir

7. Februar um 23:19

Auch dein Nick und der Titel dieses Themas zeigen, dass du mehr in einer Phantasiewelt lebst, als in der Realität.. 

Denkt schon um 7 Ecken und weisst nicht mal, was sich hinter der ersten versteckt.. 

 

Gefällt mir

7. Februar um 23:20
In Antwort auf

Auch dein Nick und der Titel dieses Themas zeigen, dass du mehr in einer Phantasiewelt lebst, als in der Realität.. 

Denkt schon um 7 Ecken und weisst nicht mal, was sich hinter der ersten versteckt.. 

 

*Denkst nicht Denkt

Gefällt mir