Forum / Liebe & Beziehung

In der Beziehung unterdrückt werden

Letzte Nachricht: 31. März um 14:18
C
chaos07
27.03.22 um 18:27

Hallo ihr lieben, 

kennt ihr Beziehungen wo die Frau unterdrückt wird oder habt ihr vielleicht so eine Beziehung mal geführt und habt diese Beziehung gerade mit einem Mann? 

würdet ihr sofort Schluss machen oder kann man das noch klären und ändern? 
 

Mehr lesen

K
kairi_27326773
27.03.22 um 18:37

Ich kenne die Situation nur anders herum. Wo die Frau den Mann unterdrückt und beides ist schlimm. Ich persönlich finde Gleichberechtigung in der Beziehung extrem wichtig. Klar hat jeder seine Bereiche in denen er vielleicht besser ist und dadurch die Hosen anhat, aber im Ganzen sollte sich das schon ausgleichen. Allein die Vorstellung dass mein Partner mich unterdrücken will wäre ein abturner. Ich weiss nicht ob man das wegreden kann!?

Gefällt mir

C
chaos07
27.03.22 um 19:42

Ja wahrscheinlich nicht. 
Ich hab das mit mir machen lassen, weil ich eine schwache Person bin und da wird man das nicht mehr ändern können. 

Gefällt mir

K
kairi_27326773
27.03.22 um 19:50

Aber du kannst aus Fehlern lernen. Ich führe seit 15 Jahren eine wirklich tolle Beziehung. Für mich waren die davor im Rückblick einfach nur Experimente um herauszufinden was ich sein und nicht sein möchte und was ich haben und nicht haben möchte. Du findest einen guten Mann und dann wirst du einfach die selbsen Fehler nicht mehr machen und von Anfang an besser darauf achten dass kein Ungleichgewicht entsteht.

Gefällt mir

D
det92
27.03.22 um 20:45

Unterjochung ist immer ungesund. Egal ob durch ihn oder sie. Du musst beachten, im Alter werden solche Menschen dann meist richtig garstig. Ziehe die Konsequenzen ! Ich war auch einmal in so einer Beziehung. Habe immer wieder das Gespräch gesucht. BBetont das ich dies nicht kann. Partner auf Augenhöhe agieren sollten. Und nicht einer das Kommando schwingt. Verändert hat sich nie was. So habe ich Schluss gemacht.

Such dir lieber ne süße Maus, statt nem Drachen. Passt besser zu dir 😊

Gefällt mir

A
alfn
29.03.22 um 1:10

Ja, so eine Beziehung kenne ich und halte ich für absolut ungesund. Da ist mMn das schreckliche Ende vorprogrammiert.
Selbstaufgabe und das Glück anderer uber sein eigenes stellen ist nicht lebenserfüllend.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
luna1905
29.03.22 um 10:11

Ich kenne ein paar Beziehungen in meinem Umfeld, wo die Frau von dem Mann unterdrückt wird. Ich persönlich kann es nicht verstehen, wie die Frauen sich sowas gefallen lassen können, da ich sowas auf garkeinen Fall könnte. Aber ich finde es ist von jedem die persönliche Entscheidung. Wenn Leute damit glücklich sind, sollen sie es machen, aber ich finde dass beide gleichgestellt sein müssen in einer Beziehung, damit man glücklich ist

1 -Gefällt mir

A
ace-cat2
29.03.22 um 17:39
In Antwort auf chaos07

Hallo ihr lieben, 

kennt ihr Beziehungen wo die Frau unterdrückt wird oder habt ihr vielleicht so eine Beziehung mal geführt und habt diese Beziehung gerade mit einem Mann? 

würdet ihr sofort Schluss machen oder kann man das noch klären und ändern? 
 

In einer gesunden Beziehung gibt es die Grundpfeiler Ehrlichkeit,Respekt,Achtung ,Liebe ,Treue .Ohne diese Merkmalewird keine Partnerschaft auf Dauer halten .Auch der Sex ist ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung.Ihr habt keine Augenhöhe das wird nicht funktionieren .Unterdrückung den Partner/ in klein halten zerstört dein Selbstbewusstsein Stück für Stück immer mehr.Ich könnte in so einer Beziehung nicht ein Tag aushalten.Unterdrückung um Hörigkeit zu erreichen das ist das allerletzte was eine Beziehung braucht.Eure Beziehung kränkelt .Wenn ein Partner / in immer ja und Amen sagt wird sie langweilig für den anderen Parteien und er merkt mit der kann ich es machen die ist ruhig und duldet alles .Das bringt dir gar nichts zu springen ,wenn er was sagt .Das Reh springt sehr weit und hoch ...

Gefällt mir

E
eisbrecher
31.03.22 um 14:16

Kommt darauf an, was man unter "unterdrückt" versteht. Definiere das doch bitte mal genauer.

Ich selbst würde keine Beziehung mit einem Menschen führen wollen, der mir vorschreiben möchte, was ich zu tun und wie ich zu sein habe. Das verstehe ich unter Unterdrückung. Würde ich solche Tendenzen bemerken, wäre als erstes ein Gespräch fällig, bei dem ich klarstelle, dass ich das nicht möchte. Ändert sich nichts, würde ich mich trennen.

Erfahrungsgemäß ändert sich bei solchen Menschen nämlich auch nichts, weil sie ihr Verhalten als richtig empfinden. Das sind meist herrschsüchtige Menschen, die glauben, jeder müsse nach ihrer Pfeife tanzen. Ich finde solche Menschen anstrengend, drum würde ich mir gar nicht erst die Zeit nehmen oder Mühe machen, mich mit ihnen zu beschäftigen.

Gefällt mir

E
eisbrecher
31.03.22 um 14:18
In Antwort auf chaos07

Ja wahrscheinlich nicht. 
Ich hab das mit mir machen lassen, weil ich eine schwache Person bin und da wird man das nicht mehr ändern können. 

Im Nachhinein kannst du das nicht mehr ändern, das stimmt. Das heißt aber nicht, dass du es dir weiterhin gefallen lassen müsstest. Du kannst die Beziehung beenden und in Zukunft besser schauen bei der Partnerwahl. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers