Home / Forum / Liebe & Beziehung / In den meisten beziehungen geht einer von beiden irgendwann mal fremd

In den meisten beziehungen geht einer von beiden irgendwann mal fremd

2. Januar 2009 um 20:43

hallo

es gibt so viele männer und frauen die betrügen. ich würd fast schon sagen, eig so ziemlich alle haben es schonmal getan oder werden es im laufe ihres lebens iwan mal tun.

es fängt ja schon beim "harmlosen" flirten an. da hab ich mal so ein kleines experiment gemacht. so ziemlich jeder mann der vergeben auf seinem profil stehen hat, ist zu flirtereien gerne bereit. so läuft das dann ne zeit lang, später kommt icq oder so hinzu, bis man dann recht schnell zu handykontakt überwechselt.. jaa und dann kann praktisch alles drin sein, iwie...

man kann wirklich niemandem trauen. und mind die hälfte der betrogenen hat glaube ich keine ahnung. und wundert sich dann über die schlecht laufende beziehung, oder die plötzliche trennung etc

was meint ihr?

Mehr lesen

2. Januar 2009 um 21:43

Ja
geb ich dir recht

ich denke nicht, dass es die regel ist, also dass jeder ständig und immer einer in der beziehung fremdgeht

aber is ja nen forum um sichmeinungen zu holen bei problemen (auch wenn sie manchmal uns nich wie n problem vorkommen *gr)
..wär ja langweilig, wenn jeder 2. beitrag wär..ich bins o glücklich und alles läuft so wunderbar und habe keinen grund jemand anderen anzubaggern

ich bin übrigens auch nicht der meinung, dass ein flirt gleich zum fremdgehen wird.. ich flirte auch gerne und trotz 1 jahr fernbeziehung mit gerade mal 5 oder 6 treffen würde es mir nicht in den sinn kommen, dass aus einer flirterei mehr häte werden können

bin halt ne treue tomate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 22:00

...
Wenn für dich schon harmloses Flirten ein Problem ist, wundert es mich nicht, dass du "so ziemlich alle" meinst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 22:09
In Antwort auf sri_11955996

Ja
geb ich dir recht

ich denke nicht, dass es die regel ist, also dass jeder ständig und immer einer in der beziehung fremdgeht

aber is ja nen forum um sichmeinungen zu holen bei problemen (auch wenn sie manchmal uns nich wie n problem vorkommen *gr)
..wär ja langweilig, wenn jeder 2. beitrag wär..ich bins o glücklich und alles läuft so wunderbar und habe keinen grund jemand anderen anzubaggern

ich bin übrigens auch nicht der meinung, dass ein flirt gleich zum fremdgehen wird.. ich flirte auch gerne und trotz 1 jahr fernbeziehung mit gerade mal 5 oder 6 treffen würde es mir nicht in den sinn kommen, dass aus einer flirterei mehr häte werden können

bin halt ne treue tomate

Leider bin ich
eher der meinung von bienlookee. beinahe alle vergebenen männer sind bereit zu einem harmlosen flirt und wenn es dann gut passt, geht es auch weiter.

so haben halt alle hier die verschiedenen erfahrungen. finde es auch schade. und ich glaube nicht, dass nur männer/frauen fremdgehen, wenn in der beziehung etwas nicht stimmt.

oder andersgesagt: in jeder beziehung stimmt irgendetwas nicht - die perfekte beziehung gibt es nur in der verliebtheitsphase. irgendetwas ist in jeder beziehung nicht so 100%ig perfekt. heißt das also es hat jeder einen grund fremdzugehen????
es gibt auch fälle, wo fremdgänger behaupten, sie haben die perfekte beziehung und sind trotzdem fremdgegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 23:11

Traurig


also du tust mir echt leid. es kann gar keine beziehung von dir gut laufen, wenn du schon denkst,
dass einfaches flirten fremdgehen bedeutet. du bist voll von misstrauen, dass du dir dabei sehr viel
kaputt machst und merkst es noch nicht einmal.

solche leute kenne ich zu genüge, wo der freund dann noch nicht mal mehr mit seiner besten freundin was machen darf, weil die freundin dann wieder ihre zustände bekommt, tja leider schauts so aus, dass die beziehung dann nicht lange hält. man sollte jedem seinen freiraum lassen, alles andere funktioniert nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 23:54

Gleiche Meinung
Ich bin leider auch der meinung, dass es die perfekte beziehung nicht gibt. In meinem bekanntenkreis ist fast jeder schon mal betrogen worden bzw. hat jemanden betrogen. Nicht immer waren die beziehungen dann vorbei. Einige wissen bis heute nichts von dem seitensprung bzw. den seitensprüngen-was ich persönlich als besonders schlimm empfinde. Ich persönlich finde diese entwicklung schade, da mir werte wie ehrlichkeit und konsequentes handeln sehr wichtig sind. Jedoch muss ich ehrlich sein..auch ich könnte einen seitensprung während einer langen beziehung nicht hundertprozentig ausschließen..es gibt in einer beziehung immer mal wieder phasen in denen es nicht so gut läuft oder aber man ist auf einer geschäftsreise und weiß der partner würde es eh nie erfahren..daher bin ich mir ziemlich sicher, dass mittlerweile ziemlich viele männer als auch frauen in solch einer situation, wenn sie sich sicher sein könen dass der partner es nie erfahren wird, nicht nein sagen würden..
ich weiß, dass dies krass klingt aber es ist eben meine meinung, die sich in den letzten jahren durch genügende erfahrungen gebildet hat..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 23:58

Nochmal ich
Übrigens meine ich damit nicht irgendwelche flirts...ich persönlich finde allerdings kontakte übers internet mit fremden frauen während einer partnerschaft nicht ok. Sei es, dass man sich irgendwelche sachen schriebt oder icq nummer austauscht..und mal gnaz im ernst, wie oft wird man nicht von männern angeschrieben, die in ihrem profil vergeben stehen haben..so what?? ist das mittlerweile normal..würde mich über antworten insbesondere männliche freuen..wir wollen euch doch alle nur besser verstehen *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich mache schluss
Von: bienlookee
neu
5. Mai 2009 um 11:51
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper