Home / Forum / Liebe & Beziehung / In den Bruder verliebt, den man gerade erst kennengelernt hat?

In den Bruder verliebt, den man gerade erst kennengelernt hat?

11. Juni 2009 um 21:14

Hallo Liebes Forum,

ich bin die ganze Zeit auf der Suche nach Erklärungen aber ich finde einfach keinen Rat.

Ich kann auch niemanden aus der Familie befragen, wie würde das aussehen.

Am besten fange ich mal ganz von vorne an...

Also wir sind eigentlich eine glückliche Familie. Kein großer Stress oder sowas.

Damals in der Schule, hat mein Bruder der nächsten Monat 30 wird, also vor 15 Jahren etwa die Chance auf einen Schüleraustausch mit den USA. Meine Eltern waren Anfangs dagegen, haben dann aber doch zugestimmt.

Ich war zu der Zeit gerade unterwegs. Bin jetzt also fast 16. Und an meinen jüngsten Bruder war noch gar nicht zu denken.

Meine Eltern waren da auch noch sehr jung, als mein Bruder zur Welt kam. Mein Vater 19 und meine Mutter 18.

Jedenfalls war das für ihn wohl super. Er hat, ich weiß auch net wie das war durch betreutes wohnen oder so die Chance bekommen, in den USA weiterzumachen. Schule zu beenden etc.

In den Anfangsjahren als er dann dort war ist man wohl, so hat man mir erzählt, alles halbe Jahr mal rüber geflogen.

Das hat sich dann aber mit den Jahren immer mehr zurückgezogen. Seit vielen Jahren war er nicht mehr in Deutschland.

Er hat dort studiert, mittlerweile ein schönes Haus gebaut und super nette, süße freundin. Die wollen auch wohl noch heiraten. Er hat n super Job im Informatikbereich.

Nach Jahren ist er jetzt das erst mal wieder hier. Es war ganz komisch. Natürlich waren wir alle beim Flughafen.

Aber ich habe meinen Bruder noch nie in Natura also direkt gesehen. Ich kenne ihn nicht.

Es war ganz komisch die Begrüßung. Sonst hat mal Webcam oder so gesehen.

Aber der war oder ist so groß... Voll komisch. Ganz anders als ich dachte und so.

Der ist jetzt seit letzter Woche hier... Und ich hab so langsam ein Problem, das ich nicht verstehe, wo ich nicht mitkomme, weils einfach unnormal...

Ich sags mal so raus... Ich glaube, ich habe mich verliebt in ihn.

Ich fühle da etwas. Wie er riecht, spricht, aussieht, seine Art...

Ich kann das nicht so in Worte fassen. Wie Liebe auf den ersten Blick.

Ich will das er die ganze Zeit bei mir ist.

Wenn er mich in den Arm nimmt, dann fühl ich mich so wohl, geborgen und beschützt.

Natürlich hatte ich auch schon mal einen Freund, aber bei denen war das nie so intensiv.

Wenn ich seine Stimme höre, seinen Geruch...

Ich will das gar nicht. Er ist doch mein Bruder. Das Gefühl für meinen jüngsten Bruder ist ja nicht so.

Warum passiert sowas?

Die beiden schlafen bei uns im Gäastezimmer... Jetzt dachte ich, es wäre keiner da.

Weil ich schon seine Freundin unten beim Frühstück gehört habe. Bin ich da rein. Stand er da. Nur in Shorts.

Er blos... Na guten Morgen. Ich so Sorry, Tür zu.

Ich hab ihn gesehen, mir wurde heiß und kalt zu gleich und eine Erregung, die nicht normal ist, dafür das er mein Bruder ist.

Und deshalb frage ich euch um Rat. Was soll ich denn blos tun?

Gerade lernt man sich kennen und dann sowas. v

Es darf nicht sein und ich will das auch nicht.

Wenn ich ihn auf der ... gesehen habe, war das ja nicht so.

Da hat mich seine Stimme ja auch nicht dazu verleitet, ihm Fragen zu stellen, die er lange beantworten muss nur um seine Stimme zu hören... Ist einfach nicht normal. Irgendwas stimmt da bei mir sicher nicht.

Viele Liebe Grüße

Anna.

Mehr lesen

11. Juni 2009 um 21:36

Hey,
ich hab vor einigen Wochen einen ziemlich interessanten Artikel zu dem Thema gelesen...ich glaub der war im Spiegel (also auch wohl seriös).
Danach ist es wohl so, dass zwischen Geschwistern einfach eine sehr starke Verbindung besteht (jeder der welche hat wird das wohl bestätigen können auch wenns - wie bei mir - häufig Streit und Stress gibt ) Es liegt wohl daran dass das Erbgut sich so ähnlich ist - so genau weiß ich das aber nicht mehr.
Wachsen diese Geschwister zusammen auf ist dieses Gefühl nur unterbewusst - man ist halt miteinander verwandt.
Wachsen Bruder und Schwester allerdings getrennt voneinander auf, so können sie diese Anziehungskraft/Verbindung nicht richtig einordnen. Stattdessen kann es dazu kommen dass sie Gefühle füreinander haben/entwickeln so wie du das bei dir beschreibst. Das ist auch absolut nachvollziehbar wenn man vor einer im Grunde wildfremden Person steht und eben einfach etwas da ist was bei anderen Männern/Frauen fehlt.
Als Beispiele wurden mehrere Geschwisterpaare genannt die in einer (natürlich verbotenen) Liebesbeziehung leben.
Es ist also nicht so unnatürlich wie du jetz denkst und es hat auch nix damit zutun das bei dir was nich stimmt sondern es hat einfach eine biologische Ursache. Trotzdem musst du dich natürlich zusammenreißen und solltest versuchen deine Gefühle und deine Erregung zu unterdrücken...
Das ist jetz so ungefähr das was ich behalten hab. Wenn du magst kann ich mal rumkramen ob ich den Artikel wiederfind und denn kann ich dir das nochmal genauer schreiben.

LG Jana

1 LikesGefällt mir

11. Juni 2009 um 22:05
In Antwort auf missmopsi

Hey,
ich hab vor einigen Wochen einen ziemlich interessanten Artikel zu dem Thema gelesen...ich glaub der war im Spiegel (also auch wohl seriös).
Danach ist es wohl so, dass zwischen Geschwistern einfach eine sehr starke Verbindung besteht (jeder der welche hat wird das wohl bestätigen können auch wenns - wie bei mir - häufig Streit und Stress gibt ) Es liegt wohl daran dass das Erbgut sich so ähnlich ist - so genau weiß ich das aber nicht mehr.
Wachsen diese Geschwister zusammen auf ist dieses Gefühl nur unterbewusst - man ist halt miteinander verwandt.
Wachsen Bruder und Schwester allerdings getrennt voneinander auf, so können sie diese Anziehungskraft/Verbindung nicht richtig einordnen. Stattdessen kann es dazu kommen dass sie Gefühle füreinander haben/entwickeln so wie du das bei dir beschreibst. Das ist auch absolut nachvollziehbar wenn man vor einer im Grunde wildfremden Person steht und eben einfach etwas da ist was bei anderen Männern/Frauen fehlt.
Als Beispiele wurden mehrere Geschwisterpaare genannt die in einer (natürlich verbotenen) Liebesbeziehung leben.
Es ist also nicht so unnatürlich wie du jetz denkst und es hat auch nix damit zutun das bei dir was nich stimmt sondern es hat einfach eine biologische Ursache. Trotzdem musst du dich natürlich zusammenreißen und solltest versuchen deine Gefühle und deine Erregung zu unterdrücken...
Das ist jetz so ungefähr das was ich behalten hab. Wenn du magst kann ich mal rumkramen ob ich den Artikel wiederfind und denn kann ich dir das nochmal genauer schreiben.

LG Jana

Hallo
Hallo,

danke erstmal für eure Antworten.
Vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, das mein Bruder jetzt wo ich ihn quasi Live kenne, irgendwo genau den Typ Mann ausmacht, den ich mir vorstelle.

Ich will einfach nicht, das das passiert, was ich die ganze Zeit befürchte.
Das wird ganz massiv und das merke... Ich hab soagr schon Eifersuchtserscheinungen, wenn er seine Freundin küsst...

Andererseits ist er fast 30 und ich gerade 16...
Ach ich weiß es doch auch nicht... Ich komm da nicht mit.

Mein jüngster Bruder kann mit ihm gar nix anfangen. Vor allem weiß ich nicht ob er so tut oder ob er echt schwierigkeiten hat meinen großen Bruder zu verstehen... Manchmal tu ich mich auch schwer...
Er spricht zwar Deutsch, aber hat vieles verlernt... Das merk ich auch, wenn wir chatten.


Noch was anderes:
Was mich eher sauer macht ist die Tatsache, das er gestern Abend gesagt hat, das er wohl die Deutsche Staatsbürgerschaft aufgeben will, weil er sich nicht als Deutscher sondern als USAler sieht... Das versteht widerrum überhaupt.
Meine Eltern kommen dabei gar nicht mit. Er sagt, er wäre kein Deutscher. Was soll denn sowas?

Grüße + Danke für Eure Hilfe
Anna

Gefällt mir

11. Juni 2009 um 23:25

Hey
ich denke auch, dass es halt am anfang sio ist , weil du jetzt einen großen bruder hast, einen beschützer. das musst du erst lernen einzuordnen.
bei vielen ist es ja so, dass sie später im leben einen mann haben, der dem eigenen vater bzw. bruder (also einer person dre man nahe steht) sehr ähnlich ist. stell ihm die fragen, die eine kleine schwester wissen will und sehe es als chance einen beschützer zu haben mit dem du nicht ins bett musst ^^

Gefällt mir

12. Juni 2009 um 10:24

Danke
Ich möchte euch an dieser Stelle erst einmal allen für die aufbauenden Antworten danken.
Wenn ich das so lese, scheint das doch eher ein Gefühl "Neu" zu sein. Dann muss ich das beobachten, wie sich das entwickelt.

Natürlich hab ich schon mal jemanden in Shorts gesehen, das waren aber mehr Jungs in meinem Alter.
Deren Körper sah aber nur... Wie soll ich das sagen? Halb so männlich aus.

Ich kenne bisher nur meinen Dad... Bei ihm ist aber ein Bierbauch vorne dran und außerdem Haare auf der Brust und am Bauch.
Das sieht wirklich sehr nicht toll aus. Bei meinem Bruder sieht man zwar keine 6 aber 4 Bauchmuskeln und keine Haare auf Bauch und der Brust. Das war, ich weiß auch nicht. Mit einem Wort: Heiß.

Ich kanns nicht wirklich einordnen, ob die Jungs, die ich kenne einfach noch in der Entwicklung sind oder....
Das was ich jetzt schreibe glaub ich selber zum Teil nicht, aber genau so stelle ich mir meinen Mann vor. Wie mein Bruder.

Und das macht mir ja so Sorgen, weil ich Angst hab auf ihn zu stehen und das will ich nicht.
Ich weiß nicht, wie meine Eltern reagieren würden. Ich glaube, obwohl die mich sehr ernst nehmen, das sie mich dabei wohl auslachen würden.

Anna

Gefällt mir

20. Juni 2009 um 21:33

...
Ja Hallo noch mal...

Ich möchte euch gerne noch einiges erzählen. Ich hab jetzt mal versucht, das ganze wirklich zu beobachten über eine ganze Woche lang. Mein Bruder fliegt nämlich am Montag Morgen wieder zurück in die USA.

Ich weiß nicht ob es Geschwisterliebe ist, jedesmal wenn ich ihn sehe dann bekomme ich so Glücksgefühle und möchte nur noch in seiner Nähe sein. Ausserdem erregt mich nach wie vor der Gedanke an seinen Körper und was ich schlimm finde auch, wie es unter den Shorts wohl aussieht... Ich denke aber mal, das geht vorbei wenn er wieder weg ist.
Ich kanns einfach nicht verstehen, was da in mir abgeht, ehrlich nicht.

Jetzt gabs einen Abend, da hat er sich hier im Garten mit allen Freunden getroffen, die er damals hatte und wohl immer noch hat, so wie man das sieht. Also die Generation scheint ja echt erfolgreich zu sein, der eine ist Manager, der andere Geschäftsführer eines eigenen Unternehmens, mein Bruder arbeitet in den USA bei den Windows Erfindern. Und die sehen alle wirkich gut aus.
Vielleicht habt ihr aber auch einfach blos recht und das ist normal...

Dann hab ich meiner Klassenlehrin erzählt, das er wieder im Land ist... Dann hab ich erfahren, das sie auch schon seine Klassenlehrerin war... Deshalb hab ich ihn dann mal mitgenommen und hat wie sollte es anders sein, im Englisch Unterricht einiges über die USA erzählt. Manchmal ist es schwer, das zu verstehen, weil er auch mit Akzent spricht... Das war toll und hat Spaß gemacht.
Auch danach... Meine Mädels, das ist dein Bruder, süß usw. Das war irgendwie n guter Tag.
Da hab ich ihn mal gesehen wie meinen Bruder und hatte nicht dieses Gefühl wie sonst, find ich komisch.

Eine andere Sache ist, hier ist dummerweise alles sehr hellhörig. In dem Haus hier wohnen wir, seit ich mich erinnern kann, aber mein Bruder hat hier kein Zimmer... Deshalb war er mit seiner Freundin auch im Gästezimmer, welches direkt neben mir ist.
Wenn ich mich hingelegt hab, weil in beiden Zimmern die Betten an der selben Wand stehen alles verstehen und hören.
Dann hab ich halt einmal auch das mitbekommen, was Paare eben so tun.... Ich weiß nicht, ich bin verwundert, fühl mich komisch und verwirrt... Ich weiß was Sex ist und wie sich das anfühlt. Mein erstes mal liegt schon zurück...
Allerdings geht meine Erfahrung nur bis dahin, das es meisten 15 Minuten dauert, bis der Typ seinen Spaß hatte und gut is...

Aber bei denen, das ging fast 1,5 Stunden... Das hat mich auch genervt, weil ich alles gehört hab.
Dann hats mich aber auch wieder erregt... Alles auf einmal irgendwie.

Ich sprech das einfach mal frei raus... Jeder von uns weiß was ein Orgasmus ist.
Ich kenne den der Jungs, hab den schon mitbekommen. Ich hatte bisher aber bei noch keinem Jungen einen.
Bei denen, ich habs einfach gehört. Da war das so, das erst seine Freundin einen hatte und dann er und dann war Ruhe.

So viele Gedanken, die mir durch den Kopf schießen. Ich kann das gar nicht alles erklären.
Ich hab Gedanken wie, mein Gott der scheint viel besser zu sein als die Jungs mit denen ich was hatte, der bringt sie dazu, bei mir schaffte das bisher keiner...
Ich weiß einfach nicht, was ich denken soll...

Dann hats mich zum anderen auch sehr gewurmt, der Gedanke, was die da tun.
Ich wollt auch ein paar aufstehen und hingehen, ich war so wütend... Oder eher Eifersüchtig..

Was das angeht, ich komme damit irgendwie nicht klar...
Ich habe so langsam, wenn ich das über die Woche sehe, den Gedanken, das ich ihn liebe.
Nicht als Bruder, sondern als Mann, versteht ihr wie ich das meine.
Und ich finde es so schrecklich. Ich hab so viele Gedanken im Kopf, das ich manchmal gar net weiß, was ich denken soll...

Viele Liebe Grüße...
Ich musste das einfach mal aufschreiben. Ich hoffe, das ist ok.

Gefällt mir

21. Juni 2009 um 15:30

Hallo meine Liebe,
du brauchst überhaupt kein schlechtes Gewissen zu haben.
Es ist nicht deine Schuld, dass sich eure Eltern nie um intensiveren Kontakt
innerhalb der Familie bemüht haben.
Für dich ist er wie ein gut aussehender Gast aus den USA,
der all deinen optischen und charakterisitschen Anforderungen eines Mannes entspricht.
Und die Natur spielt dir dazu noch einen gewalitgen Streich, diese intensive magische Anziehung,
die man nur zu nahen Verwandten verspürt.
Jemand der seine komplette Familie von Geburt an kennt, mit ihr aufwächst, wird nie so ein Gefühl kennenlernen, wie du es gerade tust.
So jemand wird nie nachvollziehen können wie ungeheuer mächtig die Kraft der Gene ist und in welchen Zauber sie einen versetzen kann.
Glaube mir meine Liebe, es ist ganz normal was du fühlst.
Deine Bewunderung, deine Sehnsucht, deine Begierde, das alles ist alles logisch und wissenschaftlich nachvollziehbar.
Du bist jetzt in einer Art Rauschzustand, sein Geruch in dem das identene genetische Material vorhanden ist, betätubt dich, sein edler Körper und seine Männlichkeit versetzen dich in Lust und dein Verstand sagt dir, das ist dein Bruder, doch dein Gefühlszentrum hat das noch nicht registrieren können, da die Umstände für dich alle sehr neu und so aufregend sind.
Ich habe mit 16 Jahren meinen Vater kennengelernt und mit 24 Jahren meine 2 Brüder.
Ich kann sehr gut nachvollziehen wie es dir geht.
Morgen ist sein Abreisetag nicht wahr ? Du bist bestimmt schon sehr traurig !
Ich könnte mir gut vorstellen, dass du von nun an etwas ältere Männer anziehender findest und so versuchst die nicht zu lebende Sehnsucht zu deinem Bruder, damit zu kompensieren.
Vielleicht hilft es dir, wenn du eine Beratungsstelle oder eine Psychotherapeutin aufsuchst und mir ihr das ganze besprechen kannst, aber nicht weil das was du fühlst nicht sein soll, sondern weil du das alles verarbeiten musst und du es nicht als Rucksack mit dir rumschleppen solltest, denn die Last wird größer, je länger man sie mit sich rum trägt !
Viel Glück meine Liebe und halte uns auf dem Laufenden !
Alles Liebe, Samaya aus Wien.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen