Home / Forum / Liebe & Beziehung / In den besten Freund verliebt trotz festem Freund?

In den besten Freund verliebt trotz festem Freund?

25. März 2006 um 19:37 Letzte Antwort: 7. Juni 2006 um 17:31

Hallo.

Man fühle ich mich schrecklich zur Zeit, ich weiß auch absolut nicht weiter.

Seit einigen Jahren habe ich bereits einen Freund, mit dem es "eigentlich" auch ganz gut läuft, nachdem man zwischendurch mal ne Krise hatte.

In einer Zeit der Krise habe ich IHN kennen gelernt.

Wir haben uns ab und zugetroffen und es lief nichts, ausser eine Freundschaft, da ich ja vergeben war. Zwar wollte ER erst mehr, als er erfahren hat, dass ich einen Freund habe, hat sich daraus eine wunderbare Freundschaft entwickelt. In dieser ganzen zeit hatte ich schön öfter ein gefühlschaos, da ich mir oft gedacht hab "Wow, ist der charmant" und er hat vieles, was mein Freund nicht hat.

Aber eigentlich liebe ich meinen Freund und habe auch starke Gefühle für ihn, nur fühle ich mich auch "zu" wohl in der Gegenwardt meines besten Freundes, denke sehr oft an ihn und stelle mir vor, wie es wäre, mit ihm zusammen zu sein.... ihn im arm zu haben... ihn zu küssen. Obwohl meine Gedanken doch eigentlich jemand anders gehören sollten.

Es gab in letzter Zeit eine ehrliche Aussprache zwischen mir und meinem besten Freund, wo ich erfahren habe, dass er auch mal in mich verliebt war. Doch bin ich es jetzt?? Das kann doch nicht sein.

Die Härte ist, dass ich wie schon gesagt, glücklich verliebt bin und doch, wenn mein Freund da ist, dann denke ich an meinen besten Freund und stelle mir immer vor "Er hätte jetzt das gemacht" "Wie wäre es wohl, wenn er in meinem Arm liegen würde?" und ich bin echt launisch, wenn mein Freund da ist, eben weil ich an meinen besten Freund denke.

Ist es eine Phase?

Ich habe auch schon drüber nachgedacht, mit meinem freund Schluss zu machen wegen meinem besten freund, doch dann kamen die Zweifel.... "Und nachher wird doch nichts aus und beiden... vielleicht denke ich so viel an ihn weil er einfach ein klasse dicker Freund ist und wir würden nur unsere Freundschaft aufs Spiel setzen?" und eine langjährige Beziehung will ich auch nicht riskieren, zumal ich ihn ja auch noch liebe.


Gibt es etwas schlimmeres als in 2 Männer "verliebt" zu sein... der eine der beste Freund und der andere DER beste Freund?

Bin ich nur verwirrt?

Ich würde mich freuen, wenn ich mal eine Meinung von jemandem dazu bekomme.

Mehr lesen

25. März 2006 um 19:55

Ergänzung
Natürlich meinte ich am Ende.... der eine der feste Freund und der andere der beste Freund .



Bitte helft mir indem ihr mir eure Meinung dazu abgebt.... gleich seh ich meinen Freund und weiß es geht wie die letzten Tage... in Gedanken ersetz ich meinen Freund durch meinen besten Freund zu oft.



Das Sahnehäubchen kommt aber noch:

Mein bester Freund ist seit einiger zeit nun auch mit meiner "guten" Freundin zusammen, die von meiner Schwärmerei zu meinem besten Freund auch noch wußte.

Mein bester Freund sagt mir nur zu oft, wie toll ich wär, wie hübsch, wie gern er mich im Arm hätte... damit verschlimmert er meine Gefühle zu ihm echt. was soll ich TUN?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2006 um 17:31

Was gibts Neues?
hey,

na, gibts was neues bei dir? deine geschichte klingt wirklich spannend. ich bin auf der suche nach einem pärchen, bei dem nach guter freundschaft liebe wurde.

meld dich doch mal bei mir.
liebe grüße, melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club