Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Anlehnung an "Fremdflirter"...

In Anlehnung an "Fremdflirter"...

2. Februar 2004 um 19:51 Letzte Antwort: 8. Februar 2004 um 1:21

Was haltet ihr denn davon:

Meine Freundin kann garnicht genug von mir kriegen, so wie es aussieht, trifft sich aber - so wie ich auch mit meinen Freundinnen, ohne Hintergedanken - mit anderen Männern.

Mein Problem dabei: Als wir Monate vor unserem "Zusammenkommen" schon einmal kurz geflirtet haben, war sie - was ich nicht wusste - noch Monate später liiert (mit dem gleichen Freund) und hatte nur eine Krise. Und dass es ein mehr oder weniger ernstgemeinter Flirt war steht fest!

Sie hat einen Haufen Verehrer, von denen alle wissen, dass sie vergeben ist. Aber obwohl sie alle keine normale Freundschaft wollen und sie das weiss kann sie (einfach weil sie einen zu "netten" Charakter besitzt) keine der im Moment eigentlich sinnlosen und trotzdem vorkommenden Einladungen ausschlagen, mal was zu unternehmen.

Besteht da nicht die Gefahr, dass sie bei der ersten Krise so anfängt wie es mit ihrem Ex und mir war (was ich ja erst später herausgefunden habe)?
Und als Konsequenz daraus: Wäre es in meinem Fall gerechtfertigt, zu verlangen, dass sie Kontakte zu Jungs einstellt, die offen zugeben, ihre (unsere) Beziehung zu bedauern und ständig nachhaken? Nur zu Solchen, versteht sich. Ihre Kumpels sind cool und absolut kein Problem für mich!

Wie gesagt, es läuft super, aber irgendwie hält sie sich doch Optionen für später offen, indem sie weiter so auf andere eingeht - ist meine Meinung. Und das ist nicht ok, oder?

Mehr lesen

2. Februar 2004 um 20:12

Hallo
Tommy, da gebe ich Dir recht!

lg leonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2004 um 23:00

Nicht unbedingt,
sie braucht vielleicht einfach die Selbstbestätigung,dass sie die Schönste im Land ist ,und bei Dir ist ihr vielleicht nicht genug davon da,weil gewohnt......keine Ahnung......
Die holt sie sich woanders,so toll für Dich ist das natürlich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2004 um 23:06
In Antwort auf an0N_1263397399z

Nicht unbedingt,
sie braucht vielleicht einfach die Selbstbestätigung,dass sie die Schönste im Land ist ,und bei Dir ist ihr vielleicht nicht genug davon da,weil gewohnt......keine Ahnung......
Die holt sie sich woanders,so toll für Dich ist das natürlich nicht

Schön wär's...
... aber sie streitet ja immer ab dass sie gut aussieht, ich sage es ihr oft genug. Das ist es nicht. Ich unterstelle ihr auch nciht dass sie vorhat fremdzugehen, sie erzählt mir ja alles und die Typen wissen von mir (auch der Spezielle, an den ich denke). Aber mit mir war es ja ähnlich, nur dass ich nicht um sie gebuhlt habe als sie vergeben war, und die tun das jetzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2004 um 0:13
In Antwort auf sunny_12907227

Schön wär's...
... aber sie streitet ja immer ab dass sie gut aussieht, ich sage es ihr oft genug. Das ist es nicht. Ich unterstelle ihr auch nciht dass sie vorhat fremdzugehen, sie erzählt mir ja alles und die Typen wissen von mir (auch der Spezielle, an den ich denke). Aber mit mir war es ja ähnlich, nur dass ich nicht um sie gebuhlt habe als sie vergeben war, und die tun das jetzt...

Hört sich an
als würde sie einfach bestätigung suchen. sie sagt sie sieht nicht gut aus, weil sie hören will, dass sie doch gut aussieht.
ich kann verstehen, dass dir das nicht passt, wenn sie sich mit solchen typen trifft, allerdings kannst du ihr nix verbieten. würde wohl auch nix bringen, vielleicht würde sie's dann heimlich machen. solange sie noch mit dir drüber redet, dürfte da eigentlich nix passieren, denke ich.
karicia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2004 um 0:31

@Hunde die bellen...
Hi Tommi,
blöde Situation, keine Frage. Denke mal, das Sprichwort "Hunde die bellen, beissen nicht" könnte zutreffen. Wenn sie halt gern flirtet, lass sie machen, wenn gewisse Grenzen halt nicht überschritten wären.

"Verlangen, den Kontakt einzustellen" - würde ich so nicht machen (auch wenn der Wunsch natürlich da ist), du musst ihr diese Freiheit schon gewähren (und so blöde das klingt, ins gedankliche Kissen beissen).

Machst Du ne Szene, führt das nur zu Ärger.

Wer viel flirtet, ist längst nicht viel untreu. Und wer verlässt, hat meist einen triftigen Grund dazu. Irgendwann hat sie auch vielleicht mal genug davon, mit irgendwelchen verehrern auszugehen.

Gib ihr die Freiheit die sie braucht, wenn sie die Freiheit missbraucht, kannst du das im Vorfeld durch "Verbote" etc. eh nicht verhindern - thats life.

Ich würde das Thema einfach mal ne Weile nicht ansprechen (auch bei Dir)... Gedankenstop anwenden.

Cu
Sinnlich2004

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2004 um 13:57
In Antwort auf sunny_12907227

Schön wär's...
... aber sie streitet ja immer ab dass sie gut aussieht, ich sage es ihr oft genug. Das ist es nicht. Ich unterstelle ihr auch nciht dass sie vorhat fremdzugehen, sie erzählt mir ja alles und die Typen wissen von mir (auch der Spezielle, an den ich denke). Aber mit mir war es ja ähnlich, nur dass ich nicht um sie gebuhlt habe als sie vergeben war, und die tun das jetzt...

Werben...
... is nicht verboten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2004 um 23:57
In Antwort auf gerbod_12830430

@Hunde die bellen...
Hi Tommi,
blöde Situation, keine Frage. Denke mal, das Sprichwort "Hunde die bellen, beissen nicht" könnte zutreffen. Wenn sie halt gern flirtet, lass sie machen, wenn gewisse Grenzen halt nicht überschritten wären.

"Verlangen, den Kontakt einzustellen" - würde ich so nicht machen (auch wenn der Wunsch natürlich da ist), du musst ihr diese Freiheit schon gewähren (und so blöde das klingt, ins gedankliche Kissen beissen).

Machst Du ne Szene, führt das nur zu Ärger.

Wer viel flirtet, ist längst nicht viel untreu. Und wer verlässt, hat meist einen triftigen Grund dazu. Irgendwann hat sie auch vielleicht mal genug davon, mit irgendwelchen verehrern auszugehen.

Gib ihr die Freiheit die sie braucht, wenn sie die Freiheit missbraucht, kannst du das im Vorfeld durch "Verbote" etc. eh nicht verhindern - thats life.

Ich würde das Thema einfach mal ne Weile nicht ansprechen (auch bei Dir)... Gedankenstop anwenden.

Cu
Sinnlich2004

Ich werd's...
versuchen! Gibt zwar auhc noch andere Sachen die mich an ihr Stören, aber das wird schon...

*zurabwechslungmalpositivdenkt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2004 um 1:21
In Antwort auf sunny_12907227

Ich werd's...
versuchen! Gibt zwar auhc noch andere Sachen die mich an ihr Stören, aber das wird schon...

*zurabwechslungmalpositivdenkt*

Versuchs mit
Toleranz und lass ihr den Spass,der Bestätigung von Entfernteren Bekannten , sie geht ja nicht fremd, sie amüsiert sich doch "nur".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club