Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Amerikaner verliebt !!!

In Amerikaner verliebt !!!

1. Juli 2012 um 20:10

Hallo an Alle!
ich bin 17 Jahre alt, gehe noch zur Schule, hatte bis jetzt zwei Beziehungen, die aus unterschiedlichen Gründen gescheitert sind.
Ein Freund von mir macht bei einem Amerika-Austausch unserer Schule mit. Er war vor ein paar Monaten 3 Wochen drüben, und im Gegenzug dazu ist momentan grad ein Amerikaner bei ihm. Und genau das ist das Problem, denn in den hab ich mich verknallt.
Er heißt Andrew, ist unglaublich süß, charmant und witzig, bis jetzt haben wir eigentlich fast jeden Tag was gemeinsam unternommen, und ich freu mich jedes Mal unglaublich wenn ich ihn seh. Und obwohl ich ihn erst seit ein paar Tagen kenne, ist da ein Gefühl der Vertrautheit, und ich fühl mich total hingezogen zu ihm, dass hatte ich bei meinen früheren Freunden nie. Wenn ich dann nicht mehr bei ihm bin, denke ich die ganze Zeit an ihn.
Klar weiß ich das eine Beziehung niemals funktionieren wird, aber ich weiß einfach nicht was ich tun soll, in 13 Tagen sitzt er schon wieder im Flugzeug nach New York und ich würde ihn am liebsten hier behalten. Er weiß nicht was ich für ihn empfinde, und ich weiß nicht ob ichs ihm sagen soll oder nicht??? Schließlich würde das nichts ändern, in zwei Wochen werde ich tieftraurig am Flughafen stehen und ihn verabschieden.
Aber was soll cih machen? Solange mit mienem Kumpel und damit auch mit Andrew nichts mehr unternehmen? Oder ihm alles sagen??? Oder was denkt ihr was ich machen sollte ???
DANKE

Mehr lesen

1. Juli 2012 um 21:19

Deine Liebe genießen...

Ich versuche mal, nicht zu psychologisch zu werden.

Deine Liebe ist ein Geschenk in Dir. Schon dass er (noch) gar nichts von dieser Liebe weiß zeigt das deutlich.

Eine Mischung aus bewussten und unbewussten Teilen wählt ein "Ziel" Deiner Liebe. Das, was Deine wahre Natur ist, möchte einfach Liebe spüren. Und das passiert gerade.

Nimm dieses Gefühl und "lebe" es. Spüre es wenn Du gehst, oder einkaufst, Sport machst oder Auto fährst. Vielleicht kannst du erkennen, dass "um diese Liebe" herum noch mehr ist. Dass Du mit ihr leben kannst, dass Du sie auch zwischendurch immer wieder vergisst. Sie ist ein Teil von Dir aber sie ist nicht das ganze Du. Wenn Du das erkennst verhinderst Du, dass die Liebe Dich gefangen nimmt. Und ohne Gefangennahme ist Liebe eben nur ein schönes Gefühl - ohne Potential für Schmerz...

Es ist Deine Liebe. Wenn Du es ihm sagst ... könnte er sagen... ich dich auch ... oder Ich Dich nicht ... beides produziert, wenn Du GANZ Liebe bist, Leid. Entweder weil die Liebe nicht erwidert wird - oder weil er in ein paar Tagen wieder nach USA fliegt.

Es gibt keinen Königsweg, den Du gehen könntest. Diese Wege schreibt das Leben, während wir den Weg gehen. Ein Blick in die Zukunft? Unmöglich. Lass einfach locker und tue das, was das Leben von Dir will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 21:27

Schätzelein
Du bist 17, sagst das da schon 2 bez. versuche waren.
Du hast ebenso begriffen das er in 13 Tagen weg sein wird. Ihr seid beide Minderjährig und habt noch keine Grundlage für eurer Leben.

Ich würde Dir vorschlagen, genieße einfach die Schmetterlinge. Tausch Email, skype und ICQ nr mit ihm.
Genieß die Zeit erstmal ohne dich selbst zu bedrängen.
Werd doch erstmal in ruhe Erwachsen
Das habe ich auch versucht meiner Tochter zu erklären, aber ihr seid Kinder, in der Pubertät und verliebt.
Vielleicht steckst Du ihm deine Gefühle, vielleicht aber auch nicht.
Was auf jedenfall bleibt ist das Gefühl. Du musst nur in ruhe überlegen wie es weiter gehen könnte.
Fernbeziehung?
Oder Freundschaft?
Von einer Freundschaft hast du die nächsten jahre etwas. Eine Liebe über diese Distanz ist sehr sehr schmerzhaft und mit vielen unruhigen Nächten gepflastert.
Überleg in aller ruhe.
Fehler kannst Du egal wie Du dich entscheidest nicht machen. Nur neues lernen.

Liebe Grüsse Earth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram