Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immun gegen Frauen?Warum will ich keine Frau aber irgentwie doch?

Immun gegen Frauen?Warum will ich keine Frau aber irgentwie doch?

16. August 2007 um 21:18

Hallo leute!

ich hab nen Problem, und zwar will ich keine Freundin haben, aber anderseit will ich auch kuscheln und in arm genommen werden.Sex ist mir eher unwichtig, wahrscheinlich würde sich das ändern in einer Beziehung
aber im Moment bin ich echt immun gegen Frauen, ich behandel sie wie Männer, es ist mir vollkommen egal ob ich sie von einer party nach Hause fahre oder nicht, meine Freunde meinten das jeder normale Mann dann hofft das man "rauf-kann". Ich nicht...eine Beziehung erscheint mir unlogisch und hinderlich, aber auf der anderen seite wieder perfekt und das einzig wahre was es gibt.Auch hätte ich gerne ein kind egal ob Tochter oder Sohn, aber ich finde einfach keine Frau die mich von anfang an verzaubert...bin ich zuwählerisch?Ich sage mir entweder eine Perfekte Frau oder keine. (Perfekt definiert sich anders als 90/60/60 und Blond!!!!).Also schwul bin ich auf keinenfall da ich sowas absolut widerlich und abstoßend finde...Mein bester Freund meint auch andauert das ich eine Freundin brauche, aber ich will nicht "eine" Freundin, sondern eine Frau die mich vonanfang an verzaubert und liebt sowie ich bin.ich bin mir sogar zimlich sicher das ich meine Freundin sehr gut behandeln würde, ich will irgentwie nächte lang kuschneln und reden sowie in ein Restaurant gehen und danach stunden am stand liegen und einfach nur in die sterne mit ihr gucken...

Wenn ich ganz ratzinal denke weiß ich das ich mit mir nicht im reinen bin ich und ich absolut unsicher bin,wenn ich auf mein Herz höre will ich nicht eine Frau, sondern "die" Frau...kennt einer das Problem? kann mir wer helfen? irgentwie rumbumsen ist auch nicht mein,sonde One-night-stands sind für mich schlechter als SB.Keine ahung was mir mir los ist ((

Mehr lesen

16. August 2007 um 21:23

Mmhmm...
Wie alt bist du? (Hörst dich jung an.)

Hat dir schon einmal eine Frau gefallen oder dich verzaubert? Vielleicht eine, die du nicht haben konntest? Oder ist dir das noch nie passiert?



P.S.: Eine Aversion gegen Homosexuelle zu haben, schließt nicht aus selbst homosexuell zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 21:25
In Antwort auf jamile23

Mmhmm...
Wie alt bist du? (Hörst dich jung an.)

Hat dir schon einmal eine Frau gefallen oder dich verzaubert? Vielleicht eine, die du nicht haben konntest? Oder ist dir das noch nie passiert?



P.S.: Eine Aversion gegen Homosexuelle zu haben, schließt nicht aus selbst homosexuell zu sein

^^
ich bin 20 jahre jung.
und ich glaube dennoch nicht das ich schwul bin, weil ich am liebsten Männlichen sachen mache.
schnell auto fahren, ins Fauer gucken, Fleisch essen und vorallem Bier trinken :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 21:27
In Antwort auf jamile23

Mmhmm...
Wie alt bist du? (Hörst dich jung an.)

Hat dir schon einmal eine Frau gefallen oder dich verzaubert? Vielleicht eine, die du nicht haben konntest? Oder ist dir das noch nie passiert?



P.S.: Eine Aversion gegen Homosexuelle zu haben, schließt nicht aus selbst homosexuell zu sein

Nachtrag
öhhh verliebt war ich nochnie und sorichtig "berüht" hat mich eine Frau auch noch nicht, also zumindest nicht sostark das ich gesagt habe "die muss ich haben"

hmm wie gesagt das wundert mich, weil irgentwie finde ich Frauenkörper schon anregen und schön anzusehen, aber warum will ich keine beziehung aber auf der anderen seite doch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 22:01
In Antwort auf benno_12496719

Nachtrag
öhhh verliebt war ich nochnie und sorichtig "berüht" hat mich eine Frau auch noch nicht, also zumindest nicht sostark das ich gesagt habe "die muss ich haben"

hmm wie gesagt das wundert mich, weil irgentwie finde ich Frauenkörper schon anregen und schön anzusehen, aber warum will ich keine beziehung aber auf der anderen seite doch?

Klingt vernüftig...
Die Frage sollte nicht lauten, warum du nicht hinter Frauen her bist, sondern warum es vorausgesetzt wird, dass ein junger Mann nur daran interessiert ist Frauen ins Bett zu bekommen.

Ich finde an deiner Einstellung nichts problematisches und ich denke es geht sehr vielen Menschen so, nur dass sie es nicht hinausschreien. Dir ist richtige Intimität und Nähe wichtiger als Sex. Und solche Intimität kann man nicht mit jedem oder jeder haben.

Ich kann das gut nachvollziehen, aber ich bin auch kein Mann. Ich vermute aber, dass es Männer auch oft so geht, nur dass es für einen Mann schwerer ist zuzugeben, dass er nicht mit jeder ins Bett will, sondern etwas Besonderes sucht. Eigentlich kannst du froh sein. Vielen jungen Männern vernebeln die Hormone total den Kopf. Leb einfach so, wie du dich wohl fühlst und du wirst sicher bald eine Frau treffen, die dich von einer Beziehung überzeugt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 22:47

So wie Du jetzt drauf bist, war ich mit 15 drauf.
Du belügst Dich ganz "ratzinal".....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 23:17

Ist doch richtig

An deiner Einstellung ist doch nichts verkehrtes. Dir ist Liebe eben wichtiger als seelenloses Rumgeficke. Gehöre auch zu der Fraktion die komme was da wolle für irgendwelche Kerle nichts empfinden können... Es muss schon "ER" sein. Bleib dir treu und warte ab bis du "IHR" begegnest, denn es lohnt sich...

Warum kann man heutzutage eigentlich nicht einfach nur nett sein? Kompliment an dich das du keine Hintergedanken hast!

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 16:27

Soll ich
einfach nur warten und däumchen drehen?
ich fühl mich irgentwie so einsam, gerade weil meine Freunde um mir herrum alle Glücklich verliebt sind...

wie war das noch gleich?
Für alle Töpfe gibs ein Deckel? Ich glaub ich bin da ein Wok ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 16:38

Hello
also meiner meinung nachst du überhaupt kein problem. ich kenn das, ich habe sicher nichts gegen sex, aber für mich ist es auch nicht das wichtigste, ich liebe kuscheln und vieles mehr. und ich denke sobald du die frau gefunden hast wird sich das mit dem sex auch geben. verstehst du auf was ich hinaus will. mach dir keinen kopf. die frau die für dich bestimmt ist wird dich verzaubern und dich so lieben wie du bist. vergiss doch was die andern sagen und denk nicht so viel nach.

hoffe ich konnte dir ein wenig bei seite stehen

lg bunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 16:46

Nähe und Sex
sind zwei paar Schuhe, auch wenn sie sich oft treffen.

Du möchtest jemandem nah sein und geliebt werden, aber Sex ist nicht Deine Triebfeder. Vielleicht ist Dein Nähewunsch die Triebfeder, Sex zu wollen.

Mögliche Erklärungen, die mir einfallen sind:
= Dein sexueller Trieb wird unterdrückt
== weil Du irgendwelche unbewußten Moralvorstellungen hast, das Sex als Selbstzweck schlecht sei
== weil Du Angst vor Sex hast

= Oder Dein sexueller Trieb ist schwach ausgeprägt
== aufgrund des Hormonspiegels
== aufgrund depressiver Verstimmungen
== aufgrund von Stress

Ob Dir wer helfen kann ? Helfen wobei denn ? Was möchtest Du denn erreichen ? Wie möchtest Du werden ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 17:12
In Antwort auf benno_12496719

Soll ich
einfach nur warten und däumchen drehen?
ich fühl mich irgentwie so einsam, gerade weil meine Freunde um mir herrum alle Glücklich verliebt sind...

wie war das noch gleich?
Für alle Töpfe gibs ein Deckel? Ich glaub ich bin da ein Wok ^^

Nein, einfach nicht daran denken...
ich glaube du darfst nicht dauernd daran denken, das macht es nicht besser. Meistens ist es ja eher so, dass man das Deckelchen zum Topf trift, wenn man gar nicht daran denkt. Wenn alle deine Freunde was anderes gerade zu tun haben..dann zieh einfach los, such dir paar neue schöne Hobby-da trifft man auch gut neue Leute.

Liebe Grüße
Nin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen