Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Immer wieder ....

Letzte Nachricht: 22. Januar um 17:32
O
ocean_27684195
22.01.23 um 11:15

Hi und schönen Sonntag zusammen (:

Ich hoffe, ihr könnt mir irgendeinen Rat geben, ich weiß selber nicht genau, was ich machen soll.
Und zwar geht es um die liebe Familie meines Freundes: 
Kurzer Fact, wir sind seit 8,5 Jahren zusammen.
Seine Mutter besteht darauf, dass wir jeden Sonntag zu ihnen fahren und gemeinsam zu essen und miteinander Zeit zu verbringen.
Mich stört das schon eine ganze Weile, ich mag echt nicht mehr hinfahren. Ich hab nicht mal mehr irgendein Thema zum quatschen und generell nerven mich seine Geschwister auch (beide Single und chronisch unzufrieden). Letzte Woche bin ich als Dumm bezeichnet worden, weil ich unsere neue Waschmaschine noch nicht in den Augenschein genommen habe. Sorry ich gehe Vollzeit arbeiten, mein Schatz genauso, er ist technikaffiner als ich und hatte mehr Zeit dazu. Und das hat mich auch mega geärgert, das ich als Doofie dargestellt werde, weil ich noch keine Zeit dazu hatte. 
Sorry jetzt hab ich weit ausgeholt.
Ich habe natürlich schon mit ihm geredet, er sagt, seiner Mutter sei das so wichtig, das wir jeden Sonntag und wenns passt Feiertag kommen. Darauf weiter hin schaltet er auf stur und sagt nichts mehr. 
Ich hab echt keine Lust mehr meine Sonntage dort zu verbringen. Ich hab gar nichts davon, i nehm mir ein Buch mit und lese, bis wir endlich am Abend nach Hause fahren. 
Ich hasse es so, immer werde ich nach diversen Leuten (sogar meiner Chefin) ausgefragt, wo ich nichts mehr zum sagen habe und nicht mehr will. Mein Job is unweltfreundlich (Touristiker), also sozusagen das letzte und was soll ich da noch. 
Vielleicht liegt es daran, dass die nur unter sich bleiben, also da kommt niemand auf einen Kaffee undso. Die sind wirklich nur unter sich und ich halt. So hab ich mir das gedacht. 

Auf der anderen Seite sagt mein Freund, wir sehen uns nur am Abend unter der Woche, Samstags arbeiten wir meist am Haus herum und kuscheln uns am Abend auf der Couch zusammmen. 

Wie soll ich das ganze Angehen? Wenn ich seine Mutter frage, heißt es nur, wieso magst du nicht mehr kommen. 

Dankeschön und liebe Grüße 

Mehr lesen

Z
zauderer22
22.01.23 um 16:09

Diese Mutter ist eine Familienglucke. Leider hättest Du von Anfang an Widerstand leisten müssen. Jetzt ist es reichlich spät - Dein Partner ist immer noch mutter- und familienfixiert.

Hast Du keine eigene Familie, Eltern, Geschwister? Fordern die nicht ebenfalls ihr sogenanntes "Recht"?

Gefällt mir

I
ich2022
22.01.23 um 16:18
In Antwort auf ocean_27684195

Hi und schönen Sonntag zusammen (:

Ich hoffe, ihr könnt mir irgendeinen Rat geben, ich weiß selber nicht genau, was ich machen soll.
Und zwar geht es um die liebe Familie meines Freundes: 
Kurzer Fact, wir sind seit 8,5 Jahren zusammen.
Seine Mutter besteht darauf, dass wir jeden Sonntag zu ihnen fahren und gemeinsam zu essen und miteinander Zeit zu verbringen.
Mich stört das schon eine ganze Weile, ich mag echt nicht mehr hinfahren. Ich hab nicht mal mehr irgendein Thema zum quatschen und generell nerven mich seine Geschwister auch (beide Single und chronisch unzufrieden). Letzte Woche bin ich als Dumm bezeichnet worden, weil ich unsere neue Waschmaschine noch nicht in den Augenschein genommen habe. Sorry ich gehe Vollzeit arbeiten, mein Schatz genauso, er ist technikaffiner als ich und hatte mehr Zeit dazu. Und das hat mich auch mega geärgert, das ich als Doofie dargestellt werde, weil ich noch keine Zeit dazu hatte. 
Sorry jetzt hab ich weit ausgeholt.
Ich habe natürlich schon mit ihm geredet, er sagt, seiner Mutter sei das so wichtig, das wir jeden Sonntag und wenns passt Feiertag kommen. Darauf weiter hin schaltet er auf stur und sagt nichts mehr. 
Ich hab echt keine Lust mehr meine Sonntage dort zu verbringen. Ich hab gar nichts davon, i nehm mir ein Buch mit und lese, bis wir endlich am Abend nach Hause fahren. 
Ich hasse es so, immer werde ich nach diversen Leuten (sogar meiner Chefin) ausgefragt, wo ich nichts mehr zum sagen habe und nicht mehr will. Mein Job is unweltfreundlich (Touristiker), also sozusagen das letzte und was soll ich da noch. 
Vielleicht liegt es daran, dass die nur unter sich bleiben, also da kommt niemand auf einen Kaffee undso. Die sind wirklich nur unter sich und ich halt. So hab ich mir das gedacht. 

Auf der anderen Seite sagt mein Freund, wir sehen uns nur am Abend unter der Woche, Samstags arbeiten wir meist am Haus herum und kuscheln uns am Abend auf der Couch zusammmen. 

Wie soll ich das ganze Angehen? Wenn ich seine Mutter frage, heißt es nur, wieso magst du nicht mehr kommen. 

Dankeschön und liebe Grüße 

Schreibst du dies bei deinem Besuch 
oder beherzigstes nun deinen Wunsch daheim zu bleiben 👍

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
blowmore
22.01.23 um 16:26
In Antwort auf ocean_27684195

Hi und schönen Sonntag zusammen (:

Ich hoffe, ihr könnt mir irgendeinen Rat geben, ich weiß selber nicht genau, was ich machen soll.
Und zwar geht es um die liebe Familie meines Freundes: 
Kurzer Fact, wir sind seit 8,5 Jahren zusammen.
Seine Mutter besteht darauf, dass wir jeden Sonntag zu ihnen fahren und gemeinsam zu essen und miteinander Zeit zu verbringen.
Mich stört das schon eine ganze Weile, ich mag echt nicht mehr hinfahren. Ich hab nicht mal mehr irgendein Thema zum quatschen und generell nerven mich seine Geschwister auch (beide Single und chronisch unzufrieden). Letzte Woche bin ich als Dumm bezeichnet worden, weil ich unsere neue Waschmaschine noch nicht in den Augenschein genommen habe. Sorry ich gehe Vollzeit arbeiten, mein Schatz genauso, er ist technikaffiner als ich und hatte mehr Zeit dazu. Und das hat mich auch mega geärgert, das ich als Doofie dargestellt werde, weil ich noch keine Zeit dazu hatte. 
Sorry jetzt hab ich weit ausgeholt.
Ich habe natürlich schon mit ihm geredet, er sagt, seiner Mutter sei das so wichtig, das wir jeden Sonntag und wenns passt Feiertag kommen. Darauf weiter hin schaltet er auf stur und sagt nichts mehr. 
Ich hab echt keine Lust mehr meine Sonntage dort zu verbringen. Ich hab gar nichts davon, i nehm mir ein Buch mit und lese, bis wir endlich am Abend nach Hause fahren. 
Ich hasse es so, immer werde ich nach diversen Leuten (sogar meiner Chefin) ausgefragt, wo ich nichts mehr zum sagen habe und nicht mehr will. Mein Job is unweltfreundlich (Touristiker), also sozusagen das letzte und was soll ich da noch. 
Vielleicht liegt es daran, dass die nur unter sich bleiben, also da kommt niemand auf einen Kaffee undso. Die sind wirklich nur unter sich und ich halt. So hab ich mir das gedacht. 

Auf der anderen Seite sagt mein Freund, wir sehen uns nur am Abend unter der Woche, Samstags arbeiten wir meist am Haus herum und kuscheln uns am Abend auf der Couch zusammmen. 

Wie soll ich das ganze Angehen? Wenn ich seine Mutter frage, heißt es nur, wieso magst du nicht mehr kommen. 

Dankeschön und liebe Grüße 

Ihre beide solltet schnell Eure eigene Familie gründen. 2 oder 3 Babies und die Sache hört sich sehr schnell auf.
dann könnt ihr die Runden auch Mal bei euch abhalten

1 -Gefällt mir

Anzeige
L
linea
22.01.23 um 17:32

Sag deinem Freund, was dir nicht passt und das du das nicht mehr möchtest. 
Es geht nicht, das du die Sonntage mitfährst und es eigentlich garnicht willst.
Entweder er fährt alleine und muss es seiner Familie erklären der er blei dir.
Ich kenne seine Mutter zwar nicht, aber nach dem, was du schreibst bist am Ende eh du die Böse, egal was ist.
Halt dich von Ihr fern, das ist das beste für dich

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige