Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immer wenn meine Freundin weg ist werde ich viel zu neugierig

Immer wenn meine Freundin weg ist werde ich viel zu neugierig

1. Juli 2014 um 18:45

Ich habe folgendes Problem:
Ich bin seit 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen. Sie macht ein FSJ im Sport und war 5 mal auf Seminaren für eine Woche. Jedes mal wenn sie weg ist, bricht für mich eine Welt zusammen. Ich hab auf nichts anderes mehr lust, ich bin schlecht gelaunt und ich muss immer alles wissen und bin mehr wie neugierig. Ich frag sie jederzeit was die da gerade machen und mit wem und wie die Umgebung ist und das sie mir immer zurückschreibt und immer alles erzählt und n paar Bilder schickt. Ich guck so gut wie jede Sekunde auf mein Handy... ich bin selbst einfach in Gedanken die ganzezeit bei ihr und will wissen was die gerade machen oder mit wem ist sie gerade am reden oder so... sie schreibt mir auch immmer alles weil sie weiß das ich da so anfällig bin. Ich vertraue ihr ja, es ist ja nicht so als will ich nur wissen wenn sie mit einem Jungen redet oder so. Aber natürlich interessiert mich das auch. Aber mir selbst geht es dabei einfach total schlecht. In gedanken bin ich immer weg und hab keine Lust was zu unternehmen oder mit irgendjemanden zu reden ioder so. Will einfach nur alleine dann sein. Ich bin insgesamt ziemlich neugierig immer. Wenn sie mit anderen in Whatsapp am schreiben ist. Oder ich will auch immer das sie mir so oft es geht zurück schreibt wenn sie mit freunden unterwegs ist oder so. Aber wenn sie mit anderen Leuten auf diesem Seminar ist muss ich echt alles wissen, ich frag ihr Löcher in den Bauch. Ich selbst finde das schon krank nur kann ich es iwie nicht abstellen... zum beispiel hat sie mir heute geschrieben nachdem ich gefragt habe was die gleich machen: Gehen gleich zum Strand... und dann musste ich sofort wieder wissen was die da machen wollen? Mit allen oder nur n paar? Ich brauchte sofort alle Informationen.
Ich will einfach auch wenn meine Freundin weg ist und natürlich werde ich auch immer an sie denken, aber ich will hier dann nicht "eingehen". Ich kann mich aber nicht ablenken oder auf was anderes konzentrieren. Könnt ihr mir was raten? Auch allgemein das dich nicht mehr so neugierig bin mit wem und was sie in whatsapp schreibt... Mir geht es nämlich echt schlecht wenn sie weg ist aber das ist ja auf dauer keine Lösung wenn sie öfter in Zukunft weg ist. Ich will einfach lernen das ich da nicht mehr so dran denke, das ich mir nicht so viele Gedanken darüber machen, das es mir auch wenn es sich blöd anhört nicht so wichtig ist.
Könnt ihr mir einfach etwas raten?

Mehr lesen

2. Juli 2014 um 11:19

Naja
warum ist das wichtig ob sie mit allen an den Strand geht oder nur mit ein paar??

Versuch doch mal ein paar Stunden nicht zu schreiben.. geh gezielt spazieren, triff dich mit jemandem, zocke oder was weiss ich. Und lasse dabei das Handy unbeachtet!! Du bist es ja auch schon so gewöhnt und jetzt musst du es dir einfach abgewöhnen!
Auch wenn es wirklich seeeehr schwer ist am Anfang.. aber lass dein Handy liegen. Schreib ihr einfach ABSICHTLICH nicht! Mach etwas um dir die Zeit zu vertreiben.. jetzt ist Sommer, geh auf den See.. ins Freibad etc.
Du wirst sehen, sobald du dich einmal überwunden hast und es ein paar mal so durchziehst, wird es zum Alltag.. Am Abend kannst du ja mit ihr quatschen und sie erzählt dir ihren Tagesablauf.. was sie alles gemacht hat.. dann kannst du es ihr ebenso erzählen. Auch wenn du keine Lust hast GEH!!! Wenn du dich einmal dazu aufgerafft hast, gehts.. dann wirds sogar lustig mit Freunden.

Du wirst sehen.. alles nur schlimme Gewohnheiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen