Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immer Streit wegen alleine ausgehen!

Immer Streit wegen alleine ausgehen!

17. Dezember 2006 um 22:55 Letzte Antwort: 18. Dezember 2006 um 19:29

Hallo!

habe soeben meinen Freund rausgeschmissen weils mir einfach mal wieder reicht. Wir gehen nie zusammen weg weil wir einfach immer streiten wenn wir irgendwo sind, Kleinigkeiten, die mit oder ohne Alkohol immer auf den Gipfel getragen werden. Zusammen sind wir über 5 Jahre. Nun gehen wir eben seit Jahren getrennt weg. Mit der Zeit habe ich mich damit abgefunden weil ich dann auch meine Freundinnen für mich allein habe und auch weil es dann keinen Streit gibt!

So, Vorgeschichte ist, dass er mich vor 3 Jahren betrogen hat. Anfangs war es verdammt schwer aber wir sind nach nem halben Jahr wieder zusammengekommen weil wir ohne einander einfach nicht konnten! Was mich allerdings immer noch stört, wenn er alleine unterwegs ist mach ich mir aufgrund von früher immer noch meine Gedanken. Nun habe ich eben erfahren dass er gestern mit 3 weiblichen!! Gefährtinnen unterwegs war (Freundinnen seines Kumpels) und zu mir meinte er es sei kein Platz mehr!! Er sagt zwar er dachte es wären alles nur weitere Kumpels aber es stört mich einfach trotzdem. Das Schlimmste ist, als ich zu weinen begann als ich es aus ihm herausbekam, hat er mich nur die ganze Zeit angegrinst und gefragt was das jetzt für ein Schwachsinn ist, statt auch nur einmal!! zu sagen ich solle mir keine Sorgen machen oder dergleichen!! Nichts!!

Anscheinend kapiert er nicht dass sowas einfach nicht sein muss, ich denke mir eben entweder man geht als Paar zusammen weg oder wirklich nur mit Kumpels bzw Freundinnen, was sollen da andere Mädels bei ihm dabei?? Weiß nun nicht was ich denken soll, hab ich überreagiert oder er falsch reagiert oder was? Ich kann nur so nicht weitermachen wenn er ständig denkt für mich sei das nicht schlimm, was ist dabei auf Diskos zu verzichten wenn er eh ne Freundin hat? Seine Kumpels kann er auch anders sehen bzw was anderes machen, weil er immer sagt er will sie einfach sehen deswegen macht er dann mit was sie vorschlagen...ich weiß einfach nicht weiter

Wäre lieb wenn ihr mal sagt wie ihr die Sache so als Aussenstehende seht

Mehr lesen

17. Dezember 2006 um 23:56

...
Kann keiner was dazu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 0:17

*tröst*
So einen hatte ich auch an der Backe und der hat mich - oh Wunder - auch betrogen.
Nur bei ihm war es so, er hat mich überall mit hingeschleppt, auch wenn ich mal nicht wollte und seine Fremdgeherei damit begründet, dass ich mich nicht für interessiere. Nur mal so, war ständig bei ihm.

Ich kann deine Sorge verstehen und ich finde du hast allen Grund dazu misstrauisch zu sein, nachdem was passierte. Aber ich muss auch sagen, du hast dich wieder für ihn entschieden und musst wissen, ob du ihm vertrauen kannst oder nicht. Ich kann auch verstehen, dass du geweint hast, aber nur weil Mädels dabei waren muss das nichts schlimmes heißen.
Red mit ihm und wenn er es nicht einsieht, dass es dich verletzt und es auch nicht lässt, wirst du die für dich richtige Konsequenz daraus ziehen müssen. Denn es ist immernoch ein Geben und Nehmen und es bringt nichts, wenn du dich nach seinen Launen verbiegst und deine Gefühle unterdrückst. Das gibt nur irgendwann ein böses Erwachen und dann platzt es umso druckvoller aus einem heraus.

Ich weiß, das ist schwer und man will es nicht hören, aber da ist man wirklich auf sich allein gestellt. Manchmal ist ein Ende mit Schrecken eben doch besser, als ein Schrecken ohne Ende, den man glaubt bekämpfen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 0:57

@apfel
Ne, also seine Eltern führen ne absolut intakte Beziehung. Seine Mutter hat echt Ahnung und gibt mir auch manchmal Tips was ihm ja ÜBERHAUPT nicht schaden würde!! Aber er verkriecht sich da eher und lässt sich nichts sagen. Vor mir hatte er auch nur ne lächerliche Beziehung, das mit mir ist seine erste ernste, ist ja auch erst 23..also meinst du ich sollte mich erst mal nicht mehr melden damit er auch wirklich begreift dass er meine Grenze erreicht hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 0:59
In Antwort auf laxmi_11952611

*tröst*
So einen hatte ich auch an der Backe und der hat mich - oh Wunder - auch betrogen.
Nur bei ihm war es so, er hat mich überall mit hingeschleppt, auch wenn ich mal nicht wollte und seine Fremdgeherei damit begründet, dass ich mich nicht für interessiere. Nur mal so, war ständig bei ihm.

Ich kann deine Sorge verstehen und ich finde du hast allen Grund dazu misstrauisch zu sein, nachdem was passierte. Aber ich muss auch sagen, du hast dich wieder für ihn entschieden und musst wissen, ob du ihm vertrauen kannst oder nicht. Ich kann auch verstehen, dass du geweint hast, aber nur weil Mädels dabei waren muss das nichts schlimmes heißen.
Red mit ihm und wenn er es nicht einsieht, dass es dich verletzt und es auch nicht lässt, wirst du die für dich richtige Konsequenz daraus ziehen müssen. Denn es ist immernoch ein Geben und Nehmen und es bringt nichts, wenn du dich nach seinen Launen verbiegst und deine Gefühle unterdrückst. Das gibt nur irgendwann ein böses Erwachen und dann platzt es umso druckvoller aus einem heraus.

Ich weiß, das ist schwer und man will es nicht hören, aber da ist man wirklich auf sich allein gestellt. Manchmal ist ein Ende mit Schrecken eben doch besser, als ein Schrecken ohne Ende, den man glaubt bekämpfen zu können.

@carrie
Danke erstmal! Denke er lässt nicht mit sich reden, er ist sowas von überzeugt dass er keinen Fehler begangen hat bzw findet meine Reaktion übertrieben und wartet bis ich mich "wieder einkriege" denk ich mal. Echt schwierig. Trennen ist so ne Sache, nach der langen Zeit ist sowas leichter gesagt als getan..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 1:04
In Antwort auf heida_12636365

@carrie
Danke erstmal! Denke er lässt nicht mit sich reden, er ist sowas von überzeugt dass er keinen Fehler begangen hat bzw findet meine Reaktion übertrieben und wartet bis ich mich "wieder einkriege" denk ich mal. Echt schwierig. Trennen ist so ne Sache, nach der langen Zeit ist sowas leichter gesagt als getan..

Verständnis
Kann ich nachvollziehen, dass das schwer ist. Aber er klingt sehr selbstgerecht. Finde es halt schade, dass du in so einer Klemme steckst. Sowas wünscht man niemandem.
Naja, wieder einkriegen...das ist eigentlich eher unverschämt,oder? Der jenige, der hier was überdenken sollte, bist nicht du.
Naja, ich wünsch dir alles Gute...hoffe es entwickelt sich so, wie es gut für dich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 9:00
In Antwort auf heida_12636365

...
Kann keiner was dazu sagen

Ich habe das gleiche
ich habe das gleiche wie du daher kann ich dir nur mitgefühl geben.
mein verstand sagt weg damit und neuanfangen, wenn da nicht immer das gefühl ist.
meiner ist auch fremdgegangen und meint er kann so weiter leben wie bisher.
aber ich muss sagen so weh mir das alles tut, aber ich distanziere mich immer mehr von ihm und das ist gut so.
gruss sondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 9:46

Rausschmiss
... zu recht!

er ist sich keiner schuld bewusst?

na wunderbar!

er hat dich betrogen und du übertreibst? ja wo soll denn da bitteschön dein vertrauen in ihn herkommen?

er legt offensichtlich keinen wert darauf dass du ihm vertrauen kannst.

natürlich, grundsätzlich könnte man sagen, wäre es übertrieben, wenn der freund mal weggeht und es sind mädels dabei.

aber das ist bei euch doch ne ganz andere situation.

finds auch ganz schön heftig dass ihr (fast?) nie zusammen ausgeht.

hut ab für dich, dass du ihn überhaupt alleine ausgehen lässt, obwohl du ja kein oder nur wenig vertrauen zu ihm haben kannst! aber nicht mal das scheint er zu würdigen.

trennen ja klar, ist blöd, und es wird sicher auch nicht einfacher je länger ihr zusammen bleibt.

aber es kann ja wohl auch nicht sein dass du zurücksteckst und überhaupt keine rücksicht auf dich genommen wird.

überleg dir gut ob du dir das wirklich weiterhin so reinziehen willst.

lg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 13:09
In Antwort auf rowena_12957573

Ich habe das gleiche
ich habe das gleiche wie du daher kann ich dir nur mitgefühl geben.
mein verstand sagt weg damit und neuanfangen, wenn da nicht immer das gefühl ist.
meiner ist auch fremdgegangen und meint er kann so weiter leben wie bisher.
aber ich muss sagen so weh mir das alles tut, aber ich distanziere mich immer mehr von ihm und das ist gut so.
gruss sondra

Hi sandra+apfel
inwiefern meinst du denn distanzieren?? Ich hab auch oft das Gefühl dass es mir einfach komplett reicht aber mal so zum Vergleich...evtl nehm ich das nämlich gar nicht wahr und man kann es wirklich distanzieren nennen.

Zu Apfel noch:
Das Weggehen mit Freundinnen macht mir mehr oder weniger Spaß. Ich könnte auch was anderes machen, um meine Freunde zu sehen, lieber wärs mir natürlich wenn weggehen dann mit ihm. Bei meinen Freundinnen sind nämlich meist die Freunde dabei und ich steh daneben und schau mir die Pärchen an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 14:41

Wie kannst du nur so eine beziehung führen bzw wie konntest du???

Ich könnte nie eine Beziehung (zu der für mich Vertrauen und Ehrlichkeit gehört) mit einem Mann führen der mich betrogen hat..! Da wäre für mich das Vetrauen total weg und die Liebe vielleicht sogar auch!
Mein Freund und ich sind 5 Jahren zusammen und werden jetzt zusammen ziehen. Nie hat einer den anderen betrogen oder ist alleine in die Disco gegangen! In die Disco bin ich vielleicht mit 17, 18 um Jungs kennenzulernen oder weil es cool war aber jetzt (bin 23) habe ich den Reiz an Discos total verloren! Wir gehen schon ab und ab in Tanzlokale oder Bars oder so mit Freunden aber nie alleine... wir wollen das gar nicht..! Wir sind beide vergeben und wenn wir uns mit unseren freunden treffen, dann eher mal um was trinken zu gehen oder er spielt mal mit seinen Freunden Fußball oder sie spielen mal Poker... ich muss dazu sagen wir sind fast alle in festen Händen aus unserem Freundeskreis aber trotzdem...
Ich freu mich den Samstagabend oder generell darauf, dass ich das WE mit meinem Freund verbrigen kann, da geh ich dann doch nicht mit Absicht alleine weg... aber gut, da verurteile ich keinen, das ist eure Sache, das finde ich auch das kleinste Problem... aber für mich merkt man da halt schon, dass etwas nicht so 100%ig stimmt! Discos sind für mich dazu da um leute kennezulernen, mit seinen Kumpels kann er sich da doch eh nicht gut unterhalten bei der Lautstärke!
Dass da noch andere Mädels dabei waren und für dich kein Platz war, treibt das Ganze auf die Spitze...
Das würde ich niemals akzeptieren... das würde mein Freund oder ich umgekehrt gar nicht machen, kann mir das gar nicht vorstellen mit Jungs auszugehen und ihn daheim sitzen zu lassen... NIEMALS!
Ich denke du hast richtig reagiert, aber denke eure beziehung ist schon länger aus, schon seitdem er dich betrogen hat für mich wär es so gewesen!
Es hört sich so an, als würdest du es bereuen ihn rausgeschmissen zu haben, aber mal ehrlich meinst du, du könntest jemals vergessen, dass er dich betrogen hat? Könntest ihm je wieder blind vertrauen oder Spass mit ihm haben, wenn ihr vortgeht...????
Vielleicht warts / Bist du ja nur aus gewohnheit mit ihm zusammen?!

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 18:30
In Antwort auf imani_12901025

Wie kannst du nur so eine beziehung führen bzw wie konntest du???

Ich könnte nie eine Beziehung (zu der für mich Vertrauen und Ehrlichkeit gehört) mit einem Mann führen der mich betrogen hat..! Da wäre für mich das Vetrauen total weg und die Liebe vielleicht sogar auch!
Mein Freund und ich sind 5 Jahren zusammen und werden jetzt zusammen ziehen. Nie hat einer den anderen betrogen oder ist alleine in die Disco gegangen! In die Disco bin ich vielleicht mit 17, 18 um Jungs kennenzulernen oder weil es cool war aber jetzt (bin 23) habe ich den Reiz an Discos total verloren! Wir gehen schon ab und ab in Tanzlokale oder Bars oder so mit Freunden aber nie alleine... wir wollen das gar nicht..! Wir sind beide vergeben und wenn wir uns mit unseren freunden treffen, dann eher mal um was trinken zu gehen oder er spielt mal mit seinen Freunden Fußball oder sie spielen mal Poker... ich muss dazu sagen wir sind fast alle in festen Händen aus unserem Freundeskreis aber trotzdem...
Ich freu mich den Samstagabend oder generell darauf, dass ich das WE mit meinem Freund verbrigen kann, da geh ich dann doch nicht mit Absicht alleine weg... aber gut, da verurteile ich keinen, das ist eure Sache, das finde ich auch das kleinste Problem... aber für mich merkt man da halt schon, dass etwas nicht so 100%ig stimmt! Discos sind für mich dazu da um leute kennezulernen, mit seinen Kumpels kann er sich da doch eh nicht gut unterhalten bei der Lautstärke!
Dass da noch andere Mädels dabei waren und für dich kein Platz war, treibt das Ganze auf die Spitze...
Das würde ich niemals akzeptieren... das würde mein Freund oder ich umgekehrt gar nicht machen, kann mir das gar nicht vorstellen mit Jungs auszugehen und ihn daheim sitzen zu lassen... NIEMALS!
Ich denke du hast richtig reagiert, aber denke eure beziehung ist schon länger aus, schon seitdem er dich betrogen hat für mich wär es so gewesen!
Es hört sich so an, als würdest du es bereuen ihn rausgeschmissen zu haben, aber mal ehrlich meinst du, du könntest jemals vergessen, dass er dich betrogen hat? Könntest ihm je wieder blind vertrauen oder Spass mit ihm haben, wenn ihr vortgeht...????
Vielleicht warts / Bist du ja nur aus gewohnheit mit ihm zusammen?!

Alles Liebe

Hi!
Naja, das mit dem Fremdgehen ist schon noch Thema das stimmt schon. Aber eben nur beim weggehen, ansonsten würd ich sagen dass die Beziehung echt in Ordnung ist. Wir sehen uns sonst täglich, er wohnt eigentlich so gut wie bei mir und es läuft alles ohne Streit ab - ausser es geht ums weggehen!! Was ich eben damit sagen will ist, dass wenn das nicht wäre es eigentlich passen würde!! Aber langsam bin ich an nem Punkt alles in Frage zu stellen weil es nicht sein kann in dem Alter noch was in ner Disko verloren zu haben bzw nie was zusammen zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 18:46

Gratulation!!!
Das hast du wirklich sehr gut gemacht. Ein Mensch dem deine Gefühle nichts bedeuten ist es nicht Wert!
Auch wenn eine Trennung immer schwer ist, egal für welche Seite, bleibe bei deiner Entscheidung und freu dich. Freu dich, dass du du erkannt hast das du respektiert und geschätzt werden musst. Besonders von deinem Partner. Wer das nicht tut kann kein Partner sein!
Also Kopf hoch, ein Gläschen Sekt mit der Frendin trinken und auf einen Neuen und noch besseren Lebensabschnitt freuen!

LG semanta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2006 um 19:29

Alleine Ausgehen!
Mein Freund und ich gehen ab und zu schon alleine aus. Er spielt in einer Band und ist daher öfters mal am Wochende unterwegs. Außerdem hat er einen Sohn, der jedes 2. Wochenende bei ihm ist und da gehe ich auch weg, aber nur mit Freundinnen, oder auch mit Freundinnen und deren Freund. Ich würde niemals allein mit 3 Typen weggehen. Wenn ich weggehe dann auch nicht in Discos sondern eher auf Konzerte die hier in der Gegend in den Kneipen stattfinden. Da weiß ich dass meine Freundinnen kommen und dass ich dann mit ihnen Spaß haben kann.Alleine Ausgehen ist daher für mich kein Problem.
Ein Problem ist es dann, wenn man, wie Dein Freund seine Partnerin schonmal betrogen hat und dann nur mit Mädels ausgeht. Der Typ hat es einfach nicht gerafft! Er respektiert Dich und Deine Gefühle nicht und ist dafür verantwortlich, dass es dir jetzt schlecht geht! Ich weiß, dass es schwierig ist, aber sch... auf den Typ. Du hast wirklich was Besseres verdient. Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook