Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immer noch Single, keine Lust mehr

Immer noch Single, keine Lust mehr

1. August 2016 um 8:45 Letzte Antwort: 3. August 2016 um 7:36

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, es gibt unzählige Beiträge mit diesem Inhalt... aber trotzdem ist jede Situation anders.
Ich hoffe, dass ich euch nicht zu sehr nerve weil ich "schon wieder so einen Beitrag" eröffne, aber falls ihr die Geduld aufbringen könnt und das lest, wäre ich euch echt dankbar.

Also, kurz zu mir.
ich bin 21 Jahre alt, habe einen festen Job, mache nebenbei ein Studium, habe eine normale Figur (also, kein Model, vllt auch hier und da ein bisschen zu viel, aber alles im Rahmen, ich fühle mich wohl.)
Ich gehe mit Freundinnen weg, gehe auch mal Feiern... Also es ist nicht so, dass ich daheim sitze und mich frage, weshalb ich Single bin

Ich hatte bislang eine lange Beziehung.. und die liegt inzwischen fast 6 Jahre zurück. Danach folgte eine kurze Beziehung und 2, nennen wir es Affären, (beide Männer waren Single, nur nebenbei) die ziemlich lang liefen und von denen ich mir mehr erhoffte, die Männer dies aber nicht wollten.

Ich frage mich einfach weshalb das so ist.
Irgendeine Wirkung muss ich ja auf das andere Geschlecht haben, sonst würde es nicht zu Affären kommen.

Ich würde mich als hübsch bezeichnen, bin lustig, nett, gebildet und ich weiß eben auch was ich will. Ich bin nicht für ONS zu haben, oder für schnelle Nummern.
Ich nehme nicht den erst besten, der mir über den Weg läuft.
Da ich hier mehr oder weniger auf einem "Dorf" lebe und auch arbeite, gehen solche Ausrutscher schneller rum, als die Weinflasche an einem Mädelsabend.
Ich habe einen guten Ruf, und den möchte ich auch behalten.

Wenn ich mit meinen Mädels feiern gehe, dann werde ich auch angesprochen, tausche auch mal meine Handynummer mit jemandem aus, aber nachdem man dann ein wenig geschrieben hat, sich vllt. auch mal getroffen hat, verläuft sich das alles im Sand.

Lovoo etc. habe ich getestet... es ist nicht meine Welt.
Ich würde gerne jemanden im realen Leben kennen lernen, nicht über das Internet.

Eine Freundin sagte mal zu mir "ich hätte nicht den Mut dich anzusprechen, eben weil man dir ansieht, dass du weißt was du willst und was nicht. das wirkt abschreckend". Stimmt das? Ist es wirklich meine Schuld? Ich meine, ist es verwerflich, dass ich auf das warte, was sich lohnt, und mich nicht jedem x-beliebigem Kerl an den Hals werfe?
Ich bin beim besten Willen nicht arrogant oder eingebildet, wirklich nicht. aber auch das wurde mir schon gesagt, dass ich so wirken würde.

Da stellen sich mir zwei Fragen.
1. Soll ich daran etwas ändern?
2. wenn ja... wie? Ich kann meine Einstellung und meine Prinzipien doch nicht einfach so über den Haufen werfen... oder?

ein großes Dankeschön an alle, die sich das alles durchgelesen haben und mir antworten.

Mehr lesen

1. August 2016 um 18:49

Nabend
Ich grüsse dich Minni,

Zunächst einmal du bist sicherlich nicht allein mit diesen Gedanken, viele fragen sich genau das selbe und kommen nicht zu einer befriedigenden Antwort.

Ändern solltest du dich für niemanden, der jenige der zufällig in dein Leben stolpert und freiwillig bleibt, der weiss eben auch das zu schätzen und zu akzeptieren. Jeder ist wie er ist, und das ist gut so.
In einer Beziehung passt man sich in der Regel immer etwas an , da man um Kompromisse selten drum herum kommt.
Aber das ist auch schön und recht, so wächst man gemeinsam.

Aus der Sicht eines Mannes kan ich sagen dass Frauen die wissen was sie wollen und eben diesen Weg auch gehen im ersten momment erst mal Abschreckend wirken, da hilft meist nur das man dem Mann als Frau ein Schritt entgegen kommt und somit die Situation etwas entschärft.
Ich kenne ein paar Frauen in meinen Bekannten Kreis die sagen sie wollen erobert werden, da soll der Mann sich anstregen.
Ich für meine Teil , bin der Meinung das grad in der schnell lebigen Gesellschaft, wo man sich schnell wieder aus den Augen verlieren kann, beide gleichermassen sich bemühen sollten, wenn sie denn eine Beziehung haben wollen.

ONS und Affären sind wohl eine typische Begleiterscheinung eben dieser Gesellschaft, und ich finde es schade.
Wenig Platz für Romantik und näheres Kennenlernen, etwas teilweise sogar schon in verruf geraten ist .

Lovoo und Co sind meiner Meinung nach nur reine Geld mache, gerade als Mann läuft man fast nur Gefälschten Accounts übern Weg, und die anderen sind irgendwelche Frauen die vor Jahren dort einen Avatar erstellt haben aber nicht mehr aktiv sind.
Ganz in Dreck möchte ich diese Seiten allerdings nicht, es ist sicherlich schon möglich as es für den ein oder anderen klappt. Ich persöhnlich schaue der Person lieber direkt in die Augen beim kennenlernen.

Einen Rat kan ich leider nicht geben, ich bin selbst seit zu vielen Jahren Single und finde da auch nicht die Lösung für.
Ich widme mich aktuell also eher meinem Studium und meinem Job irgendwann hab ich vielleicht ja doch mal Glück und stolpere über die gewisse Dame.

Lg Tulkaz

PS: Die Antwort ist doch etwas länger ausgefalllen tut mir Leid :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2016 um 7:36
In Antwort auf merit_12493665

Nabend
Ich grüsse dich Minni,

Zunächst einmal du bist sicherlich nicht allein mit diesen Gedanken, viele fragen sich genau das selbe und kommen nicht zu einer befriedigenden Antwort.

Ändern solltest du dich für niemanden, der jenige der zufällig in dein Leben stolpert und freiwillig bleibt, der weiss eben auch das zu schätzen und zu akzeptieren. Jeder ist wie er ist, und das ist gut so.
In einer Beziehung passt man sich in der Regel immer etwas an , da man um Kompromisse selten drum herum kommt.
Aber das ist auch schön und recht, so wächst man gemeinsam.

Aus der Sicht eines Mannes kan ich sagen dass Frauen die wissen was sie wollen und eben diesen Weg auch gehen im ersten momment erst mal Abschreckend wirken, da hilft meist nur das man dem Mann als Frau ein Schritt entgegen kommt und somit die Situation etwas entschärft.
Ich kenne ein paar Frauen in meinen Bekannten Kreis die sagen sie wollen erobert werden, da soll der Mann sich anstregen.
Ich für meine Teil , bin der Meinung das grad in der schnell lebigen Gesellschaft, wo man sich schnell wieder aus den Augen verlieren kann, beide gleichermassen sich bemühen sollten, wenn sie denn eine Beziehung haben wollen.

ONS und Affären sind wohl eine typische Begleiterscheinung eben dieser Gesellschaft, und ich finde es schade.
Wenig Platz für Romantik und näheres Kennenlernen, etwas teilweise sogar schon in verruf geraten ist .

Lovoo und Co sind meiner Meinung nach nur reine Geld mache, gerade als Mann läuft man fast nur Gefälschten Accounts übern Weg, und die anderen sind irgendwelche Frauen die vor Jahren dort einen Avatar erstellt haben aber nicht mehr aktiv sind.
Ganz in Dreck möchte ich diese Seiten allerdings nicht, es ist sicherlich schon möglich as es für den ein oder anderen klappt. Ich persöhnlich schaue der Person lieber direkt in die Augen beim kennenlernen.

Einen Rat kan ich leider nicht geben, ich bin selbst seit zu vielen Jahren Single und finde da auch nicht die Lösung für.
Ich widme mich aktuell also eher meinem Studium und meinem Job irgendwann hab ich vielleicht ja doch mal Glück und stolpere über die gewisse Dame.

Lg Tulkaz

PS: Die Antwort ist doch etwas länger ausgefalllen tut mir Leid :/

Vielen lieben Dank
... für deine nette Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club