Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immer noch kein ''ich liebe dich''

Immer noch kein ''ich liebe dich''

6. Juni 2013 um 21:16

Hallo Mädels,

mein Freund (29) und ich (23) sind seit 7 Monaten ein Paar. Er ist leider jemand, der sehr ungern Gefühle zeigt. Wir führen eine ''Fernbeziehung''. Uns trennen 150km und wir sehen uns leider nur ca alle 2 Wochen, da es aus beruflichen Gründen nicht anders geht.
Das er verliebt ist hat er schon paar Mal erwähnt, ansonsten sagt er immer nur ''ich mag dich'', was für mich in einer Beziehung bescheuert klingt, deswegen sage ich lieber gar nichts. Das ''ich liebe dich'' ist leider noch nicht gefallen.. Ich habe manchmal auch das Gefühl, dass ihm das selterner sehen weniger ausmacht als mir.
Er sieht alles relativ ''locker'', was nicht schlimm ist, da ich merke, dass ich ihm wichtig bin und er die Beziehung ernst nimmt.

Vor paar Tagen haben wir uns aus Spaß ''fertig'' gemacht. Er meinte dann zu mir ''aber du magst mich trotzdem''. Ich so ''du mich doch auch?''. Er hat daraufhin paar Sekunden geschwiegen und meinte dann ''sogar mehr als mögen..Ich hab dich lieb''. Ich war iwie enttäuscht, weil es für mich das Gleiche ist!

Vor Wochen hat er mir mal gesagt, dass das mit dem ''lieben'' beim ihm dauert.

Jetzt meine Frage: Muss ich mir Sorgen machen? Sollte denn nach 7 Monaten nicht langsam mal das Gefühl kommen? Ich meine die Verliebtheitsphase hält doch nicht ewig

Ich freue mich über jede Antwort!

Liebe Grüße

Mehr lesen

6. Juni 2013 um 21:22

Ist bei jedem anders
Verstehe ich das richtig: Du hast diese berühmten drei Worte auch noch nie zu ihm gesagt? Vielleicht wartet er genauso wie Du, dass Du es zuerst sagst?

Ich denke aber, diese Worte werden irgendwie schon überbewertet. Natürlich hört das jeder gerne. Aber vielleicht bedeutet ihm ein Ich mag dich auch extrem viel.

Frag ihn doch einfach direkt und teile ihm Deine Bedenken mit. Vielleicht merkt er nicht, wie sehr Dich das beschäftigt.

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:29
In Antwort auf schnuggs71

Ist bei jedem anders
Verstehe ich das richtig: Du hast diese berühmten drei Worte auch noch nie zu ihm gesagt? Vielleicht wartet er genauso wie Du, dass Du es zuerst sagst?

Ich denke aber, diese Worte werden irgendwie schon überbewertet. Natürlich hört das jeder gerne. Aber vielleicht bedeutet ihm ein Ich mag dich auch extrem viel.

Frag ihn doch einfach direkt und teile ihm Deine Bedenken mit. Vielleicht merkt er nicht, wie sehr Dich das beschäftigt.

Ich habe
ihn ja schonmal darauf angesprochen. Er meinte dann halt daraufhin, dass das bei ihm noch dauert.

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:30

Hmmm
Dann bleibt dir nichts anders übrig als zu warten. Falls Du aber unsicher bist, ob er es wirklich ernst meint, dann würde ich nochmals ein klärendes Gespräch suchen.

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 2:17

Fast das selbe Problem..
Mein Freund und ich sind auch seit fast 7 Monaten zusammen und ein "Ich Liebe dich" fiel auch noch nicht, auch nicht das er verliebt ist. Aber wenn er meinte das er in dich verliebt ist, ist das meiner Meinung nach, schon mal viel wert! Einfach noch ein wenig abwarten und setzt dich selber nicht so unter Druck. Vllt solltest du es ihm auch zuerst sagen? Nach 7 Monaten käme das auch nicht wirklich überraschend.

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 20:25
In Antwort auf fleckchen666

Fast das selbe Problem..
Mein Freund und ich sind auch seit fast 7 Monaten zusammen und ein "Ich Liebe dich" fiel auch noch nicht, auch nicht das er verliebt ist. Aber wenn er meinte das er in dich verliebt ist, ist das meiner Meinung nach, schon mal viel wert! Einfach noch ein wenig abwarten und setzt dich selber nicht so unter Druck. Vllt solltest du es ihm auch zuerst sagen? Nach 7 Monaten käme das auch nicht wirklich überraschend.

Das verliebt ist
hat er mir bereits zu Beginn der Beziehung gesagt. Klar ist das schön aber Verliebtheit vergeht sehr schnell, meiner Meinung nach und daraus entsteht entweder was anderes oder eben nicht.
Mein Problem ist, dass ich nach, sagen wir mal 2 jahren nicht hören will: Mehr Gefühle konnte ich nicht entwickeln.
Ich hätte dann unnötige Zeit mit jemanden verschwendet, der mich nicht liebt. Ich fände es schon es einfach mal zu hören. Ich selber trau mich nicht was zu sagen, nachdem er meinte, dass es bei ihm dauert...

Gefällt mir

8. Juni 2013 um 17:07

Haha..
Ernstes Thema, aber trotzdem total Komisch xD

Gefällt mir

8. Juni 2013 um 21:58

Sorry,
wenn ich jetzt mal so direkt bin, aber mit einem Mann, der mir seine Liebe nicht gesteht, komme ich doch gar nicht erst zusammen. So gesehen bist du schon ein wenig selbst schuld, dass du jetzt deine Zeit mit ihm vergeudest . Und dass er 29 sein soll...naja.
Du wartest jetzt schon 7! Monate...wie lange willst du noch warten? Willst du eine Beziehung auf der Grundlage eines 'Ich mag dichs' aufrechterhalten? Tut mir leid, aber das hört sich für mich nach Kindergarten an.
Und wie stellst du dir die Zukunft vor, willst du mal heiraten, Kinder kriegen....Glaubst du von diesem Mann kannst du soetwas verlangen, wenn er dir nicht mal sagen kann, dass er dich liebt....Vielleicht ist er sich einfach nicht sicher mit dir und lässt es so lange weiterlaufen bis er keine Lust mehr hat, weil nur mögen nicht reicht.
Man man man, sei bitte nicht so naiv

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 16:26

Aber was
bringt ein "Ich liebe dich", wenn er sich nicht so verhält?? Sagen kann man(n) viel! Viel entscheidener ist doch, wie er sich dir gegenüber verhält. Plant er eine Zukunft mit dir??? Steht er zu dir? Findet er bei Streitigkeiten Kompromisse gemeinsam mit dir?
Lieber ein Mann, der vorsichtig mit den Worten umgeht, als einer, der sie gleich nach zwei, drei Wochen raushaut.
Liebe muss ja auch erst wachsen. Nur das "verliebtsein" ist am Anfang da, aber das ist noch keine Liebe, die auch in schlechten Zeit zusammenhält.

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 21:30


Du weißt, dass es nicht so gemeint ist...

Gefällt mir

10. Juni 2013 um 21:07
In Antwort auf maylin85

Aber was
bringt ein "Ich liebe dich", wenn er sich nicht so verhält?? Sagen kann man(n) viel! Viel entscheidener ist doch, wie er sich dir gegenüber verhält. Plant er eine Zukunft mit dir??? Steht er zu dir? Findet er bei Streitigkeiten Kompromisse gemeinsam mit dir?
Lieber ein Mann, der vorsichtig mit den Worten umgeht, als einer, der sie gleich nach zwei, drei Wochen raushaut.
Liebe muss ja auch erst wachsen. Nur das "verliebtsein" ist am Anfang da, aber das ist noch keine Liebe, die auch in schlechten Zeit zusammenhält.

Er
steht auf jedenfall zu mir. Das hat er mir oft gezeigt. Mit Zukunftsplänen ist er etwas vorsichtig, da er vor mir eine sehr sehr lange Beziehung hatte, sie sogar verlobt waren und heiraten wollten aber sie sich doch getrennt haben.
Manchmal denke ich, dass er deswegen einfach sehr vorsichtig damit umgeht und lieber erstmal abwarten will..
Er redet sehr sehr ungern über Gefühle, hat er mir schon öfter gesagt..
Jedoch ist er für mich da. Ich hatte mal ne Stressphase, die über 3-4 Woche ging und ich einfach echt mies zu mir war aber selbst da hat er zu mir gehalten. Er ruft mich jeden Tag an, obwohl er Telefonate nicht mag... Es gibt Dinge, an denen ich sehe, dass ich ihm was bedeute aber stelle mir diese Frage immer mal wieder...

Gefällt mir

10. Juni 2013 um 21:08
In Antwort auf sundance90

Er
steht auf jedenfall zu mir. Das hat er mir oft gezeigt. Mit Zukunftsplänen ist er etwas vorsichtig, da er vor mir eine sehr sehr lange Beziehung hatte, sie sogar verlobt waren und heiraten wollten aber sie sich doch getrennt haben.
Manchmal denke ich, dass er deswegen einfach sehr vorsichtig damit umgeht und lieber erstmal abwarten will..
Er redet sehr sehr ungern über Gefühle, hat er mir schon öfter gesagt..
Jedoch ist er für mich da. Ich hatte mal ne Stressphase, die über 3-4 Woche ging und ich einfach echt mies zu mir war aber selbst da hat er zu mir gehalten. Er ruft mich jeden Tag an, obwohl er Telefonate nicht mag... Es gibt Dinge, an denen ich sehe, dass ich ihm was bedeute aber stelle mir diese Frage immer mal wieder...

Mies
*mies zu ihm war

Gefällt mir

10. Juni 2013 um 21:11

Damit
hier keine Missverständnisse aufkommen! Verliebtheit war von Anfang da, sonst wäre ich gar nicht mit ihm zusammen gekommen...
Liebe ist ja was anderes, etwas was mit der Zeit kommt...
Ich wollte einfach nur wissen ob das so lange dauert..
Vllt kann er mir das auch nicht sagen...

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 12:39
In Antwort auf lilliefeee

Sorry,
wenn ich jetzt mal so direkt bin, aber mit einem Mann, der mir seine Liebe nicht gesteht, komme ich doch gar nicht erst zusammen. So gesehen bist du schon ein wenig selbst schuld, dass du jetzt deine Zeit mit ihm vergeudest . Und dass er 29 sein soll...naja.
Du wartest jetzt schon 7! Monate...wie lange willst du noch warten? Willst du eine Beziehung auf der Grundlage eines 'Ich mag dichs' aufrechterhalten? Tut mir leid, aber das hört sich für mich nach Kindergarten an.
Und wie stellst du dir die Zukunft vor, willst du mal heiraten, Kinder kriegen....Glaubst du von diesem Mann kannst du soetwas verlangen, wenn er dir nicht mal sagen kann, dass er dich liebt....Vielleicht ist er sich einfach nicht sicher mit dir und lässt es so lange weiterlaufen bis er keine Lust mehr hat, weil nur mögen nicht reicht.
Man man man, sei bitte nicht so naiv

Man kann am anfang einer beziehung keine liebe gestehen.....
oder sogar noch davor. Da ist man verliebt, verschossen.....liebe entwickelt sich mit der zeit und wann man es sagt, ist doch bei jedem anders. Da gibt es keinen zeitplan!
Wir haben es uns erst nach 1,5 jahren gesagt und für uns wars der perfekte zeitpunkt. Wichtig ist vor allem, ob man demjenigen zeigt, dass man ihn liebt. Sagen kann man viel wenn der tag lang ist....
Ich wäre irritiert, wenn mir einer schon am anfang einer beziehung "ich liebe dich" sagt....könnts nicht glauben und für voll nehmen, da er mich als mensch mit allen facetten noch gar nicht richtig kennt....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen