Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immer dieses 'Aber'...

Immer dieses 'Aber'...

1. August 2016 um 18:40

Hi ihr Lieben,
ich brauche mal unabhängige Meinungen, denn vielleicht deute ich einiges einfach falsch

Ich arbeite seit nun 3 Jahren in der Firma, der Kollege um den es geht, arbeitet in einer anderen Abteilung. Trotzdem sehen wir uns täglich. Zwischen uns gibt es schon einiges an Altersunterschied, was aber keinen von uns Beiden stört...
Anfangs kamen immer eher lockere Sprüche, manche auch zweideutig, aber damit weiß ich auch umzugehen und zu Kontern, grins. Irgendwie ist so eine ganz eigenartige 'Stimmung' zwischen uns, wir können über alles sprechen und sind allgemein total auf einer Wellenlänge... Ich weiß, dass er das auch so sieht, er sagt total oft das er mich total vermissen wird, wenn ich nicht mehr dort arbeite (höre zwecks beruflicher Veränderung bald dort auf), dass wir die Zeit bis dahin aber genießen und noch viel zusammen machen - Neuerdings gehen wir zum Beispiel auch immer Mittagessen, wozu er mich immer einlädt und was auch seine Idee war.
Grundsätzlich gibt es einige Situationen in denen ich aber komplett verunsichert bin, was da jetzt wirklich ist?! Flirten, nett sein, doch mehr Interesse?!
Vor einiger Zeit gab es z. B. die Situation, dass er mir im Büro im 'vorbei gehen' über die Hand gestreichelt hat, oder im Auto kurz die Hand auf mein Bein legte, ... Wenn wir uns länger nicht sehen, nimmt er mich immer in den Arm und sagt, dass er sich freut das wir uns wieder öfters sehen, Augenkontakt scheut er auch nicht... Als wir nicht zusammen gearbeitet haben, gab es auch hier & da mal ein paar kurze Whatsapp's..
Anderseits gibt es natürlich auch mal Situationen wo ich 'nicht die Nr. 1' bin, was aber völlig in Ordnung ist, schließlich sind wir auf der Arbeit, haha.

... Das große aaaber: Er ist verheiratet.
Ich weiß, man sollte sich da gar nicht 'drauf einlassen', und eigentlich ist es auch gar nicht meine Art, aber ich kann nicht anders. Es ist jetzt nicht so das ich drauf eingehe, bisher kommt sehr vieles (Sprüche, Berührungen, etc) eher von ihm aus - Ich will mich ja auch nicht lächerlich machen, aber sehe ich das so falsch das es vll doch mehr ist? Im Sinne von Flirten, Interesse, ...?!

Ich danke euch fürs durchlesen

Mehr lesen

15. August 2016 um 20:09

Hm
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob es darauf hinauslaufen würde.
Er selbst meinte es läuft seit Jahren nicht mehr wirklich rund, aber eine Trennung ist eben auch ein großer Schritt ..
Na jedenfalls bin ich mir einfach nicht sicher woran ich bin, bzw was er von mir 'erwartet' - Mehr als Flirten ist nicht. Gut, heute hat er mir (beiläufig) erzählt, dass er mich am letzten Wochenende vermisst und an mich gedacht hat Damit war ich irgendwie... Überfordert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2016 um 13:49
In Antwort auf selby_12434171

Hm
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob es darauf hinauslaufen würde.
Er selbst meinte es läuft seit Jahren nicht mehr wirklich rund, aber eine Trennung ist eben auch ein großer Schritt ..
Na jedenfalls bin ich mir einfach nicht sicher woran ich bin, bzw was er von mir 'erwartet' - Mehr als Flirten ist nicht. Gut, heute hat er mir (beiläufig) erzählt, dass er mich am letzten Wochenende vermisst und an mich gedacht hat Damit war ich irgendwie... Überfordert

Lass es..
Zieh die Handbremse und leg den Rückwärtsgang rein.

Glaub mir bitte.. tue dir das nicht an. Ich war erst in der Situation. Mach dich nicht kaputt und akzeptiere ihn als einen guten Arbeitskollegen. Nicht mehr und nicht weniger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club