Home / Forum / Liebe & Beziehung / Immer das gleiche...

Immer das gleiche...

14. April 2013 um 23:25

Bin mit meinem Freund über 2 Jahre zusammen haben Höhen und Tiefen. Wohnen zusammen. Er ist ein Typ der extrem eifersüchtig ist. Ich habe auf meine männliche Freunde für ihn verzichtet. Dadurch das er mich so behandelt habe ich gemerkt dass ich auch so wie er geworden bin, was ich nie war. ICH akzeptiere nicht von seiner Seite, dass er weibliche Freunde hat, da kommt er immer mit Ausreden, dass sie eh nicht hübsch oder dick sind usw. jedoch früher wo er ganz jung war lief da anscheinend was. Allgemein wenn ich etwas mache was ihm nicht passt, wird er beleidigt.. man kann schlecht mit ihm kommunizieren. Wenn man seine Fehler aufzählt, seht er die nicht ein.. Er zeigt mir selten, dass er mich liebt und in der Öffentlichkeit hatte er schon immer Probleme damit. Selten höre ich etwas nettes über mich, dafür schlechtes sehr oft. Wenn ich was 'falsch' mache, dann versucht er mit immer eins auszuwischen, wie zb Gestern haben wegen Kleinigkeit gezofft, davmacht er direkt ein code auf sein Handy und schreibt Stundenlang wer weiß mit wem. Das macht er um mich zu ärgern, das weiss ich. Ich liebe ihn wirklich und denke das er mich auch liebt aber wohin führt das ganze, wenn man nicht mit ihm kommunizieren kann und ich wegen jeder Kleinigkeit Stress habe, er beleidigt wird und paar Tage nicht mit mir redet?!

Mehr lesen

14. April 2013 um 23:43

Nimm die Beine in die Hand und weg!!!
Das kenne ich aus eigener Erfahrung.
Auf Dauer wirst du nicht glücklich werden. Lass dich nicht so schlecht behandeln von ihm. Er darf alles, du nichts? Geh deine eigenen Wege, Sport, treffe Freundinnen... .
Auch dann wird er Theater machen, aber ziehe deine Sachen durch.
Nur wenn du, du selbst bist und dich selbst auch liebst, wird er dich achten. Wenn er dich da hat, wo er dich hinhaben will, wird er dich früher oder später "links" liegen lassen.
Ich denke, du hast die Wahl:
1.) Ich lasse mich weiterhin erniedrigen!
2.) Ich denke auch an mich und zeige, dass er nicht alles mit mir machen kann!
Reden ist einfach, umsetzen ist schwer. Halte durch!
Ich wünsche dir viel Glück, egal wie du dich entscheidest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 0:16

Eben nicht...
SONST würde ich die Sachen hier nicht erwähnen... ich möchte aber es sofot nicht hinschmeißen.. will versuchen es irgendwie zu retten, zu biegen. Deswegen will ich ein Rat vob euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 0:26

Mh
warum bist du mit dem Vogel dann noch zusammen? Ist er gut im Bett oder kann gut Kochen? Irgend etwas, das ihn nicht als "Freund" disqualifiziert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 7:01

Und was genau
liebst du an ihm? Ich frag mich nämlich, wo zwischen all dem negativen, das du aufgezählt hast, noch etwas positives sein soll, das man lieben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 7:40

Geh
Ich verstehe die Angst vor dem Alleinsan gut. Oder auch die Angst, etwas potentiell Gutes zu verlieren, nur weil man sich nicht genug angestrengt hat.

Du hast versucht, mit ihm möglichst sachlich über die Probleme zu reden. Bestimmt mehrmals. Es muss also bei ihm angekommen sein, wie du dich fühlst und was nicht passt. Aber er kann / will sich da einfach nicht ändern, obwohl das für dich sehr wichtige Punkte sind.
Wahrscheinlich besteht keine Hoffnung, dass sich diese Probleme ändern werden, solang ihr noch zusammen seid. Vielleicht auch nie.
Denk an dich und geh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 17:21

Natürlich gibts auch
Positives sonst wäre ich nicht so lange mit ihm zusammen... er hat aber echt nen schweren Charakter und habe ihm oft die Sachen aufgezahlt trotzdem hat sich nichts verändert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie sieht es aus?
Von: mehmud_12739818
neu
18. März 2014 um 19:45
Teste die neusten Trends!
experts-club