Home / Forum / Liebe & Beziehung / Im Zwiespalt - ich dachte ich mache es richtig aber...

Im Zwiespalt - ich dachte ich mache es richtig aber...

18. November 2014 um 21:18

Hallo liebe Forengemeinde,

Ich suche nicht zwingend eine Lösung, vielmehr Rat und Möglichkeiten, andere Ansichten von Personen mit anderem Zugang, vorallem möchte habe ich das Bedürfnis folgende Sache mitzuteilen - habe trotz großem Freundes- und Bekanntenkreis keinen dafür geeigneten gefunden dem ich das anvertrauen möchte...

Ich (m) lernte auf einer Feier einen weiblichen Gast kennen und zu späterere Stunde, aber nicht übermäßigem Alkoholkonsum fingen wir uns an zu küssen und standen wirklich mehrere Stunden im Freien und küssten uns und unterhielten uns wunderbar. Ich mochte von Anfang an Ihre Stimme, ihr Ausstrahlung und ihre faszinierende Art, auch der Kommunikation.
Als sie immer drängender mehr körperliches wollte war irgendwo der Punkt erreicht an dem ich mir nicht mehr sicher war ob es richtig wäre - ich bin zurzeit Single aber es entwickelt sich seit einiger Zeit mit einer Dritten weiblichen Person etwas, davon war ich zumindest überzeugt. Meine aufkeimenden Gefühle wollte ich nicht riskieren. Dies sagte ich ihr dann auch, wobei ich mich dafür entschuldigte dass ich solange damit wartete, was sicher auch nicht fair meinerseits war.

Sie verstand, drängte dann aber mit Argumenten wie der Einmaligkeit doch noch zu weiterem Küssen, was ich aber mehrmals leider nur halbherzig ablehnte bis sie aber irgendwann doch aufgab und nach Hause ging.

Am Tag danach trat aber überhaupt nicht das ein was ich mir erhofft hatte - nämlich wirkliche Klarheit über meine Gefühle. Ich bereute es von Tag zu Tag mehr dass ich so unfair war und auch dass ich diese vermutlich schöne Erfahrung abgelehnt hatte. Ein Gespräch mit ihr hätte ich mir sehr gewünscht, leider reiste Sie am Tag danach schon wieder ab, sie wohnt weit weg.

Ich konnte dennoch Kontakt mit ihr aufnehmen und mich zumindest nochmals entschuldigen, habe aber auch mitgeteilt dass ich sie sehr faszinierend finde und nicht weiß ob ich richtig gehandelt hatte.

Einige Meinungen dazu würden mir vermutlich helfen mich und die Situation einzuschätzen, ich weiß nämlich immer noch nicht ob es richtig war, aber diese Sache beschäftigt mich nun den dritten Tag, was mir zeigt dass es nicht eindeutig ist was ich will. Gefühlsmäßig hat sich nichts verändert, nun fühle ich mich zu beiden hingezogen, wobei die Gefühle oder die Faszination zur neuen Bekanntschaft etwas überwiegen...

Wie kann ich das alles ordnen - wie verhalte ich mich zukünftig?

Mehr lesen

18. November 2014 um 21:27

Hä??
Du wirst doch wohl wissen in wen du verliebt bist bzw Gefühle hast?! die eine findest du geil und willst Sex mit ihr,die andere magst du,willst aber vorher noch mit der einen rum machen,so sehe ich das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 21:35

Komische Logik
Du schläfst mit der einen Bekanntschaft nicht, weil du gegenüber der anderen Frau fair sein möchtest. Aber rumgeknutsche ist ok? Hättest genauso gut mit der einen schlafen können und dir somit das Problem hier gespart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was soll ich machen ?
Von: gilda_12266098
neu
18. November 2014 um 20:59
Ex verwirrt mich
Von: forest_12318603
neu
18. November 2014 um 20:00
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen