Home / Forum / Liebe & Beziehung / Im Sumpf

Im Sumpf

11. September 2007 um 15:00 Letzte Antwort: 17. September 2007 um 19:00

Hallo,
war noch nie in so einem Forum und habe daher auch kleine Hemmungen, so alles aufzuschreiben. Versuche es mal ...
Icc bin seit 12 Jahren mit meinem Mann zusammen, davon 10 verheiratet. Wir haben 2 Kinder, ein Haus, Tiere, also nach außen Bilderbuchfamilie. Wir konnten schon immer über alles reden, sind eigentlich beste Freunde. Er war sehr krank, ist fast gestorben (Krebs). Wir haben das gemeistert, wenn gleich ich weiß, daß ich es nicht wirklich verarbeitet habe. Seit ca. 15 Jahren habe ich Essprobleme, mal mehr mal weniger. Mein Mann ist sehr lieb, gibt sich völlig für mich auf, widerspricht mir nie (leider). Er ist ein toller Vater. Dennoch bin ich nicht glücklich, wir reden darüber schon seit einigen Jahren. Da er sich unterordnet, kann ich nie Schwäche zeigen, habe das Gefühl, ich muß immer stark sein. Andere Männer haben mich nie interessiert, bin noch nie einem meiner Freunde (insgesamt nur 3) fremdgegangen, sprich Sex.
Es gab einen Mann vor meinem jetzigen Mann, die jünger war als ich. Wir haben uns heimlich getroffen, da war ich mit meinem Mann schon zusammen. Er hat davon erfahren, aber er wollte mich trotzdem. Der andere Mann hatte sich in mich verliebt, er war mir aber zu jung und zu kompliziert. Ich habe dann geheiratet und diesen Mann ca. 10 Jahre nicht gesehen.
Tja, wie der Teufel das will, ist er jetzt wieder da, zwar immer noch etwas kompliziert aber längst nicht mehr zu jung. Wir haben uns ein paar Mal gesimst und einmal getroffen. Er ist jetzt selbständig, muß dauernd arbeiten und in einer Vernunftsbesziehung, da er mit einer Frau ein Kind hat, die er aber nicht liebt. Es ist halt passiert. Sie liebt ihn, er sagt, er fühlt nichts. Er hat teilweise Depressionen und meint, daß er kein Anrecht auf eine glückliche Beziehung hat. Er arbeitet auch noch mit ihr zusammen. Das Merkwürdige, was uns halt beide so verwirrt ist, daß wir uns so lange nicht gesehen haben, und sofort alles wieder da ist. Ich habe ihm gesagt, daß ich nicht mit ihm schlafen würde, da ich das nur in einer Beziehung mit dem, den ich liebe, tun würde. Ich hatte gar nicht damit gerechnet, daß er sich daraufhin nochmal meldet, hat er aber dennoch getan. Wenn er mir SMS schreibt, würde jeder denken, daß er auch in mich verliebt ist, so schön schreibt er. Ich schleppe nun mein Handy überall mit hin und warte sehnsüchtig auf eine Nachricht. Im Moment bin ich soweit, daß ich sage, ich habe mich in ihn verliebt. Leider bin ich so durch den Wind, daß ich seit mehreren Wochen wieder nichts mehr esse und bald unter 50 kg habe. Das fällt natürlich vielen auf.
Für die Kinder wünsche ich mir nichts mehr als eben diese Bilderbuchfamilie, aber ich glaube das ich dann auf der Strecke bleibe.

Mehr lesen

13. September 2007 um 9:31

Dein Mann
ist für dich ein Langweiler.... Egal was du sagst, egal was du tust, er akzeptiert es.... Langweilig, nichts Neues, keine Spannung, kein Prickeln....

Und jetzt kribbelt es so schön im Bauch....aber du weisst noch gar nicht ob es Liebe ist.... Und wenn du ehrlich bist, würde er dich sexuell anregen, aber da ist dann noch das schlechte Gewissen... Er war krank, ist doch so lieb, ein wundervoller Vater etc....

Rede mit deinem Mann, sei ehrlich zu ihm..... keine Heimlichkeiten..... wenn er so verständnisvoll ist, wird er versuchen dich zu verstehen....Sag ihm das der Pep fehlt.... und du die Beziehung anders haben möchtest...

Eigentlich wollte ich ja sagen, so vom Gefühl her.... Geh mit dem anderen ins Bett und schau was du fühlst.... aber es wäre nicht ehrlich...Und du darfst nicht vergessen, er hat auch Familie und ein Kind...das darunter leiden würde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2007 um 19:00
In Antwort auf naomh_12744558

Dein Mann
ist für dich ein Langweiler.... Egal was du sagst, egal was du tust, er akzeptiert es.... Langweilig, nichts Neues, keine Spannung, kein Prickeln....

Und jetzt kribbelt es so schön im Bauch....aber du weisst noch gar nicht ob es Liebe ist.... Und wenn du ehrlich bist, würde er dich sexuell anregen, aber da ist dann noch das schlechte Gewissen... Er war krank, ist doch so lieb, ein wundervoller Vater etc....

Rede mit deinem Mann, sei ehrlich zu ihm..... keine Heimlichkeiten..... wenn er so verständnisvoll ist, wird er versuchen dich zu verstehen....Sag ihm das der Pep fehlt.... und du die Beziehung anders haben möchtest...

Eigentlich wollte ich ja sagen, so vom Gefühl her.... Geh mit dem anderen ins Bett und schau was du fühlst.... aber es wäre nicht ehrlich...Und du darfst nicht vergessen, er hat auch Familie und ein Kind...das darunter leiden würde..

Glaubst du das ist dein einziges problem?
Ich glaube das nicht!Seit wann genau hast du die essprobleme??
Ich kann dir wirklich nur sagen, das niemand in der welt dich zu sowas bringen darf!
Habe meinen Vater mit 12 Jahren verloren!Und da auch oft keinen Hunger gehabt!Und jetzt gehts mir auch manchmal so, das wenn ich irgendein problem habe, schnell die lust am essen verliere!
Aber du darfst nie vergessen, dass dir "Essen" auch Kraft gibt!So blöd sich das auch anhört!Aber versuche dir nicht noch eoin anderes Problem zu schaffen!Und erzähl wenn du kannst einer Freundin davon, wnn nicht, kannst du mir auch schreiben!
Denn da braucht man mal jemanden der einen wachrüttelt!!!
Das wird zu einem Teufeskreis werden sonst!Unterschätz das nicht!!!
Und mit dem anderen kann ich dir echt im moment nur sagen(auch so blöd sich das anhört), aber : machs wenn dir danach ist!
Denn es tut dir ja gut!Und das brauchst du jetzt!Lass dich nur wirklich nicht erwischen!!!Allein deinen Kindern zuliebe nicht!
Habe ja ne ähnliche situation, aber habe hlat keine kinder und auch nur einen freund, also nicht verheiratet!!Und ganz ehrlich wenns gar nicht mehr geht!Handel!D wärst nicht die einzige der sowas passiert!!
Das kann wirklich jedem passieren und es ist auch schon vielen passiert!Aber ich bin der Meinung alles hat seinen Sinn!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen