Home / Forum / Liebe & Beziehung / Im Kopf fremdgehen?

Im Kopf fremdgehen?

17. Januar 2009 um 12:06

Boah Leute... ich hab n scheinbar ganz kindisches Problem...
ich bin seit knapp anderthalb Jahren vergeben... der sex ist zwar ehr naja... nich so der hammer,sodass ich auch oftmals keine Lust auf ihn hab (haben seit ungefähr 1,5 monaten keinen sex mehr) das steht bei mir aber nich im Vordergrund ...ich kann mit ihm Lachen und super reden, er ist einfühlsam ... so im allgemeinen trifft die "Definition Traummann" schon zu...

Jedoch war ich vor unserer gemeinsamen Zeit sehr verliebt in jemanden,den ich körperlich so dermaßen anziehend finde, dass es eigentlich nich mehr wahr is ^^ Leider wollte er mich aber nur ausspielen, nur Sex, für den ich aber zu dem Zeitpunkt noch nicht bereit war. Zum Valentinstag hat mir dann ein Kumpel von ihm seine Absichten erzählt.Sex und das wars... Nunja... unser Verhältnis war nachdem dementsprechend schlecht...
Mittlerweile würde ich eine Affäre mit ihm eingehen, wenn ich single WÄRE...
Ich geh öfter ma allein mit meinen Weibern zum feiern... immer wenn ich ihn dort seh krieg ich voll die krise... Wenn ich nich sagen würde "bis hier hin und nicht weiter" würde ich warscheinlich an diesen abenden nicht allein nach hause gehen...

Meine Freundin meint, es läge daran,dass ich ihn damals einfach nicht "gekriegt" hab (für eine Beziehung), dass er noch so unglaublich interessant für mich ist.
Zum Thema der Lust auf meinen Freund meinte sie, dass ich vielleicht einfach mal fremd gehen müsste, und dass es bei ihr dann so auch wieder geklappt hat....

Nach den diversen Partys fühl ich mich meinem Freund gegenüber immer richtig schlecht. Ich denke immer, Fremdgehen beginnt im Kopf...

Kennt ihr dieses scheiß gefühl? Wenn ja, was tut ihr dagegen?

Sry falls das alles zu verwirrend war, aber würde mich über viele antworten freuen,
Danke, Shorty

PS. Ja das Problem klingt echt nach "Kindergarten" ich weiß... aber ich dachte dass ich hier vielleicht ein paar konstruktive Ratschläge bekommen könnte ...

Mehr lesen

17. Januar 2009 um 13:05

Re.im kopf fremdgehen
Sprich doch erstmal mit deim Partner darüber das du ihn nichtmehr so sexuell anziehend findest. Hast du mit ihm schonmal darüber gesprochen oder gezeigt wie du s am leibsten hast?

Und wenn garnix hilft schlag ihm n Dreier vor, so hättest du dann von beiden etwas.


ich glaube das "Phantasysex" nicht als Fremdgehen zählt, sondern eher der Körperliche kontackt.


Mfg agentmika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2009 um 21:34

Nicht kindisch!
Hey Shorty!

Ich persönlich finde dein Problem gar nicht kindisch und kann das gut nachvollziehen, mir gehts ähnlich!
Bin mit meinem freund schon fast 7 Jahre zusammen. Der Sex ist super, gar keine Frage! Aber vor kurzem hab ich jemanden kennengelernt...und bei uns beiden ist das die totale sex-absicht! Er ist auch in einer beziehung und will das genauso wie ich auch bleiben!! Wir schreiben uns ab und zu und es geht jedesmal nur um das eine! Ich denk oft drüber nach, ja ich plane schon direkt wie und wann wir es am besten in die tat umsetzen könnten. Zwischenzeitlich hab ich mich auch schon 2 mal mit ihm getroffen, allerdings nur zum rumknutschen!

Das komische ist, es ändert generell nichts daran, wie ich zu meinem Freund stehe! Es bestärkt mich, so doof es auch klingt, sogar noch darin, dass ich nur ihn fürs leben will! Aber ist es denn verwerflich, wenn ich für den Sex auch mal jemand anderen will???
Eigentlich glaub ich, ist es auch nur, weil ich es toll finde, dass mich einer begehrt das ein kerl wie er auf mich steht, das es nur sex wäre, er ist nett, klug, lustig, als kumpel ein supertyp!!

Naja und was dich dazu treibt, sowas zu denken ist eben einfach menschlich, es ist eine mischung aus spass, leidenschaft, verbotenem! Da wil man einfach mal egoistisch sein und was für sich tun!!

Leider kann ich dir auch nicht sagen, was das richtige ist, genaugenommen kann man noch nichtmal einen grund bei dir ausmachen, warum du dieses verlangen hast, ich denke nicht, dass es an deinem freund liegt! Es liegt an dir, an dem verlangen nach leidenschaft, dass du hast! Vielleicht hilft es, mit deinem freund zu reden, ich befürchte aber, es streut nur zweifel und eifersucht!

Letztendlich musst du mit dir selber ausmachen, was du tust! Aber wenn du es tust, dann überleg dir gut, ob du damit später leben kannst!!!

LG
Kittie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2009 um 19:44

Tja...
Lies mal die Traumnovelle von Schnitzler: Genau diese Frage....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram