Forum / Liebe & Beziehung

Im Handy gestöbert... Prägnante Infos! Was tun?

Letzte Nachricht: 2. September 2008 um 18:47
E
eowyn_12540604
02.09.08 um 12:11

Hallo Leute!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Ich bin so ratlos!

Mein Problem in Kurzversion:

Mein Freund hat mit seiner Exfreundin ein Kind.
An sich ist bei uns beiden alles wunderbar und schön... wenn da nicht mein Misstrauen und meine Eifersucht ihm gegenüber in Bezug zu seiner Ex wäre. Denn die ist immer noch ganz schön scharf auf ihn.

Leider werd ich das Gefühl nicht los, das er da auch noch unterschwellige Hoffnungen für sie schürt...
Wir haben das Thema inzwischen noch und nöcher durchgekaut und er beteuert mir immer wieder, dass da nichts ist, er nur mich liebt und es ihm einzig und allein um das gemeinsame Kind geht.
Schön und gut, irgendwann fing ich dann an mich zu entspannen und versuchte so gut es ging der ganzen Sache locker entgegenzustehen.

Das lief auch ganz prima, bis ich letzte Tage aus Neugierde und zur Gewissheit mal seinen Posteingang im Handy heimlich durchstöberte.
Ich weiß, man macht das nicht und das ist ein Vertrauensbruch, aber ehrlich gesagt, fände ich es persönlich nicht schlimm, würd er mein Handy durchgucken oder meine E-Mails oder sonst was, denn ich hab ja absolut nichts zu verbergen.
Jedenfalls hab ich da eigentlich nichts wirklich aufregendes gefunden, außer, dass sie wie gewohnt, versucht hintenrum ein wenig anzubändeln.
In einer SMS fragt sie ihn, ob er eigentlich bei Skype ist.
Fand ich auch nicht sonderlich wild, denn er war ja nicht bei Skype angemeldet und würde es sicherlich auch nicht tun, denn er hat ja kein Interesse an IHR sondern nur an dem gemeinsamen Kind. Warum also auch per Internet plänkeln, wenn sie sich eh in der Woche sehen...?!

Tja, falsch gedacht!
Der hat sich nämlich jetzt bei Skype angemeldet!
Was für ein Zufall!!!
Ich hab schon wieder das Gefühl einfach nur verarscht zu werden!
Mir gehts so schlecht, kann nicht schlafen, nicht essen...
Ich weiß nicht was ich tun soll.

Am liebsten würd ich ihm das was ich jetzt weiß an den Kopf klatschen, aber ich kann ihm ja wohl schlecht sagen, dass ich sein Handy durchstöbert habe. Dann ist sein Vertrauen auch kaputt und es wird alles wieder schlimmer, aber mit dieser Info rumlaufen und für mich behalten macht mich fertig...
Was mache ich denn jetzt???

Vielleicht weiß jemand Rat... Ich wär soooo dankbar!!

Liebe Grüße Urmel1304

Mehr lesen

F
fadila_11955177
02.09.08 um 12:19

Gute Frage...
Aber ICH würde es ihm sagen!
Ich will dir jetzt keine angst machen, sondern dir nur zeigen, dass es bei mir weibliche Intuition war!
Ich hatte bei 2 meiner Ex-Freunde auch so ein ähnliches Problem, habe dann ihm Hanmdy geschnüffelt - und siehe da?! Sie sind mir beide fremdgegangen, was ich dann durch die SMS erfahren hab!Stell dir vor, du hättest die sms nicht gelesen, und würdest erst zu einem späteren Zeitpunkt erfahren, dass er sich wegen ihr bei Skype angemeldet hat, dann würdest du dir wahrscheinlich denken, wieso du nicht mal "überprüft" hast, meinst nich?
Du kannst mit dem, was du jetzt weißt, nicht einfach stillschweigend weiterleben, denke ich!
Hat er dir denn erzählt dass er sich bei Skype angemeldet hat? Oder hast du es bemerkt? Frag ihn doch einfach mal, wieso er sich denn angemeldet hat, und dann kannst du dir immernoch überlegen, ob und wie du ihn darauf ansprichst!
Aber ich an deiner Stelle würde es tun, da es dich bedrückt!

Gefällt mir

N
nan_12837374
02.09.08 um 12:26

Also
von mir kommt jetzt auch kein moralischer Zeigefinger "das tut man doch nicht"denn meistens hat man ein so ein Bauchgefuehl und meistens wird es dann bestaetigt ....ich wuerde aber erst mal abwarten...meld dich doch auch bei Skype an... Und irgendeinen Grund muss es ja auch geben warum die Ex die Ex ist oder nicht? Meinst du nicht die waeren noch zusammen wenn alles so toll war?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1263583399z
02.09.08 um 12:32

Hallo urmul,
ich versteh dich nur zu gut.mir ist das gleiche passiert vor 2 wochen,hab auch per zufall ins handy geschaut u was gefunden.aber das ist eben das risiko bei solchen sachen,wer suchet der findet u zwar immer,grenzwertige sachen gibts immer,denn selten werden die grenzen ganz klar im vorfeld abgesteckt.ich an deiner stelle würd ihn mal so unauffällig zwischendurch mal fragen,ob er mit ihr noch kontakt hat u dann kannst du gleich mal irgendwas über skype erzählen u dann fragst du anschließend was er von skype hält dann wird er dir sagen ob er kontakt mit ihr hat u ob er skype hat,lügt er dann würd ich mir ernsthaft gedanken machen,denn dann hat es was zu bedeuten,sagt er dir die wahrheit,dann halte die augen weiter auf u lass es erst mal drauf beruhen.das problem ist nur du weißt jetzt was u das gibt pralles kopfkino obs nun so ist oder nicht,bei mir geht das nun seit 2 wochen u kann nichts dagegen tun.man sieht plötzlich dinge aufdenen man früher nicht mal geachtet hat u man denkt bei jeder kleinigkeit da steckt was hinter.ich bin davon überzeugt kontrollieren bringt nichts,wer betrügen will, tuts sowieso u gerade dann wenn zuhaus eine sitzt die jedes mal sagt,mach es nicht, mach es nicht,aber wenn man einmal angefangen hat zu suchen dann kann man einfach nicht mehr stoppen u es geht immer wieder weiter.daher denke ich es ist besser erst gar nicht damit anzufangen u einfach in ner glücklichen beziehung zu leben bis es von selbst auffliegt ob er betrogen hat.ich drück dir die daumen.du kannst mir auch gern jederzeit ne PN schicken wenn du willst.

Gefällt mir

E
eowyn_12540604
02.09.08 um 18:47

Danke, Danke für Eure Antworten!!!
Leute, Ihr seid klasse!

Ich danke Euch allen für Eure Antworten!

Jeder von Euch sagt was wahres!

Ich hab mir nun folgendes daraus gezogen:
Misstrauen und Kontrolle ist ein Beziehungstöter, denn wie soll Liebe ohne Vertrauen wachsen können?

Jetzt ist es so, dass ich ja schon damit angefangen habe und es schwer ist, das Misstrauen in Vertrauen wieder umzuwandeln...
Kopfkino läuft, wie hier jemand so schön gesagt hat und kleine Dinge die einem vorher unbedeutend schienen, gewinnen auf einmal an Gewicht.
Ob das nun weibliche Intuition ist oder ob ich da nicht zuviel rein interpretiere oder es vielleicht doch ein innerer Wink mit dem Zaunpfahl ist, kann ich mittlerweile nicht wirlich mehr differenzieren. Da sind grad zu viele Gedanken.

Ich werde jetzt so vorgehen, dass ich ihn heute Abend erstmal sagen werde, dass es für mich ganz ganz wichtig ist, dass er mich fürs Erste über Treffen, Telefonate oder sonstwas informiert, auch wenn ich manchmal im ersten Moment vielleicht ein wenig angesäuert reagieren werde.
Dadurch werd ich logischerweise eher meine Misstrauen abbauen, als wenn da solche heimlichen Geschichten ablaufen.
Auch wenn er veileicht glaubt mich dadurch zu schützen.
Ich denke auf diese Weise wird irgendwann ein gewisser Alltag einkehren, so dass es an Normalität gewinnt und seinen schalen Beigeschmack verliert und damit auch mein Interesse an seiner Ex.

Desweiteren werd ich ich ihn danach ganz unauffällig auf seine neue Mitgliedschaft bei Skype ansprechen und hoffen, dass er da schon ehrlich zu mir ist...

Ich muss ganz dringend meinen Eifersucht herunterfahren und wieder Entspanntheit einkehren lassen.
Es ist wirklich nicht gut seine Ex so zu thematisieren und sie zum Stimmungsbarometer unserer Beziehung zu machen.

Nochmals danke, danke für Eure guten Beiträge

Liebste Grüße
Urmel1304

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers