Home / Forum / Liebe & Beziehung / im gemeinsamen Flow und Sexting

im gemeinsamen Flow und Sexting

4. Dezember um 8:58

Hallo Leute, 

ich habe eine kurze, spannende Geschichte für Euch, dessen Ende noch offen ist... 
Was sagt ihr, hat dieses Connecting mit dieser Person eine Chance? 

Ich habe vor ein paar Wochen im Internet einen interessanten Mann kennengelernt ca. 500 km Entfernung liegen jedoch zwischen uns. 
Wir waren von Anfang an im Flow und haben gemerkt, dass wir auch spirituell und im Alltag gleiche Meinungen haben. Es fühlte sich total richtig an. 
Dann nach einiger Zeit gestand er mir, dass er mit einer bekannten Arbeitskollegin 6 Wochen in den Urlaub zum klettern nach Spanien geht. Deshalb möchte er vorher sich nicht mehr mit mir treffen, weil er nicht ein "neues Buch" aufschlagen will. 

Ich fande das sehr ehrlich und auch fair... jedoch konnten wir beide trotz des Wissens nicht das schreiben beenden. 

Es war eine unbeschreibliche Anziehungskraft da, aber nicht vorwiegend sexueller natur, sondern er hat mich als Mensch gereizt.... wir hatten uns auch nie über sexuelle Themen ausgetauscht... bis dahin... 

2 Nächte bevor er flog.... 

Ich träumte plötzlich von Sex m. ihm u wurde wach, es war 1Uhr nachts. Mein Herz raste und ich hatte das Gefühl, dass er auch an mich gedacht hat, also überwand ich mich u schrieb ihm eine SMS... "Hast du das gerade auch gespürt?" 
Es kam sofort eine Antwort von ihm: "Was?"... 

Irgendwann sind wir so intim geworden, dass wir in dieser Nacht 4h schrieben und uns gegenseitig richtig anheizten. Er wollte am liebsten noch in dieser Nacht zu mir fahren, er meinte, ich mache ihn verrückt und wir müssen uns sehen... 

Doch wir konnten ja nicht aufhören zu schreiben und 5h Autofahrt rockt man nicht so einfach in d Nacht... 

Er dankte mir sehr f das erlebte und ich konnte ihm nur viel Spass wünschen, konnte aber meine leichte Traurigkeit auch nicht verbergen... ich sagte, ich wäre jetzt gerne #Sie... und er meinte auch, es ist total unpassend vom timing, aber er weiss auch nicht, was die 6Wo mit seinem Herzen machen. Sie kennen sich schon länger und haben ja auch die gleichen Interessen. 

Andererseits sagt er, er steht total auf Herausforderungen und Verrücktheit, das bin ich  

2 Tage später flog er mit ihr weg... 

Ich glaube und mein Gefühl sagt, er wird sich nach den 6Wo melden, aber ich weiss auch nicht, ob die Nachricht dann positiv ist. 


Was glaubt ihr? 
Denkt er an mich? Bin ich f ihn vllt. trotzdem interessanter, obwohl noch nie in Real gesehen? 
Wir hatten nur mal telefoniert... 

Aber ist er vielleicht sogar eine Dualseele von mir? Denn so einen Flow hatte ich erst einmal. in meinem Leben... das trifft man nicht ständig... das hat er auch gespürt, das weiss ich. 

Freue mich auf Antworten  

Mehr lesen

4. Dezember um 9:27

All Deine Fragen können sich erst beantworten, wenn Du ihn einmal real gesehen hast. Ich hatte vor vielen Jahren auch so eine Phase, wo ich Online-Dating total spannend fand, und oft waren die Nachrichten so wahnsinnig vielversprechend, die Fotos super und wenn der Typ dann vor einem stand, war alles wie weggeblasen. 6 Wochen ist eine ganz schön lange Zeit, um Klettern zu gehen...stimmt das denn so? Oder hat er vielleicht eine Freundin und ist im Familienurlaub? Berichte mal weiter.

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

4. Dezember um 10:26
In Antwort auf ronja19

Hallo Leute, 

ich habe eine kurze, spannende Geschichte für Euch, dessen Ende noch offen ist... 
Was sagt ihr, hat dieses Connecting mit dieser Person eine Chance? 

Ich habe vor ein paar Wochen im Internet einen interessanten Mann kennengelernt ca. 500 km Entfernung liegen jedoch zwischen uns. 
Wir waren von Anfang an im Flow und haben gemerkt, dass wir auch spirituell und im Alltag gleiche Meinungen haben. Es fühlte sich total richtig an. 
Dann nach einiger Zeit gestand er mir, dass er mit einer bekannten Arbeitskollegin 6 Wochen in den Urlaub zum klettern nach Spanien geht. Deshalb möchte er vorher sich nicht mehr mit mir treffen, weil er nicht ein "neues Buch" aufschlagen will. 

Ich fande das sehr ehrlich und auch fair... jedoch konnten wir beide trotz des Wissens nicht das schreiben beenden. 

Es war eine unbeschreibliche Anziehungskraft da, aber nicht vorwiegend sexueller natur, sondern er hat mich als Mensch gereizt.... wir hatten uns auch nie über sexuelle Themen ausgetauscht... bis dahin... 

2 Nächte bevor er flog.... 

Ich träumte plötzlich von Sex m. ihm u wurde wach, es war 1Uhr nachts. Mein Herz raste und ich hatte das Gefühl, dass er auch an mich gedacht hat, also überwand ich mich u schrieb ihm eine SMS... "Hast du das gerade auch gespürt?" 
Es kam sofort eine Antwort von ihm: "Was?"... 

Irgendwann sind wir so intim geworden, dass wir in dieser Nacht 4h schrieben und uns gegenseitig richtig anheizten. Er wollte am liebsten noch in dieser Nacht zu mir fahren, er meinte, ich mache ihn verrückt und wir müssen uns sehen... 

Doch wir konnten ja nicht aufhören zu schreiben und 5h Autofahrt rockt man nicht so einfach in d Nacht... 

Er dankte mir sehr f das erlebte und ich konnte ihm nur viel Spass wünschen, konnte aber meine leichte Traurigkeit auch nicht verbergen... ich sagte, ich wäre jetzt gerne #Sie... und er meinte auch, es ist total unpassend vom timing, aber er weiss auch nicht, was die 6Wo mit seinem Herzen machen. Sie kennen sich schon länger und haben ja auch die gleichen Interessen. 

Andererseits sagt er, er steht total auf Herausforderungen und Verrücktheit, das bin ich  

2 Tage später flog er mit ihr weg... 

Ich glaube und mein Gefühl sagt, er wird sich nach den 6Wo melden, aber ich weiss auch nicht, ob die Nachricht dann positiv ist. 


Was glaubt ihr? 
Denkt er an mich? Bin ich f ihn vllt. trotzdem interessanter, obwohl noch nie in Real gesehen? 
Wir hatten nur mal telefoniert... 

Aber ist er vielleicht sogar eine Dualseele von mir? Denn so einen Flow hatte ich erst einmal. in meinem Leben... das trifft man nicht ständig... das hat er auch gespürt, das weiss ich. 

Freue mich auf Antworten  

Fünfmal angefangen zu schreiben....

Nein, einfach nur Nein! 
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Gestern um 15:37
In Antwort auf nike

All Deine Fragen können sich erst beantworten, wenn Du ihn einmal real gesehen hast. Ich hatte vor vielen Jahren auch so eine Phase, wo ich Online-Dating total spannend fand, und oft waren die Nachrichten so wahnsinnig vielversprechend, die Fotos super und wenn der Typ dann vor einem stand, war alles wie weggeblasen. 6 Wochen ist eine ganz schön lange Zeit, um Klettern zu gehen...stimmt das denn so? Oder hat er vielleicht eine Freundin und ist im Familienurlaub? Berichte mal weiter.

"All Deine Fragen können sich erst beantworten, wenn Du ihn einmal real gesehen hast"

seh ich genauso!
im moment sind das nur wunschträume, und "dualseelen" sind halt gerade im angebot, im dutzend billiger...

4 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

0:00

Okay, ich werde Euch berichten... 

Eins kann ich nue vorweg sagen... ich hatte bisher 2 kurze Beziehungen aus 2x 2Wo online Dating... also meine Erfahrung bisher nur positiv... das Ende der Bez. hatte andere Gründe... 

😃😃😃

ja, ich muss wohl abwarten, aber mein Gefühl sagt mir, sehr positives... 
😃 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17:29
In Antwort auf ronja19

Okay, ich werde Euch berichten... 

Eins kann ich nue vorweg sagen... ich hatte bisher 2 kurze Beziehungen aus 2x 2Wo online Dating... also meine Erfahrung bisher nur positiv... das Ende der Bez. hatte andere Gründe... 

😃😃😃

ja, ich muss wohl abwarten, aber mein Gefühl sagt mir, sehr positives... 
😃 
 

Ach, Online-Dating an sich finde ich nicht schlecht. Ich habe meinen Mann auch über Tinder kennengelernt. Aber das war halt Montag auf Tinder gefunden, Dienstag Abend telefoniert, Mittwoch zum Kaffee getroffen, sich gesehen und schwerst verliebt. Ich kenne tatsächlich echt viele Paare, die sich über Tinder kennengelernt haben und sehr glücklich miteinander sind. Man muss halt sehen, wie man es nutzt - und da würde ich sagen, zum Kontakt finden ist es super, aber das Kennenlernen muss im richtigen Leben passieren.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19:17
In Antwort auf nike

Ach, Online-Dating an sich finde ich nicht schlecht. Ich habe meinen Mann auch über Tinder kennengelernt. Aber das war halt Montag auf Tinder gefunden, Dienstag Abend telefoniert, Mittwoch zum Kaffee getroffen, sich gesehen und schwerst verliebt. Ich kenne tatsächlich echt viele Paare, die sich über Tinder kennengelernt haben und sehr glücklich miteinander sind. Man muss halt sehen, wie man es nutzt - und da würde ich sagen, zum Kontakt finden ist es super, aber das Kennenlernen muss im richtigen Leben passieren.

gebe ich dir vollkommen recht, bin da voll bei dir... 

nur 500km wuppt man nicht mal schnell Abends nachm Feierabend  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19:55
In Antwort auf ronja19

Hallo Leute, 

ich habe eine kurze, spannende Geschichte für Euch, dessen Ende noch offen ist... 
Was sagt ihr, hat dieses Connecting mit dieser Person eine Chance? 

Ich habe vor ein paar Wochen im Internet einen interessanten Mann kennengelernt ca. 500 km Entfernung liegen jedoch zwischen uns. 
Wir waren von Anfang an im Flow und haben gemerkt, dass wir auch spirituell und im Alltag gleiche Meinungen haben. Es fühlte sich total richtig an. 
Dann nach einiger Zeit gestand er mir, dass er mit einer bekannten Arbeitskollegin 6 Wochen in den Urlaub zum klettern nach Spanien geht. Deshalb möchte er vorher sich nicht mehr mit mir treffen, weil er nicht ein "neues Buch" aufschlagen will. 

Ich fande das sehr ehrlich und auch fair... jedoch konnten wir beide trotz des Wissens nicht das schreiben beenden. 

Es war eine unbeschreibliche Anziehungskraft da, aber nicht vorwiegend sexueller natur, sondern er hat mich als Mensch gereizt.... wir hatten uns auch nie über sexuelle Themen ausgetauscht... bis dahin... 

2 Nächte bevor er flog.... 

Ich träumte plötzlich von Sex m. ihm u wurde wach, es war 1Uhr nachts. Mein Herz raste und ich hatte das Gefühl, dass er auch an mich gedacht hat, also überwand ich mich u schrieb ihm eine SMS... "Hast du das gerade auch gespürt?" 
Es kam sofort eine Antwort von ihm: "Was?"... 

Irgendwann sind wir so intim geworden, dass wir in dieser Nacht 4h schrieben und uns gegenseitig richtig anheizten. Er wollte am liebsten noch in dieser Nacht zu mir fahren, er meinte, ich mache ihn verrückt und wir müssen uns sehen... 

Doch wir konnten ja nicht aufhören zu schreiben und 5h Autofahrt rockt man nicht so einfach in d Nacht... 

Er dankte mir sehr f das erlebte und ich konnte ihm nur viel Spass wünschen, konnte aber meine leichte Traurigkeit auch nicht verbergen... ich sagte, ich wäre jetzt gerne #Sie... und er meinte auch, es ist total unpassend vom timing, aber er weiss auch nicht, was die 6Wo mit seinem Herzen machen. Sie kennen sich schon länger und haben ja auch die gleichen Interessen. 

Andererseits sagt er, er steht total auf Herausforderungen und Verrücktheit, das bin ich  

2 Tage später flog er mit ihr weg... 

Ich glaube und mein Gefühl sagt, er wird sich nach den 6Wo melden, aber ich weiss auch nicht, ob die Nachricht dann positiv ist. 


Was glaubt ihr? 
Denkt er an mich? Bin ich f ihn vllt. trotzdem interessanter, obwohl noch nie in Real gesehen? 
Wir hatten nur mal telefoniert... 

Aber ist er vielleicht sogar eine Dualseele von mir? Denn so einen Flow hatte ich erst einmal. in meinem Leben... das trifft man nicht ständig... das hat er auch gespürt, das weiss ich. 

Freue mich auf Antworten  

..und was willst Du mit ner ''Dualseele'' von Dir ?  Was versprichst Du Dir denn davon?

Mal davon abgesehen, dass es so etwas 1:1 sowieso nicht gibt, wäre es, wenn es das gäbe, wenig erfolgversprechend für eine Liebesbeziehung.

Davon kannst Du bei einigen Überlegungen in dieser Richtung ausgehen.

Versuche erst einmal herauszufinden, ob Du ''manipulierbar'' bist (leicht zu beeinflussen). Nur, dann kannst Du noch immer nicht sicher sein, da Du dazu auch noch den entsprechenden Partner sehr gut kennen müsstest - wie geschickt dieser ist bei seiner Manipulation.

Also ich sehe das so, dass Dualseelen nicht annähernd so gut zusammen harmonieren, wie sie sich das gerne vorstellen möchten - so stabil ist eine menschliche Seele nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20:04
In Antwort auf batweazel

"All Deine Fragen können sich erst beantworten, wenn Du ihn einmal real gesehen hast"

seh ich genauso!
im moment sind das nur wunschträume, und "dualseelen" sind halt gerade im angebot, im dutzend billiger...

.. jetzt lese ich Dich gerade erst .. und muss laut lachen, weil Du auch direkt auf diese ''Dualseele'' reagiert hast...


Ist doch nicht zu fassen, was sich mancher so einfallen lässt, nur weil es sich gut anhört?

--- ich geh mal schnell gucken, was meine ''Dualseele'' gerade treibt --- ~~

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook