Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ihr geht es zu schnell, sie braucht Abstand

Ihr geht es zu schnell, sie braucht Abstand

17. November 2012 um 22:39

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich hab mich in ein Mädchen verguckt.
Wir kennen uns jetzt schon seit einigen Monaten, haben allerdings nur selten miteinander geredet, meistens nur "Hy, wie gehts" oder "Was gibts neues", typischer Smalltalk eben.
Vor einigen Wochen jedoch haben wir angefangen uns öfter zu treffen..sowohl in der Uni als auch in unserer Freizeit.
Wir waren z. B. öfters etwas trinken oder essen, Billardspielen, etc, wir chatteten häufig (Facebook, SMS) und telefonierten auch häufig.
Vom ersten Treffen an hat die Chemie zwischen uns wirklich gestimmt.
Ich habe sie zum Lachen gebracht, hab ihr Komplimente gemacht und auch generell lief es sehr gut.
Mit der Zeit suchte sowohl sie, als auch ich immer mehr Körperkontakt in Form von längern Umarmungen, Kitzeleien, etc., wobei manchmal das Knistern in der Luft war, dass man vor einem Kuss spürt.
Eine dieser Gelegenheiten habe ich dann auch genutzt, und sie geküsst.
Die nächsten Tage waren toll: Wir verbrachten weiterhin viel Zeit miteinander, kuschelten so oft es ging und auch vor ihren und meinen Freunden gaben wir uns schon quasi als Pärchen.

Ich weiß hier könnte bereits ein Knackpunkt sein, weil es alles wirklich schnell ging, aber ich habe sie nur wenige Tage später gefragt, ob sie eine Beziehung mit mir eingehen will.
Ich hab sie erst mit irrsinnig vielen Komplimenten eingedeckt und schließlich gefragt..sie hat lächelnd "ja" geantwortet.
Am selben Abend waren wir noch zusammen unterwegs, es war wirklich gleich toll wie die Tage zuvor.
Ich habe sie am Ende des Abends nach Hause gebracht und zum Abschied geküsst.

Am nächsten Tag platzte die Bombe aber: Sie meinte es ginge ihr alles zu Schnell, ihre letzte Beziehung läge noch nicht weit genug zurück und sie sei sich nicht sicher ob sie im Moment schon bereit für etwas Neues ist.


Hier also meine Frage: Was soll ich tun?
Sie ist perfekt, sie ist genau die Art Frau mit der ich zusammensein will.
Ich will von nun an alles richtig machen, so dass eine Beziehung nicht in unerreichbare Ferne rückt.
Mir ist schon klar, dass sie einen gewissen Freiraum zum überlegen braucht, aber in mir bahnt sich die Angst an, dass ich es mit dem Freiraum vielleicht übertreibe oder, dass sie jemanden anderen kennenlernt.
Ich wäre für jeden Tipp, den ich kriegen kann dankbar.

Mehr lesen

18. November 2012 um 13:20

Dank
dir für den Tipp.

Ich glaube die Challenge wird es nun werden die richtige Balance zwischen Freiraum und Zusammensein zu finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club