Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ihr Ex stand vor meiner Tür

Ihr Ex stand vor meiner Tür

31. Oktober um 22:13

Hallo,ich (31) schreibe zum erstenmal, und hoffe auf verständniss und rat eurerseits. Ich bin seit 6 Monaten, mit einer echt tollen Frau (32) zusammen (sie hat auch 2 Kinder aus 2 beziehungen vor mir). Nun zu meiner Geschichte:Wir wurden vor ca. 6 Monaten von ihrer Schwester (die ist mit meinem besten Freund zusammen ) verkuppelt. Ich wusste das sie damals mit jemanden zusammen war, aber es heftig in ihrer Beziehung krieselte, und sie mir auch gestand , das diese Beziehung für sie nichts bedeutete und auch sie schon länger überlegt sie zu beenden. Nach ca. 1 Woche kennenlernen ( ich war sofort ">verliebt in sie) und 1xSex fragte ich sie, das ich mit ihr zusammen sein wollte, und sie sagte ja. Vor einer Woche schreibt sie mir, das ihr Ex bei Ihr übernachtet hat. Ich fragte sie ob sie Sex hatten, sie sagte, das nichts passiert ist (er wollte nur seinen Sohn nach langer Zeit sehen). Ich habe in dem moment schon ein schlechtes Gefühl gehabt! Ca. 2 Tage später stand ihr Ex vor meiner Tür, und erzählte mir das es ihm leid tat mich unter diesen umständen kennenzulernen, und erzählte mir, das sie sex hatten (2x) und dabei auch nicht verhütet haben (Sie hat ihm erst nach dem Akt erzählt , das sie nicht mehr verhütet). Er wolle sich nur absichern, und hoffen das sie nicht ">schwanger wird, aber ich doch überlegen sollte wie ich mit der Situation umgehen würde. er bewies mir auch anhand von Nachrichten, das sie es wollte das er zu ihr kommt, und er trotz mehrfachen nachfragens ob sie denn noch mit mir zusammen ist, sie diese verneint hat. Er und sie haben noch etwas getrunken, und dann ist es passiert, und er es erst am nächsten Tag erfuhr, das sie sich noch nicht getrennt habe , es aber wird. Er sagte, er wollte nur das Kind sehen (die ">Trennung damals von ihr, hat ihn so sehr verletzt, das er erstmal totale Kontaktsperre zu alles haben wollte, was sie betraf). Ihr Ex kam sehr ehrlich und vernünfigt rüber. Er warnte mich vor ihr, und sagte das mich keine schuld trifft, aber er auch so eine Situation mit ihr erlebt hat, und sein Gewissen es ihm verbiete mich nicht darüber zu informieren. Er erzählte mir , das die Nacht für ihn absolut vertraut war, sie sich kssten und bis morgens zusammen ( sie auf seiner Brust ) geschlafenhaben. Sie hat ihm auch die Wohnungsschlüssel gegeben, und ihn gebeten auch wirderzukommen, um die Nacht mit ihr zu verbringen. Er sagte auch, das er sie gefragt hat warum sie sich getrennt hat, und sie meinte ich wäre zu langweilig, und da ich noch Kinder haben will, es einfach nicht passt.Nun sagt sie zu mir , das sie sehr stark alkoholisiert war, und mich so sehr lieben würde und es ihr sehr leid tut. Ich liebe sie zu sehr um einfach abzuschliessen, aber ich weis nicht was ich tun soll. Ich bedanke mich im vorraus um eure antworten.

Mehr lesen

31. Oktober um 22:29
In Antwort auf sam77

Hallo,ich (31) schreibe zum erstenmal, und hoffe auf verständniss und rat eurerseits. Ich bin seit 6 Monaten, mit einer echt tollen Frau (32) zusammen (sie hat auch 2 Kinder aus 2 beziehungen vor mir). Nun zu meiner Geschichte:Wir wurden vor ca. 6 Monaten von ihrer Schwester (die ist mit meinem besten Freund zusammen ) verkuppelt. Ich wusste das sie damals mit jemanden zusammen war, aber es heftig in ihrer Beziehung krieselte, und sie mir auch gestand , das diese Beziehung für sie nichts bedeutete und auch sie schon länger überlegt sie zu beenden. Nach ca. 1 Woche kennenlernen ( ich war sofort ">verliebt in sie) und 1xSex fragte ich sie, das ich mit ihr zusammen sein wollte, und sie sagte ja. Vor einer Woche schreibt sie mir, das ihr Ex bei Ihr übernachtet hat. Ich fragte sie ob sie Sex hatten, sie sagte, das nichts passiert ist (er wollte nur seinen Sohn nach langer Zeit sehen). Ich habe in dem moment schon ein schlechtes Gefühl gehabt! Ca. 2 Tage später stand ihr Ex vor meiner Tür, und erzählte mir das es ihm leid tat mich unter diesen umständen kennenzulernen, und erzählte mir, das sie sex hatten (2x) und dabei auch nicht verhütet haben (Sie hat ihm erst nach dem Akt erzählt , das sie nicht mehr verhütet). Er wolle sich nur absichern, und hoffen das sie nicht ">schwanger wird, aber ich doch überlegen sollte wie ich mit der Situation umgehen würde. er bewies mir auch anhand von Nachrichten, das sie es wollte das er zu ihr kommt, und er trotz mehrfachen nachfragens ob sie denn noch mit mir zusammen ist, sie diese verneint hat. Er und sie haben noch etwas getrunken, und dann ist es passiert, und er es erst am nächsten Tag erfuhr, das sie sich noch nicht getrennt habe , es aber wird. Er sagte, er wollte nur das Kind sehen (die ">Trennung damals von ihr, hat ihn so sehr verletzt, das er erstmal totale Kontaktsperre zu alles haben wollte, was sie betraf). Ihr Ex kam sehr ehrlich und vernünfigt rüber. Er warnte mich vor ihr, und sagte das mich keine schuld trifft, aber er auch so eine Situation mit ihr erlebt hat, und sein Gewissen es ihm verbiete mich nicht darüber zu informieren. Er erzählte mir , das die Nacht für ihn absolut vertraut war, sie sich kssten und bis morgens zusammen ( sie auf seiner Brust ) geschlafenhaben. Sie hat ihm auch die Wohnungsschlüssel gegeben, und ihn gebeten auch wirderzukommen, um die Nacht mit ihr zu verbringen. Er sagte auch, das er sie gefragt hat warum sie sich getrennt hat, und sie meinte ich wäre zu langweilig, und da ich noch Kinder haben will, es einfach nicht passt.Nun sagt sie zu mir , das sie sehr stark alkoholisiert war, und mich so sehr lieben würde und es ihr sehr leid tut. Ich liebe sie zu sehr um einfach abzuschliessen, aber ich weis nicht was ich tun soll. Ich bedanke mich im vorraus um eure antworten.

Tut mir leid, dass dir das passiert ist. Ich verstehe, dass du sie liebst.
Für dich und deine Zukunft wäre es aber sinnvoller, wenn du mit ihr abschliesst und dir eine Frau suchst, die es ehrlich meint und mit der du auch noch Kinder bekommen kannst.
So viel Lügen und Durcheinander zu Beginn sollte dich achtsam werden lassen.
Du bist noch jung genug, Kopf hoch! 

4 LikesGefällt mir

31. Oktober um 22:33
In Antwort auf xxxxx12345

Tut mir leid, dass dir das passiert ist. Ich verstehe, dass du sie liebst.
Für dich und deine Zukunft wäre es aber sinnvoller, wenn du mit ihr abschliesst und dir eine Frau suchst, die es ehrlich meint und mit der du auch noch Kinder bekommen kannst.
So viel Lügen und Durcheinander zu Beginn sollte dich achtsam werden lassen.
Du bist noch jung genug, Kopf hoch! 

Hey, 
danke das du geantwortet hast. Es ist gerade für mich echt schlimm....vorallem weil ich es auch noch von ihrem Ex erfahren muste. 

LG Sam

Gefällt mir

31. Oktober um 22:36

Ich glaube da hilft nur Zeit... bis dir klar wird, was sie mit dir abzieht.. scheinbar ja auch schon mit ihrem Ex abgezogen hat.. 

Nach 6 Monaten müsste man noch bis über beide Ohren verliebt sein.. wenn das so wäre, hätte sie auch im betrunkenen Zustand von dir geschwärmt..

Aber im Grunde bist du ihr zu langweilig und sie merkt, dass es beim Ex doch ganz nett war.. Also bevor sie ohne Mann dasteht, checkt sie schnell ab, ob der Ex sie noch haben will, um dann wieder warm zurück zu wechseln.

Nur sagte ihr der Ex wohl, dass für ihn eine weitere Beziehung derzeit nicht in Frage kommt oder er hat einfach noch keine Finale Antwort gegeben..

Und deshalb, hat sie am nächsten Tag, die Beziehung zu dir auch nicht beendet.. 

..wartet nun wohl auf einen Besseren oder eine neue Vekupplungsaktion.. 

..so würde ich ihr Verhalten deuten.. 

 

3 LikesGefällt mir

31. Oktober um 22:38

Also der Ex hat mir gesagt, das er in dem er zu mir gekommen ist, diese Sache mit ihr abschliesst. Ich glaube er meinte es ernst.

Gefällt mir

31. Oktober um 22:50
In Antwort auf sam77

Also der Ex hat mir gesagt, das er in dem er zu mir gekommen ist, diese Sache mit ihr abschliesst. Ich glaube er meinte es ernst.

Tja... nur: Was hast Du davon, wenn der Ex mit ihr fertig ist - sie allerdings lieber mit ihm zusammen wäre? Und Dich deswegen als Notnagel nimmt? Die tanzt Euch beiden ganz schön auf der Nase herum. Glauben darf man ihr kein Wort. Der Ex hat's offenbar (vielleicht...) geschnallt - wann bist Du soweit? 

2 LikesGefällt mir

31. Oktober um 23:24
In Antwort auf sam77

Also der Ex hat mir gesagt, das er in dem er zu mir gekommen ist, diese Sache mit ihr abschliesst. Ich glaube er meinte es ernst.

Na also, dann lag ich mit der Vermutung, dass er ihr einen Korb gegeben hat richtig.. 

Kapsle dich möglichst schnell emotional von dieser Frau ab.. sie verarscht dich wirklich nur.. 
 

1 LikesGefällt mir

31. Oktober um 23:43

Ich rate dir einfach mal, dass du beendest mit der Begründung,dass ich es ihr mal gönnen würde, dass sie plätzlich ganz ohne Partner dasteht

Gefällt mir

31. Oktober um 23:55

Hallo,
ich bedanke mich von Herzen, das ihr Anteilnahme an meiner dieser blöden Situation habt. Es ist beruhigend und es lindert etwas den schmerz. Ich denke das ich mich bereits entschieden hatte, aber irgenwie nicht genau wusste , ob der Ex irgendwie uns auseinander bringen wollte, was eigentlich mittlerweile egal ist, da sie erst gesagt hat, nein ich hatte keinen Sex (der Ex mir eine Nachricht zeigt von ihr, welche sie einen tag später schrieb, mit der bitte es mir nicht zu sagen), und am gleichen  tag später mir erklärt, das sie alkoholisiert war, und sie kurz sex hatten, und sich nicht ganz erinnern kann. Also ist die Sache für mich eigentlich geklärt

3 LikesGefällt mir

1. November um 9:40
In Antwort auf sam77

Also der Ex hat mir gesagt, das er in dem er zu mir gekommen ist, diese Sache mit ihr abschliesst. Ich glaube er meinte es ernst.

Na schau dann hast du die Betrügerin nun für dich alleine

lass dir bloß kein Kind Anhängen... bei zwei Männern hat sie es ja schon geschafft

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen