Forum / Liebe & Beziehung

Ihr ewiges Nähe/Distanzspiel schafft mich

28.05.21 um 7:55

Ich habe seit einigen Monaten eine Affäre mit einer Arbeitskollegin(30). Eine von der kraftraubenden Art.

Angefangen hat sie . Regelmäßig liess sie mich wissen wie sehr sie mich vermisst wenn ich nicht da bin. Nutzte jede Gelegenheit für einen intensiven Blickkontakt. Lange Zeit habe ich mich dagegen gewehrt, weil ich das Gefühl hatte, bei ihr stimmt irgendetwas nicht. Sie will nur ihren Marktwert testen.
Im Januar habe ich meine Meinung geändert und mir gesagt, geben wir uns eine Chance. Mich machte aber von Anfang an misstrauisch, dass sie mich nur sehr dosiert an sich heran ließ. Wenn wir zusammen etwas unternommen haben fühlte sich das immer groß an. Wir haben zusammen etwas gegessen und anschließend auf der Couch den Abend verbracht. Umwerfend intensiv! Sie selbst sagte in dem Moment, dass sie sich extrem wohlgefühlt hat.
Am nächsten Tag aber war es nicht mehr die gleiche Frau. Vor mir saß ein Eisschrank, der seine Gefühle abgewürgt hat. Keine Ahnnung was da in der Nacht passiert ist.
Nachrichten von mir beantwortete sie nur mit mehreren Stunden Verzögerung, wenn überhaupt. Sie nahm bewusst das Tempo aus der Beziehung.
Nach einigen Tagen Abkühlung ging das Spiel wieder von vorn los. Wir kamen uns näher und es war überragend. Am nächsten Tag wieder die Notbremse von ihr.
So geht das nun seit einigen Wochen.

Ich habe sie mehrmals darauf angesprochen. Für ein derart irrationales Verhalten sind meist Ängste verantwortlich. Sie selbst äussert sich dazu aber nur sehr schwammig. Sie brauche Zeit... Meist hilft dabei ein Blick in die Vergangenheit.
Sie hatte über 8 Jahre ihre eine sehr harmonische Beziehung, sie selbst bewchreibt die Beziehung als perfekt, bei der sie irgendwann die erotische Anziehungskraft vermisst hat. Da lief nichts mehr. Sie lernte dann einen Typen der Marke "Bad Guy" kennen. Trennte sich von ihrem Freund, hatte dann eine wilde Phase mit ihrem Bad Guy, bis sie merkte dass "Bad" auch "bad" bedeutet. Die Beziehung endete nach einigen Monaten. Seit dem muss da wenig gewesen sein, ich der erste Mann auf den sie sich wieder mehr oder weniger eingelassen hat.

Hat jemand eine Idee welche Art von Ängsten sie plagen könnten?
 

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?