Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ihn emotional binden...

Ihn emotional binden...

11. Mai 2006 um 0:30

hallo allerseits!

ich hab vielleicht ein etwas merkwürdiges anliegen aber naja vielleicht findet sich die eine oder andere unter euch die zumindest verstehen kann was in mir vorgeht.
der punkt ist im grunde genommen meine ausgeuferte affäre. anfangs war ja noch alles ganz nett so lang es nur körperlich war,aber mit der zeit hat ER mich immer mehr emotional an sich gezogen sodass ich mich schließlich in ihn verliebt habe, und das so heftig wie schon seid jahren nicht mehr! er beteuert andauernd wie viel ich ihm bedeute und hat es auch schon mal fertig gebracht im suff "ich liebe dich" als sms zu schreiben, tatsache ist jedoch dass er sich (noch?) nicht von seiner freundin trennen will/kann. die ganze situation ist recht schizophren, einerseits "fehle" ich ihm andrerseits... naja, so wie ich das sehe brauch ich mir keine illusionen zu machen dass er sich für mich entscheidet. aber als stolze und vorallem tief verletzte natur kann ich diese behandlung nicht auf mir sitzen lassen! ich will das er weiß dass ich keine frau zweiter klasse bin... deswegen hab ich beschlossen es ihn spüren zu lassen, man könnte es vielleicht auch sowas wie rache nennen... ich will ihn(emotional)von mir abhänig machen sodass er weiß was er verliert wenn der tag kommt an dem ich tschüß sage.. ich weiß dass es klappen kann.. ich frage mich gerade nur wie ich das am besten anstelle, ich meine abgesehen vom körperlichen einsatz... habt ihr ideen?
ich weiß dass es wohl makaber klingt..

gruß, Trixie

Mehr lesen

11. Mai 2006 um 8:13

Sollte es sich bei
der Beziehung deiner Affäre nicht um eine offene handeln, dann hält sich mein Mitleid für dich in Grenzen.

Sicher kann man auch was mit einem gebundenen Mann anfangen, WENN seine Beziehung nicht mehr funktioniert (es sich bei der Frau nicht um eine Freundin handelt!) und abzusehen ist, dass diese Beziehung über kurz oder lang sowieso ein Ende finden wird. Und vor allen Dingen, WENN man ernsthaft verliebt ist.

Aber du hattest und hast kein Problem einen anderen Menschen (seine Freundin) zu verletzen, einfach nur weil du deinen Spaß haben möchtest!

Und jetz schreist du, weil es dir mal passiert, dass du verletzt wirst?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 8:18

Hallo trixie
was du da vorhast wird niemals klappen! weisst du wenn ein mann merkt er kann ne freundin und ne liebhaberin haben wieso sollte er dann eins von beidem aufgeben?? und wieso diese behandlung,du hast dich ja daruf eingelassen. er wird seine freundin für dich nicht verlassen sonst hätte er es schon lange getan!das einzige was du machen kannst ist dich nicht mer bei ihm zu melden vielleicht merkt er dann was er an dier hatte,ich glaube du bist für ihn einfach ne gute abwechslung!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 10:17

Ich bezweifel sehr stark....
... dass Du ihn emotional von Dir abhängig machen kannst!!!! Dazu müsste er Emotionen haben. Und genau das ist der Punkt.
Er hat sich unter Kontrolle und kann 2gleisig ganz gut leben. Er sagt Dir das was Du in dem Moment hören möchtest, um die bei Laune zu halten. Ich bezweifel ja gar nicht, dass er Gefühle für Dich hat. Aber er hat auch Gefühle für seine Freundin. Und er kann die ganze Zeit über sehr gut damit leben, dass er Euch beiden weh tut.

Wenn Du jetzt anfängst rumzuzicken, dann schießt er Dich ab; tut bei seiner Freundin als ob nichts wäre bzw. wie immer; sucht sich eventuelle eine andere mit der er in die Kiste steigen kann, wenn ihm nach einer anderen als seiner Freundin ist.

Sorry, Du willst bestimmt etwas anderes lesen, aber ich sehe dies so, weil ich leider auch mal emotional von einem Mann abhängig war, der mich am ausgestrecktem Arm verhungern lies....


LG Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 10:21

Nein, ich denke nicht,
dass du das schaffen wirst, ihn an dich zu binden.

dieser mann weiß was er will - und er weiß, was er NICHT will. sich nämlich von seiner frau trennen. ich glaube auch nicht, dass du ihn emotional so derart unter "die fuchtel" kriegen wirst, dass er dir quasi aus der hand frisst.

dieser mann sagt dir, was du hören willst. in diesem punkt bist du leider diejenige, die sich abhängig gemacht hat - weil du darauf reinfällst.

lass es und beende diese beziehung. sie tut euch beiden nicht gut. und wenn du schon daran denkst, dich an ihm zu rächen, halte ich das auch für keine gute voraussetzung, in die zukunft zu planen.

sorry - aber du wirst mit deinem plan kein glück haben. wahrscheinlich leidest du eher und mehr als er es je tun wird.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 10:56

Warte
mal, nur damit ich das auch wirklich richtig verstanden habe:

Du hast mit nem Typen ne rein körperliche Affaire begonnen.
Du hast dich irgendwann in den Typen so richtig verliebt.
Er beteuert zwar, dass du ihm viel bedeutest, aber will/wird sich nicht von seiner Frau trennen.
Jetzt willst du ihn "emotional Einfangen" und ihn dann als Rache abblitzen lassen.


Rache wofür?? Du kanntest die Spieregeln doch. Nur weil du dich verliebt hast, willst du nun Rache? Wie soll ichs sagen: Wer mit dem Feuer spielt...
--
Zu deinen Chancen: Ich glaube kaum, dass du auch nur die Spur einer Chance hast, deinen Plan umzusetzen, denn zum einen scheint er ziemlich gut in der Lage zu sein, zweigleisig zu fahren und dabei die Kontrolle zu behalten und zum anderen hast du dich ja verliebt und ich bezweifele sehr, dass du es schaffst ihn dich emotional überrunden zu lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 11:02

Oh nee
Hallo,
habe Deinen bericht gelesen und dachte, man gesunde Einstellung, bis zu dem Absatz:
deswegen hab ich beschlossen es ihn spüren zu lassen....
Man ist das Dein Ernst?
Ich kann Dich gut verstehen, wirklich, aber willst Du dich darauf hinablassen??
Lass ihn sausen, odre akzeptiere es das Du die zweite Geige spielst. ( Was ich wiederum von dem Typen scheiße finde).
Du bist intelligent, denke mal darüber nach.
Lieben Gruß
Lex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 11:09

Hi trixie ...
... also ich kann dir soviel aus eigener erfahrung sagen ... ich hatte letztes jahr auch eine kleine sache mit einem vergebenen mann ... kannten uns schon ewig, hatten uns aus den augen verloren, ich hatte dann ne beziehung, dann er, meine ging dann nach 5 1/2 jahren auseinander, seine besteht / bestand noch ... naja, dann liefen wir uns letztes jahr zufällig über den weg ... am anfang lustig trallala kaffee-trinken, mit der zeit wurde es von beiden seiten mehr ... ich stellte ihn dann vor die wahl ... ich oder sie ... er konnte sich nicht entscheiden ... er liebt mich .. aber von ihr kann er sich auch nicht trennen ... kurzerhand hab ich alles beendet ... er meldete sich dann noch per sms ... ich hab ihn darauf hin angesprochen und ihm auch das untersagt ... dauerte zwar dann einige wochen, aber er konnte es nicht lassen .. wollte sich wieder mit mir treffen ... ich blieb hart ... zwischenzeitlich hatte ich dann auch meinen jetzigen freund kennen gelernt .. mittlerweile bin ich glücklich mit dem neuen ... mein verhältnis allerdings kommt damit nun nicht mehr ganz klar und merkt, dass der zug abgefahren ist ... er schmeisst nun mit komplimenten um sich, versucht mit jeder masche, mich wieder auf seine seite zu ziehen ... ich fühle mich zwar sehr geschmeichelt und geniesse es, aber würde meinen freund nie mehr für ihn hergeben ... !!! ... stell dir mal die frage, ob du wirklich mit dem mann glücklich werden könntest ... ich mein, mich würde immer die angst begleiten, er könnte wieder zu seiner ex zurück gehen, oder es mit mir genauso machen, wie er es mit der "vorgängerin" tut ... mein tip: gib dem kerl nen haken ... du hattest eine schöne zeit, aber noch tiefer in die ganze sache rein zu rutschen ... neee ... da tust du dir nur am ende weh ...

liebe grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 12:47

Kenn ich
kenn ich - auch ich hab mich in meine affäre verliebt... doch möchte ich nicht, dass er sich von seiner Frau trennt und auch ich möchte mich nicht trennen bzw. ihn auch nicht als meinen Partner...

mehr emotional Binden möchte ich meinen auch... aber wie man das macht... gute Frage und auch ich währ froh eine Antwort druaf zu erhalten...

auch wenn es hart ist - ich glaub am besten ist es wenn du die Situation so akzeptierst wie sie ist (also die Affäre geniest) oder ansonsten alles beendest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 14:03

Ich fass mal zusammen..
du hast eine fickbeziehung mit einem typen angefangen der anderweitig in festen händen ist. so lange wie es eine emotionslose fickbeziehung war, war alles in bester ordnung

eines morgens wachst du auf und stellst fest du hast dich verliebt - in den mann der dich zwischendurch, wenn er mal gerade lust und zeit auf dich hat, vögelt. soweit so gut.

problem - er sieht in dir nach wie vor reine fickbeziehung und macht keinerlei anstalten seine geliebte partnerin für dich zu verlassen.

fazit - du fühlst dich in deinem stolz verletzt und schmiedest rachepläne

mein persönliches fazit - hoffentlich fällst du so dermassen auf die nase, dass dein geruchsorgan den rest deines lebens nicht mehr als solches zu erkennen ist. geliebte sein ist ein hartes los und jede geliebte die aufrichtig liebt, kämpft und leidet hat mein verständnis und mitgefühl. die wenigsten menschen können etwas für ihre gefühle. du aber bist in meinen augen nichts anderes als eine egoistische sch.... die den mund nicht voll bekommt und für ihre eigene dummheit gerne andere leiden sieht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 15:31

Keine rache
vergiss das mit der rache... Rache geht doch immer in die Hose...
Meist meint man am Ende sich besser zu fühlen, doch es geht einen doch selbst schlecht. Damit tust du ihm und auch dir weh

so meine Meinung...

versuch dich mit der Situation abzufinden, wenn du ihn schon gern hast und mach das beste aus der Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 15:46
In Antwort auf miyu_12895279

Ich fass mal zusammen..
du hast eine fickbeziehung mit einem typen angefangen der anderweitig in festen händen ist. so lange wie es eine emotionslose fickbeziehung war, war alles in bester ordnung

eines morgens wachst du auf und stellst fest du hast dich verliebt - in den mann der dich zwischendurch, wenn er mal gerade lust und zeit auf dich hat, vögelt. soweit so gut.

problem - er sieht in dir nach wie vor reine fickbeziehung und macht keinerlei anstalten seine geliebte partnerin für dich zu verlassen.

fazit - du fühlst dich in deinem stolz verletzt und schmiedest rachepläne

mein persönliches fazit - hoffentlich fällst du so dermassen auf die nase, dass dein geruchsorgan den rest deines lebens nicht mehr als solches zu erkennen ist. geliebte sein ist ein hartes los und jede geliebte die aufrichtig liebt, kämpft und leidet hat mein verständnis und mitgefühl. die wenigsten menschen können etwas für ihre gefühle. du aber bist in meinen augen nichts anderes als eine egoistische sch.... die den mund nicht voll bekommt und für ihre eigene dummheit gerne andere leiden sieht.

Etwas
sehr "undiplomatisch" ausgedrückt, aber nicht falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 15:52

Du bist leider selber daran schuld
Wenn Du Dich an einen Dornbusch verletzt, dann kann der Dornbusch nichts dafür. Er hat seine Dornen und ist zum Verletzen geboren, wenn man ihm zu nahe kommt. Er verströmt keinen Duft, er trägt keine Fruchte, er sticht schmerzlich zu.

Wenn Du Dich selber immer wieder dieser Gefahr aussetzt, so bist Du leider selber schuld. Deine Rachepläne hättest Du Dir sparen können, wenn Du Dir gleich zu Anfang dieser Tatsache ehrlich bewußt gewesen wärst. Er hat Dich "gestochen", und statt Dich zu besinnen rennst Du immer wieder in die Dornen und beschwerst Dich wenn Du blutest. Ausserdem hat er bereits eine Freundin. Für was willst Du Dich rächen? Dafür dass Du mit offenen Augen in die Dornen gelaufen bist, immer wieder? Räche Dich besser an Dir selbst, dafür wie Du mit Dir selber umgegangen bist.

Axo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 17:45
In Antwort auf jakub_12951013

Etwas
sehr "undiplomatisch" ausgedrückt, aber nicht falsch.

Ich weiss
war aber auch ausdrücklich gewollt undiplomatisch, wenn du weisst was ich meine .

bei solchen beiträgen rollen sich bei mir echt die fussnägel auf.
in diesem forum bemühen sich viele dreiecksbeziehungen zu "verstehen" um ein friedliches miteinander zu ermöglichen, um den anderen mit seinen gefühlen zu respektieren und zu verstehen. dann kommt "so eine" und unterstreicht wieder die rolle der bösen geliebten mit rachegelüsten. das sind für mich die wahren schlampen des lebens. sowas zu lesen tut mir immer wieder leid für betrogene ehefrauen und durch lügen hingehaltene geliebte, die aufrichtig und wahrhaftig lieben und leiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 18:39

Belügst Du nicht Dich selber?
Du willst ihn emotional abhängig machen und ihn dann fallen lassen. Dass ich nicht lache! 1) Du hast es auch bis heute nicht geschafft, ihn emotional an Dich zu binden, Du wirst es auch nicht in Zukunft können 2) Du bist verliebt, wenn Du ihn dazu kriegst, Dich zu lieben, dann wirst Du ihn nehmen.
Es geht nicht nur um scheinheilige Rache sondern es geht doch darum, dass Du ihn an Dich binden willst, also diese Rache eher ein Vorwand ist.

wer sich mit einem gebundenen einlässt hat die Regeln zu beachten und die Konsequenzen zu tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 20:47
In Antwort auf alida_11887328

Sollte es sich bei
der Beziehung deiner Affäre nicht um eine offene handeln, dann hält sich mein Mitleid für dich in Grenzen.

Sicher kann man auch was mit einem gebundenen Mann anfangen, WENN seine Beziehung nicht mehr funktioniert (es sich bei der Frau nicht um eine Freundin handelt!) und abzusehen ist, dass diese Beziehung über kurz oder lang sowieso ein Ende finden wird. Und vor allen Dingen, WENN man ernsthaft verliebt ist.

Aber du hattest und hast kein Problem einen anderen Menschen (seine Freundin) zu verletzen, einfach nur weil du deinen Spaß haben möchtest!

Und jetz schreist du, weil es dir mal passiert, dass du verletzt wirst?!

Unbedachtheit hat folgen

danke für die zahlreichen antworten, ihr lieben. ich weiß dass ihr alle irgendwo recht habt. ich glaube das mit der "rache" naja, ist schon eine sehr blöde idee gewesen, hab das glaub ich nur aus wut und verzweiflung gedacht. im grunde genommen wäre ich ich dazu ohnehin nicht fähig. letztendlich hab ich mir das ganze schon irgendwo selber zuzuschreiben. das mit dem dornbusch ist schon irgendwie wahr. ich war auch noch nie in einer solchen situation und tja entweder die spielregeln befolgen oder es einfach lassen... ich weiß jetzt das ich sowas nie wieder auf mich nehmen werde, dementsprechend werde ich das tun müssen was ratsam ist: die finger davon lassen!
schade dass einige von euch meinen mich beschimpfen zu müssen ohne den wahren kern der dinge zu kennen, aber ich denke es ist verständlich aufgrund meiner unbedachtheit.
also in diesem sinne euch allen alles gute.

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 10:48
In Antwort auf louisa_12048710

Unbedachtheit hat folgen

danke für die zahlreichen antworten, ihr lieben. ich weiß dass ihr alle irgendwo recht habt. ich glaube das mit der "rache" naja, ist schon eine sehr blöde idee gewesen, hab das glaub ich nur aus wut und verzweiflung gedacht. im grunde genommen wäre ich ich dazu ohnehin nicht fähig. letztendlich hab ich mir das ganze schon irgendwo selber zuzuschreiben. das mit dem dornbusch ist schon irgendwie wahr. ich war auch noch nie in einer solchen situation und tja entweder die spielregeln befolgen oder es einfach lassen... ich weiß jetzt das ich sowas nie wieder auf mich nehmen werde, dementsprechend werde ich das tun müssen was ratsam ist: die finger davon lassen!
schade dass einige von euch meinen mich beschimpfen zu müssen ohne den wahren kern der dinge zu kennen, aber ich denke es ist verständlich aufgrund meiner unbedachtheit.
also in diesem sinne euch allen alles gute.

gruß

Na das..
hört sich doch gleich viel vernünftiger und sympathischer an

dir viel glück so schmerzfrei und unbefangen wie möglich aus der sache rauszukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2006 um 8:00

Und...
und wie hast du dich entschlossen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 16:43

He trixie,
meiner meinung nach bedeutest du ihm nix sonst wäre er ja wohl mit dir zusammen er sieht dich eher als was lockeres an tu dir das mit der rache nicht an sondern lass ihn eher links liegen nur dann triffst du ihn richtig

gruß anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund hat noch Gefühle für seine Ex...
Von: evergreen77
neu
29. Juli 2016 um 15:57
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper