Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ihn absichtlich verletzten um seine gefühle wieder wach zu rütteln

Ihn absichtlich verletzten um seine gefühle wieder wach zu rütteln

26. Mai 2009 um 3:09

wenn eine beziehung auf ihrem höhepunkt ist gehts meistens in ein tief, man fühlt sich schnell gelangweilt und ist sich seiner sache nicht mehr so sicher. um seine gefühle wieder wachzurütteln soll man(n) einfach ein bischen verletzten, sich zurück ziehen um wieder begehrt zu werden.

so ungefähr stehts in meinem buch: die 24 gesetze der verführung.

iss da eurer meinung nach was wahres dran.
was wenn er sich nicht mehr so oft meldet wie sonst, keine reaktion auf smsen wie z.b. du bist der wichtigste mensch in meinen leben geworde... obwohl das alles am anfang sogar schon zuviel von ihm kam,
er hat viel stress, aber trotzdem findet man doch wenn man wirklich will die zeit sich um seine liebste (liebsten) zu kümmern, das kann man(n) doch auch nicht ständig vorhalten das muss doch von alleine kommen. Oder??

Mehr lesen

26. Mai 2009 um 7:23

Da steht,
Bestimmt NICHT "ein bisschen verletzen" in dem Buch, das hast du dazu "gedichtet".
Eifersüchitg machen schon eher.
Du bist wie eine Verfügbare Ware die nicht mehr soviel Wert ist.
Um deinen Wert anzugleichen musst du etwas tun das deinen Wert hebt, d.h. nicht mehr so verfügbar sein, auch mal ein wenig eigene Interessen entwickeln die einem den Tag nett gestalten, einfach ein schönes unabhängiges Leben haben, als plus gibt es dazu, viel spannende Zeit die den Blick aufs Handy vergessen lässt und eine schöne Zeit mit deinem Freund ohne eingeschliffenes Schweigen und nebeneinander herleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 17:46

Hmmmm
Hallo Gina,

danke für deine worte. ich will ja diese spielchen spielerei endlich auch mal lassen,. aber wenn reden und reden und reden nix ändert? er versteht das irgendwie nicht. hab jetzt gerade das gespräch mit ihm angefangen gehabt leider am telefon. ich fragte ihn ob ich für alles verständnis habe, ja, alleine schaffe ich das alles nicht wenn dann gemeinsam er sagt du fühlst dich alleine gelassen aber im moment so ein stress hatte ich echt noch nie. aber leider iss er sogar jetzt so im stress das wir das telefonat abbrechen mussten. aber später sage ich ihm das ich echt nichts verlange und auf etwas bestehe wenns ihm wichtig ist wird er schon wissen was zu tun ist. und das durch dieses gefühl der unzufriedenheit auch meine gefühle schwächer werden.er soll sich auf eine art und weise schon klar sein das ich auch schnell weg sein kann und nicht alles selbstverständlich ist!!!! oder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 23:28


Hey
also ich würde sagen es ist schwierig...
klar rüttelt es die Gefühle wieder wach wenn man so richtig verletzt wird...doch der schuss kann auch nach hinten los gehen...
ich hab das eben auch gehört und naja dann hatte ich deine probleme mit meinem freund...
er hat sich lieber um sein auto gekümmert und bemüht als um mich. Das wurde mir irgendwann viel zu blöd und tat auch ziemlich weh so vernachlässigt zu werden.
Damals hab ich dann Schluss gemacht und hatte auch was mit nem andern nur um ihm so richtig weh zu tun...naja das hat auch alles funktioniert...er hat sich um 180 gedreht und plötzlich alles für mich getan und alles getan was ich immer wollte...
nur nach gut einem jahr habe ich gemerkt was für tiefe spuren das ganze hinterlassen hat...er vertraut mir nicht mehr und immer wenn wir streiten bringt er die sache wieder vor so das ich blöd da stehe und er nen grund hat auf ewig sauer zu sein...klar vernachlässigt hat er mich niemehr ...aber sowas ewig vorgeworfen zu kriegen is ganz ganz schlimm! ich würde so ne aktion niiiie mehr machen egal was er macht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook