Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ihm ist meine Meinung egal

Ihm ist meine Meinung egal

13. August 2018 um 10:27

Hallo zusammen, 

ich habe eine kleine Meinungsverschiedenheit mit meinem Freund (3,5Jahre Beziehung) 
Er möchte übers Wochenende mit Freunden (männlich & weiblich) auf eine Almhütte fahren.
An diesem Wochenende wird nicht nur Alkohol getrunken... Außerdem ist da eine weibliche Person dabei die ich nicht ausstehen kann - hier gab es früher schon einige Geschichten weswegen Sie mir ein Dorn im Auge ist.
Letzes Jahr ist er einfach gefahren obwohl ich Ihm gesagt habe, dass es mir nicht passt. Er hat sich damals in der Zeit in der er weg war nicht gemeldet und danach war die Stimmung mehrere Wochen nicht so prickelnd. 
Jetzt will er wieder fahren - meine Meinung dazu ist Ihm egal. 
Ich mache mir keine Sorgen dass er fremdgeht aber ich finde er sollte auf mich Rücksicht nehmen, oder?

Mehr lesen

13. August 2018 um 10:38

Fahr mal mit deiner Eifersucht runter .. wenn dir das nicht passt hast du zwei Möglichkeiten.. 

a) du machst schluss 
b) du lässt ihn fahren, solltest du mitbekommen dass er dich betrügt greift punkt a ..

wenn beides nicht eintrifft, dann ist ja alles im Lot 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 10:56

Tradition würde ich das nicht nennen, Sie waren letztes Jahr das erste Mal.
Mit nicht nur Alkohol trinken meine ich, dass Sie sich auch andere Sachen "einschmeißen" - das ist auch der Grund warum ich nicht mitfahre.
Gegen ein reines Männerwochenende würd ich ja nicht mal was sagen aber wenn da andere Frauen dabei sind und auch noch Drogen genommen werden seh ich schwarz... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 11:08

nein - ich hab ja oben geschrieben dass ich mir keine Sorgen mache dass er mir fremdgeht. 
Um seine Gesundheit mach ich mir sehr wohl Sorgen aber auch hier ist Ihm meine Meinung egal! 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 11:15

Und warum ist die andere Frau dann überhaupt hier genannt, wenn sie eigentlich egal ist?? Warum ist sie dir ein Dorn im Auge? Stress mit ihr gehabt?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 11:26
In Antwort auf april.38

Und warum ist die andere Frau dann überhaupt hier genannt, wenn sie eigentlich egal ist?? Warum ist sie dir ein Dorn im Auge? Stress mit ihr gehabt?

er hat Sie schon einige male mir vorgezogen z.B. Silvester vor einem Jahr bin ich alleine nach Hause weil er noch zu Ihr auf eine Hausparty zum "feiern" ist und mehrere andere Sachen. 
Ich würde nichts sagen wenn es eine gute Freundin von Ihm wäre aber Sie sehen sich nur ein paar mal im Jahr zum feiern 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 11:54
In Antwort auf meme.13

er hat Sie schon einige male mir vorgezogen z.B. Silvester vor einem Jahr bin ich alleine nach Hause weil er noch zu Ihr auf eine Hausparty zum "feiern" ist und mehrere andere Sachen. 
Ich würde nichts sagen wenn es eine gute Freundin von Ihm wäre aber Sie sehen sich nur ein paar mal im Jahr zum feiern 

Wenn die sich nur ein paar mal im Jahr zum Feiern treffen, dann entspann dich! In ihr einen der Gründe zu sehen, ihm das Wochenende zu verbieten, ist dämlich und besitzergreifend! Mit deinem Verhalten hälst du niemanden, du vertreibst ihn langfristig damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 11:57

jaaa haben wir  
Er achtet halt auch extrem auf Ernährung, gesunde Lebensmittel usw. daher versteh ich nicht warum er unter der Woche einen auf gesund macht und am Wochenende das genaue Gegenteil betreibt - nicht falsch verstehen er macht das nicht jedes Wochenende vielleicht alle 5-6 Wochen.
Und an diesem Wochenende kommt alles beide zusammen. Die Drogen & Sie - und er weiß genau dass ich beides nicht ausstehen kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 13:31
In Antwort auf meme.13

Hallo zusammen, 

ich habe eine kleine Meinungsverschiedenheit mit meinem Freund (3,5Jahre Beziehung) 
Er möchte übers Wochenende mit Freunden (männlich & weiblich) auf eine Almhütte fahren.
An diesem Wochenende wird nicht nur Alkohol getrunken... Außerdem ist da eine weibliche Person dabei die ich nicht ausstehen kann - hier gab es früher schon einige Geschichten weswegen Sie mir ein Dorn im Auge ist.
Letzes Jahr ist er einfach gefahren obwohl ich Ihm gesagt habe, dass es mir nicht passt. Er hat sich damals in der Zeit in der er weg war nicht gemeldet und danach war die Stimmung mehrere Wochen nicht so prickelnd. 
Jetzt will er wieder fahren - meine Meinung dazu ist Ihm egal. 
Ich mache mir keine Sorgen dass er fremdgeht aber ich finde er sollte auf mich Rücksicht nehmen, oder?

nun, seine Meinung (dass er da eben hin möchte) ist Dir doch auch egal?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 13:32
In Antwort auf meme.13

er hat Sie schon einige male mir vorgezogen z.B. Silvester vor einem Jahr bin ich alleine nach Hause weil er noch zu Ihr auf eine Hausparty zum "feiern" ist und mehrere andere Sachen. 
Ich würde nichts sagen wenn es eine gute Freundin von Ihm wäre aber Sie sehen sich nur ein paar mal im Jahr zum feiern 

dann hat er schlicht "weiterfeiern" dem "nach Hause gehen und schlafen" vorgezogen und nicht die Dame Dir

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 13:37

Ich finde den Ton hier zwar etwas hart, aber sie haben recht. Versuche bitte nicht, ihn zu verändern oder zu isolieren, auch um deiner selbst willen. Du hast dich doch vermutlich mal in einen coolen, selbstbewussten Typen verliebt, bei dem dir gefallen hat, dass er beliebt ist und diszipliniert und immer wusste, was er will. Willst du irgendwann einen folgsamen Ja-Sager aus ihm machen, den du emotional dazu erpresst hast, deiner Meinung zu folgen und nur mit Leuten zu verkehren, die deinen Ansprüchen genügen? Mit solchen Kleinigkeiten fängt das meist an. "Ich will nicht, dass du xy machst, und wenn du mich liebst, dann machst du, was ich will." Er wird dir irgendwann unterbewusst die Schuld daran geben, dass er keine eigenen Freunde/Hobbies/Interessen mehr hat, weil er sich dir zuliebe immer angepasst hat. Und dich wird seine Angepasstheit irgendwann nerven und du wirst dir den selbstbestimmten, coolen Typen von damals zurück wünschen, der er mal war.
In Hollywood ist das immer ganz toll, wenn der Mann alles stehen und liegen lässt und sein badass-life für die Liebe seines Lebens hinter sich lässt, im RL ist es aber eher so, dass man dann irgendwann das Snowboard, die E-Gitarre, den Fallschirm oder sonstige Wünsche und Träume von damals, zugestaubt im Keller wieder findet, weil man den Menschen nach und nach abgeschafft hat, der man einst war. Der Weg zurück ist dann nicht immer ganz leicht.

Lass ihn sein, wie er ist, und mach ihm keine Szene. Pack ihm ein paar downers oder Kopfschmerztabletten ein und wünsch ihm ganz viel Spaß. Mach dein eigenes Ding, etwas, worauf du Lust hast. Nutze die Zeit, um du selbst zu sein. Schau mal, was da so in deinem Keller langsam verstaubt? Vielleicht steht da eine Staffelei oder so?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 13:46

es stört mich schon sehr! 
Das ist auch das einzige Streitthema das wir haben und es schade sich wegen so etwas zu streiten aber ich weiß hier auch keinen mittelweg den wir einschlagen könnten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 13:57
In Antwort auf meme.13

es stört mich schon sehr! 
Das ist auch das einzige Streitthema das wir haben und es schade sich wegen so etwas zu streiten aber ich weiß hier auch keinen mittelweg den wir einschlagen könnten 

Zunächst mal:
Wenn du eingeladen bist, aber von dir aus nicht mitfahren willst - dann hast du mMn kein Recht, ihm das mitfahren zu verweigern!
(würde er drauf beharren ohne dich zu fahren, könnte ich zumindest ein wenig verstehen warum dich das so stört)

Was das Drogenthema betrifft: Was genau befürchtest du?
Tatsächlich gesundheitliche Dinge wie Überdosis, Horrotrips etc.?
Oder sowas wie Kontrollverlust und dass er dann evtl. Dinge tut, die er sonst nicht tun würde (mit ihr?)?
Ich bin auch kein Freund von weichen Drogen (bei harten Drogen wäre ich sofort weg). Da mein Freund 1-2 mal im Jahr auch zum feiern ohne mich wegfährt und da auch nicht nur Alkohol getrunken wird, hab ich ihm gesagt, mir sind zwei Dinge wichtig: 1.) Er schreibt mir kurz ein sms wenn er sich zum schlafen hinlegt - dann weiß ich dass es ihm gut geht wenn ich aufwache und muss mir keine Sorge machen. und 2.) Er konsumiert (egal ob Alk oder anderes) nur so viel, dass er immer weiß was er tut.
Da ich ihm grundsätzlich vertraue und er mir nie Anlass zu Misstrauen gegeben hat, passt das für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 13:58

Ja. DEINE.
Die TE hat eh die Möglichkeit, Schluss zu machen. Wenn sie das nicht tut, wird sie kaum erwarten können, dass er keinerlei Drogen mehr nimmt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 14:00

Bei dem Thema Drogen gibt es auch keinen Mittelweg. Ich meine Mittelweg ob fahren oder nicht... 

Als wir zusammen gekommen sind hab ich mir noch nichts dabei gedacht.. ein paar mal ist ja nicht schlimm. Ihr wisst ja selber wie es ist wenn man die Rosa-Rote Brille aufhat... Ich hab auch gehofft, dass er "erwachsener" wird und das mit der Zeit uninteressant wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 14:04
In Antwort auf melonchen1

Zunächst mal:
Wenn du eingeladen bist, aber von dir aus nicht mitfahren willst - dann hast du mMn kein Recht, ihm das mitfahren zu verweigern!
(würde er drauf beharren ohne dich zu fahren, könnte ich zumindest ein wenig verstehen warum dich das so stört)

Was das Drogenthema betrifft: Was genau befürchtest du?
Tatsächlich gesundheitliche Dinge wie Überdosis, Horrotrips etc.?
Oder sowas wie Kontrollverlust und dass er dann evtl. Dinge tut, die er sonst nicht tun würde (mit ihr?)?
Ich bin auch kein Freund von weichen Drogen (bei harten Drogen wäre ich sofort weg). Da mein Freund 1-2 mal im Jahr auch zum feiern ohne mich wegfährt und da auch nicht nur Alkohol getrunken wird, hab ich ihm gesagt, mir sind zwei Dinge wichtig: 1.) Er schreibt mir kurz ein sms wenn er sich zum schlafen hinlegt - dann weiß ich dass es ihm gut geht wenn ich aufwache und muss mir keine Sorge machen. und 2.) Er konsumiert (egal ob Alk oder anderes) nur so viel, dass er immer weiß was er tut.
Da ich ihm grundsätzlich vertraue und er mir nie Anlass zu Misstrauen gegeben hat, passt das für mich.

Beides! Gesundheitlich sowie Kontrollverlust 
Gesundheitlich stört mich einfach dass er sonst einen auf Bio, Gesund usw. macht und dann sowas
und bei Kontrollverlust ist einfach die Angst, dass er doch irgendwas macht, was er normal im nüchternen Zustand nicht machen würde. (Wenn er nüchtern ist kann ich ihm zu 100% vertrauen) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 14:04
In Antwort auf meme.13

Bei dem Thema Drogen gibt es auch keinen Mittelweg. Ich meine Mittelweg ob fahren oder nicht... 

Als wir zusammen gekommen sind hab ich mir noch nichts dabei gedacht.. ein paar mal ist ja nicht schlimm. Ihr wisst ja selber wie es ist wenn man die Rosa-Rote Brille aufhat... Ich hab auch gehofft, dass er "erwachsener" wird und das mit der Zeit uninteressant wird

ja und nachdem sich das jetzt nicht von allein so gestaltest, wie Du es Dir wünschst, willst Du ihn halt zur Änderung zwingen?
Nein, er trifft seine Entscheidungen, Du Deine. Wenn Du mit seinen Entscheidungen nicht leben kannst und / oder willst, dann kannst Du ohne ihn leben, aber "umerziehen" geht mal gar nicht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 14:54

Jemanden kennen zu lernen und von Vornherein zu hoffen, dass derjenige sich ändern wird, ist keine gute Idee...
Du hast nur die Wahl: Wenn du mit seinem Verhalten nicht leben kannst, dann bleibt nur die Trennung. Er hat keinerlei Verpflichtung, sich zu ändern oder Dinge nicht mehr zu tun weil sie dich stören...

Und was deine konkreten Befürchtungen angeht:
Es geht dich überhaupt nichts an, ob er unter der Woche gesund lebt und am WE ungesund. Das ist SEINE Sache! Du machst dir keine Sorgen darum, dass ihm tatsächlich was zustößt, du willst nur, dass er am WE genau so gesund lebt wie unter der Woche.

Und bezgl. Kontrollverlust: Da bleiben dir auch mehrere Möglichkeiten. Kannst du ihm bzgl. Konsum vertrauen? Dann bleib daheim und denk nicht dran was sein könnte.
Kannst du ihm nicht vertrauen? Dann fahr mit - so siehst du was er tut.
Willst du das nicht? Dann bleibt dir nur die Konsequenz draus.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 21:32

Vielen Dank für Eure Antworten/Meinungen zu dem Thema. Trotzdem bin ich überrascht, dass alle dieses Thema mit "er soll doch fahren" so locker sehen 
Ihr habt schon Recht mit dem dass man einen Menschen nicht ändern kann oder ihm etwas verbieten soll. Vielleicht kann man hier die ein oder andere Sache nochmal überdenken 🤔
Aber ich kann mich mit dem Gedanken dass er fährt immer noch nicht anfreunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 22:24
In Antwort auf meme.13

Hallo zusammen, 

ich habe eine kleine Meinungsverschiedenheit mit meinem Freund (3,5Jahre Beziehung) 
Er möchte übers Wochenende mit Freunden (männlich & weiblich) auf eine Almhütte fahren.
An diesem Wochenende wird nicht nur Alkohol getrunken... Außerdem ist da eine weibliche Person dabei die ich nicht ausstehen kann - hier gab es früher schon einige Geschichten weswegen Sie mir ein Dorn im Auge ist.
Letzes Jahr ist er einfach gefahren obwohl ich Ihm gesagt habe, dass es mir nicht passt. Er hat sich damals in der Zeit in der er weg war nicht gemeldet und danach war die Stimmung mehrere Wochen nicht so prickelnd. 
Jetzt will er wieder fahren - meine Meinung dazu ist Ihm egal. 
Ich mache mir keine Sorgen dass er fremdgeht aber ich finde er sollte auf mich Rücksicht nehmen, oder?

Entweder du bist ihm scheissegal oder er legt keinen Wert auf deine Meinung.  

es ist egal was wir dazu sagen, es ist deine Entscheidung, wie du damit umgehst. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 22:26
In Antwort auf meme.13

Tradition würde ich das nicht nennen, Sie waren letztes Jahr das erste Mal.
Mit nicht nur Alkohol trinken meine ich, dass Sie sich auch andere Sachen "einschmeißen" - das ist auch der Grund warum ich nicht mitfahre.
Gegen ein reines Männerwochenende würd ich ja nicht mal was sagen aber wenn da andere Frauen dabei sind und auch noch Drogen genommen werden seh ich schwarz... 

Da wäre bei mir schon Schluss.  Was will man jemanden, der Drogen konsumiert? 

absolut nichts!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 5:35
In Antwort auf fresh0089

Da wäre bei mir schon Schluss.  Was will man jemanden, der Drogen konsumiert? 

absolut nichts!

naja, nach der Beschreibung der TE gibt es da jetzt keinen wirklich großen Unterschied zu den Heerscharen, die alljährlich hier nach München pilgern und sich bis Unterkante Oberlippe zusaufen.
Ausser dass es bei denen auf dem Oktoberfest (und bei Alkohol allgemein) in Sachen Kontrollverlust noch VIEL ärger zugeht als bei nahezu jeder anderen Droge.

Find ich auch widerlich, aber wenn jemand will, sollen sie das halt tun, davon geht keine Welt unter, meine auch nicht. Aber wenn mein Mann das machen wöllte - mitkommen würde ich ganz sicher nicht, toll finden würde ich es auch nicht, aber schlimm genauso wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 5:37
In Antwort auf avarrassterne1

naja, nach der Beschreibung der TE gibt es da jetzt keinen wirklich großen Unterschied zu den Heerscharen, die alljährlich hier nach München pilgern und sich bis Unterkante Oberlippe zusaufen.
Ausser dass es bei denen auf dem Oktoberfest (und bei Alkohol allgemein) in Sachen Kontrollverlust noch VIEL ärger zugeht als bei nahezu jeder anderen Droge.

Find ich auch widerlich, aber wenn jemand will, sollen sie das halt tun, davon geht keine Welt unter, meine auch nicht. Aber wenn mein Mann das machen wöllte - mitkommen würde ich ganz sicher nicht, toll finden würde ich es auch nicht, aber schlimm genauso wenig.

die Oktoberfestsäufer finde ich widerlich, falls das nicht klar genug rauskommt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 8:17

Für mich ist das kein Unterschied.  Ich lehne so etwas komplett ab. Einmal im Jahr oder täglich.  No way. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 9:23

In diesem Fall ist für mich die Tatsache dass Sie auch dabei ist schlimmer als dass er Drogen nimmt... Ich hab Ihn so kennen gelernt und so lange es sich auf wenige Male im Jahr beschränkt kann ich mich damit abfinden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 9:30
In Antwort auf meme.13

In diesem Fall ist für mich die Tatsache dass Sie auch dabei ist schlimmer als dass er Drogen nimmt... Ich hab Ihn so kennen gelernt und so lange es sich auf wenige Male im Jahr beschränkt kann ich mich damit abfinden 

DAS ist aber wirklich DEIN Problem. Was willst du denn? Dass er nichts mehr macht, wo er sie treffen könnte? Das ist doch lächerlich...
Du sagst, du vertraust ihm, aber hast ein massives Problem mit der reinen Anwesenheit einer Frau.
Selber mitfahren willst du auch nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 13:44

ja und jetzt bin ich auch noch nicht wirklich weiter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 13:53
In Antwort auf meme.13

ja und jetzt bin ich auch noch nicht wirklich weiter 

Und was willst du? Was erwartest du dir von uns?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 14:04

vielleicht ob jemand so eine ähnliche Situation schon mal erlebt hat und ob ich einfach nur überreagiere oder jemand hierfür Verständnis hat. 
Die Antwort von haesli4 find ich zum Beispiel hilfreich. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie immer sagt, dass sie mir egal ist
Von: hatulimz
neu
14. August 2018 um 12:07
Teste die neusten Trends!
experts-club