Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ihm eine Chance geben?

Ihm eine Chance geben?

10. Mai 2011 um 9:55

Hallo ,

ich habe einen sehr lieben Mann kennengelernt. Wir haben schon viel zusammen unternommen und können uns super unterhalten. Wir haben gleiche Interessen und es ist immer sehr schön mit ihm. Mehr oder Weniger... "Ja wir sind verliebt"... Wir hatten uns letztens über unsere Ex Beziehungen unterhalten und seine ist noch nicht so lange her... Sie haben eine Fernbeziehung geführt und sie hat ihn belogen und betrogen.. Schlussendlich hat sie dann Schluss gemacht um etwas mit dem Anderen anzufangen... Die Beziehung hielt allerdings überhaupt nicht lang und nu kommt sie bei meinem "Mann" an.. Ich habe Bedenken, dass er sie wieder zurücknehmen könnte. Ich habe ihn direkt drauf angesprochen und gefragt ob es zwischen uns denn einen Sinn hätte... Seine Antwort " Er hat mit der Sache abgeschlossen und es gäbe nur mich in seinem Herzen. Das er super verliebt ist und er sich noch nie einer Sache so sicher war wie bei mir." Was meint ihr sollte ich ihm eine Chance geben? .. Ich bin was Männer angeht sehr mistrauisch weil solche Floskeln habe ich einfach zu oft gehört und letztendlich haben die mich früher oder später meist verletzt.

Ich danke euch.!.

Mehr lesen

10. Mai 2011 um 10:15

No risk no fun
Wozu begibst Du Dich noch auf die Pirsch nach Männern, wenn Du dann doch nur Angst hast, sie könnten es nicht ernst meinen?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 10:23

Wenn Du ihm...
.... nicht glaubst, was er sagt, macht das Ganze doch gar keinen Sinn. Dann zieh doch einen Schlussstrich und stell Dein Misstrauen damit zufrieden. Und gut is'.

Davon abgesehen: Es ist unfair, an einem neuen Partner das auszulassen, was man an schlechten Erfahrungen mit anderen hatte. Jeder Mensch hat verdient, dass man versucht, ihm unbelastet zu begegnen. Oder würdest Du es umgekehrt toll finden, für etwas schlecht behandelt zu werden, was eine andere Frau vor Dir verbockt hat?!

Zumal immer ZWEI Personen dazugehören, wenn etwas in einer Partnerschaft schiefläuft. Einer der macht, und einer, der mit sich machen lässt! Einer der verletzt, und einer, der verletzen lässt - an dem, was Dir früher passiert ist, bist also auch Du selbst zumindest mit Schuld, weil Du wider besseren Wissens vermutlich nicht die Kurve gekratzt hast sondern weiterhin in Beziehungen ausgeharrt hast, die Dir nicht gut tun. Aus solchen Erfahrungen sollte man schlicht und einfach lernen, dass man sich selbst gegenüber auch eine Art "Aufsichtspflicht" hat. Sprich: Sobald ich merke, dass mir jemand nicht gut tut, heißt es Abstand nehmen und sich eben NICHT wie eine Motte immer wieder in das verbrennende Licht zu stürzen, um hinterher zu sagen: Ich hab schon sooo oft schlechte Erfahrungen gemacht, ich hab Angst verletzt zu werden und deshalb lade ich das jetzt alles auf dem nächsten Mann ab, für den ich was empfinde!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 10:40

Ich verstehe eins nicht...
warum fragst/sagst Du, "ob es zwischen uns denn einen Sinn hätte"? Nur weil sie wieder auf der Pirsch ist? Und warum "Was meint ihr sollte ich ihm eine Chance geben?"? Was hat er denn verbockt, dass Du ihn eine geben müsstest?

Mach Dir doch keinen Kopp um seine Ex, das Kapitel scheint für ihn zu zu sein. Genieße das Zusammensein mit ihm und macht Euch ne schöne Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 11:59

"Ja wir sind verliebt"
Schreibst du, oder?

Ja dann auf, genießen und bissel drauf achten wie er handelt und nicht nur redet.
Wieso willst du gegen dein Gefühl handeln? Wegen früher? Willst du das dein ganzes Leben so tun? Wirst so nie wieder verletzt eventuell, aber wo bleibt die Freude?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook