Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich zieh zu Freund, Freund geht weg :,(

Ich zieh zu Freund, Freund geht weg :,(

16. Juli 2014 um 14:58

Lange Story, demnach fass ich mich kurz. Bin mit meinem Freund seit fast eineinhalb Jahren zusammen. Bin vor einem Jahr dann von Rheinland-Pfalz nach Bayern zu ihm gezogen.
Jetzt endlich auch wirklich nur noch ein paar km weg von ihm.
Kaum bin ich da, teilt er mir mit, dass er für ein halbes Jahr in die Schweiz arbeiten gehen will. Sich dort eine Wohnung nehmen, und auch kein Wochenende heimkommen wird.
Da wir beide nicht die Telefonierer sind, er noch weniger als ich, er auch nicht wirklich gerne schreibt (weswegen wir letztendlich entschieden haben, dass ich in seine Nähe zieh, weil ich dort auch ein Jobangebot hatte), weiß ich nicht wie das unsere Beziehung überstehen soll.
6Monate, kaum Kontakt, nie sehen...
Wie soll sowas gut gehen???
Ich bin wegen ihm hier her und kenne außer seinen Kumpels niemanden wirklich.
Es ist für mich grad förmlich ein Stich ins Herz, weil ich grad den Monat erst alles mit der neuen Wohnung und Arbeit 7km von ihm Weg geregelt hab. Das alles super schwer war und immernoch ist. Und jetzt geht er weg. Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht..........

Mehr lesen

16. Juli 2014 um 15:12

Ja,
Es ging darum, dass wir uns öfter sehen. Dass wir nicht immer so weit fahren müssen und auch mal unter der Woche was machen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 15:45

Zurück nach Hause...
...nach Rheinland-Pfalz würde ich an deiner Stelle. Dort, wo du deine vertraute Umgebung, Menschen und Familien hast. Falls es vom Job etc. in Frage kommt oder du baust dir in Bayern etwas eigenes auf. Kann ich aber gut verstehen, wenn du darauf keine Lust hast. Ihm in die Schweiz folgen ist wahrscheinlich auch nicht ein Thema (obwohl es hier wirklich schön ist)

An deiner Stelle würde ich jetzt mal das Gespräch mit ihm suchen. Es geht ja um euch beide und um eure gemeinsame Zukunft und wie ihr das in dem halben Jahr macht etc. Ich finde, das ist ein Punkt in dem man zusammen eine Lösung finden kann. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 19:34

Zieh ihm nicht nochmal hinterher.
was willst du eigentlich selbst, unabhängig von ihm ?

Das ihr nach der Schweiz wieder da weitermacht wo ihr jetzt seit ist eh total unwahrscheinlich. Ich bin auch mal aus Liebe von Berlin nach Bayern gezogen, alles aufgeben und bin mitgegangen, das hielt 1,5 Jahre, da stand ich dann relativ vorm nichts, dann hab ich wohl ein oder zwei Runden rumgeheult und dann das gemacht, was gut für mich ist und mich gar nicht mehr nach ihm gerichtet..sonst hätte ich nach Moskau ziehen müssen und den lieben langen Tag drauf warten dürfen das er irgendwann spät von der Arbeit nach Hause kommt, denn ich hätte dort nichts machen dürfen und aber vor allem was soll ich da ? Mach dein Ding, nicht seins..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 22:29

Hmm
Ich würde zurück ziehen ..
Denn er will nicht das was du willst !
Er will keine wirkliche Beziehung!
Sorry ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 22:37

Sry
Ich finds frech. Er hat seelenruhig abgewartet bis du umziehst bevor er dir erzählt hat was er plant? Was mir spanisch vorkommt, das ihr nicht zusammen gezogen seit? Ihr hättet euch auch direkt in der Schweiz was suchen können.. Naja nenn mich altmodisch ich denke immernoch man arbeitet um zu Leben und lebt nicht um zu arbeiten. Es gibt andere Jobs und viele Möglichkeiten zusammen zu sein..es hört sich nach Flucht an oder zumindest nach Gleichgültigkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen