Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich zerbreche noch daran....

Ich zerbreche noch daran....

8. Februar 2003 um 15:39 Letzte Antwort: 9. Februar 2003 um 18:08

hi leute
ich bins mal wieder....
eigentlich wollte ich es schaffen dieses problem ohne hilfe zu lösen, aber erstens klappt das nicht und zweitens muss ich mir das alles mal von der seele schreiben.

also....wo soll ich anfangen?!
ich bin 19 und mein freund 21. wir sind seit 13 monaten zusammen. kurz vor weihnachten hat er mir eröffnet dass er nicht mehr weiß ob er noch mit mir zusammen sein will oder nicht. er meinte es wäre vielleicht besser für uns weil wir uns sowieso sehr oft streiten und seine gefühle dadurch milder geworden sind. wir haben uns daraufhin ausgemacht dass wir uns ein ganzes wochenende weder hören noch sehen, damit er in ruhe darüber nachdenken kann. er hat ur geweint und hat gemeint dass er selber nicht weiß was los ist und dass er mit sich selber nicht im klaren ist usw. am montag hat er wieder geweint und mir gesagt dass er mich nie hergeben würde und mich niemals verlieren will....also er könnte sich nie vorstellen sich von mir zu trennen und er liebt mich.

ok...und jetzt kommt mein problem.
ich liebe ihn wirklich sehr und möchte ihn auch auf keinen fall verlieren....aber so kann es nicht mehr weitergehen. jedes mal wenn ich ihn frage, beteuert er mir dass ich ihm sehr viel bedeute etc., aber ich tue mir verdammt schwer ihm das zu glauben! ich weiß auch nicht warum.....er ist so ein mensch, der sich schwer tut seine gefühle richtig zu zeigen.....und das macht es mir noch schwerer! ich hab ihn auch schon darauf angesprochen und er meinte nur dass er sich damit schwer tut....warum und wieso keine ahnung!! er hat eine wunderbare familie und empfängt viel liebe von allen seiten, ich kann mir das also überhaupt nicht erklären!
wenn ers mir nicht so zeigt, dann habe ich wieder das gefühl dass er mich nicht liebt....er sagt mir jedoch, dass er mich liebt, aber ich kann ihm nicht glauben! deswegen streiten wir wieder sehr oft, obwohl ich das eigentlich vermeiden wollte und mehr verständnis zeigen wollte! aber es geht einfach nicht....ich hab einfach soooo oft dass gefühl dass ich ihm nicht viel bedeute.....und dann bin ich wieder wegen jeder kleinigkeit sauer auf ihn...die mir aber meiner meinung nach wieder bestätigt dass ich recht mit der annahme habe!

irgendwie muss ich dieses vorweihnachtliche ereignis vergessen! ich hab es immer im hinterkopf! er liebt mich wirklich..das weiß ich...aber in solchen situationen dreh ich trotzdem durch und weiß "es" eben nicht!

was soll ich tun?
soll ich ihm ein ultimatum stellen? entweder er zeigt mir seine liebe mehr oder wir trennen uns? ach gott...ich kann es einfach nicht verstehen warum er sich damit soo schwer tut! ich weiß einfach nicht wie ich lernen kann diese tatsache zu akzeptieren?!

ich weiß echt nicht was ich tun soll....aber irgendwas muss sich ändern...sonst zerbreche ich noch daran.
bitte helft mir...

Mehr lesen

8. Februar 2003 um 16:01

Hallo Sweet!
Ich habe Deine Geschichte gelesen und kann mich gut in Deine Sitution hineinversetzen. Ich möchte Dir nur einen Rat geben, setz ihm bitte nicht die Pistole auf die Brust, denn sowas kann schnell schiefgehen und hinterher bereust Du es, weil er oder Du eine voreilige Entscheidung trifft. Manchen Personen fällt es eben sehr schwer, ihre Gefühle zu zeigen, da kann man nichts machen. Aber denk daran, dass er Dir schließlich gesagt hat, dass er Dich nicht verlieren will und über alles liebt. Das ist eine Sache, die ihm sicherlich nicht leicht gefallen hat. Wenn Du Dir nach wie vor unsicher bist, wegen dem Zweifel an eurer Beziehung seinerseits, dann sprich mit ihm darüber und versuch Verständnis zu zeigen, dass er seine Gefühle nicht so leicht zeigen kann. Fang doch ganz vorsichtig an mit ihm darüber zu sprechen. Frag ihn z.B. auch, warum er nicht so richtig über seine Gefühle reden kann, wovor er genau angst hat!

Stell ihm also kein Ultimatum und lass Dir eins gesagt sein:

DU MUSST HAUPTSÄCHLICH TATEN ZÄHLEN UND NICHT SEINE WORTE!!! Denn daran siehst Du auch, ob er Dich wirklich liebt. Ein "ich liebe Dich" kann auch schnell dahingesagt sein.
Betrachte es als was wertvolles, wenn er sich zu seinen Gefühlen äußert, aber schaue wie schon geschrieben mehr auf die Taten.

Ich wünsche Dir alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2003 um 16:17
In Antwort auf an0N_1288406599z

Hallo Sweet!
Ich habe Deine Geschichte gelesen und kann mich gut in Deine Sitution hineinversetzen. Ich möchte Dir nur einen Rat geben, setz ihm bitte nicht die Pistole auf die Brust, denn sowas kann schnell schiefgehen und hinterher bereust Du es, weil er oder Du eine voreilige Entscheidung trifft. Manchen Personen fällt es eben sehr schwer, ihre Gefühle zu zeigen, da kann man nichts machen. Aber denk daran, dass er Dir schließlich gesagt hat, dass er Dich nicht verlieren will und über alles liebt. Das ist eine Sache, die ihm sicherlich nicht leicht gefallen hat. Wenn Du Dir nach wie vor unsicher bist, wegen dem Zweifel an eurer Beziehung seinerseits, dann sprich mit ihm darüber und versuch Verständnis zu zeigen, dass er seine Gefühle nicht so leicht zeigen kann. Fang doch ganz vorsichtig an mit ihm darüber zu sprechen. Frag ihn z.B. auch, warum er nicht so richtig über seine Gefühle reden kann, wovor er genau angst hat!

Stell ihm also kein Ultimatum und lass Dir eins gesagt sein:

DU MUSST HAUPTSÄCHLICH TATEN ZÄHLEN UND NICHT SEINE WORTE!!! Denn daran siehst Du auch, ob er Dich wirklich liebt. Ein "ich liebe Dich" kann auch schnell dahingesagt sein.
Betrachte es als was wertvolles, wenn er sich zu seinen Gefühlen äußert, aber schaue wie schon geschrieben mehr auf die Taten.

Ich wünsche Dir alles Liebe

Hi sweetfunkycat!
danke für deine schnelle antwort!

ja, im prinzip hast du ja recht! nur ist es leider so, dass er es mir auch nur sehr selten durch irgendwelche taten zeigt!
er umarmt mich sehr selten, wir küssen uns selten...und wenn, dann bin ich diejenige die anfängt, wir haben fast keinen sex mehr...
ein 'ich liebe dich' hab ich erst 2 mal gehört....ein 'ich hab dich lieb' ist auch schon ewigkeiten her....
oder 'ich freu mich dich zu sehen', 'ich vermiss dich', 'du bist mein ein und alles'............

all das vermisse ich so sehr...

wenn er es mir wenigstens zeigen würde, dann würde es mir leichter fallen es zu akzeptieren!
aber wenn nicht mal das der fall ist?
vielleicht bin ich zu blind und sehe es nur nicht....aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht, denn ich achte schon richtig darauf was er macht, was er sagt und wie er es sagt...
ich weiß, das ist auch ziemlich blöd....aber schöne langsam dreh ich echt komplett durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2003 um 16:37
In Antwort auf meena_12681434

Hi sweetfunkycat!
danke für deine schnelle antwort!

ja, im prinzip hast du ja recht! nur ist es leider so, dass er es mir auch nur sehr selten durch irgendwelche taten zeigt!
er umarmt mich sehr selten, wir küssen uns selten...und wenn, dann bin ich diejenige die anfängt, wir haben fast keinen sex mehr...
ein 'ich liebe dich' hab ich erst 2 mal gehört....ein 'ich hab dich lieb' ist auch schon ewigkeiten her....
oder 'ich freu mich dich zu sehen', 'ich vermiss dich', 'du bist mein ein und alles'............

all das vermisse ich so sehr...

wenn er es mir wenigstens zeigen würde, dann würde es mir leichter fallen es zu akzeptieren!
aber wenn nicht mal das der fall ist?
vielleicht bin ich zu blind und sehe es nur nicht....aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht, denn ich achte schon richtig darauf was er macht, was er sagt und wie er es sagt...
ich weiß, das ist auch ziemlich blöd....aber schöne langsam dreh ich echt komplett durch

Ohje...
blöd ist das ganze auf keinen fall! eher kompliziert und schmerzhaft für dich, weil du nicht weißt, was du tun sollst...
hm.. sexuell kommt also auch nichts mehr rüber? was glaubst du, woran es liegt? das ist eine sache, über die müsst ihr meiner meinung nach auf jeden fall reden. es kann auch ursachen haben, die evtl. nix mit dir zu tun haben. vielleicht ist er unzufrieden mit sich oder hat große probleme? all das weiß ich ja nicht, aber es können auch gründe sein. hast du es schon ausprobiert eine weile lang einfach mal sexuell nix zu starten?? mal gucken, wie er dann reagiert? oder verpass doch euerm sexleben einfach mal wieder einen kick, indem du dir was ganz besonderes einfallen lässt? aaaach mist, alles zum verzweifeln, gell?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2003 um 16:58
In Antwort auf an0N_1288406599z

Ohje...
blöd ist das ganze auf keinen fall! eher kompliziert und schmerzhaft für dich, weil du nicht weißt, was du tun sollst...
hm.. sexuell kommt also auch nichts mehr rüber? was glaubst du, woran es liegt? das ist eine sache, über die müsst ihr meiner meinung nach auf jeden fall reden. es kann auch ursachen haben, die evtl. nix mit dir zu tun haben. vielleicht ist er unzufrieden mit sich oder hat große probleme? all das weiß ich ja nicht, aber es können auch gründe sein. hast du es schon ausprobiert eine weile lang einfach mal sexuell nix zu starten?? mal gucken, wie er dann reagiert? oder verpass doch euerm sexleben einfach mal wieder einen kick, indem du dir was ganz besonderes einfallen lässt? aaaach mist, alles zum verzweifeln, gell?

...
also ich kann mir nicht vorstellen dass er irgendwelche probleme hat! er ist vor kurzem von zuhause ausgezogen und mit 2 freunden in eine wg gezogen...da sollte man doch gut drauf sein, oder?
familiäre probleme hat er sicher auch nicht...seine familie ist sooo lieb und er versteht sich auch super mit ihnen, die waren erst gemeinsam auf urlaub! demnächst fängt er an zu studieren...also ich weiß echt nicht was er für probleme haben könnte!

ich hab in letzter zeit sexuell überhaupt nichts gestartet (eben um zu sehen wie er reagiert) und deswegen hatten wir letztes monat auch nur 1x sex! und ihm scheint es nichts auszumachen!
wir hatten noch nie sonderlich oft sex....aber mind. 1-2x in der woche war schon drin.

es ist wirklich zum verzweifeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2003 um 17:06

Hallöle Sweet
Es ist sehr schwierig den Freund zu glauben,wenn er Dir nicht wirklich seine LIebe zeigt. Bei mir ist es auch so, nur das doofe daran ist das wir auch noch eine Fernbeziehung und sehen uns manchmal 5- 6 Wochen nicht. Da ist es natürlich noch schwerer an die LIEbe zu glauben.
Auf jedenfall stelle ihn kein Ultimatum meist ghet es dann so aus wie man es nicht erwartet und wenn Du ihn nicht verlieren möchtest würde ich es nicht tun. Versuche eher auf ihn zu zugehen und zeig ihm wie sehr Du ihn liebst ich glaube er wird Deine LIebe dann erwiedern. ICh drück Dir fest die Daumen wie ich mir selber die daumen drücken werde.

Bye Lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2003 um 17:17
In Antwort auf meena_12681434

...
also ich kann mir nicht vorstellen dass er irgendwelche probleme hat! er ist vor kurzem von zuhause ausgezogen und mit 2 freunden in eine wg gezogen...da sollte man doch gut drauf sein, oder?
familiäre probleme hat er sicher auch nicht...seine familie ist sooo lieb und er versteht sich auch super mit ihnen, die waren erst gemeinsam auf urlaub! demnächst fängt er an zu studieren...also ich weiß echt nicht was er für probleme haben könnte!

ich hab in letzter zeit sexuell überhaupt nichts gestartet (eben um zu sehen wie er reagiert) und deswegen hatten wir letztes monat auch nur 1x sex! und ihm scheint es nichts auszumachen!
wir hatten noch nie sonderlich oft sex....aber mind. 1-2x in der woche war schon drin.

es ist wirklich zum verzweifeln!

Das ist wirklich selten
also nur einmal monatlich sex und dann das ganze ohne probleme für ihn, ist echt ganz schön hart! woran könnte es denn noch liegen? sprich ihn darauf an, ob er nicht das verlangen hat, mit dir zu schlafen und ob es andere probleme sind. ich weiß sonst auch nicht genau, was ich dir noch raten könnte. versicher ihm auch, dass er dir alles sagen kann und das du fair reagierst, wenn er ehrlich zu dir ist. denn irgendeinen grund muss es ja haben.. gerade männer im jüngeren alter, sind normalerweise schon sehr wild auf sex! ich bin übrigens auch 19!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2003 um 15:46
In Antwort auf an0N_1288406599z

Das ist wirklich selten
also nur einmal monatlich sex und dann das ganze ohne probleme für ihn, ist echt ganz schön hart! woran könnte es denn noch liegen? sprich ihn darauf an, ob er nicht das verlangen hat, mit dir zu schlafen und ob es andere probleme sind. ich weiß sonst auch nicht genau, was ich dir noch raten könnte. versicher ihm auch, dass er dir alles sagen kann und das du fair reagierst, wenn er ehrlich zu dir ist. denn irgendeinen grund muss es ja haben.. gerade männer im jüngeren alter, sind normalerweise schon sehr wild auf sex! ich bin übrigens auch 19!

Ja....
es ist wirklich hart! nicht allein wegen der befriedigung, sondern auch wegen meinem selbstwertgefühl! mir schießen dann auch gedanken wie 'findet er mich nicht mehr attraktiv?' oder 'findet er es nicht aufregend mit mir zu schlafen?' oder 'liebt er mich einfach nicht mehr?' durch den kopf!
ich mache mir wirklich sehr große sorgen!
darauf angesprochen habe ich ihn noch nicht...ich hab mir immer gedacht dass es besser wird und außerdem hab ich auch vor seiner antwort angst!
eigentlich können wir sehr offen über alles reden , egal ob es jetzt um sex geht oder andere themen. ich hab mir anfangs auch eingeredet dass es ganz normal ist dass man mal länger keine lust auf sex hat, aber 1 monat??? ich beginne echt schon an mir zu zweifeln!

ich weiß einfach nicht was ich tun soll

simplysweet

ps: schön, jemanden in meinem alter hier zu treffen! hast du einen freund? woher kommst du? sorry dass ich so neugierig bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2003 um 18:07
In Antwort auf meena_12681434

Ja....
es ist wirklich hart! nicht allein wegen der befriedigung, sondern auch wegen meinem selbstwertgefühl! mir schießen dann auch gedanken wie 'findet er mich nicht mehr attraktiv?' oder 'findet er es nicht aufregend mit mir zu schlafen?' oder 'liebt er mich einfach nicht mehr?' durch den kopf!
ich mache mir wirklich sehr große sorgen!
darauf angesprochen habe ich ihn noch nicht...ich hab mir immer gedacht dass es besser wird und außerdem hab ich auch vor seiner antwort angst!
eigentlich können wir sehr offen über alles reden , egal ob es jetzt um sex geht oder andere themen. ich hab mir anfangs auch eingeredet dass es ganz normal ist dass man mal länger keine lust auf sex hat, aber 1 monat??? ich beginne echt schon an mir zu zweifeln!

ich weiß einfach nicht was ich tun soll

simplysweet

ps: schön, jemanden in meinem alter hier zu treffen! hast du einen freund? woher kommst du? sorry dass ich so neugierig bin

Hallo liebe Simplysweet
natürlich fängt man an an sich zu zweifeln. automatisch denkt man sich dinge wie: bin ich nicht mehr attraktiv für ihn, etc. meine freundin hatte so eine ähnliche situation mit ihrem freund und hat anschließend gleich eine andere dahinter vermutet, was natürlich nicht so war. manchmal neigen wir frauen dazu, uns in dinge reinzusteigern.. aber bei der situtaion, die bei euch herrscht, kann ich deine reaktion sehr gut nachvollziehen! das man mal länger keine lust auf sex hat, kann natürlich auch vorkommen. aber einen ganzen monat? hm.. naja, i don´t know - jeder mensch ist anders, aber ich kenne das eigentlich nur aus ehen, dass man mal länger nicht miteinander schläft. wie schon vorgeschlagen, sprich mit ihm. auch wenn du angst vor der antwort hast, aber tu es einfach! erstmal weißt du dann was los ist und dann hören auch diese ganzen selbstzweifel auf, die du wg. der situation hast. mir ist es schonmal passiert, dass ich wegen selbstzweifeln in meiner beziehung vorher so gut wie mein ganzes selbstbewusstsein verloren habe.. das war allerdings eine ganz andere situation. wie lange seit ihr zusammen, wenn ich fragen darf?

ich habe auch einen freund und bin überglücklich. wir führen eine fernbeziehung und es funktioniert. uns sind die ganzen zweifel der anderen leute egal, weil wir wissen, dass wir uns lieben und auch demnächst in die nähe voneinander ziehen wollen - hab besten freund und seelenverwandten in einem gefunden und bin happy *zwinka*
wo kommst du her? ich komme aus helmstedt. das liegt in gerade noch so in niedersachsen zwischen helmstedt und braunschweig!
so, ich leg mich nu erstmal wieder ins bett! gestern war eine lange nacht... *g*

wünsche dir noch einen schönen sonntag, falls wir uns nimmer lesen

lieben gruß
tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2003 um 18:08
In Antwort auf an0N_1288406599z

Hallo liebe Simplysweet
natürlich fängt man an an sich zu zweifeln. automatisch denkt man sich dinge wie: bin ich nicht mehr attraktiv für ihn, etc. meine freundin hatte so eine ähnliche situation mit ihrem freund und hat anschließend gleich eine andere dahinter vermutet, was natürlich nicht so war. manchmal neigen wir frauen dazu, uns in dinge reinzusteigern.. aber bei der situtaion, die bei euch herrscht, kann ich deine reaktion sehr gut nachvollziehen! das man mal länger keine lust auf sex hat, kann natürlich auch vorkommen. aber einen ganzen monat? hm.. naja, i don´t know - jeder mensch ist anders, aber ich kenne das eigentlich nur aus ehen, dass man mal länger nicht miteinander schläft. wie schon vorgeschlagen, sprich mit ihm. auch wenn du angst vor der antwort hast, aber tu es einfach! erstmal weißt du dann was los ist und dann hören auch diese ganzen selbstzweifel auf, die du wg. der situation hast. mir ist es schonmal passiert, dass ich wegen selbstzweifeln in meiner beziehung vorher so gut wie mein ganzes selbstbewusstsein verloren habe.. das war allerdings eine ganz andere situation. wie lange seit ihr zusammen, wenn ich fragen darf?

ich habe auch einen freund und bin überglücklich. wir führen eine fernbeziehung und es funktioniert. uns sind die ganzen zweifel der anderen leute egal, weil wir wissen, dass wir uns lieben und auch demnächst in die nähe voneinander ziehen wollen - hab besten freund und seelenverwandten in einem gefunden und bin happy *zwinka*
wo kommst du her? ich komme aus helmstedt. das liegt in gerade noch so in niedersachsen zwischen helmstedt und braunschweig!
so, ich leg mich nu erstmal wieder ins bett! gestern war eine lange nacht... *g*

wünsche dir noch einen schönen sonntag, falls wir uns nimmer lesen

lieben gruß
tanja

Uups
ich meinte: helmstedt liegt zwischen magdeburg und braunschweig *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club