Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich wurde von meinem Freund betrogen

Ich wurde von meinem Freund betrogen

23. April um 18:10 Letzte Antwort: 27. April um 14:18

Hallo zusammen 

Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen, vor einem monat habe ich erfahren dass er mich am anfang unsere Beziehung betrogen hatte in den ersten 3 wochrn mit seiner ex. Er holte sich bei ihr das Blasen was ich am anfang unsere Beziehung nicht gemacht habe. Als ich ihn fragte warum hat er mir geantwortet weil es ihm gefehlt hat und weil ich dies nicht machte, und seine ex hat es ihm angeboten und ihn quasi verführt, sie wusste dass er nicht nein sagen konnte. Er versicherte mir jedoch dass er dies nie wieder tun würde und dass er ein schlechtes gewissen hat. Ich habe ihm dies verziehen habe jedoch angst dass er es vieleicht wieder tun würde. Mit seiner ex hat er keinen Kontakt mehr. In meinem kopf geht so viel vor dass ich zur zeit nicht weis was ich tun soll. Ich liebe ihn sehr. Bevor ich das ganze wusste war unsere Beziehung wunderschön und nun habe ich einfach angst und kann ihm nicht mehr richtig vertrauen. Ich möchte das vertrauen jedoch versuchen aufzubauen weiss nur nicht wie. Ich hoffe dass ihr mir vieleicht weiter helfen könnt? Vielen dank 

Mehr lesen

23. April um 18:40
Beste Antwort

Das sind tolle Grundvoraussetzungen.

Sobald du irgendwas nicht machst, holt er es sich eben woanders und nein sagen kann er auch nicht, weil er so Triebgesteuert ist.

Ich könnte diesem Kerlchen nicht mehr vertrauen, beim nächsten mal ist es der Analsex oder der Dreier, dem du ihm verwehrst und den er sich dann mit schlechten Gewissen woanders holen musste 

Im Grunde finde ich es sogar noch schlimmer, dass in der Zeit "alles gut" war. Wie übersteht ihr denn schlechte Zeiten, wenn du guten schon so sche**e enden ?

Zum Vertrauen aufbauen kann ich dir leider nicht viel sagen, ihr führt keine lange Beziehung, habt also nicht mal ein richtiges Fundament, wo man ansetzen könnte.

 

Gefällt mir
23. April um 18:50
In Antwort auf conner_20054982

Hallo zusammen 

Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen, vor einem monat habe ich erfahren dass er mich am anfang unsere Beziehung betrogen hatte in den ersten 3 wochrn mit seiner ex. Er holte sich bei ihr das Blasen was ich am anfang unsere Beziehung nicht gemacht habe. Als ich ihn fragte warum hat er mir geantwortet weil es ihm gefehlt hat und weil ich dies nicht machte, und seine ex hat es ihm angeboten und ihn quasi verführt, sie wusste dass er nicht nein sagen konnte. Er versicherte mir jedoch dass er dies nie wieder tun würde und dass er ein schlechtes gewissen hat. Ich habe ihm dies verziehen habe jedoch angst dass er es vieleicht wieder tun würde. Mit seiner ex hat er keinen Kontakt mehr. In meinem kopf geht so viel vor dass ich zur zeit nicht weis was ich tun soll. Ich liebe ihn sehr. Bevor ich das ganze wusste war unsere Beziehung wunderschön und nun habe ich einfach angst und kann ihm nicht mehr richtig vertrauen. Ich möchte das vertrauen jedoch versuchen aufzubauen weiss nur nicht wie. Ich hoffe dass ihr mir vieleicht weiter helfen könnt? Vielen dank 

Ich gehe konform mit Creepyworld. Ich könnte -selbst wenn ich wollte und bei aller Liebe- mit so einem Mann keine Beziehung  mehr führen. Diesen Druck, diverse Erwartungen erfüllen zu müssen damit er treu bleibt...Nein, danke. Dann doch lieber Single bleiben. Aber das muss jeder selbst wissen.

Macht er sich eigentlich auch Gedanken darum, wie ER, der ja fremdgegangen ist, dein Vertrauen wieder erlangen könnte, oder bist lediglich du diejenige die das interessiert?

Vl gehörst du zu den Frauen die es schaffen, so jemanden wieder Glauben zu schenken. Es gibt Menschen die das können. Ich denke aber, dass das viel Zeit in Anspruch nehmen wird, und ich persönlich finde, dass es wichtig ist, wie er sich dir gegenüber verhält und ob er sich darum bemüht dein Vertrauen wieder zu gewinnen.
LG
 

2 LikesGefällt mir
23. April um 18:52
In Antwort auf conner_20054982

Hallo zusammen 

Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen, vor einem monat habe ich erfahren dass er mich am anfang unsere Beziehung betrogen hatte in den ersten 3 wochrn mit seiner ex. Er holte sich bei ihr das Blasen was ich am anfang unsere Beziehung nicht gemacht habe. Als ich ihn fragte warum hat er mir geantwortet weil es ihm gefehlt hat und weil ich dies nicht machte, und seine ex hat es ihm angeboten und ihn quasi verführt, sie wusste dass er nicht nein sagen konnte. Er versicherte mir jedoch dass er dies nie wieder tun würde und dass er ein schlechtes gewissen hat. Ich habe ihm dies verziehen habe jedoch angst dass er es vieleicht wieder tun würde. Mit seiner ex hat er keinen Kontakt mehr. In meinem kopf geht so viel vor dass ich zur zeit nicht weis was ich tun soll. Ich liebe ihn sehr. Bevor ich das ganze wusste war unsere Beziehung wunderschön und nun habe ich einfach angst und kann ihm nicht mehr richtig vertrauen. Ich möchte das vertrauen jedoch versuchen aufzubauen weiss nur nicht wie. Ich hoffe dass ihr mir vieleicht weiter helfen könnt? Vielen dank 

Ich könnte ihm nie wieder vertrauen. Ein Mann, der keine Verantwortung übernimmt und stattdessen allen anderen die Schuld gibt - dir, weil du ihm keinen blasen konntest, seiner Freundin, weil sie ihn verführt hat?

Nein, danke. 

1 LikesGefällt mir
23. April um 18:57

Ich stimme meinen Vorschreibern zu. Wie soll das wweitergehen mit euch, Willst du dich dauerhaft verbiegen und versuchen, es nur ihm recht zu machen - während er einfach so weitermacht und sich mit ein paar laumen Ausreden aus der Affäre zieht? Es ist sehr kritisch, in so einer Zeit mit der Ex fremd zu gehen, nur weil die neue, grade mal ein paar Tage bestehende Beziehung sexuell noch nicht dem entspricht, was man gewöhnt ist. Dazu "er konnte nicht nein sagen"... Phew... Das ist eine eher schwache Ausrede. Wollte er denn nein sagen? Gings ihm echt nur um ein bisschen Rumgeblase? Was kommt als nächstes? Das wäre mir alles zu blöd. Es liegt an ihm, dein Vertrauen zurück zu erobern, nicht andersrum. er hat es für einen Blowjob verschenkt, nun soll er auch dran arbeiten und nicht mit "Öh ich konnt halt nich anders" abtun.

Gefällt mir
23. April um 18:58
In Antwort auf conner_20054982

Hallo zusammen 

Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen, vor einem monat habe ich erfahren dass er mich am anfang unsere Beziehung betrogen hatte in den ersten 3 wochrn mit seiner ex. Er holte sich bei ihr das Blasen was ich am anfang unsere Beziehung nicht gemacht habe. Als ich ihn fragte warum hat er mir geantwortet weil es ihm gefehlt hat und weil ich dies nicht machte, und seine ex hat es ihm angeboten und ihn quasi verführt, sie wusste dass er nicht nein sagen konnte. Er versicherte mir jedoch dass er dies nie wieder tun würde und dass er ein schlechtes gewissen hat. Ich habe ihm dies verziehen habe jedoch angst dass er es vieleicht wieder tun würde. Mit seiner ex hat er keinen Kontakt mehr. In meinem kopf geht so viel vor dass ich zur zeit nicht weis was ich tun soll. Ich liebe ihn sehr. Bevor ich das ganze wusste war unsere Beziehung wunderschön und nun habe ich einfach angst und kann ihm nicht mehr richtig vertrauen. Ich möchte das vertrauen jedoch versuchen aufzubauen weiss nur nicht wie. Ich hoffe dass ihr mir vieleicht weiter helfen könnt? Vielen dank 

Das ist Unsinn. Kein Mann stirbt daran oder leidet gross, wenn er anfangs keinen oralsex bekommt. Lass dir nicht so eine Lüge auftischen. Da war mehr. 

das Vertrauen ist wohl für immer kaputt. Verständlich 
 

Gefällt mir
23. April um 19:09
In Antwort auf lunarose

Ich stimme meinen Vorschreibern zu. Wie soll das wweitergehen mit euch, Willst du dich dauerhaft verbiegen und versuchen, es nur ihm recht zu machen - während er einfach so weitermacht und sich mit ein paar laumen Ausreden aus der Affäre zieht? Es ist sehr kritisch, in so einer Zeit mit der Ex fremd zu gehen, nur weil die neue, grade mal ein paar Tage bestehende Beziehung sexuell noch nicht dem entspricht, was man gewöhnt ist. Dazu "er konnte nicht nein sagen"... Phew... Das ist eine eher schwache Ausrede. Wollte er denn nein sagen? Gings ihm echt nur um ein bisschen Rumgeblase? Was kommt als nächstes? Das wäre mir alles zu blöd. Es liegt an ihm, dein Vertrauen zurück zu erobern, nicht andersrum. er hat es für einen Blowjob verschenkt, nun soll er auch dran arbeiten und nicht mit "Öh ich konnt halt nich anders" abtun.

warum trifft er sich überhaupt mit seiner Ex in einer Umgebung, wo er sich verführen lässt? Und warum kam es erst jetzt raus?

Gefällt mir
24. April um 9:13

Wenn mein Partner mich nach drei Monaten schon betrügen würde, wäre sofort vorbei. In der Zeit sollte alles noch superschön sein und man hat wahrlich andere Prioritäten als unbedingt Oralsex zu haben.

Und ja, wie meine Vorposter schon sagten, was kommt als nächstes was er unbedingt möchte aber du ihm nicht gibst? Geht er dann auch wieder fremd?
Außerdem sehr schwache Ausrede, die Ex hat ihn verführt, er konnte nicht nein sagen. Ja genau, hat sie ihn gezwungen oder was? Schiebt die Schuld ganz leicht von sich.

Was tut er denn um dein Vertrauen zurück zu gewinnen?

Gefällt mir
24. April um 15:12

Dein Freund könnte mein Ex sein. 
Weißt du, ob die Ex von dir wusste?

Ich bin der Meinung, dass solche Menschen sich nicht ändern.
Einmal ein Lügner, immer ein Lügner... 

Gefällt mir
24. April um 15:33
In Antwort auf sonnenblume45

Dein Freund könnte mein Ex sein. 
Weißt du, ob die Ex von dir wusste?

Ich bin der Meinung, dass solche Menschen sich nicht ändern.
Einmal ein Lügner, immer ein Lügner... 

"Weißt du, ob die Ex von dir wusste?"

Vielleicht wusste sie ja nicht mal, das sie die "Ex" ist!

Gefällt mir
24. April um 15:45
In Antwort auf user08152

"Weißt du, ob die Ex von dir wusste?"

Vielleicht wusste sie ja nicht mal, das sie die "Ex" ist!

Genau das ist es! 
Mein Ex hat sowas in der Art nämlich auch gebracht... 

Gefällt mir
24. April um 16:37
In Antwort auf conner_20054982

Hallo zusammen 

Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen, vor einem monat habe ich erfahren dass er mich am anfang unsere Beziehung betrogen hatte in den ersten 3 wochrn mit seiner ex. Er holte sich bei ihr das Blasen was ich am anfang unsere Beziehung nicht gemacht habe. Als ich ihn fragte warum hat er mir geantwortet weil es ihm gefehlt hat und weil ich dies nicht machte, und seine ex hat es ihm angeboten und ihn quasi verführt, sie wusste dass er nicht nein sagen konnte. Er versicherte mir jedoch dass er dies nie wieder tun würde und dass er ein schlechtes gewissen hat. Ich habe ihm dies verziehen habe jedoch angst dass er es vieleicht wieder tun würde. Mit seiner ex hat er keinen Kontakt mehr. In meinem kopf geht so viel vor dass ich zur zeit nicht weis was ich tun soll. Ich liebe ihn sehr. Bevor ich das ganze wusste war unsere Beziehung wunderschön und nun habe ich einfach angst und kann ihm nicht mehr richtig vertrauen. Ich möchte das vertrauen jedoch versuchen aufzubauen weiss nur nicht wie. Ich hoffe dass ihr mir vieleicht weiter helfen könnt? Vielen dank 

Schieß in ab und such dir einen Mann, der dich liebt und dich nicht nur zum Zeitvertreib benutzt, bis was Besseres im Bett daher kommt. 

Alles Andere wäre ziemlich dämlich 

Gefällt mir
25. April um 2:29

schluss machen männer/frauen die fremdgehen werden das immer wieder tun.
weil wenn mann ihn einer beziehung ist und jemanden aufrichtig liebt ist ihm sex nicht wichtig viel wichtiger ist ihm zeit mit dem partner zu verbringen

Gefällt mir
27. April um 6:18
In Antwort auf user08152

"Weißt du, ob die Ex von dir wusste?"

Vielleicht wusste sie ja nicht mal, das sie die "Ex" ist!

Ja seine es wusste von mir. Seine ex war eben auch fies in der beziehung mit ihm, hat sie ihn nie ran gelassen und kaum hat er sich getrennt von ihr hat sie ihm schöne augen gemacht und genau so wars vor 6 monaten auch als wir zusammen gekommen sind.

Gefällt mir
27. April um 6:20
In Antwort auf poul_18703972

Ich gehe konform mit Creepyworld. Ich könnte -selbst wenn ich wollte und bei aller Liebe- mit so einem Mann keine Beziehung  mehr führen. Diesen Druck, diverse Erwartungen erfüllen zu müssen damit er treu bleibt...Nein, danke. Dann doch lieber Single bleiben. Aber das muss jeder selbst wissen.

Macht er sich eigentlich auch Gedanken darum, wie ER, der ja fremdgegangen ist, dein Vertrauen wieder erlangen könnte, oder bist lediglich du diejenige die das interessiert?

Vl gehörst du zu den Frauen die es schaffen, so jemanden wieder Glauben zu schenken. Es gibt Menschen die das können. Ich denke aber, dass das viel Zeit in Anspruch nehmen wird, und ich persönlich finde, dass es wichtig ist, wie er sich dir gegenüber verhält und ob er sich darum bemüht dein Vertrauen wieder zu gewinnen.
LG
 

Er zeigt mir immer sein handy wenn er von der arbeit nach hause kommt, er versucht mir immer alles zu erzählen so versucht er mein vertrauen wieder zu gewinnen. 

Gefällt mir
27. April um 6:23
In Antwort auf lunarose

warum trifft er sich überhaupt mit seiner Ex in einer Umgebung, wo er sich verführen lässt? Und warum kam es erst jetzt raus?

Es kam erst nach 4 monaten raus weil seine ex es mir gesagt hatte. Ich habe ihn darquf angesprochen und er hat alles zugegeben. 

Gefällt mir
27. April um 7:58
In Antwort auf conner_20054982

Ja seine es wusste von mir. Seine ex war eben auch fies in der beziehung mit ihm, hat sie ihn nie ran gelassen und kaum hat er sich getrennt von ihr hat sie ihm schöne augen gemacht und genau so wars vor 6 monaten auch als wir zusammen gekommen sind.

...Hat ihn nie rangelassen....
So eine böse aber auch u dann kommst du u bläst nicht mal.

Das ist doch klar, das dein Freund ne posttraumatisiertebelastungsstörung hat u garnicht anders konnte.

Gefällt mir
27. April um 9:50
In Antwort auf conner_20054982

Er zeigt mir immer sein handy wenn er von der arbeit nach hause kommt, er versucht mir immer alles zu erzählen so versucht er mein vertrauen wieder zu gewinnen. 

Er zeigt dir sein Handy wenn er von der Arbeit kommt.

1. Kann er in der Zwischenzeit alles löschen was du nicht sehen sollst.
2. Halte ich nichts davon im Handy des Partner rumzuschnüffeln. Gehört für mich zur Privatsspähre.

Er versucht dir alles zu erzählen?

Sorry, aber das hört sich für mich nicht nach "Vertrauen zurück gewinnen" an.

Gefällt mir
27. April um 14:01

Ja das stimmt schon klar kann er alles löschen ist mir auch bewust ich weiss nur nicht wie ich das vertrauen wieder aufbauen kann. Ich will ihn nicht verlassen für das sind zu viele gefühle im spiel und für mich stimmt ja auch alles ausser dass ich ihm nicht mehr alles glaube.... 

Gefällt mir
27. April um 14:18
In Antwort auf conner_20054982

Ja das stimmt schon klar kann er alles löschen ist mir auch bewust ich weiss nur nicht wie ich das vertrauen wieder aufbauen kann. Ich will ihn nicht verlassen für das sind zu viele gefühle im spiel und für mich stimmt ja auch alles ausser dass ich ihm nicht mehr alles glaube.... 

Es sind seine Aufgabe das Vertrauen zu dir wieder herzustellen, nicht deine!

Und "es stimmt ja alles außer dass ich ihm kein Wort glaube" solltest du dir in aller Ruhe nochmal durchlesen.

Dein Freund scheint sich keine Mühe gegeben weil du auch keine Konsequenzen ziehst. Für ihn ist mit einem "tut mir Leid" alles wieder im Normalzustand.

Gefällt mir