Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich wurde noch nie von einem PARTNER GELIEBT!

Ich wurde noch nie von einem PARTNER GELIEBT!

7. April 2006 um 23:45

hallo leute,

ich weiss, jetzt denken alle was hat die denn für probleme aber ich muss das echt mal loswerden was mich bedrückt.

ich bin 20, hatte bis jetzt 4 beziehungen. die längste 7 monate.

mein problem ist das mich noch nie einer der partner geliebt hat. meistens haben die schluss gemacht, aus mangelden gefühlen. weil keine liebe da war. ich hab 2 davon richtig mit ganzem herzen geliebt und dann zu hören das er keine gefühle hatte ist schon hart.

mein problem ist das ich langsam denke das mich nie ein junge auch nur annähernd so lieben wird wie ich ihn und das ich immer wieder dadurch auf die nase falle.

ich bin nicht hässlich, ich seh ganz gut aus, bin nicht dick habe echt ne schöne figur. bin weder geizig noch eingebildet (das mit dem gut aussehen schreib ich nur damit ihr wisst wie die sache ist) bin freundlich, hilfsbereit und auch sonst fehlt es mir an nichts, habe job, geld, heim, auto, freunde... bin auch nicht ungepflegt oder so... also was ist es dann wieso mich kein mensch auf dieser erde lieben kann? was mache ich denn falsch?

ich habe seit 1 monat einen neuen freund. und auch bei ihn kommt wieder diese angst das er bald zu mir sagt: "ich mache schluss, ich habe einfach keine gefühle für dich"

ich weiss, wenn man keine probleme hat dann macht man sich welche, aber dieses thema beschäftigt mich echt schon sehr lange und ich weiss nicht woran es liegt, ich hab einfach angst für immer allein da zu stehen weil mich keiner lieben kann.

sagt mir bitte was ihr darüber denkt. danke schonmal

Mehr lesen

7. April 2006 um 23:59

Haben Deine Freunde Dir
richtig gesagt, daß sie Dich nicht lieben? Oder haben sie nur nicht gesagt, daß sie Dich lieben? Ersteres würde ich für ein ziemlich unreifes und charakterloses Verhalten halten. Die zweite Möglichkeit aber... viele Männer können das nicht so sagen, ich kenn das... Wie alt sind Deine Deine Freunde bisher so gewesen?

LG mink

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 0:11

Hallo chica0000
ich nehme dein Problem durchaus ernst. Und vielleicht gibt es auch eine "einfache" Erklärung dafür.
Allerdings muss ich das etwas deutlicher formulieren, damit du verstehst, wie ich das meine. Also, ich will dich hier keineswegs angreifen.

Du schreibst, dass du Angst hast, dass dich nie jemand so lieben könnte, wie du ihn. Das bringt mich auf die Idee, dass du es den Jungs zu einfach machst, zu schnell von Liebe sprichst und - entschuldige - dich anklammerst, um den jeweiligen Jungen zu halten.

Bei dir hat sich die Angst festgesetzt, dass du nicht liebenswert bist. Wenn du allerdings klammerst, um den Jungen nicht zu verlieren, wirst du genau das Gegenteil erreichen. Damit kann man jeden Jungen/Mann ganz schnell verscheuchen. Das wichtigste wäre, dass du an deinem Selbstbewusstsein arbeitest. Du kannst gerne mit einem Jungen zusammen sein, aber mache ihn nicht zu deinem Lebensinhalt. Unternimm viel mit Freundinnen, auch wenn du grade in einer Beziehung bist. Mach dich unabhängig und zeige ihm, dass du gerne mit ihm zusammen bist, aber auch genug andere spannende Sachen vorhast.

Sobald jemand merkt, dass dein Lebensglück von ihm abhängig wird, wird er die Flucht ergreifen:
1. Weil ihm diese Aufgabe zu viel wird.
2. Weil du uninteressant wirst, wenn du dich nur auf ihn konzentrierst.

Ein Buchtipp für dich:

Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben...
Goldmann Verlag

Du wirst dich bestimmt in vielen Themen wiederfinden und auf jeden Fall Hilfe und Anregung erhalten.

ein kleiner Trost, du schreibst,dass du bisher 4 Beziehungen hattest. Das ist doch für dein Alter eine ganz normale Zahl. Will damit sagen, es gibt sie doch, die Jungs, die sich für dich interessieren. Und es ist nun mal so, dass man den Richtigen nicht an jeder Ecke findet, sonst gäbe es ja nicht so viele Singles.

Viel Glück für dich,
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 3:42

Hallo ...
... so wie du deine Situation beschreibst, könnte das von mir sein, eben nur anders herum ... ich bin jetzt schon 22 und hatte auch 4 Beziehungen, die längste davon war fast 2,5 Jahre, bei mir haben die Mädels auch immer aus dem Grund schluss gemacht, weil sie mich nicht geliebt haben ... ich habe auch immer viel Herz in die Beziehungen gesteckt und bin auch immer auf die Nase gefallen ... ich weiß also genau wie du dich fühlst!

Wenn du mal mit mir reden willst, dann kannst du mir gerne eine private Nachricht schreiben .. würde mich freuen!

LG SMB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 3:58

...du bist die tollste frau der welt..
hallo chica,
...diese gedanken musst du bei dir tragen. das du einmalig bist und etwas ganz besonderes. und das strahlt man auch nach außen. du bist das beste was deinem freund passieren konnte und er kann sich glücklich schätzen mit dir zusammmen zu sein.
mit diesem gefühl musst du ihm entgegentreten...und nicht den fragenden blick aufsetzen "liebst du mich wirklich?"
kleiner tip von mir - du solltest dein selbstwertgefühl stärken und dein eigenes ding durchziehen...das soll heissen klammere nicht.
zeig dich der welt mit einem lächeln und versteck dich nicht...du wirst merken das man mit einer lockeren und aufgeschlossenen art mehr erreichen kann.

du bist einzigartig und dafür wirst du geliebt - und wer es nicht tut hat pech gehabt!!!!

alles gute

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 0:55
In Antwort auf alida_11887328

Hallo chica0000
ich nehme dein Problem durchaus ernst. Und vielleicht gibt es auch eine "einfache" Erklärung dafür.
Allerdings muss ich das etwas deutlicher formulieren, damit du verstehst, wie ich das meine. Also, ich will dich hier keineswegs angreifen.

Du schreibst, dass du Angst hast, dass dich nie jemand so lieben könnte, wie du ihn. Das bringt mich auf die Idee, dass du es den Jungs zu einfach machst, zu schnell von Liebe sprichst und - entschuldige - dich anklammerst, um den jeweiligen Jungen zu halten.

Bei dir hat sich die Angst festgesetzt, dass du nicht liebenswert bist. Wenn du allerdings klammerst, um den Jungen nicht zu verlieren, wirst du genau das Gegenteil erreichen. Damit kann man jeden Jungen/Mann ganz schnell verscheuchen. Das wichtigste wäre, dass du an deinem Selbstbewusstsein arbeitest. Du kannst gerne mit einem Jungen zusammen sein, aber mache ihn nicht zu deinem Lebensinhalt. Unternimm viel mit Freundinnen, auch wenn du grade in einer Beziehung bist. Mach dich unabhängig und zeige ihm, dass du gerne mit ihm zusammen bist, aber auch genug andere spannende Sachen vorhast.

Sobald jemand merkt, dass dein Lebensglück von ihm abhängig wird, wird er die Flucht ergreifen:
1. Weil ihm diese Aufgabe zu viel wird.
2. Weil du uninteressant wirst, wenn du dich nur auf ihn konzentrierst.

Ein Buchtipp für dich:

Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben...
Goldmann Verlag

Du wirst dich bestimmt in vielen Themen wiederfinden und auf jeden Fall Hilfe und Anregung erhalten.

ein kleiner Trost, du schreibst,dass du bisher 4 Beziehungen hattest. Das ist doch für dein Alter eine ganz normale Zahl. Will damit sagen, es gibt sie doch, die Jungs, die sich für dich interessieren. Und es ist nun mal so, dass man den Richtigen nicht an jeder Ecke findet, sonst gäbe es ja nicht so viele Singles.

Viel Glück für dich,
blackpunka

Hey ihr süssen
danke für eure antworten. hat mich gefreut das ihr es so ernst genommen habt.
also um mal auch etwas zu dem theme zu sagen.

1. glaub ich nicht das es an mangeldem selbstbewusstsein liegt, dass ist etwas was ich mit grosser sicherheit habe.

2. es gab eine beziehung wo ich richtig geklammert habe, und ich weiss das diese beziehung auch 90 % dadurch auseinander gegangen bin, aber aus fehlern lernt man und ich habe es in der nächsten beziehung umgekehrt gemacht. nicht geklammert. - und trotzdem. - kein klammern-kein nerven-trotzdem keine liebe.

3. ich bin eigentlich net so das ich ALLES FÜR DEN PARTNER TUN WÜRDE so wie es manche sagen, das stimmt nicht. ich würde gern zeigen wie sehr ich jemanden liebe, aber ich tu es nicht.

all diese sachen die ihr mir gesagt habt, sind nett gemeint, aber die stimmen fast alle net. die treffen net auf mich zu. so weit war ich auch schon, mich zu fragen ob ich zu sehr klammere, zu viel für den partner getan hab, nervig war, ihm zu schnell gesagt hab das ich ihn liebe... hab ich alles net. (bis auf eine beziehung, da schon)

na ja,... wie auch immer. keien ahnung vielleicht sollte ich mal zum psychologen gehen und der wird mir wahrscheinblich genau das selbe sagen wie ihr alle und ich werde das selbe darauf antworten. im grunde genommen, werde ich mir diese frage nie beantworten können woran das liegt.


aber auf eine idee komm ich gerade... vielleicht kann es ja daran liegen das meine ex freunde alle nicht in der nähe gewohnt haben sondern alle

30...45...40...und 100 km

von mir weg?!?!?! das wäre jetzt auch wieder ne überlegung wert.


trotzdem danke das ihr euch darüber gedanken gemacht habt. gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 7:41

Nochmal ich ...
...wie ich schonmal erwähnt habe, kenne ich dein Problem genau, mir geht es da nicht anders! Du hast Recht, aus Fehlern lernt man und ich habe außerdem gelernt, dass wenn man was "falsch" gemacht hat, beim einen Partner, muss man es nicht unbedingt anders machen beim nächsten Partner! Der der neue könnte es vielleicht so mögen wie du vorher warst und wenn du es anders machst, dann mag er das eben nicht und es wird wieder auseinander gehen .. daher sollte man sich bei jeder neuen Beziehung Zeit lassen, den Partner kennen zu lernen um zu wissen was für einen "Typ" er bevorzugt, damit man vielleicht dieses Mal nicht so viele Fehler macht! Außerdem ist eine Beziehung niemals perfekt, denn ohne Fehler ist eine Beziehung keine Beziehung, es gehört einfach dazu!

Du kannst mir immer noch eine PN schicken, wenn du mal reden willst!

LG SMB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen