Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich würde mich komplett verändern...

Ich würde mich komplett verändern...

27. Juli 2015 um 13:59

Hallöchen.
Ich hab' vor ein paar Wochen ein Mädchen im Internet kennengelernt. Ehrlich gesagt hat sie mir sofort gefallen. Sie hört mir zu, kann gut aufmuntern, ist wirklich wunderschön und und und. Nun gibt es 3 Probleme:
1.Man kann sich nicht oft sehen weil sie über 5 Stunden wegwohnt
2. Ich verliebe mich immer mehr
und 3. Ich bin überhaupt nicht ihr Fall.

Das aller schlimmste ist nicht einmal, dass sie nichts von mir will, sondern dass ich extrem verliebt bin, sodass ich einfach alles an mir ändern würde, um ihr auch nur irgendwie zu gefallen.

Ich bin eine auffällige Person. Blau,Grün schwarze Haare, die seit ca. 4 Jahren mein "Markenzeichen" sind, Piercings und ein paar Tattoos. Ich hätte mich nie für jemanden verändert, aber ich habe jetzt schon 3 Nächte bis 6 Uhr wachgelegen und mir überlegt, was ich so alles an mir ändern könnte um ihr zu gefallen. Ich weiß das klingt armselig und lächerlich, weil sie eben weit weg wohnt und sowas, aber ich kann ja nichts dafür. Sie weiß eben genau, wann sie was wie sagen muss.

Ich habe Sie mal darauf angesprochen und obwohl mir sowieso klar war, dass da keine Chance ist, war die Bestätigung ein ziemlicher Schlag in die Fre**e..

Freundschaftlich mag sie mich wirklich sehr, zumindest sagt sie das mal so, also nicht dass ihr denkt ich muss mich ändern nur um Kontakt mit ihr zu haben^^.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wart ihr schon 'mal in einer ähnlichen Situation, in der ihr euch für jemanden verbiegen wolltet (wobei es im Endeffekt doch eh nix bringt) ? Wie seit ihr damit umgegangen?



Bitte spart euch dumme Kommentare wie "Lächerlich. Du kennst sie nicht mal in echt" oder sonst was. Die Liebe fällt eben hin wo sie hinfällt und dafür kann ich nichts. Und ich bin auch kein kleines pubertierendes Kind, sondern erwachsen.

Mehr lesen

27. Juli 2015 um 14:18

Du willst deine 'Markenzeichen' aufgeben ..

.. um deinem unerreichbaren Schwarm zu gefallen und behauptest dennoch, du wärst erwachsen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2015 um 14:22

Auf Dauer...
wärst du vermutlich unglücklich, selbst wenn (was du ja selber für nicht wahrscheinlich hältst) deine "Verwandlung" dazu führen würde, das sie mehr als einen Kumpel in dir sieht.

Klingt platt, ist aber wahr: funktionieren kann es nur, wenn du so geliebt wirst, wie du bist.

Was also würde ich tun? Ich würde tatsächlich mit ihr darüber reden. Geht es hier nur um Äußerlichkeiten wie z.B. deine Haare wären die im Zweifelsfall doch egal, meinst du nicht?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2015 um 14:30

Kurz: NEIN!
Seine Ideale und Ecken und Kanten aufgeben, nur weil es etwas werden könnte? Bitte nicht...

Mal abgesehen davon, dass es wohl wenig anziehend auf Frauen wirkt, wenn man(n) so formbar und problemlos anpassbar ist.
Ihr scheint euch viel zu schreiben, also den Charakter des Gegenüber gut zu kennen.
Wenn ihr dein Äußeres Sorgen macht - was willst du mit so viel Oberflächlichkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2015 um 14:58

Warum willst du dich verbiegen ?

so bald du dies tust bist du nicht mehr du selbst. es kommt eine die dich so mag wie du bist und nicht wie du aussiehst.

wichtig ist doch der charakter, der humor - der mensch und nicht sein aussehen.

amanda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook