Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich würde mich gerne trennen

Ich würde mich gerne trennen

18. Juli 2018 um 11:54

Hallo liebe Leute!
ich bin jetzt 33, habe 2 Kinder (5,8) und würde mich jetzt gerne von meinem Mann trennen.
Wir sind seit ca. 5 Jahren verheiratet, kennen uns aber schon 10 Jahre.
Die letzten Jahre haben wir nur so nebeneinander hergelebt. Sex hatten wir die letzten 3 Jahre auch nicht mehr - das ging aber von beiden Seiten aus.
Ich liebe ihn zwar noch aber eher als gute Freundin.
Er ist ein sehr guter Mensch und kümmert sich auch super um die Familie aber das mit uns klappt einfach nicht mehr.
Die Kinder müsste ich hier lassen, da sie hier ihren Lebensmittelpunkt haben und ich sie nicht rausreißen will.
Würde dann in die nächste Stadt ziehen, wäre dann auch schnell wieder bei ihnen.
Habe momentan einen 450,- Euro Job, könnte die Stunden aber auch hochschrauben.
Das wäre ein kompletter Neuanfang für mich und ich habe Angst, dass das schiefgeht.

Mehr lesen

18. Juli 2018 um 12:26

Es klingt so, als ob du das schon alles durchgedacht hast. Normalerweise ist es ja so, dass eher der Mann geht und die Frau im gemeinsamen Heim mit den Kindern wohnen bleibt, aber wenn du es für dich so siehst, dass es am besten ist, wenn du weggehst und dann ab und an die Kinder besuchst, dann hast du doch schon alles durchgedacht. Denk daran, dass du für beide Kinder Unterhalt zahlen musst und wohl auch im Trennungsjahr deinem Mann gegenüber unterhaltspflichtig sein kannst. Dann musst du dich selber auch noch ernähren und laufende Kosten für dich begleichen können. Ich denke, um eine Vollzeitarbeit wirst du nicht drumherum kommen. Plan alles gut, rechne alles gut aus und setz dich mit einem Anwalt in Verbindung, dann weisst du, was auf dich zukommt. Gute Planung ist hier das A und O um das neue Leben gut beginnen und dann auch leben zu können.

Hast du mit deinem Mann schon über deine Pläne oder eher generell über deine Vorstellung von Beziehung oder den Wandel eurer Beziehung gesprochen? Es wäre ja nur fair, wenn das alles nicht überraschend für ihn käme, schliesslich entscheidest du mti deiner Entscheidung auch über sein Leben mit. Er sollte wissen, wie die Situation ist.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2018 um 12:34

Das ist so typisch für die heutige Wegwerfgesellschaft: Klappt nicht, dann schmeiß ich es hin. Merkt ihr eigentlich, dass ihr bei eurer nächsten Beziehung wieder am selben Punkt scheitern werdet?

Wenn ihr seit ein paar Jahren Funkstille habt, dann habt ihr ein Problem. Setzt euch zusammen und legt die Karten auf den Tisch. Tauscht euch gegenseitig über eure Bedürfnisse und Wünsche aus, darüber was gut und schlecht läuft und dann arbeitet mal an eurer Beziehung!!!

Denk mal einen Schritt weiter als nur "ich zieh in die nächste Stadt, hab nen Job für 450€ und dann fang ich neu an"! Wovon willst du die Wohnung zahlen? Wovon die Lebensmittel, Strom, Kleider,... und vor allem den Unterhalt!

Wie brunzblöd kann man denn sein?

16 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2018 um 12:55
In Antwort auf missy84

Hallo liebe Leute!
ich bin jetzt 33, habe 2 Kinder (5,8) und würde mich jetzt gerne von meinem Mann trennen.
Wir sind seit ca. 5 Jahren verheiratet, kennen uns aber schon 10 Jahre.
Die letzten Jahre haben wir nur so nebeneinander hergelebt. Sex hatten wir die letzten 3 Jahre auch nicht mehr - das ging aber von beiden Seiten aus.
Ich liebe ihn zwar noch aber eher als gute Freundin.
Er ist ein sehr guter Mensch und kümmert sich auch super um die Familie aber das mit uns klappt einfach nicht mehr.
Die Kinder müsste ich hier lassen, da sie hier ihren Lebensmittelpunkt haben und ich sie nicht rausreißen will.
Würde dann in die nächste Stadt ziehen, wäre dann auch schnell wieder bei ihnen.
Habe momentan einen 450,- Euro Job, könnte die Stunden aber auch hochschrauben.
Das wäre ein kompletter Neuanfang für mich und ich habe Angst, dass das schiefgeht.

Krass! Du willst deine Kinder zurücklassen. Heftig! 

hoffentlich bist du ein fake!

18 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2018 um 14:29

Man hat in einer Ehe 3 Jahre keinen sex... Hat man da mal drüber gesprochen? Kommt jetzt zumindest nicht so rüber.
Und deinen 450€ Job wirst du schon ordentlich hochschrauben müssen, auch wegen Unterhalt.
Ich meine wenn man an einem Punkt ist, wo es nicht weiter geht ist eine Trennung auf jeden Fall sinnvoll. Aber auf mich macht das hier den Eindruck, als läuft eure Beziehung seit Jahren schief, ohne das ihr mal darüber ernsthaft gesprochen habt. Es kommt so rüber als hättest du für dich im stillen Kämmerlein ausgemacht, dass es keinen Sinn mehr macht.
Oder gibt es schon einen neuen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2018 um 15:11
In Antwort auf missy84

Hallo liebe Leute!
ich bin jetzt 33, habe 2 Kinder (5,8) und würde mich jetzt gerne von meinem Mann trennen.
Wir sind seit ca. 5 Jahren verheiratet, kennen uns aber schon 10 Jahre.
Die letzten Jahre haben wir nur so nebeneinander hergelebt. Sex hatten wir die letzten 3 Jahre auch nicht mehr - das ging aber von beiden Seiten aus.
Ich liebe ihn zwar noch aber eher als gute Freundin.
Er ist ein sehr guter Mensch und kümmert sich auch super um die Familie aber das mit uns klappt einfach nicht mehr.
Die Kinder müsste ich hier lassen, da sie hier ihren Lebensmittelpunkt haben und ich sie nicht rausreißen will.
Würde dann in die nächste Stadt ziehen, wäre dann auch schnell wieder bei ihnen.
Habe momentan einen 450,- Euro Job, könnte die Stunden aber auch hochschrauben.
Das wäre ein kompletter Neuanfang für mich und ich habe Angst, dass das schiefgeht.

Das isn fake oder? 
Du lässt die Kinder zurück? Du als Mutter? Da hats was!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen