Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich würde es ihn so gerne sagen ....

Ich würde es ihn so gerne sagen ....

18. Januar 2009 um 18:05 Letzte Antwort: 6. Mai 2009 um 12:28

hey,
jetzt erstmal die schilderung: ich bin mit meinem freund jetzt fast 10 monate zusammen. nächsten monat kennen wir uns 4 jahre. die beziehung mit ihm ist wirklich sehr schön. es gibt wochen, in denen wir uns leider nur 2mal in der woche sehen können, da wir beide mit der uni viel zu tun haben. er jobbt auch noch nebenbei. dafür ist es umso schöner, wenn wir uns dann wiedersehen.

so jetzt zur sache: wir beide geben von unseren gefühlen in worten nicht wirklich viel preis. ich habe es nie gelernt über meine gefühle zu sprechen, daher fällt es mir auch so schwer. in der 9ten/10ten klasse hat er sich mit einer klassenkameradin sehr gut verstanden. er machte den fehler und hat ihr gesagt, was er für sie fühlt. das ging nach hinten los. seitdem hat er hemmung sowas zu machen und ist 'gefühlskalt' wie er einmal gesagt hat. als wir im november unseren bisher einzigen streit hatten, war ich von ihm sehr gekränkt, habe geweint. wollte gehen. er sagte, dass er hofft, dass ich nicht gehe, weil er so verliebt ihn mich ist. das war das einzige mal, dass ich sowas von ihm gehört habe.

jedenfalls fühle ich, dass ich ihn liebe. ich würde es ihn gerne sagen, aber ich weiß nicht wie. ich habe es mir gestern fest vorgenommen, aber dann habe ich wieder nicht den mut gehabt. ich habe mir schon ausgemalt was ich sagen würde und es dann doch nicht wahr gemacht. ich habe angst, dass ich ihn überrumpele, dass es zu viel für ihn ist.

was sagt ihr, wie sollte ich es in dieser situation anstellen? es wäre zwar schön für mich, wenn er es erwidern würde, aber ich möchte ihn damit nicht beängstigen oder unter druck setzen. ein 'hab dich lieb' sagen wir schon ab und zu.


liebe grüße, flohski


ps: es ist nicht so, dass ich nicht mit seiner art und seinen gesten merken würde, dass er mich mag, aber ich würde es auch gerne hören, um einfach die bestätigung zu haben.

Mehr lesen

3. Februar 2009 um 22:22

Hey
also erstmal muss ich sagen,dass ich da nicht so das problem sehe...bemerkenswert finde ich,dass ihr bis jetzt nur einmal gestriten habt...aber es ist doch so,dass ihr euch schon eure wünsche sagt oder?Nicht dass es so ist,dass der eine den Ton gibt und der andere brav hinterher rennt!?
Jetzt zu deiner frage: an deiner stelle würde ich mir erstmal die frage stellen, wie sicher du dir bist,dass du ihn wirklich liebst...dann würde ich handeln! Wenn du dich nicht traust ihm zu sagen,dass du ihn liebst,dann schreibe ihm doch einen Brief...du musst ja nicht schreiben,dass du ihn unendlich liebst,sondern,dass sich deine Gefühle weiter entwickelt haben und dass du davon ausgehst,wenn ihr weiter zusammen seid ihn wirklich zu lieben und zwar so wie noch nie!
Viel Glück mit deinem Freund!! lg sad201

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 23:08


hey, danke für eure antworten. ein brief wäre auch wirklich schön. vielleicht fällt mir ja noch etwas schönes bis morgen ein. morgen ist ja der tag der liebe.

danke ihr lieben!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 12:28


Hey!
Gestern war es soweit. Nach 13 Monaten und 1 Tag haben wir es gewagt uns zu sagen, dass wir uns lieben.

Nach dem Motto: Was lange wehrt wird endlich gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest