Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich wurde betrogen und komm nicht damit klar...

Ich wurde betrogen und komm nicht damit klar...

21. Dezember 2017 um 16:04 Letzte Antwort: 22. Dezember 2017 um 8:54

Hallo 
ich habe im juli das handy meines Freundes durchgeschnüffelt, da ich einen verdacht hatte. Es hat sich leider bestätigt und ich habe raus gefunden das er auf ca 6 seiten für sex dates angemeldet ist. Er hat die Frauen angeschrieben er wollte sich mit ihnen treffen, hat sie baby und honey genannt so wie auch von anfang an mich. Es hat NIE eine geantwortet, zu meinem Glück   er war wahrscheinlich deshalb auf so vielen seiten angemeldet, weil er es dringend probiert hat. Naja... das alles hat ziemlich weh getan, das tut es heute immernoch. In seinem Profilen stand er sei in einer Beziehung und nur an reinem Sex interessiert. 
Es hat etwas gedauert aber ich habe ihn zurück in die Wohnung gelassen das wir es nochmal probieren können, da ich echt davon ausgegangen bin er sei meine große Liebe und wir gehören zusammen. Jetzt ist es mittlerweile so, er versucht und tut alles für mich, er will es wirklich wieder gut machen und er bereut es auch ungemein. Ich bin aber einfach am ende mittlerweile. Ich denke immer wieder daran, ob doch mehr war als ich weiß, warum er das getan hat obwohl unser Sex immer super war und ich es war die ihm soviel neues gezeigt hat ( Ich w29 er m26). Ich kann ihn nicht mehr so lieben wie vorher, ich bin durch mit dem thema sex, ich habe total das Interesse an ihm aber auch an mir verloren. 
Wir reden oft darüber bzw ich, er sagt immer wieder nur wie sehr es ihm leid tut und das das der größte fehler war. Aber das nimmt mir meinen Schmerz nicht. Ich will einfach nur das es vorbei ist. Jetzt kommt Weihnachten und Silvester und ich weis nicht wie ich diese freude überhaupt mit ihm teilen soll, wenn ich doch gar keine habe?! 

Mehr lesen

21. Dezember 2017 um 16:10

das mache ich ja und genau das macht es schlimmer wir streiten uns jeden tag. Ich bin nur noch schlecht drauf und sehe nix mehr positiv. Ich suche förmlich etwas zum streiten und das macht es für mich nur nich schwerer. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 16:23
In Antwort auf tomi261

Hallo 
ich habe im juli das handy meines Freundes durchgeschnüffelt, da ich einen verdacht hatte. Es hat sich leider bestätigt und ich habe raus gefunden das er auf ca 6 seiten für sex dates angemeldet ist. Er hat die Frauen angeschrieben er wollte sich mit ihnen treffen, hat sie baby und honey genannt so wie auch von anfang an mich. Es hat NIE eine geantwortet, zu meinem Glück   er war wahrscheinlich deshalb auf so vielen seiten angemeldet, weil er es dringend probiert hat. Naja... das alles hat ziemlich weh getan, das tut es heute immernoch. In seinem Profilen stand er sei in einer Beziehung und nur an reinem Sex interessiert. 
Es hat etwas gedauert aber ich habe ihn zurück in die Wohnung gelassen das wir es nochmal probieren können, da ich echt davon ausgegangen bin er sei meine große Liebe und wir gehören zusammen. Jetzt ist es mittlerweile so, er versucht und tut alles für mich, er will es wirklich wieder gut machen und er bereut es auch ungemein. Ich bin aber einfach am ende mittlerweile. Ich denke immer wieder daran, ob doch mehr war als ich weiß, warum er das getan hat obwohl unser Sex immer super war und ich es war die ihm soviel neues gezeigt hat ( Ich w29 er m26). Ich kann ihn nicht mehr so lieben wie vorher, ich bin durch mit dem thema sex, ich habe total das Interesse an ihm aber auch an mir verloren. 
Wir reden oft darüber bzw ich, er sagt immer wieder nur wie sehr es ihm leid tut und das das der größte fehler war. Aber das nimmt mir meinen Schmerz nicht. Ich will einfach nur das es vorbei ist. Jetzt kommt Weihnachten und Silvester und ich weis nicht wie ich diese freude überhaupt mit ihm teilen soll, wenn ich doch gar keine habe?! 


Der Schmerz ist der grosse Lehrer der Menschen.
Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, österr. Schriftstellerin)


Also schaue sehr genau, was in Dir ist.
Das Du das Interesse an ihm verloren ist, ist nachvollziehbar.
Eine Beziehung ohne Vertrauen und Respekt ist eine sinnlose Beziehung.
Aber das Interesse an Dir selber solltest du nie verlieren - Du hast nur dieses eine Leben!
Hey, Du bist 29.....da liegt noch so viel vor Dir.......

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 16:25

er tut mir auch leid in seiner Situation. Ich will auch nicht, aber ich kann einfach nicht anders als auszurasten. In solchen momenten tut es mir immer schrecklich leid nur ich denke immer wieder er hat mich so verletzt dann muss er dadurch. Klar das ist nicht der richtige Gedanke aber ich bin auch nur ein Mensch..Ich hab auch schön oft gesagt ich will es beenden aber er pocht so seh darauf das es besser wird und ich ihm irgendwann verzeihen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 16:26
In Antwort auf vontronje


Der Schmerz ist der grosse Lehrer der Menschen.
Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, österr. Schriftstellerin)


Also schaue sehr genau, was in Dir ist.
Das Du das Interesse an ihm verloren ist, ist nachvollziehbar.
Eine Beziehung ohne Vertrauen und Respekt ist eine sinnlose Beziehung.
Aber das Interesse an Dir selber solltest du nie verlieren - Du hast nur dieses eine Leben!
Hey, Du bist 29.....da liegt noch so viel vor Dir.......

Danke schöne Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 16:30

Quäle dich nicht weiter. Das Verhalten deines Partners hat eure Beziehung zerstört. Du bist daran zerbrochen und das wird nichts mehr. Ziehe den Schlussstrich, auch wenn es schwer fällt... das wird nix mehr... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 16:42

Ich kann ihm auch nicht verzeihen egal wie sehr ich es versuche. ich denke auch das es aus ist. Ich lasse die Feiertage nun über mich ergehen und muss dann Anfang des Jahres den Schlussstrich finden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 17:00

Ich schauspieler nicht!! ich habe es ihm heute bereits 2 mal gesagt das ich nicht mehr kann. Ich hab auch gesagt das das hier bald vorbei ist und von mir aus sofort. Er will nicht aufgeben ubd und ich soll ihm diese chance geben. Er wohnt hier ich kann ihn nicht stumpf raus werfen. Er weis genau wo ran er ist. Ich bin da sehr ehrlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 17:03

er schreibt mir um 9.02 morgens: danke baby für die brotdose du bist die beste ich liebe dich! 
und um 9.04 ist er im sexchat und fragt frauen ob er ihre !@#*! massieren darf. 20 frauen in seiner frühstückspause. Das tut weh!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 17:18

das inkl schloss auswechseln habe ich damals direkt gemacht. Er ist einfach immer und immer wieder bei mir eingebrochen. Es war sinnlos :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 17:21

hab ich versucht, aber da er hier wohnt hab ich keine Chance. Er ist ja nicht gewalttätig geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 17:22
In Antwort auf tomi261

Ich kann ihm auch nicht verzeihen egal wie sehr ich es versuche. ich denke auch das es aus ist. Ich lasse die Feiertage nun über mich ergehen und muss dann Anfang des Jahres den Schlussstrich finden. 



Das mit dem Verzeihen und Vergeben ist so ein Thema für sich.

Vergebung finden wir eines Tages vielleicht im nächsten Leben.....

Das klingt immer so, als könne man frei entscheiden, was man vergibt oder eben auch nicht. Das ist eine große Illusion!

Es gibt nur eine einzige Frage, die wirklich relevant ist. Ob Du damit leben kannst, ohne dass es etwas in Dir zerstört und Du wieder wirklich vertrauen kanst.

Wenn nicht, sollte man loslassen können, auch wenn es trotzdem weh tut.


 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 17:51


Aber dann hilft es, sich mit diesen Mechanismen mal auseinander zusetzen.

Weil sonst stehe ich früher oder später immer wieder am selben Punkt.

Aus manchen Dingen folgert ganz logisch immer das Gleiche, aber dieser Schluss von N auf N+1 machen wir viel zu selten.
Stattdessen suhlen wir uns in den eigenen Befindlichkeiten und versperren uns den Weg für etwas Neues.
Und warum? Weil ANGST das beherrschende Gefühl der meisten Menschen ist.
Insbesondere Angst vor Veränderung......



 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 21:02

Du kommst nicht damit klar. 
Das verstehe ich. 

Warum leidet ihr dann so??

klingt hart, aber mir scheint, als müsse dein Partner nun ständig und bei jeder Gelegenheit wenn’s hoch kommt wieder mit Entschuldigungen daher kommen und den Bückling machen.

da tut ihr niemandem einen Gefallen. 
Trennen, auch mal auf Probe zum Luft kriegen, oder daran Arbeiten. 

Deine Gedanken-Pferde gehen mit dir durch - nie wirst du wissen was wirklich war oder nicht war. 

Also, steh zu ihm - oder nicht. Aber DAS ist kein Dauerzustand!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 21:05
In Antwort auf vontronje



Das mit dem Verzeihen und Vergeben ist so ein Thema für sich.

Vergebung finden wir eines Tages vielleicht im nächsten Leben.....

Das klingt immer so, als könne man frei entscheiden, was man vergibt oder eben auch nicht. Das ist eine große Illusion!

Es gibt nur eine einzige Frage, die wirklich relevant ist. Ob Du damit leben kannst, ohne dass es etwas in Dir zerstört und Du wieder wirklich vertrauen kanst.

Wenn nicht, sollte man loslassen können, auch wenn es trotzdem weh tut.


 

Es geht um Vergeben und das andere ist quasi Vergessen.

Vergessen tust du das nicht, aber Vergeben kann man das. Und ja, es kann danach auch in der Beziehung weitergehen.

Bedeutet aber Arbeit.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2017 um 21:12

Ne, Betrug ist das nicht. 
Eher der Versuch dazu..... anscheinend war ja auch noch nichts passiert.

vielleicht hätte er ja auch einen Rückzieher gemacht, wenn’s so gewesen wäre. Das weiss aber niemand.

wer hat denn in seiner Fantasie nicht schon mal Sex mit jemandem anderem gehabt - ist das auch Betrug am Partner??

da könnten wir nun ewig drüber Diskutieren.

und nicht vergessen: SIE hat in seinen privaten Dingen geschnüffelt - ist ja auch irgendwie ein Betrug, oder? 
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2017 um 8:54

Wer kommt schon damit klar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club