Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich wurde betrogen und es kommt noch dicker

Ich wurde betrogen und es kommt noch dicker

9. Dezember 2010 um 11:59

Hallo zusammen,
ich brauche euren Rat!
Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir haben uns leider auch auseinandergelebt, weil wir beide unfähig sind miteinander zu reden. Letztes jahr hatte ich auch noch Brustkrebs. Bin durch die Tabletten die ich jetzt nehmen muss voll in den Wechseljahren. Meine Libido ist im Keller und wir hatten lange Zeit keinen Sex mehr.
Jetzt habe ich rausgefunden das er mich betrogen hat.
Da wir beide Schuld an diesem Debakel waren wollen wir es nochmal miteinander versuchen.
Wir haben uns jetzt fest vorgenommen miteinander zu reden. Er sagt mir jetzt das er war mich liebt und keinen Kontakt zu der Frau hat, löscht aber nicht die Nummer von Ihr aus dem Handy.
Ich habe Ihn gebeten die Nummer zu löschen. Was er dann auch angeblich getan hat. Vor mir. Doch jetzt habe ich herausgefunden das er die Nummer unter anderen Namen wieder eingespeichert hat. Ich bin so enttäuscht.
Warum tut er das? Er schwört mir das er keinen Kontakt zu dieser anderen hat.
Ja ich habe in sein Handy geschaut. Mit seiner Erlaubnis.
Soll ich Ihn darauf ansprechen?
Bitte helft mir!!!

Mehr lesen

9. Dezember 2010 um 13:11

Also
unter anderen umständen würde ich dir raten, die beziehung zu deinem lebensgefährten zu beenden- ihr könntet aber noch eine chance haben, wenn ihr lernt, miteinander zu sprechen.
fremdgehen hat immer mehrere ursachen:
-mangelnde kommunikation
-die erotische anziehungskraft des partners ist verschwunden
-gleichgültigkeit
-der andere partner kann/oder will im moment keinen sex, oder er verweigert ihn aus anderen gründen.

woran liegt es, daß ihr nicht miteinander sprechen könnt? hast du schon mehrmals probiert, mit ihm ein ausführliches gespräch zu führen, ist dies gescheitert? oder bist du diejenige, die wichtige probleme unter den teppich kehrt, in der hoffnung, daß diese sich irgendwann von alleine lösen?

daran führt jetzt kein (aber wirklich kein!) weg mehr vorbei. falls dieses gespräch an aussagen wie "männer sind halt so" oder "jetzt mach nicht so eine sache draus" kommen, würde ich energisch auf eine stellungnahme seinerseit drängen und mich nicht mit schwammigen aussagen abspeisen lassen. eine aussprache ist schon lange fällig bei euch- es hat doch schon den großen knall gegeben- worauf wartest du also noch?

speichere doch die nummer der frau bei dir im handy ab, falls er diese tatsache wiederum abstreiten sollte. was spricht dagegen, diese frau mal anzurufen? ich denke, der zeitpunkt ist erreicht, daß ER sich zwischen ihr und dir entscheidet. ist er dazu nicht in der lage, pack deine sachen und geh. aber dann geh bitte wirklich.

lg
enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 13:19
In Antwort auf enigma1968

Also
unter anderen umständen würde ich dir raten, die beziehung zu deinem lebensgefährten zu beenden- ihr könntet aber noch eine chance haben, wenn ihr lernt, miteinander zu sprechen.
fremdgehen hat immer mehrere ursachen:
-mangelnde kommunikation
-die erotische anziehungskraft des partners ist verschwunden
-gleichgültigkeit
-der andere partner kann/oder will im moment keinen sex, oder er verweigert ihn aus anderen gründen.

woran liegt es, daß ihr nicht miteinander sprechen könnt? hast du schon mehrmals probiert, mit ihm ein ausführliches gespräch zu führen, ist dies gescheitert? oder bist du diejenige, die wichtige probleme unter den teppich kehrt, in der hoffnung, daß diese sich irgendwann von alleine lösen?

daran führt jetzt kein (aber wirklich kein!) weg mehr vorbei. falls dieses gespräch an aussagen wie "männer sind halt so" oder "jetzt mach nicht so eine sache draus" kommen, würde ich energisch auf eine stellungnahme seinerseit drängen und mich nicht mit schwammigen aussagen abspeisen lassen. eine aussprache ist schon lange fällig bei euch- es hat doch schon den großen knall gegeben- worauf wartest du also noch?

speichere doch die nummer der frau bei dir im handy ab, falls er diese tatsache wiederum abstreiten sollte. was spricht dagegen, diese frau mal anzurufen? ich denke, der zeitpunkt ist erreicht, daß ER sich zwischen ihr und dir entscheidet. ist er dazu nicht in der lage, pack deine sachen und geh. aber dann geh bitte wirklich.

lg
enigma

Danke für die Antwort enigma
Früher habe ich immer geredet aber er blockte immer ab.
Ich habe es dann aufgegeben.
Doch jetzt reden wir wieder. Und ich lasse mich auch nicht mehr unterbuttern und abspeisen.
Ich werde Ihn heute abend auf jeden Fall darauf ansprechen.
Ich habe Ihn schon gefragt warum er die Nummer nicht löscht. Er konnte mir keine Antwort geben. "Er weiss es nicht"
das höre ich von Ihm. Morgen haben wir einen Termin bei einer Paartherapie. Wir wollen beide das es wieder funktioniert. Aber ich weiss nicht was in ihm vorgeht und warum er diese Nummer nicht löschen will.
lg
Peri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 14:52
In Antwort auf jordan_12877960

Danke für die Antwort enigma
Früher habe ich immer geredet aber er blockte immer ab.
Ich habe es dann aufgegeben.
Doch jetzt reden wir wieder. Und ich lasse mich auch nicht mehr unterbuttern und abspeisen.
Ich werde Ihn heute abend auf jeden Fall darauf ansprechen.
Ich habe Ihn schon gefragt warum er die Nummer nicht löscht. Er konnte mir keine Antwort geben. "Er weiss es nicht"
das höre ich von Ihm. Morgen haben wir einen Termin bei einer Paartherapie. Wir wollen beide das es wieder funktioniert. Aber ich weiss nicht was in ihm vorgeht und warum er diese Nummer nicht löschen will.
lg
Peri

Dann
kann man euch nur viel glück bei eurem gemeinsamen termin wünschen.

eine therapie kann nur einen anstoß geben, oder ursachenforschung betreiben- die probleme aber müssen von beiden willentlich bewältigt werden.

ich denke schon, daß er weiß, warum er die nummer nicht löschen möchte- er braucht sie, um im "notfall" auf sie zurückgreifen zu können, falls er sich wieder unverstanden oder vernachlässigt fühlt. seine antwort läßt den schluß zu, daß er keine große lust hat, sich großartig mit dir auseinanderzusetzen- es ist halt unbequem für ihn, die wahrheit zu sagen.

wenn ein partner nach einem betrug nicht in der lage ist, seiner partnerin mitzuteilen, warum dieser betrug stattgefunden hat, oder in bezug auf die zukunft keine klare aussage machen kann, sehe ich ehrlich gesagt schwarz für euch. die unsicherheit in bezug auf erneutes fremdgehen ist somit immer gegeben, da er sich stets ein hintertürchen offenhalten möchte.

lg
enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen