Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will seine Familie nicht kennenlernen

Ich will seine Familie nicht kennenlernen

11. April 2009 um 20:56

Seit ca 1 Jahr bin ich jetzt mit jemanden zusammen ,nun will er das ich seine Familie kennenlerne.
Er hat eine Schwester (sie ist 23 ,schreibt manchmal per msn mit mir und heirratet bald sie hat mich auch eingeladen ) dazu muss ich sagen das ich Hochzeiten hasse !
Ich werde da niemanden kennen nur ihn und er wird wohl eh keine Zeit fuer mich haben .
Seine Schwester behandelt mich wie ein kleines Kind (ich bin 19).
Letztens habe ich eine sms von ihr auf seinen Handy gelesen (als wir und gestritten hatten ,hat er bei ihr rat gesucht ) sie schrieb ihn was von er haette alles richtig gemacht und solle sich keine sorgen machen ect ..so auf die Art sie wuesste das wenn es nur mein Fehler war .
Na ja ...
Seinen Vater habe ich mal kurz getroffen ...mit seiner Mutter mal telefoniert ..und dann waehre da noch sein kleiner Bruder der muesste so ca 15 oder 16 sein.

Er kennt meine Eltern nicht ..und ich habe auch noch nicht vor ihn vorzustellen !

Erlich gesagt hab ich kein bock auf diese Hochzeit zu gehen noch jetzt seine Eltern kennenzulernen !
Seine Eltern drengen richtig drauf mich kennenzulernen ,irgendwie "behandeln" oder reden sie aber ueber mich als wenn ich ein kleines Kind waehre.Seine Mutter ist oft sauer das er wegen mir nach Berlin geflogen ist um mich mal zu besuchen ect .(Fernbeziehung)

Ich finde seine Familie total komisch ..sie haben keine Freunde (seine Schwester,Mutter ..ect ),weil sie meinen das andere Menschen einen nur ausnehmen ..und was weiss ich .

Ich finde das alles so komisch ! Und dene mir wenn ich da waehre in diesen Haus (ist weiter weg also muesste ich da uebernachten) wueder ich glaub ich einfach nur wieder weg wollen .

Hab ihn mal gesagt das ich das komisch finde warum man keine Freunde haben sollte usw ..er meinte er wuerde es nicht gut finden das ich schon so ueber seine Familie reden obwohl ich sie noch nicht gesehen hab .

Seine Schwester haengt 24 stunden nur mit ihren Freund rum und hat garkeine Freundinnen nichts . .sie meinte auch mal zu mir sie sucht sich wenn nur Freunde die sie zusammen mit ihren Freund hat .
Ich bin aber nicht so ,ich hab Freundinnen und werde sie auch immer haben ,sie meinte dann das der Freund jawohl wichtiger waehre und Freundschaft vergeht ..seine Mutter denkt auch so und hat garkeine Freunde ..wobei meine Mutter sehr viele Freundinnen hat und immer mal was mit ihren Freundinnen unternehmt ! Und ich finde es gut so.

Ich hab angst das da nochmehr so komische Sachen rauskommen bei seiner Familie !

Und wenn ich da bin , und dann meine Meinung verstreten soll alleine und da 5 Leute sitzen die das anders sehen und dann meinen ich "waehre noch zu jung um sowas zu verstehen" oder "ich werde es irgendwann schon bemerken das es keien Freundschaft gibt! ect ...mir ist so unwohl dabei ich will sie einfach garnicht kennenlernen !


Nur wie mache ich das meinen Freund klar ? Das ich keine lust hab zur Hochzeit seiner Schwester zu kommen und seine Familie jetzt kennenzulernen ?

Aber das krasseste kommst noch ..einmal wollte seine Mutter am telefon mit mir reden wie es mir geht ect ..wenn ich denn komme um sie kennenzulernen ...ich meine das ich es noch nicht wueste ist eh weit weg usw ...und sie meinte wenn ich mit ihren Sohn zusammen sein will muss ich mich in der Familie einordnen (oder sowas meinte sie) sie sei sehr wichtig und wisse immer ueber alles bescheid .
Auf Deutsch gesagt sie mischt sich in alles ein ! Was sie auch scharf betont hat .

Mehr lesen

11. April 2009 um 21:16

RE
Vielleicht habe ich nicht das groesse Selbstbewustsein,was aber auch seine Gruende hat !

Mit ihn geredet habe ich schon ..er versteht es nicht .

Auf deine Antwort kann ich dennoch verzichten vielleicht solltest du mal versuchen dich in andere hineinzuversetzten ...anstatt gleich anzugreifen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2009 um 21:29

Bleib mal Sachlich .
.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2009 um 22:00


merkwürdige beziehung, ihr seit 1 jahr zusammen und kennt die eltern des partners nicht .... wieso machst du dir gedanken darüber ob seine eltern freunde haben oder nicht, kann dir doch egal sein .... seine familie gehört zu ihm, wenn du damit nicht klar kommst wird das auf dauer eh nichts ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 2:30



Sorry, aber mal ehrlich: Du benimmst dich doch wie ein kleines Kind!

Eigentlich kennst du keinen aus seiner Familie persönlich, aber hast schon einen haufen Vorurteile und lehnst sie grundlegend ab.
Dann willst du nicht zur Hochzeit der Schwester, weil du da niemanden kennen wirst. Man lernt Menschen für gewöhnlich immer erst kennen, zum anderen Frage ich mich wen du da außer der Familie nicht kennen willst, wenn die alle angeblich keine Freunde haben? Ist das eine 10 Leutchen Hochzeit? Sicherlich nicht.

Andeere Menschen sollte man akzeptieren wie sie sind, bzw ihren Lebensstil. Wollen sie keine Freunde ist es doch ihre Sache.

Du, als "erwachsene" Frau wirst doch wohl deinen eigenen Standpunk vertreten und auch den werden sie über kurz oder lang akzeptieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 14:34


Also mal ganz ehrlich- seine Familie gehört zu ihm, genauso wie du zu ihm gehörst. Und ich kann leider Gottes mit keiner Faser meines Körpers verstehen wie man nur so einen Aufstand wegen der Familie des Menschens den man liebt machen kann, schon gar nicht wenn man sie nicht einmal kennt!!!

Du bist meiner Meinung nach genauso seltsam wenn du sagst "die haben alle keine Freunde" dich aber selber trikt weigerst neue Menschen (eben seine Familie) kennen zu lernen.
Man sollte niemals Mensch aufgrund von Erzählungen beurteilen sondern sich immer vorher selbst ein Bild machen.

Nur als Beispiel, mein Freund war fest davon überzeugt, dass meine Eltern fürchterlich sind- jetzt 6 Jahre später sitzt er wahnsinnig gern mit ihnen zusammen.
Und ich war von seinen Eltern schwer begeistert zu Beginn und kanns jetzt kaum erwarten sie nur mehr sporadisch zu besuchen und dass wir endlich ausziehen können.

Also reiß dich mal zusammen und geh auf die Hochzeit- ohne großartig auf Drama zu machen. Wenn du danach sagst du kannst sie alle nicht leiden- okay- aber davor schon so ablehnend zu sein ist für mich echt unverständlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 14:36

Du bist derjenige...
....der keine kritik verträgt acecat!
Solche fiesen Kommentare bringen weder dir noch anderen Menschen etwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 21:00

Ich finde
dass du acetat oft in verschiedenen diskussionen beleidigend wirst. ständig haben die leute einen geringen horizont, sind naiv oder dumm. wenn dem so ist, frage ich mich, warum du eigentlich hier in diesem forum schreibst. die menschen hier suchen hilfe und meinungen. die meinungen dürfen durchaus kritisch sein, das ist klar und jeder mensch hat eine andere meinung. aber du beleidigst und erniedrigst mit deiner meinung. das braucht kein mensch, der hier im forum nach hilfe sucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 21:01
In Antwort auf abijah_12742806

Ich finde
dass du acetat oft in verschiedenen diskussionen beleidigend wirst. ständig haben die leute einen geringen horizont, sind naiv oder dumm. wenn dem so ist, frage ich mich, warum du eigentlich hier in diesem forum schreibst. die menschen hier suchen hilfe und meinungen. die meinungen dürfen durchaus kritisch sein, das ist klar und jeder mensch hat eine andere meinung. aber du beleidigst und erniedrigst mit deiner meinung. das braucht kein mensch, der hier im forum nach hilfe sucht!

Sorry
acecat heißt der mensch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sex mit dem chef- nur eine affäre, oder schon etwas mehr?
Von: nasira_12068201
neu
12. April 2009 um 16:16
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen