Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will mit ihm zusammen sein. Und er?!

Ich will mit ihm zusammen sein. Und er?!

12. September 2016 um 14:54

Hallo ihr Lieben.

Ich (22) treffe mich seit ca. 3 Monaten mit einem Jungen (21). Zu Beginn war alles rosarot.. wir haben uns sehr oft gesehen, er hat mir ca. 4x am Tag geschrieben.. mir gesagt dass er sich sehr wohl in meiner Nähe fühlt, dass er mich hammer findet, dass alles so schön sei und er schon lange nicht mehr so glücklich war. Zwei Wochen lang hat sich alles so angefühlt, als würde es auf eine Beziehung hinauslaufen, es ging alles sehr schnell und nach ca. 5 Treffen haben wir auch miteinander geschlafen. Dann hat er sich auf einmal sehr distanziert verhalten, sich weniger gemeldet und zurückgezogen. Als ich ihn darauf angesprochen habe, hat er gesagt "ich weiß nicht ob ich schon für eine neue Beziehung bereit bin" und dass das mit uns so schnell ging und er das etwas ausbremsen wollte. Auf meine frage wie es jetzt weitergehen soll und was er will meinte er immer er weiß es nicht. Er hätte angst, verletzt zu werden. Dann haben wir uns zwei Wochen lang gar nicht gesehen. Er hat sich aber trotzdem regelmäßig gemeldet und auf nachfrage ob er noch Interesse daran hat, mich zu treffen hat er mehrmals bejaht. Wir haben uns dann abends gesehen und er wollte mit mir schlafen. Ich habe das verweigert, weil ich keine Affäre wollte, die nur auf körperlicher Basis stattfindet. Er hat sich gewundert und gefragt und als ich meinte "hä, dir ging es doch zu schnell" hat er gemeint "ja, das war ja noch vor zwei wochen.. jetzt haben wir uns ja etwas länger nicht gesehen." Und "mir geht es nicht um den sex!". Seit dem haben wir uns vielleicht so einmal die Woche gesehen.. ich habe bereits seine Familie kennengelernt und auch in seinen Freundeskreis hat er mich schon integriert. Er meldet sich eigentlich täglich aber ist viel zurückhaltender geworden. Am Anfang hat er mir oft gesagt, wie sehr er sich freut, mich zu sehen und solche Sachen und momentan redet er oft um den heißen Brei herum und schreibt eher inhaltslos wenn er sich meldet. Wir haben seit dem auch wieder miteinander geschlafen. Ich will eigentlich nichts unverbindliches.. ich habe mich in ihn verliebt und wäre gern mit ihm zusammen. Ich habe ihn jetzt länger nicht auf uns angesprochen und weiß somit auch nicht, wie er momentan zu mir oder uns steht. Ich wollte ihm keinen Druck machen und ihm den freiraum geben, sich für mich zu entscheiden. Aber momentan weiß ich einfach überhaupt nicht, woran ich bin und wohin das führt. Ich denke ich sollte mit ihm reden, allerdings habe ich angst, dadurch etwas kaputt zu machen, ihn zu überfordern oder gar zu vertreiben. Ich trau mich nicht, ihm offen zu sagen, dass ich mich verliebt habe.. am ehesten würde ich wahrscheinlich fragen, was das zwischen uns gerade ist. Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich mich verhalten soll?

Liebe Grüße,
Minou

Mehr lesen

12. September 2016 um 15:03

Also
ich finde das hört sich ehr danach an, dass er was unverbindliches will. Dich warm halten und mit dir schlafen aber für mehr ist er nicht zu haben...

Rede Klartext mit ihm, ansonsten wird es noch eine halbe Ewigkeit so weiter gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 15:04
In Antwort auf sphinxkitten1

Also
ich finde das hört sich ehr danach an, dass er was unverbindliches will. Dich warm halten und mit dir schlafen aber für mehr ist er nicht zu haben...

Rede Klartext mit ihm, ansonsten wird es noch eine halbe Ewigkeit so weiter gehen...

Danke..
Ja das ist auch meine Befürchtung. Ich muss wahrscheinlich wirklich mit ihm reden. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen