Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will mich trennen, sie lässt mich nicht... um jeden preis

Ich will mich trennen, sie lässt mich nicht... um jeden preis

18. September 2007 um 23:53

ich bin seit 1 jahr und 4 monaten mit ihr zusammen, aber es läuft einfach nicht mehr. die beziehung wird dominiert von streitereien, krankhafter eifersucht, missvertrauen und aggression. das alles von beiden seiten. gestern hab ich kurz mit meiner ex-freundin geschrieben. meine derzeitige freundin hat sich dann unter meinem account eingeloggt, es herausgefunden und ist total ausgetickt. heute am bahnhof kam es zum supergau und sie heulte wie eine irre, wie ich ihr das nur antun könne (obwohl ich meiner ex nur eine frage gestellt hab, die nichts mit einer beziehung oder sonstwas anrüchigem zu tun hatte). meine freundin weiß dies auch, nur reagiert sie eben total übertrieben und tickt aus, selbst wenn ich anderen menschen in icq schreibe während sie online ist, dann denkt sie ich hab keine zeit für sie.bei anderen weiblichen wesen ist für sie dann alles aus. heute rastete sie also wieder aus und fing an mich richtig krass zu schlagen, zu kratzen und zu treten. das tat sie öfters und ich hab sie gebeten das zu lassen und sie sagte, es kommt nie wieder vor. ich war schon total fertig und wollte einfach nur heehen da hat sie plötzlich mit selbstmord gedroht. irgendwann bin ich dann losgekommen und auf dem nachhauseweg hörte ich den zug laut hupen, danach feuerwehrsirenen und ich war total fertig. natürlich hatte sie, mal wieder nach einer drohung, nichts getan.

nun hab ich ihr vorhin gesagt, dass ich eine pause brauche. sie sagte sie sei einverstanden aber nur wenn sie die gewissheit hat, dass ich sie nicht verlasse. als ich sagte dass ich das nicht sagen könne, hat sie gesagt sie wird mich morgen in der arbeit oder sonstwo aufsuchen und mich wieder für sich gewinnen.

ich darf wirklich keiner anderen frau schreiben, nicht mal reden oder anschauen, am liebsten würde sie mich einsperren. jedes wochenende gibt's megakrach wenn ich weggehen will. ich hab einfach das gefühl, dass es auch bei ihr keine liebe mehr ist, sondern einfach eine obsession, eine angst, verlassen zu werden, ich bin ein besitztum für sie, dass sie denkt kontrollieren zu können und damit spielen zu können. jetzt hock ich hier mit wahnsinns-kratzspuren und blutergüssen im gesicht weil sich diese kleine zicke nicht beherrschen kann.

natürlich gibt's auch wunderschöne zeiten, aber ich kann einfach nicht mehr. lieber führ ich ein ruhiges, gewaltfreies leben als mit dieser furie zusammen zu sein und ab und zu richtige glücksmomente zu haben.

wie gesagt, das ganze ist einfach der wahnsinn. die frau ist total fertig im kopf, war auch früher schonmal in psychiatrischer behandlung und mittlerweile bereue ich, mich überhaupt mit ihr eingelassen zu haben.

ich will wirklich schluss machen nur kann ich einfach nicht, weil sie es verdammt nochmal nicht zulässt. entweder sie ruft solang an bis ich rangehen muss oder taucht einfach auf. wenn sie dann da ist, klammert sie sich an mich, will mich krankhaft umarmen und küssen, heult rum wie eine irre, kriecht am boden rum. da bekomm ich selbst so eine wut dass ich ihr am liebsten einfach nur ins gesicht schlagen würde. es kostet soviel kraft sich da zusammenzureißen wenn sie austickt. am besten ist es natürlich, wenn sie die show in der öffentlichkeit abzieht und mich einfach nur bloßstellt, mann kann ja eine fraue nicht wegschubsen wenn sie an einem klebt.

ich will das alles einfach nicht mehr und weiß nicht wie ich diese kaputte, aggressive beziehung beenden kann...

Mehr lesen

19. September 2007 um 0:00

Zusatz
zusätzlich sollte ich noch ihre krasse widersprüchlichkeit erwähnen. heute sagte sie mir noch sie braucht mich nicht, sie kann ohne mich, würde eh nen andern finden und es ist aus und diesmal würde ich zurückgekrochen gekommen. dann kommt irgendwann paar minuten danach die frage: willst du mich noch? ich sage: nein. und sie tickt wieder voll aus und will mich wieder. es ist reinstes kindertheater. es ist aus. ich will dich wieder. man kann sie einfach nicht ernst nehmen. ich trau mich teilweise gar nicht mehr ihr die wahrheit zu sagen, dass ich sie nicht mehr will und ich denke sie auch nicht mehr zu lieben, weil ich angst haben muss dass sie wieder einen heul- und wutanfall bekommt und um sich schlägt und rumkreischt und heult wie nochmal was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 0:05
In Antwort auf eliott_11959982

Zusatz
zusätzlich sollte ich noch ihre krasse widersprüchlichkeit erwähnen. heute sagte sie mir noch sie braucht mich nicht, sie kann ohne mich, würde eh nen andern finden und es ist aus und diesmal würde ich zurückgekrochen gekommen. dann kommt irgendwann paar minuten danach die frage: willst du mich noch? ich sage: nein. und sie tickt wieder voll aus und will mich wieder. es ist reinstes kindertheater. es ist aus. ich will dich wieder. man kann sie einfach nicht ernst nehmen. ich trau mich teilweise gar nicht mehr ihr die wahrheit zu sagen, dass ich sie nicht mehr will und ich denke sie auch nicht mehr zu lieben, weil ich angst haben muss dass sie wieder einen heul- und wutanfall bekommt und um sich schlägt und rumkreischt und heult wie nochmal was.

Hallo..
du machst es mit deiner Inkonsequenz nur noch viel schlimmer für dich und für sie!
Mach Schluss und dann bleib dabei !
So wie du es machst merkt sie dass sei mit ihrem Thetaer immer wieder durchkommt und Zeit gewinnen kann!
Sei konsequent bleib bei deiner Entscheidung und es wird sich sicher irgendwann legen!
Ignoriere sie ihre Anrufe usw.
Wenn sie dich aufsucht und angreift schubs sie weg oder geh nich mehr allein raus oder zeig sie an wegen Körperverletzung!
Sie scheint ziemlich krank zu sein!
Aber du erweckst auch etwas den Eindruck dass du so wirklich gar nicht Schluss machen wilst oder?
Sag ihr ein letztes Mal persönlich dass es Aus ist und Warum!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 17:22
In Antwort auf fanny_12361960

Hallo..
du machst es mit deiner Inkonsequenz nur noch viel schlimmer für dich und für sie!
Mach Schluss und dann bleib dabei !
So wie du es machst merkt sie dass sei mit ihrem Thetaer immer wieder durchkommt und Zeit gewinnen kann!
Sei konsequent bleib bei deiner Entscheidung und es wird sich sicher irgendwann legen!
Ignoriere sie ihre Anrufe usw.
Wenn sie dich aufsucht und angreift schubs sie weg oder geh nich mehr allein raus oder zeig sie an wegen Körperverletzung!
Sie scheint ziemlich krank zu sein!
Aber du erweckst auch etwas den Eindruck dass du so wirklich gar nicht Schluss machen wilst oder?
Sag ihr ein letztes Mal persönlich dass es Aus ist und Warum!
Lg

Ich möchte mich pueppi44
anschließen. Zu diesem Scheißspiel gehören zwei. Die Frau ist ganz sicher krank, aber deshalb ist es noch wichtiger, dass du aussteigst und Klarheit schaffst.Wer soll denn
was ändern, wenn du es nicht tust, oder wartest du drauf wer wen zuerst umbringt.
Zieh um, laß deine Adresse sperren, laß dir
eine neue Telefonnummer geben und gut.
Egal wie die Frau ist, sie hat ein REcht auf
Klarheit, da du ja weißt, dass es zu Ende ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 19:12

Andersrum
hallo du, wie wäre es, wenn du dich so doof anstellst, immer heulst, sagst du wärst und kannst nichts?!? ich denke, keine frau will so jemanden... und in deinem falle sehe ich nur noch, dass sie schluss machen muss. sonst gibt es nie ein ende... versuchs mal so... schreib bitte was passiert ist, interessiert mich... wie alt bist du eigentlich??

lg ezra11

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen