Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will mich trennen! Bin aber nicht sicher?

Ich will mich trennen! Bin aber nicht sicher?

18. Mai 2006 um 16:35



hi ihr...

Ich hab mal ne frage? was wuerdet ihr tun?

bin seid 3jahren in einer Beziehung, mit nem tollen Mann. Aber er ist, glaub ich nicht der richtige Mann fuer mich. Da wir zusammen wohnen fangen die Streitigkeiten schon wegen kleinen Sachen an. Ich liebe ihn noch, aber er nervt mich soooo, sein charakter, sein Benehmen...eigenlich alles an ihm. In den ersten 2jahren hab ich nicht gemerkt das ich die rolle des hausmuetterchens angenommen hatte. Bin oftmals seinen Entscheidungen gefolgt und hab ihn auch fuer mich entscheiden lassen. Das hoert sich jetzt total naiv an, das bin ich eigentlich nicht. Naja so vor einem jar hat er mir die augen geoeffnet, hat mich belogen usw. Ich hab ihn zwar verziehen, aber seitdem ekelt er mich an, sexuelle Erregung von meiner Seite aus nur noch sehr selten. Und ja ich versuche halt mein leben gerade wieder so zu richten, wie ich es mag. Dass passt ihm garnicht und er versucht mir schuldgefuehle einzureden wenn ich ihm von meinen plaenen erzaehle. Und sagt immer: Du bist nicht dankbar, ich hab das doch alles nur fuer uns gemacht.
Ich will frei sein, ohne ihn..
Hab aber sone Angst es zu bereuen, wenn ich schluss mache.
Vielleicht hat ihr ja ein paar tipps???

DANKE

Mehr lesen

18. Mai 2006 um 16:57

@tischv danke...
danke das du geantwortet hast.
Weisst du ich waere sehr gern ehrlich, aber wenn ich anfange mit ihm drueber zureden und ihm sage das ich ueberhaupt nicht mehr gluecklich bin und das ich nicht weiss ob ich mit ihm zusammen bleiben will, dann sagt er nur; Ich soll nicht so negativ denke, er wird sich aendern. Und ich lieb ihn irgendwo noch.
Achja ich weiss auch nicht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 17:04

...
Laß dir von ihm nichts einreden. Wenn du mit ihm nicht reden kannst, dann mußt du es so beenden. Wenn er dich anekelt, dann ist wirklich der Punkt wo du gehen solltest. Je länger du das mitmachst umso mehr ekelst du dich. Irgendwann wird das so schlimm, das du ihn ansiehst und du nur noch Hass empfindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 17:10
In Antwort auf gertie_12121017

...
Laß dir von ihm nichts einreden. Wenn du mit ihm nicht reden kannst, dann mußt du es so beenden. Wenn er dich anekelt, dann ist wirklich der Punkt wo du gehen solltest. Je länger du das mitmachst umso mehr ekelst du dich. Irgendwann wird das so schlimm, das du ihn ansiehst und du nur noch Hass empfindest.

@angleeye13

ja warscheinlich hast du recht...
Was ich warscheinlich falsch ausgedrueckt hab, es ist nicht das sein koerper mich anekelt, es ist mehr: wie er sich anderen Menschen gegenueber(Frauen) benimmt, samstag den ganzen Tag ungewaschen auf der couch sizt und playstation spielt....Sone Sachen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 17:22
In Antwort auf yellohope

@angleeye13

ja warscheinlich hast du recht...
Was ich warscheinlich falsch ausgedrueckt hab, es ist nicht das sein koerper mich anekelt, es ist mehr: wie er sich anderen Menschen gegenueber(Frauen) benimmt, samstag den ganzen Tag ungewaschen auf der couch sizt und playstation spielt....Sone Sachen

lg

...
Das kenne ich. Ich sollte in meiner damaligen Beziehung immer gestyled durch die Wohnung laufen, denn wir könnten doch Besuch bekommen. Und er, lief rum wie ein Penner, genauso wie du beschrieben hast.
Wie verhält er sich gegenüber Frauen? Ist er so ein Arsch. Aber auch das würde mich anekeln, nicht nur dann wenn er mich berührt, sondern auch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 17:26
In Antwort auf yellohope

@tischv danke...
danke das du geantwortet hast.
Weisst du ich waere sehr gern ehrlich, aber wenn ich anfange mit ihm drueber zureden und ihm sage das ich ueberhaupt nicht mehr gluecklich bin und das ich nicht weiss ob ich mit ihm zusammen bleiben will, dann sagt er nur; Ich soll nicht so negativ denke, er wird sich aendern. Und ich lieb ihn irgendwo noch.
Achja ich weiss auch nicht.

lg

Glaubst du das?
Nein, er wird sich nicht ändern, er fühlt sich doch jetzt nur sicher, weil er weiß du gehst eh nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 17:50
In Antwort auf gertie_12121017

Glaubst du das?
Nein, er wird sich nicht ändern, er fühlt sich doch jetzt nur sicher, weil er weiß du gehst eh nicht.

...
wie gesagt es ist leicht als Außenstehender das zu beurteilen. Das was ich dir raten kann, könnte ich aber wohl selbst nicht einhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2006 um 10:45

So wars bei mir auch....
Hallo, vor einem Jahr war ich in der gleichen Situation wie Du, nur daß wir nicht zusammen gewohnt haben..... ich habe ihn auch meistens bestimmen lassen, weil es mir einfach zu anstrengend war, selbst bei der Lokal-Auswahl größere Diskussionen zu vermeiden etc... er hat sich immer mehr gehen lassen in punkto Klamotten/Figur/ auch meistens so auf der couch rumgelümmelt, belogen hat er mich auch, zwar nicht in größeren Sachen aber Lüge bleibt Lüge, alleine in Urlaub gefahren zu einer Zeit in der es mir recht schlecht ging, er war sehr egoistisch....dann fing es bei mir auch so an wie bei Dir, ich war mir nicht sicher, ob ich mich trennen sollte, hatte keine Lust mehr mit ihm zu schlafen, kleinigkeiten haben mich an Ihm plötzlich furchtbar gestört.... dann habe ich die Beziehung beendet....ich wollte ihn noch, aber eben nicht so, wie er damals war.... danach hat er sich 2 Wochen sehr bemüht, versprochen sich zu ändern etc... ich hab wieder nachgegeben und wir waren wieder zusammen... innerhalb kürzester Zeit fing das ganze Spiel wieder von vorne an. Das hab ich dann wieder nen par Monate mitgemacht und dann habe ich die Beziehung letztendlich für mich als gescheitert betrachtet und nen klaren Schlußstrich gezogen..... auch da habe ich ihn noch unheimlich lieb gehabt, aber so eine Beziehung wollte ich nicht führen... Fakt ist: wir waren dann 1 Jahr auseinander... in diesem Jahr hat er sich stets um mich bemüht, war für mich da wie er es in der Beziehung hätte sein sollen, hat wieder angefangen auf sich und seinen Körper zu achten, hat endlich viele Sachen in seinem Leben geklärt die wichtig waren, und ist nun seit 3 Jahren wieder der Mensch, in den ich mich am Anfang verliebt hatte. Und natürlich sind wir wieder zusammen. Ich denke, Deinem Partner muss klar sein, daß Du es ernst meinst, daß Du so wie es jetzt bei Euch läuft, die Beziehung nicht mehr willst! Er fühlt sich Deiner zu sicher und weshalb sollte er was ändern, wenn er weiß, daß Du eh bleibst...???? Schau doch mal, ob Du nicht vielleicht 2-3 Wochen woanders unterkommen könntest (bei Deinen Eltern/ oder Freunden), macht mal komplette Funkstille, keine Anrufe/keine Treffen/keine Briefe, in dieser Zeit wird Dir sicher klarer was Du wirklich möchtest und was Du bereit bist dafür in kauf zu nehmen, und Ihm wird klar, daß Du es ernst meinst.... danach könntet Ihr Euch treffen und mal wirklich ernsthaft darüber reden was Ihr fühlt, denkt, und von dem anderen erwartet..... Nimm Dir Zeit für Dich, tu Dir was gutes, mache nicht immer was er möchte, sondern was Du willst und für Dich wichtig ist..... Zeig Ihm, daß Du es wirklich ernst meinst, denn sonst hat es überhaupt keinen Sinn! Und Dankbarkeit kann man nicht einfordern, und aus dankbarkeit kann man auch nicht mit jmd. zusammen bleiben, wenn man ihn nicht mehr liebt, sage ihm das, und sage ihm auch was Du fühlst, auch wenn es sich hart anhört, sei komplett ehrlich ihm gegenüber.....vielleicht ändert es sein Verhalten und Du stellst fest, daß Du ihn noch richtig liebst, oder aber Ihr trennt Euch danach..... Viel Glück wünsche ich Dir und lass Dir von Ihm nichts einreden, alles was er denkt für Dich getan zu haben, hat er doch freiwillig gemacht, Du bist ihm nichts schuldig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 22:01
In Antwort auf eddie_12111030

So wars bei mir auch....
Hallo, vor einem Jahr war ich in der gleichen Situation wie Du, nur daß wir nicht zusammen gewohnt haben..... ich habe ihn auch meistens bestimmen lassen, weil es mir einfach zu anstrengend war, selbst bei der Lokal-Auswahl größere Diskussionen zu vermeiden etc... er hat sich immer mehr gehen lassen in punkto Klamotten/Figur/ auch meistens so auf der couch rumgelümmelt, belogen hat er mich auch, zwar nicht in größeren Sachen aber Lüge bleibt Lüge, alleine in Urlaub gefahren zu einer Zeit in der es mir recht schlecht ging, er war sehr egoistisch....dann fing es bei mir auch so an wie bei Dir, ich war mir nicht sicher, ob ich mich trennen sollte, hatte keine Lust mehr mit ihm zu schlafen, kleinigkeiten haben mich an Ihm plötzlich furchtbar gestört.... dann habe ich die Beziehung beendet....ich wollte ihn noch, aber eben nicht so, wie er damals war.... danach hat er sich 2 Wochen sehr bemüht, versprochen sich zu ändern etc... ich hab wieder nachgegeben und wir waren wieder zusammen... innerhalb kürzester Zeit fing das ganze Spiel wieder von vorne an. Das hab ich dann wieder nen par Monate mitgemacht und dann habe ich die Beziehung letztendlich für mich als gescheitert betrachtet und nen klaren Schlußstrich gezogen..... auch da habe ich ihn noch unheimlich lieb gehabt, aber so eine Beziehung wollte ich nicht führen... Fakt ist: wir waren dann 1 Jahr auseinander... in diesem Jahr hat er sich stets um mich bemüht, war für mich da wie er es in der Beziehung hätte sein sollen, hat wieder angefangen auf sich und seinen Körper zu achten, hat endlich viele Sachen in seinem Leben geklärt die wichtig waren, und ist nun seit 3 Jahren wieder der Mensch, in den ich mich am Anfang verliebt hatte. Und natürlich sind wir wieder zusammen. Ich denke, Deinem Partner muss klar sein, daß Du es ernst meinst, daß Du so wie es jetzt bei Euch läuft, die Beziehung nicht mehr willst! Er fühlt sich Deiner zu sicher und weshalb sollte er was ändern, wenn er weiß, daß Du eh bleibst...???? Schau doch mal, ob Du nicht vielleicht 2-3 Wochen woanders unterkommen könntest (bei Deinen Eltern/ oder Freunden), macht mal komplette Funkstille, keine Anrufe/keine Treffen/keine Briefe, in dieser Zeit wird Dir sicher klarer was Du wirklich möchtest und was Du bereit bist dafür in kauf zu nehmen, und Ihm wird klar, daß Du es ernst meinst.... danach könntet Ihr Euch treffen und mal wirklich ernsthaft darüber reden was Ihr fühlt, denkt, und von dem anderen erwartet..... Nimm Dir Zeit für Dich, tu Dir was gutes, mache nicht immer was er möchte, sondern was Du willst und für Dich wichtig ist..... Zeig Ihm, daß Du es wirklich ernst meinst, denn sonst hat es überhaupt keinen Sinn! Und Dankbarkeit kann man nicht einfordern, und aus dankbarkeit kann man auch nicht mit jmd. zusammen bleiben, wenn man ihn nicht mehr liebt, sage ihm das, und sage ihm auch was Du fühlst, auch wenn es sich hart anhört, sei komplett ehrlich ihm gegenüber.....vielleicht ändert es sein Verhalten und Du stellst fest, daß Du ihn noch richtig liebst, oder aber Ihr trennt Euch danach..... Viel Glück wünsche ich Dir und lass Dir von Ihm nichts einreden, alles was er denkt für Dich getan zu haben, hat er doch freiwillig gemacht, Du bist ihm nichts schuldig!

...
dankee ich bin gerade auch in der selben situation ich werds nun so ausprobieren wie du es gemacht hast....mal schauen ob aus den augen auch aus dem sinn bedeutet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2015 um 1:49

Du wuerst dich richtig entscheiden...
Weisst du es ist zwar laetzt endlich deine Entscheidung aber wen er dich so behandelt als waerst du seine"Putze","Koechin" oder was auch immer ist das ein totales No Go. Geh dir noch ein mal ganz im klaren durch den Kopf und denk nach was er alles in der letzten Zeit fuer sachen gemacht hat oder gesagt hat... Wenn du zu dem entschluss gekommen bist mit ihm Schluss zu machen auch wenn er so toll aussieht oder was auch immer, dann spuert er vlt. das er scheisse gebaut hat und ewas sehr wichtiges Verloren hat. Und wen du mit ihm zusammen bleibst, sag ihm das es so nicht weiter geht! Bleib Stark und zeig ihm das du nicht nachgibst.
P.S. ich hoffe ich konnte dir helfen und das du dich richtig entscheidest... Ja ich weiss sowas ist keine Leichte entscheidung!
Ganze Liebe Gruesse Sahra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er macht mich kaputt
Von: yaffa_12300914
neu
31. Mai 2015 um 22:57
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram