Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will meinen Freund zurück

Ich will meinen Freund zurück

28. Februar 2014 um 10:37 Letzte Antwort: 27. April 2014 um 10:26

Hallo, mein Freund überlegt sich von mir zu trennen und will momentan keinen Kontakt, der Grund dafür ist eine "Lüge", bei der ich ihm nicht sagen wollte, wer in meinen Kontakten steht.
Ich bereue meinen Fehler und will ihn generell nie wieder belügen, was ich ja auch sonst nicht tue. Naja, jetzt will ich ihn zurück, sein Vertrauen wieder vollkommen herstellen etc.
Da er in seiner Kindheit viele schlechte Erfahrungen mit Familie/Zusammenhalt in der Familie gemacht hat (Scheidungskind, Jugendamt etc.), ist die Situation jetzt nochmal enttäuscht zu werden bestimmt besonders schlimm für ihn und es tut mir schrecklich Leid, ihm das jetzt angetan zu haben bzw. ihn enttäuscht zu haben.
Habt ihr irgendeine Idee, wie ich ihn "zurückbekommen" kann, was ich tun kann?
Denn einfach die Füße unter dem Tisch still zu halten, auf eine Nachricht zu warten, kann ich nicht
Ich liebe ihn zu sehr, als das ich seine Entscheidung akzeptieren könnte (

Mehr lesen

28. Februar 2014 um 15:47

Naja...es ist seine Entscheidung
Es ist deine schuld,dass es ist wie es ist.
Nun musst du damit nunmal klar kommen und abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2014 um 11:21

Ich stecke in einer ähnlichen Situation
Momentan mache ich was Ähnliches durch, habe auch Mist gebaut und bereue das aktuell extrem.

Mir fehlen auch die Ideen, aber einige Ideen wären, dass du ihm keinen Grund gibst am Vertrauen zu zweifeln, ihn mal überraschend besuchst und mit ihm redest und wenn du ihn vielleicht umgestimmt bekommst kannst du Dinge für euch beide planen wie ein Abend zusammen (Essen, etc). Hauptsache du zeigst Mühe und er merkt wie viel dir an ihm liegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2014 um 10:26

Hmm
Ich würde nochmal das Gespräch mit ihm suchen und versuchen um ihn zu kämpfen.
Viel glück !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram