Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will mal kinder, er nicht. sechs jahre beziehung futsch? bitte helft mir!

Ich will mal kinder, er nicht. sechs jahre beziehung futsch? bitte helft mir!

29. Januar 2008 um 8:22

hi

also ich bin am verzweifeln. er möchte die nächsten neun jahre keine kinder haben. und dannach weiß er es auch noch nicht. kann sein, muss aber nicht. ich bin 23 wäre dann 31 jehre alt.

eigentlich müssten wir schluß machen das weiß ich auch. ich liebe ihn aber so und kann net ohne ihn sein. ich überleg mir schon auf kinder zu verzichten. ich weiß nicht was ich tun soll. bitte helft mir. es tut so weh wenn ich mir vorstell ihn nicht mehr an meiner seite zu haben.

bitte schreibt.

gruß alwa

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 8:38

Hallo
ich weiß es tut weh, aber wenn man grundsätzlich eine andere Lebenseinnstellung hat, glaub ich nicht das eine Beziehung funktionieren kann!. Du bist noch jung und kannst noch einen liebevollen Mann finden der sich genauso Kinder wünscht wie du. In 9 Jahren bist du 32 dann ist es erheblich schwerer einen Mann zu finden der a) noch keine Kinder hat und b) noch welche will.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 8:45

Bist du seine Frau fürs Leben?
Ich glaub nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 8:48
In Antwort auf sif_12131515

Bist du seine Frau fürs Leben?
Ich glaub nicht.

Er
sagt er will keine kinder weil er nichts positives darin sieht. als er kind war hat er kein richtiges familienleben erfahren. für ihn bedeuten kinder streß. er denkt wenn man kinder hat ist das leben gelaufen.wie kann ich ihm zeigen das es nicht so ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 11:10
In Antwort auf sabina_11942796

Er
sagt er will keine kinder weil er nichts positives darin sieht. als er kind war hat er kein richtiges familienleben erfahren. für ihn bedeuten kinder streß. er denkt wenn man kinder hat ist das leben gelaufen.wie kann ich ihm zeigen das es nicht so ist?

Tja
Irgendeine Ausrede muß man eben finden.
Keine Ahnung, ob er das so wörtlich meint ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 13:51

Mein
männlicher Bekanntenkreis ist zwischen 33-40 und da haben alle entweder schon Kinder und wollen keine mehr oder Sie haben keine weil Sie generell keine wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 18:05
In Antwort auf sofie_12885210

Mein
männlicher Bekanntenkreis ist zwischen 33-40 und da haben alle entweder schon Kinder und wollen keine mehr oder Sie haben keine weil Sie generell keine wollen

Ich habe....
.....sieben Jahre mit einem Mann zusammengelebt, der bis heute nicht weiß, ob er jemals Kinder in die Welt setzen möchte. Für mich haben Kinder immer zu meiner Lebensplanung dazugehört. Mittlerweile bin ich 31, wieder Single und habe feststellen müssen, dass nicht alles im Leben nach Plan läuft. Ob sich Dein Freund nach 9 (?) Jahren für Kinder entscheiden wird kannst Du jetzt nicht herausfinden. Überlege, was für Dich wichtig ist. Sollte Dein Kinderwunsch an erster Stelle stehen musst Du Dich irgendwann für oder gegen Deine Beziehung entscheiden, denn ob er seine Meinung ändert steht in den Sternen. Aber vielleicht kannst Du Dir auch ein Leben mit Deinem lieben Mann ohne Kinder vorstellen. Leider kann niemand in die Zukunft sehen und jede Entscheidung die Du triffst kann "falsch" oder "richtig" sein. Du kannst nur versuchen, aus allem das Beste zu machen.
Ich weiß wie Du Dich fühlst und wünsche Dir alles Gute
Kaija

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 19:06

Gut überlegen, was einem wichtiger ist,
es kann ja sein, dass er später überglücklich ist, wenn er Kinder hat, muss aber nicht so sein. Ich hab das gegenteilige Problem das ich in diesem Forum auch schon angesprochen habe. ich habe,lt. meinem Mann, zu wenig kinder bekommen. ( 1 Tochter) Er wollte mehr Kinder, daran wird jetzt eventuell unsere Ehe scheitern. Man sollte so eine Grundeinstellung schon ernst nehmen und wirklich gut überlegen, ob man selbst ohne Kinder ( oder dein Freund mit Kindern) leben kann. Wenn die Wünsche so weit auseinandergehen wird die Beziehung auf Dauer nicht glücklich. Man wird dem Anderen unter Umständen immer vorwerfen, was man vermisst. Frag ihn doch einfach nochmal nach den genauen Gründen, warum er keine möchte. Vielleicht hat er einfach Angst vor der Verantwortung oder er glaubt, dass ihr euch das finanziell nicht leisten könnt.Anscheinend ist er ja nicht ganz abgeneigt, da er Kinder in ca 9 Jahren in Erwägung zieht. Sollte aber die Ablehnung weiterhin bestehen muss ich ehrlich sagen dass ein Ende mit Schrecken besser ist als ein Schrecken ohne Ende.
Bitte mach aber nicht den Fehler, dass du einfach schwanger wirst!Das kann richtig ins Auge gehen.

Wünsche dir alles Gute und dass du es klären kannst!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:03

Hmm..
heisst das auch er will nicht heiraten??

klingt nicht so gut... schwierig aber ich kenne auch jemaden, sie hat 5 jahre gewartet und er wollte trotzdem keine kinder, sie ist nun 29 und muss nun wohl ziemlich bald den richtigen finden, damit das mit den kindern noch klappt. denn man wird ja auch nicht direkt im ersten jahr kinder bekommen, man muss sich schon länger kennen, gell... das solltest du auch überdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:07

Mit der richtigen Frau
will ein Mann Kinder.
Mit dem richtigen Mann will auch ich Kinder, obwohl ich mir das für mich lange nicht richtig vorstellen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 7:34

Also
erstmal dankeschön für eure vielen antworten.
er kann sich erst vorstellen in neun jahren(wenn überhaupt) kinderzu haben weil er jetzt eine weiterbildung macht, die 4 jahre dauert. anschließend möchte er das geld das er verdient nicht für kinder ausgeben sondern für sich. ich verstehe das auch. ich geb nur die hoffnung nicht auf, weil er noch nicht gesagt hat, das er NIE kinder will. er schließt es ja selbst nicht wirklich aus. aber er kann es mir auch nicht versichern das er mal kinder möchte. er weiß es einfach nicht. früher hat er immer gesagt er will kinder und familie. jetzt sagt er er habe einfach nicht das bedürfniss dafür.

er kann halt auch nix mit kinder anfangen. er hat keine ahnung wie man mit ihnen umgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 8:15
In Antwort auf sif_12131515

Mit der richtigen Frau
will ein Mann Kinder.
Mit dem richtigen Mann will auch ich Kinder, obwohl ich mir das für mich lange nicht richtig vorstellen konnte.

So ein Blödsinn!!
Ich will weder mit dem richtigen noch mit dem falschen Mann Kinder!! Einfach weil ich nix mit ihnen anfangen kann!!
Das ist eine individuelle Entscheidung und hat doch überhaupt nichts damit zu tun, ob es die richtige Frau ist oder nicht....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 11:00

Wieso..
...kannst Du mit 31 keine Kinder mehr haben???
Mein ganzer Bekanntenkreis ist voll von Frauen, die mit Anfang-Mitte 30 ihr erstes kriegen!
Meine Oma war 38, als meine Mutter kam, und danach kriegte sie noch meinen Onkel. Beide sind bei bester Gesundheit. Und meine Mutter war 35, als ich kam. (Und ich verstehe mich super mit ihr, sie kommt mir überhaupt nicht alt vor.)
Ich kann Deinen Freund schon verstehen, wenn er jetzt noch keine Familie haben will. Hey, Du bist 23!
Wenn er allerdings grundsätzlich keine will, soll er das rechtzeitig sagen. Warten wäre für mich kein Problem, aber jemand, der mich zwingen will, kinderlos alt zu werden, sollte sich ne andere suchen.
Nutz doch die Zeit, um Dich selber im Leben noch bißchen weiterzubringen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 13:26

Männliche Erfahrung
Hört sich ja so an als ob das mit dem Kinderkriegen Dir echt unter den Nägeln brennt. Prinzipiell ist es natürlich richtig sich darüber Gedanken zu machen, ob man irgendwann Kinder will oder nicht. Aber da Dein Freund ja grundsätzlich auch Kinder in seiner Zukunft sieht, würde ich das erstmal nicht so ernst nehmen. Ihr seid doch noch extrem jung!

Ich bin jetzt 29 Jahre alt, und wenn ich mir vorstelle eine Freundin hätte vor 5 Jahren Kinder gewollt, hätte ich vermutlich gedacht sie spinnt. Und hätte wahrscheinlich auch von diffusen Plänen "in 10 oder 15 Jahren vielleicht" gefaselt. Einfach, weil ich noch vor ein paar Jahren mit ganz anderen Dingen beschäftigt war als mit Kinderplanung.

Heute sehe ich das schon ganz anders. Vor allem viel klarer. Ich habe bisher noch immer keine Kinder (soweit ich weiß). Aber das Thema hat in der letzten Zeit angefangen in meinem Kopf rumzuspuken. Und ich weiß jetzt ganz sicher, dass ich mal Kinder haben will. Und ich glaube auch, dass ich es früher eigentlich schon wollte. Nur wollte ich mich damit noch in keiner Form auseinandersetzen. Jedenfalls haben sich mein Blick, meine Vorstellung und meine explizite Meinung dazu drastisch verändert.

Was ich damit nur sagen will: Mach Dich mal locker! Nur weil er was von neun Jahren erzählt, bedeutet das noch lange nicht, dass das auch so sein wird. Ich kann gut verstehen, dass Dein Freund keinen Bock auf Kinder hat solange er noch in der Aus-/Fortbildung ist. Aber der Plan das "Geld für sich auszugeben" hört sich - entschuldige - total kindisch an. Kann ja mal ne Weile Spaß machen ordentlich zu konsumieren, ein dickes Auto zu fahren, zu feiern oder zu reisen. Aber das legt sich ganz schnell, wenn man es erstmal macht. Also, nimm diese Zeitangaben nicht so ernst. Ich glaube was er damit nur sagen will ist: "Komm mir doch jetzt nicht damit..."

Und selbst wenn es noch zehn Jahre dauert bis Dein Liebster an dem Punkt angekommen ist, um sich Gedanken über Kinder zu machen. Das wäre doch auch kein Problem. Die Durschnittsalter gingen doch hier schon durch. Meine Eltern waren beide auch über 30 als ich auf die Welt kam. Und die sind sowas von nicht alt.

Ansonsten würde ich Dir noch empfehlen mal eigene Pläne für die nähere Zukunft zu machen. Kinderkriegen ist ja nicht alles. Jedenfalls wäre es sehr problematisch, wenn Du die Zeit ab jetz bis zum ersten Kind - wann immer das sein sollte - als Wartezeit erlebst.

Hoffe das hilft Dir ein bisschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen