Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will kämpfen!

Ich will kämpfen!

27. April 2017 um 22:31

Hey ihr Lieben... 
Ich habe seit 27 Tagen eine Kontaktsperre mit meinem Freund, wir beide haben uns im Streit getrennt...Ich habe aus Überforderung schluss gemacht, weil ich nicht mehr weiter wusste und dann hat er schluss gemacht, es ist alles emotional eskaliert.

 er meinte dass endgültig Schluss sei und ich mir keine Hoffnungen machen soll, er hatte seine Sachen bei mir noch an dem Abend abgeholt wo er mich nach Hause gefahren hat und meinte immer auf meine Fragen ob schluss ist, das es vorbei ist und er nur noch nach Hause will ( obwohl er uns noch eine Chance gegeben hat) und dann ist er zum Auto gegangen und hatte mich umarmt und extrem geweint und dass es ihm so leid tut und das alles so schade ist, aber er weiß nicht ob er mir jemals wieder vertrauen kann und das er mich noch liebt aber erstmal Abstand brauch...
 er hatte im streit mich beleidigt und mir extreme Vorwürfe gemacht und hat mir zum schluss gedroht das er handgreiflich wird...

 den nächsten Tag habe ich ihn zu gespamtI mit Nachrichten ob er es sich nun überlegt hat und er meinte immer wieder das er alles gesagt hätte und es besser wäre wenn wir erstmal beide zu der Sache Abstand gewinnen und ich ihnIch erstmal nicht mehr anschreiben soll...Ja ich sage das ich ihm diese gebe und seine letzte Nachricht war, das er es super findet das ich soviel Verständnis zeige und wünscht mir viel Glück für meine Zukunft und bedacht sich für alles und meinte bis später...

 seit dem haben wir keinen Kontakt mehr...Er hatte letzte Woche Geburtstag und ich sagte ihm das ich da bin wenn er mit mir reden möchte und er meinte, das er bescheid weiß und aber noch ein wenig Abstand brauch und bedankt sich...
Seine Mama sollte mir 2 Tage nach dem Konflikt das die mir von ihm ausrichten soll das ich mir keine Hoffnungen machen soll und das Schluss ist und die Mama schon so sieht das es sein Ernst ist... der Papa aber meinte es ist alles noch gar nicht so lange her und das alles ausgeartet ist und die Zeit alles mit sich bringt und er auch viele Streitereien mit seiner Frau hatte...

ja ich habe die Vermutung das er einfach im Konflikt schluss gemacht, da er so wie ich nicht mehr weiter wusste aber auch verzweifelt, da ich ihn 3 mal enttäuscht habe... Ich habe ihn 3 mal belogen und ich bereue es...

 er hatte uns eine aller letzte Chance gegeben vor 2 Monaten wo die letzte lüge raus kamIch bzw wo ich es ihm gesagt habe..unter der Bedingung das wenn noch eine Lüge fällt wäre endgültig Schluss, aber ich hatte ihm alles offen gelegt... und er war noch vor dem Konflikt liebenswürdig und wir beide schaffen es gemeinsam und es ist alles halb so schlimm...und dann ist plötzlich schluss...

 ich möchte nicht verurteilt werden also bitte nur hilfreiche Tipps, ich weiß was ich getan habe und bereue es auch...

 für mehr Details bitte per pn

Mehr lesen

28. April 2017 um 9:05

zuzu111, ich glaube Reue ist hier nicht wirklich hilfreich, immerhin hattest du schon 2 Chancen bezüglich der Lügen, die du erwähnt hast. Ich will dich auch nicht verurteilen, aber gerade Lügen sind für die Basis einer Beziehung extrem schlecht, für mich ein völliges NoGo. Letztlich wäre es auf dein Verhalten angekommen und nicht auf deine Reue im Nachhinein.

Vielleicht kannst du mal in dich gehen und herausfinden, warum du lügst / gelogen hast und dahingehend an dir arbeiten. Und zwar ganz unabhängig von deiner Beziehung.

Ich will damit auch nicht sagen, dass du jetzt Schuld an allem bist und er der tolle Mann, schließlich scheint er emotional ja auch ganz schön auszuticken, allerdings finde ich es wichtig, dass er die Konsequenzen auch wirklich aus der Sache zieht, sonst würdest du ihn ja irgendwann nicht mehr ernst nehmen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen