Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will ihn vergessen,aber der Gedanke,dass mein Ex eine andere hat,macht mich fertig!

Ich will ihn vergessen,aber der Gedanke,dass mein Ex eine andere hat,macht mich fertig!

21. Oktober 2009 um 20:27

Hallo liebe Leute..
Ich könnte ein paar gute Worte gebrauche..mir geht es echt nicht gut..Mein Ex hat vor einem Monat mit mir Schluss gemacht,weil er sich in eine andere verliebt hat..einen Tag zuvor hatten wir nocht Sex!..
Eigentlich finde ich es gar nicht so schlimm,dass wir nicht mehr zusammen sind,denn die Beziehung war nicht die schönste..Viele Streitigkeiten waren in unserer Beziehung Alltag..doch ich habe alles für ihn getan,denn ich habe ihn geliebt..ich war immr für ihn das,wenn es ihm nicht gut ging..und er war nicht der tollste und liebste Freund,den man sich wünschen kann..
Das schlimmste ist einfach,dass er per sms mit mir Schluss gemacht hat..er hat mir alle Geschenke zurückgeben wollen,die ich him je gegeben habe..das ist doch wohl das höchste!..und jetz muss ich mir ständig Gedanken darüber machen,wie seine neue wohl aussieht..die hatten sicher schon Sex..und dieser Gedanke macht mich kaputt..wie kann er sich einfach in eine andere verlieben?..warum?..vorallem kann das doch nicht von einem Tag auf den anderen gehen..ich verstehe das nicht..und das amcht mich kaputt..ich weiss nicht mehr,was ich tun soll..er macht mich völlig kaputt!..er ist so ein Ar***!..ich hasse ihn,so wie er mich behandelt hat,und nun ist er glücklich und kommt wie immr davon!!..
Könnt ihr mir irgendwie helfen?
Danke schon im Voraus!

Mehr lesen

22. Oktober 2009 um 17:35

Danke!
Das wra eine sehr lange Antwort von dir,und ich danke dir sehr dafür!
Nun..ich hoffe auch,dass es mir bessre geht..es gibt Tage,an dene ich mich auch glücklich fühle,zumindest darüber,dass ich das schelchte in der Beziehung nicht mehr miterleben muss..dass er mich wegen jeder Kleinigkeit anschreit..dass er egoistisch ist,und nur an sich denkt..dass er mich rumgeshcupst hat..usw..
Und ich denke mir dann auch,dass sein wahres Ich auch früher oder später bei seiner neune zum Vorschien kommen wird,denn wenn er bei mir so ein Arsch ar,wird er bei ihr nicht anders sein..vielleicht am Anfang..aber sein Verhalten wird sich ja nicht ändern..ich hoffe nur,dass sie nicht so blöd ist wie ich,und das alles so lange mitmacht wie ich!..er soll mal auf den Boden fliegen..
Aber dann kommen die Gedanken halt wieder hoch,dass er jetz mit ihr gerade schöne Momente erlebt,dass er mir ihr lachen kann,dass er mit ihr intime Momente erlebt..dass er das alles so schnell vergessen kann,was wir erlebt haben..das ist verdammt hart,und macht mir immer wieder zu schaffen.... =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 18:00

= )
Nun ja ich kann von mir aus selber auch sagen,dass ich froh sein kann ihn los zu sein..ich weiss,dass er keine Träne von mir Wert ist,ja nicht einmal ein Gedanke..
Und ja,was den Schmerz angeht..es ist nicht das vermissen..es ist nicht die Trauer..es ist die Wut in mir..die Einsamkeit,denn plötzlich ist da niemand mehr,neben dem ich am morgen aufwach,oder mit dem ich ein Wochenende verbringe..
und mein Problem ist ja,dass ich nicht zulassen will,dass es schmerzt..ich hasse ihn..ich kann ihm gar nichts Gutes wünschen,denn das was er mir angetan hat,ist schlimm..ich will gar nicht traurig sein..ich will ja nur glücklich sein,ihn nicht mehr zu haben..darum will und kann ich mir gar nicht richtig erlaube,zu trauern..oder den Schmerz zu fühlen..weil er mich genug verletzt hat..und ich jetzt nicht noch den Schmerz fühlen will,weil er mich verlassen hat..denn das sollte mir keine Schmerzen zufügen,so wie er mich behandelt ha..verstehst du was ich sagen will?..
Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 18:54


Ich hoffe,ich kann meinen Frieden finden..und ich hoffe auch,dass du deinen Frieden finden kannst.
Jetzt sind wir seit einem Monat auseinander..ist noch nicht lange..ich kann mir nur nicht vorstellen,dass er auf einmal keine Gefühle mehr für mich hat..das ist unverständlich..er hat per sms mit mir schluss gemacht..ich wollte noch einige Dinge klären,wie Geld,das er mir noch schuldet..und er fragte mich,ob ich bereit wäre mit him über alles zu reden..
Nun ich habe ihm gesagt,dass ihn ihn nicht mehr sehen will,weil ich weiss was für ein Mensch er ist,und für mich gibt es nichts mehr zu klären..ich will ihn nicht mehr sehen..er will sich ja nur wieder gut reden..er will ja nur wieder als guter Mensch dastehen,was er aber ganz sicher nicht ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 19:57

...
Hmm..wenn er die Dinge aus seinen Augen sieht,dann verstehe ich es noch weniger..Er hat mich schlecht behandelt,er hat mich gedemütigt,hat mich sogar mal geschlagen,und ich bin bei ihm geblieben,was wohl das dümmste gewesen war,das ich je gemacht habe..ich glaube nicht,dass es viele Frauen so lange mit ihm ausgehalten hätten..ich hatte ein paar Mal um ein Haar mit ihm Schluss gemacht..und bin doch wieder zu ihm zurückgegangen..
Ich hoffe nur,dass er irgendeinmal sehen wird,WAS ich alles für ihn getan habe..
Wir waren 2.5 Jahre zusammen,mit vielen Problemen..
Es ist einfach nur traurig,wie das jetzt alles ausgegangen ist..ich kann diesen Mann,wenn man ihn überhaupt als Mann sehen kann,nicht mehr ansehen..ich will ihn nie mehr sehen,weil ich keinen Repsekt,nichts mehr vor ihm habe..
Wenn er Gefühle für mich hätte,hätte er nicht in solch einer Weise mit mir Schluss machen können..dann würde er sich doch nicht so verhalten,wie er es jetzt tut,oder nicht?..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 21:00

..
Wenn ich mir das jetz so überlege,kann ich mir schon vorstellen,was der Gurnd ist,wieso ich das so lange durchgehalten habe..
Ich habe einige Male mit einer Freundin von mir telefoniert,wenn ich Probleme mit meinem Ex hatte,und sie hat mir ein paar Mal gefragt,wieso ich noch mit ihm zusammen bin,denn er behandelt mich nicht richtig,nicht fair..und ich habe ihr immer geantwortet,ich weiss es nicht,ich liebe ihn,und ich habe Angst vor der Einsamkeit,vor dem Alleinesein..er hat mir oft die geborgenhit gegeben,die ich bei meiner Mutter nicht bekommen hatte..er hat mir die Liebe gegeben,die ich gebraucht hatte..
Ich bin zu ihm zurückgegangen,weil ich gedacht und gehofft hatte,er bessert sich,er behandelt mich nicht mehr so schlecht,weil ich abgesehen von diesen Dingen glücklich mit ihm werden konnto,dachte ich zumindest..er hat mich immer wieder mit seinen Worten rumgekriegt,dass er mich über alles liebe,und immer lieben werde,dass ich seine Traumfrau wäre,das alles hat mich stark gemacht,das alles hat mich dazu gebracht mich sicher zu fühlen..
Ich wollte nicht alleine sein,das hat mir Angst gemacht..in den letzten drei/4 Monaten,ich weiss nicht mehr genau,fühlte ich nicht mehr wohl in seiner Nähe,ich hatte ständig Angst,wieder verletzt zu werden,dass er mich wieder schlächt,doch ich bin geblieben,aus Angst,alleine zu sein..
Und genau das bringt mich jetzt zum Weinen...
Bin ich schwach?..warum habe ich ihn nicht verlassen,obwohl er mich so behandelt hat?..warum konnte ich es nicht?..ich habe immer geacht,dass ich stark bin,aber wenn ich das jetzt so betrachte,dann weiss ich es nicht mehr....
Warum,hast du auch so eine ähnliche Erfahrung gemacht wie ich,wenn ich fragen darf?..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook