Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will ihn nicht verlieren...was nun?

Ich will ihn nicht verlieren...was nun?

25. Februar 2005 um 13:20 Letzte Antwort: 7. März 2005 um 19:50

Hallo zusammen!

Folgendes bedrückt mich zur zeit sehr und ich brauche dringend einen Rat was ich tun soll.
Ich war (oder bin...das weiß ich nicht so genau)jetzt 2 monate mit meinem Freund zusammen. Was mich etwas störte war, dass wir sehr wenig zeit miteinander verbringen und manchmal länger nichts voneinander hörten. Wir haben insgesamt zu wenig "kommuniziert" was wohl nachher dazu führte dass es so ist wie es ist. ich habe ihm vor einer woche einen Brief geschrieben weil ich mich vernachlässigt gefühlt habe und sogar etwas verarscht und hab manchmal so das gefühl er will mich nicht sehen (obwohl er es mir immer wieder sagt). Habe in den Brief nun all meine Gefühle und Empfindungen geschrieben, dass ich mir wünschen würde, dass wir öfter mal reden und usn öfter sehen (nicht nur am wochenende in der disco..das ist doch keine Beziehung!). auch habe ich ihm geschrieben was ich an ihm mag und dass meine vergangenheit auch grund ist, dass ich manchmal überreagiere und denke er will nichts von mir wissen (enttäuschungen in der vergangenheit). Ich habe ihm auch geschrieben, dass ich ihm vertraue,die angst ihn zu verlieren aber manchmal größer ist.. genau dieser satz hat ihn angeblich sehr traurig gemacht, was er allerdings nicht mir sondern meiner schwester gesagt hat, denn er hat mich samstag in der disco größtenteil ignoriert. Irgendwann sagte er mir, dass er mich sonntag anruft und ist verschwunden... er hat bis jetzt nicht angerufen und auch keine sms geschickt..ich erreiche ihn nicht.. Heißt das, er will jetzt wirklich nichts mehr von mir wissen und es ist aus?? zu meiner schwester sagte er, er liebe mich über alles und würde mich nicht verlassen..da müsse schon einiges passieren.
Tja.. aber warum meldet er sich dann nicht..ich wollte das doch nur mit ihm klären und jetzt scheint der brief alles kaputt gemacht zu haben.

Was mach ich denn jetzt, um ihn nicht zu verlieren?? Wie soll ich an ihn ran kommen und war der Brief wirklich so verletzend??

Bitte helft mir!

Liebe Grüße
Nordi

Mehr lesen

27. Februar 2005 um 0:41

Männer...
...ich hätte nur eine Idee...alles oder nix...hab ich SO auch mal gemacht, war aber eine gänzlich andere Situation...

Du wartest jetzt eine Weile auf die Dinge die da kommen mögen...als erstes schickst Du ihm am Sonntag Mittag oder so eine einfache SMS mit dem Inhalt, daß Du gerade an ihn denkst und ihn vermißt. Schlußsatz: Ich liebe Dich. ...danach wartest Du, komme was wolle (es sei denn, er will sich mit Dir treffen oder ähnliches.) ...sollte er sich bis Freitag Mittag nicht gemeldet haben, machst Du Dich normal zurecht, als würdest Du bummeln gehen, schnappst Dir "irgendwas" was er gerne mag...bei Frauen sind das Blumen...und gehst zu ihm nach Hause, in der Hoffnung ihn alleine anzutreffen und auf ein klärendes Gespräch.

Das alles hier ist zwar etwas nüchtern abgefasst und wirkt evtl gefühllos ist aber keineswegs so gemeint...versuch das einfach mal, auch wenn die Woche ohne ihn die Hölle auf Erden wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2005 um 0:46

...was vergessen...=)
...das Gespräch von Deiner Seite aus:

-verläuft völlig ruhig und in einem sachlichen Ton
-ist frei von jedem Vorwurf und ohne jeden Druck
-trotzdem bestimmt und auf das Ziel auisgerichtet, klarheit zu kriegen oder zumindest eine Zusage einer Stellungnahme innerhalb einer gewissen Zeit (heißt, daß er sich auf absehbare Zeit dazu entschließt, sich zu überlegen, was er will...ich glaube, DARAN mangelts...warum auch immer)

...sollte er sich aufregen und "ausfallend" oder laut werden verzeih ihm eventuelle fehltritte und ausrutscher, aber lass Dich keines Falls vorführen oder zeig Dich zu abhängig oder lass Dir alles gefallen...Du liebst ihn und Du willst ihn...trotzdem hast Du Würde und Stolz und verdienst es respektiert zu werden...wenn er das schon nicht von selbst akzeptieren kann...darf ER sich bei Dir melden...nur für den Notfall...wird schon werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2005 um 22:05

So ähnlich..
..hab ich das schon gemacht. habe ihm letzten montag geschrieben, dass ich ihm zeit zum nachdenken geben möchte und gebeten sich spätestens in ner woche mal zu melden. ich hätte nicht gedacht, dass er so lange nichts von sich hören lässt.. habe vor, morgen abend einfach hinzufahren..wenn es sein muss warte ich bis in die nacht auf ihn.. im moment würde ich sehr viel tun um alles zu retten..auch wenn ich immer noch der ansicht bin, dass er mich verletzt hat und ich eigentlich jetzt nicht "angekrochen" kommen muss.. aber da sehe ich zur zeit drüber weg...liebe ihn zu sehr dafür..hoffe es wird dann was morgen..

wünsch mir glück!

nordi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2005 um 11:26

Hilfe
hi nordlicht, als ich eben deinen beitrag gelesen hab bin ich fast verrückt geworden...mir geht es haargenauso! Es stimmt bis ins letzte Detail...
nur das er gestern schluss gemacht hat. ich weiß echt nicht was ich machen soll...ich will ihn zurück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2005 um 14:43

Habe ich das jetzt richtig
verstanden? HIer geht es um eine Beziehung von 2 MOnaten? Wenn die Antwort ja lautet, dann entschuldige wenn ich mich jetzt vor lachen übergebe, 2 monate ist nicht mehr wie ein flirt, ein Abenteuer, hak es ab und such dir nen besseren!!!

LG.
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2005 um 15:57
In Antwort auf nicol_12890212

Habe ich das jetzt richtig
verstanden? HIer geht es um eine Beziehung von 2 MOnaten? Wenn die Antwort ja lautet, dann entschuldige wenn ich mich jetzt vor lachen übergebe, 2 monate ist nicht mehr wie ein flirt, ein Abenteuer, hak es ab und such dir nen besseren!!!

LG.
Tekky

Ja das hast du...
richtig verstanden.. und brauchst dich nicht gleich übergeben! mir liegt halt viel an ihm... und bevor du sowas schreibst lass es lieber ganz..bringt mich nicht weiter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2005 um 18:23
In Antwort auf lawren_12650844

Männer...
...ich hätte nur eine Idee...alles oder nix...hab ich SO auch mal gemacht, war aber eine gänzlich andere Situation...

Du wartest jetzt eine Weile auf die Dinge die da kommen mögen...als erstes schickst Du ihm am Sonntag Mittag oder so eine einfache SMS mit dem Inhalt, daß Du gerade an ihn denkst und ihn vermißt. Schlußsatz: Ich liebe Dich. ...danach wartest Du, komme was wolle (es sei denn, er will sich mit Dir treffen oder ähnliches.) ...sollte er sich bis Freitag Mittag nicht gemeldet haben, machst Du Dich normal zurecht, als würdest Du bummeln gehen, schnappst Dir "irgendwas" was er gerne mag...bei Frauen sind das Blumen...und gehst zu ihm nach Hause, in der Hoffnung ihn alleine anzutreffen und auf ein klärendes Gespräch.

Das alles hier ist zwar etwas nüchtern abgefasst und wirkt evtl gefühllos ist aber keineswegs so gemeint...versuch das einfach mal, auch wenn die Woche ohne ihn die Hölle auf Erden wird.

So gehts mir auch grad
hallo, ihr Frauen- so geht es mir auch grad . Bin schon 46 Jahre, hab gerade ne Beziehung zu einem Mann - er ist 52j. hat immer alleine gelebt, tut mich ständig emotional erpressen.
Ich denke er hat Angst sich zu entscheiden, für eine Beziehung, sagt einmal so und einmal so - will eigentlich nur am WE- ist mir zu wenig- würd gern mit ihm zusammen leben - hatten bis jetzt eine gemeinsame Wohnung- nun hat er sich eine eigene genommen und behauptet ich hätte es so gewollt, ich wäre schuld an allem.Wahr ist das auch ich meine Entscheidung treffen muss wenn mich ein Mann nicht will oder nur so liebt wenn ich so bin wie er es haben will und meine Bedürfnisse auf der Strecke bleiben. Das tut weh- weil man liebt- gerade denke ich es klappt halt einfach nicht - und muss durch diesen Trennungsschmerz durch - was will man/frau machen. Wenn er nicht von alleine kommt haben wir doch keine Chance.- Heul
Vielleicht hilft Beten -
Gruß Rosemarie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2005 um 20:36

Jetzt ist es wohl...
vorbei!
Am Montag bin ich auf gut Glück zu ihm gefahren und eigntlich lief alles ganz gut..etwas distanziert waren wir beide, aber wir haben uns gut unterhalten können.

Jetzt meldet er sich schon wieder nicht und es macht mir wirklich den anschein er will nix mehr von mir.. warum macht er dann nicht einfach schluß? es wäre dann doch das beste für uns beide..andererseits behauptet er sogar zu seinem besten freund er liebe mich und möchte mich nicht verlieren! warum tut er dann nix?? ich bin montag, obwohl ich noch verletzt bin von seinem verhalten, zu ihm gefahren..und von ihm kommt immer noch nix!
Hehe, liegt das jetzt daran, dass er Fisch vom Sternzeichen is? *g* weiß nicht, komm drauf, weil ich in "beziehung und psychologie" den thread gelesen habe...

Meint ihr denn ich soll es jetzt beenden??

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2005 um 23:38
In Antwort auf wen_12044091

Jetzt ist es wohl...
vorbei!
Am Montag bin ich auf gut Glück zu ihm gefahren und eigntlich lief alles ganz gut..etwas distanziert waren wir beide, aber wir haben uns gut unterhalten können.

Jetzt meldet er sich schon wieder nicht und es macht mir wirklich den anschein er will nix mehr von mir.. warum macht er dann nicht einfach schluß? es wäre dann doch das beste für uns beide..andererseits behauptet er sogar zu seinem besten freund er liebe mich und möchte mich nicht verlieren! warum tut er dann nix?? ich bin montag, obwohl ich noch verletzt bin von seinem verhalten, zu ihm gefahren..und von ihm kommt immer noch nix!
Hehe, liegt das jetzt daran, dass er Fisch vom Sternzeichen is? *g* weiß nicht, komm drauf, weil ich in "beziehung und psychologie" den thread gelesen habe...

Meint ihr denn ich soll es jetzt beenden??

Liebe Grüße

Entschuldige wenn ich
mich etwas harsch ausgedrückt habe, aber es bleibt dabei 2 MOnate sind keine Zeit, das ist vielleicht verliebt sein, aber nix ernstes und im übrigen auf deine ursprüngliche frage habe ich ja wohl geantwortet indem ich schrieb : Vergiss es! Und nun ne gegen Frage was soll ich den für ein geheul machen , meine Frau hat mich nach 6 JAhren inkl. 4,5 Jahre Ehe verlassen, wenn ich das nun zu Dir in relation setze müßte ich mich wohl erschiessen, oder schau mal nach Threads von EWU der sitzt wenn ich das richtig im Kopf habe mit Haus und Kinder nach ich glaube 15 Jahre Ehe rum! Also nochmal vergiss die GEschichte einfach...nimm den Kopf hoch und warte auf den nächsten, der kommt bestimmt und liegt Dir dann vielleicht besser, DIE ZUKUNFT BRINGT IMMER NEUES UND ÜBERRASCHENDER WEISE IST DAS NEUE DANN MEISTENS BESSER!

Hoffe das hilft jetzt etwas mehr!

Lg.
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2005 um 19:44
In Antwort auf wen_12044091

Jetzt ist es wohl...
vorbei!
Am Montag bin ich auf gut Glück zu ihm gefahren und eigntlich lief alles ganz gut..etwas distanziert waren wir beide, aber wir haben uns gut unterhalten können.

Jetzt meldet er sich schon wieder nicht und es macht mir wirklich den anschein er will nix mehr von mir.. warum macht er dann nicht einfach schluß? es wäre dann doch das beste für uns beide..andererseits behauptet er sogar zu seinem besten freund er liebe mich und möchte mich nicht verlieren! warum tut er dann nix?? ich bin montag, obwohl ich noch verletzt bin von seinem verhalten, zu ihm gefahren..und von ihm kommt immer noch nix!
Hehe, liegt das jetzt daran, dass er Fisch vom Sternzeichen is? *g* weiß nicht, komm drauf, weil ich in "beziehung und psychologie" den thread gelesen habe...

Meint ihr denn ich soll es jetzt beenden??

Liebe Grüße

Fische...
ja ich glaube fische sind so...mein fisch war ein jahr lang so wie dein fisch...bis ich das wasser aus dem becken lies...
tja und jetzt blubbert er ganz toll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2005 um 19:50
In Antwort auf an0N_1271709799z

So gehts mir auch grad
hallo, ihr Frauen- so geht es mir auch grad . Bin schon 46 Jahre, hab gerade ne Beziehung zu einem Mann - er ist 52j. hat immer alleine gelebt, tut mich ständig emotional erpressen.
Ich denke er hat Angst sich zu entscheiden, für eine Beziehung, sagt einmal so und einmal so - will eigentlich nur am WE- ist mir zu wenig- würd gern mit ihm zusammen leben - hatten bis jetzt eine gemeinsame Wohnung- nun hat er sich eine eigene genommen und behauptet ich hätte es so gewollt, ich wäre schuld an allem.Wahr ist das auch ich meine Entscheidung treffen muss wenn mich ein Mann nicht will oder nur so liebt wenn ich so bin wie er es haben will und meine Bedürfnisse auf der Strecke bleiben. Das tut weh- weil man liebt- gerade denke ich es klappt halt einfach nicht - und muss durch diesen Trennungsschmerz durch - was will man/frau machen. Wenn er nicht von alleine kommt haben wir doch keine Chance.- Heul
Vielleicht hilft Beten -
Gruß Rosemarie

So...noch was ausser meinem Fisch
jeden tag hoer ich oh man er ruft einfach nicht an...wann meldet er sich???
wenn mann was an frau liebt/interesse hat/ verliebt ist/ meldet er sich....tut er dies nicht...ist er weder verliebt noch interessiert. alles klar???
ihr suessen...das leben ist zu schoen um sich damit rumzuaergern...
du *kennst* ihn 2 monate?? sei mir nich boese aber erspar dir die traenen...wenn er dich wollte wuerde er nich so grosse toene spicken sondern auch handeln...er sagt er liebt dich???sorryyyyyyy...no way

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest