Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich will einen Sohn von ihm

Ich will einen Sohn von ihm

17. April 2008 um 21:20

und ich will ihn Markus nennen.... Das Problem: Markus hieß das verstorbene Kind, das er mit seiner Frau hatte.
Er sagt, er möchte das seiner Frau nicht antun, es wäre ohnehin für sie schlimm genug, wenn er mit mir ein Kind hätte und sich dann trennt.. Aber wenn es auch noch so heißt, wie das verstorbene Kind, dann wäre es für sie bestimmt furchtbar.

Mir gefällt aber der Name.


Was haltet ihr davon?

Mehr lesen

17. April 2008 um 21:58

Wieso, ich kann mein Kind doch nennen, wie ich will, oder?
Was geht sie es an, was ihr Ex-Mann tut mit seiner neuen Lebenspartnerin? Die soll doch ihr eigenes Leben leben. Ich will ein Kind und wenn es ein Junge wird, heißt er MARKUS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Basta.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 22:06

Und wie bescheurt mußt du erst ein, damit du so einen Stuß schreibst...
mehr im Hirn scheinst du ja auch nicht zu haben.

Übrigens, warst du nicht auch eine Dritte im Bunde?

Dir wurmt doch nur, dass er sie verläßt, was deiner NIE getan hat? An Ostern hat er dich allein gelassen. Na, was meinst du was meiner an Ostern getan hat? Er hat SIE allein gelassen und ist mit mir nach Venedig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 22:38

Was man einem Anderen wünscht...
das wiederfährt einem selbst .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 22:40

Muss mich für heut Abend leider von Euch verabschieden...
er kommt gleich um den Markus zu zeugen. Heute ist meine Fruchbarkeit am höchsten und laut Test-Streifen ist die Wahrscheinlichkeit einen Sohn zu bekommen sehr hoch. Mädels, auch wenn ihr noch so boshaft seid, drückt mir die Daumen, dass es klappt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 0:18

Sag mal Mädel
schämst du dich denn gar nicht was du hier losläßt?
Liebst du deinen Partner oder weißt du was Liebe ist?

Sorry, ich denke das ist eine Fake!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 10:13

Soll ich das glauben
was Du da geschrieben hast? Schreib bitte nochmal, dass es ein versuchter Scherz war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 13:27
In Antwort auf ayg|l_12690195

Muss mich für heut Abend leider von Euch verabschieden...
er kommt gleich um den Markus zu zeugen. Heute ist meine Fruchbarkeit am höchsten und laut Test-Streifen ist die Wahrscheinlichkeit einen Sohn zu bekommen sehr hoch. Mädels, auch wenn ihr noch so boshaft seid, drückt mir die Daumen, dass es klappt .

Leider? Gott sei dank!
Komm nicht wieder missbrauche nicht dieses Forum für deine ... blöden Texte! Entweder ein übler Fake, Totel Krank im Kopf oder ein Assi vom feinsten!


Wünsche niemanden was böses aber wenn du das was du hier schreibst ernst meinst dann dir schon!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 13:32
In Antwort auf marie12478

Soll ich das glauben
was Du da geschrieben hast? Schreib bitte nochmal, dass es ein versuchter Scherz war!

Er muss die Gummistiefel anziehen
dann wird es ein Junge

Ma sagmal ,wie bist du denn drauf?

Ich hoffe dein Lover schiesst ins Bettlacken und nicht in dich damit du nicht schwanger wirst.

Da kann ich nur sagen armes Baby.Wie kann man nur so naiv und so einen verminderten iq haben!


sini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2008 um 10:01

Geschmacklos

was anderes fällt mir dazu nicht ein

unterste Schublade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2008 um 22:29
In Antwort auf ayg|l_12690195

Wieso, ich kann mein Kind doch nennen, wie ich will, oder?
Was geht sie es an, was ihr Ex-Mann tut mit seiner neuen Lebenspartnerin? Die soll doch ihr eigenes Leben leben. Ich will ein Kind und wenn es ein Junge wird, heißt er MARKUS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Basta.

Name???
Du bist nicht Deutschland,du bist einfach nur krank!Häng Dich auf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2008 um 23:00

Und sich dann trennt
beschimpfungen wegen des namens hast du ja schon genug bekommen, da will ich mich nicht einreihen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es nicht auch andere namen gibt, die dir gefallen - aber es soll ja unbedingt dieser sein - das wird wohl einen grund haben der über "gefallen" hinaus geht.

nur was mich an der sache richtig stutzig macht ist die sicherheit mit der du davon ausgehst, dass sich dein derzeitiger lover von seiner frau trennen wird wenn ihr ein gemeinsames kind habt.
warum hat er es bisher noch nicht getan?

geh mal lieber davon aus, dass du dieses kind allein groß ziehen wirst und dann ist ja auch die sache mit dem namen nicht mehr so brisant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 10:18

Ich glaub ich hab mich nicht klar genug ausgedrückt....
sorry, das war meine Schuld und wirklich verwirrend:

Er hat sich bereits vor 3 Monaten von ihr getrennt und meint, wenn ich jetzt auch noch schwanger werde und einen kleinen Markus bekomme, wäre das für sie noch furchtbarer als die Trennung.

Also, wir haben die letzten drei Tage ganz viel Liebe gemacht, in der Hoffnung, dass ich schwanger werde.

Über den Namen sind wir uns zwar immer noch nicht einig, aber er will das Kind genau so wie ich und ihm wäre auch ein Junge viel lieber als ein Mädchen. Er soll halt nicht Markus heißen .

Was kann ich denn dafür, dass das verstorbene Kind auch so hieß? Schon als kleines Mädchen wollte ich einen Markus haben, weil man Großvater auch so hieß. Ist das so schwer zu kapieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 10:22

Biologie 6 Große Klappe 1
Hast du schon mal gehört, dass so ein Teststreifen den Eisprung anzeigt? Ja, und auch, dass man schon einige Tage VOR dem Eisprung schwanger werden kann? Hast du auch schon davon gehört, dass die weiblichen Spermazellen langsamer sind als die männlichen, dafür aber länger leben?

Ergo: Wenn man nur am Tag des Eisprungs Geschlechtsverkehr hat, ist die Chance (und das heißt natürlich nicht, dass es 100%ig so sein muss), dass es ein Junge wird, höher, als die Wahrscheinlichkeit, dass es ein Mädchen wird.

Kapiert???? Erst denken, dann schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 11:42

Verpiss du dich doch....
wenn du mir nicht glaubst, wieso setzt du dich dann mit mir auseinander? Ist dir langweilig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 14:01

...
Wie fühlt es sich eigentlich an, als Gebärmaschine missbraucht zu werden?
Du sollst das verlorene Kind ersetzen, die Ehefrau.
Die Nummer 2 sein? Nur gewollt und gewählt zu werden, wenn man ein Kind bekommt, vorher nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 14:04
In Antwort auf ayg|l_12690195

Was man einem Anderen wünscht...
das wiederfährt einem selbst .

...
Denk DU mal genau darüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 18:24

@Anuschka
Also, ich find ja ihre Einstellung auch scheiße.

Aber in einem muss ich Dich leider korrigieren. Da Spermazellen mehrere Tage (2 - 5 Tage um genau zu sein - hängt von der Verfassung des Mannes ab) lebensfähig sind, ist eine Befruchtung mehrere Tage VOR dem Eisprung möglich.

Insofern hat sie leider Recht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram