Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werde von meinem Freund geschlagen. Was soll ich tun?

Ich werde von meinem Freund geschlagen. Was soll ich tun?

18. November 2016 um 7:39

Hei alle zusammen!
Ich möchte euh mal meine Geschichte erzählen und euch fragen was ihr dazu denkt?

Also ich bin 20 Jahre. Mein Freund ist 25. Wir sind jetzt mittlerweile 5 1/2 Jahre zusammen. Am Anfang war er ja voll lieb und so aber nach ca nem halben Jahr als wir zusammengekommen sind hat er mich das erste mal geschlagen.. da war ich ja erst 15 und hab es nicht so tragisch gefunden.. ih hab ihn ja geliebt und er hat gesagt es passiert nie wieder.. nja auf jeden fall hat er es öfter gemacht .. auch schon wegen kleinigkeiten..

Jetzt ist es so dass er mich nicht mehr soooo viel schlagt also er hat sich schon bisschen zurückgehalten.. er ist der einzige den ich eig noch so wirklich habe. Vor 2 Jahren sind wir in eine gemeinsame wohnung gezogen.. dann haben wir angefangen zum Haus bauen und sind noch nicht fertig... Und jetzt denke ich seit paar Tagen, seit ich mich in einen alten schulfreund verliebt hab, dass es so einfach nicht mehr weiter gehen kann... ich komme am abend heim von der uni .. er ist manchmal schon daheim und ich muss immer angst haben dass er schlecht drauf is..

Also beim streiten: Er flippt oft schon wegen Kleinigkeiten aus .. zb weil der esszimmertisch ned abgeräumt war weil er mal gesagt hat dass ich seine sachen ned angreifen soll.. dass was er nimmer braucht hat er dann einfach auf den boden geworfen .. ich kam mir vor wie ein hund und hab dass natürlich aufgehoben.. egal WAS ich mache es passt ihm ned .. ich weiß ned wie ich ihn zufriedenstellen soll wenn ich am abend heim komme.. ich darf in seiner anwesenheit weder lernen weil ich ja beim hausbauen helfen soll .. putzen darf ich auch ned wenn er daheim is .. wann soll ich dass den machen wenn ich so spät heimkomme? ..
Ich helfe echt viel beim Hausbauen .. alles was ich höre " du drückst dich immer nur .. musst immer lernen usw"..
Ich halte es langsam nimmer aus.. er kontrolliert mein Handy.. beschimpft mich echt aufs ärgste wie "dreckschlampe unnötige.. ich schnappe unnötig die luft weg.. krüppelviech unnötiges (bin aber gesund!!!) Uvm.. er verbietet mir tw kontakt mit freunden weil ich mich mit "normalen" abzugeben habe..
Mittlerweile steh ich an dem punkt dass ich nimmer weiß was ich wirklich tun soll.. eifersüchtig oder so bin ich nimmer also wenn ich dran denke dass er mich betrügt macht mir das nichts aus.. aber ich brings td ned übers herz ihn anzuzeigen oder einfach ohne ein wort zu sagen zu gehen.. dafür würde er mir zu leid tun wenn ich ihn auch mitn haus sitzen lasse.. (auf das ich mich übrigens schon bisschen freu wenn es fertig ist).. und wegen dem alten schulfreund was ich vorher angesprochen habe.. also ich habe meinen freund noch nie betrogen.. ich habe mich mit dem schulfreund getroffen und mich wahnsinnig verliebt in ihn.. ist das vl nur weil ich sowas vermisse oder kann des echte liebe sein?.. bin früher schon auf ihn gestanden..
Also vom schlagen her ging es schon so weit dass ich mal ned gehen konnte..
übrigens gibt er echt für alles MIR die schuld .. ich hab ihm immer zum verwöhnen (massiere etc.) .. muss ihm seine harte haut an den füßen machen und ihn wie einen könig behandeln.. ich will nimmer.. wenn ichs ned mache redet er mir ein schuldgefühl ein und dann mach ihs schließlixh doch aber ned gern sondern einfach um meine ruhe zu haben..
Mach dem streiten fängt er immer so an "es tut mir leid ich will mich ändern und kinder mit dir und ich liebe dich über alles und jeden.. usw"
ich weiß ned ob ich ihn noch liebe oder einfach gewohnheit ist .. einerseits will ich echt weg von hier aber ich will ihn ned verletzten wenn er sagt das er mich liebt.. was denkt ihr darüber.. ? .. kann mir wer helfen was ich tun soll.. ??..

Mehr lesen

18. November 2016 um 8:00

Schade, für dich scheint das Schlagen und Unterdrücken völlig normal zu sein. Bist du auch von deinen Eltern misshandelt worden und kennst es nicht anders? Jeder normal erzogene und gesunde Mensch würde sich nicht 5,5 Jahre lang schlagen und misshandeln lassen. Du hingegen lässt dir alles gefallen und verspürst jetzt sogar noch Mitleid, wenn du diese "Beziehung" beenden würdest. Das ist weder gesund noch normal.

Was sagen denn deine Eltern dazu? Wenn es keine gibt oder aberdiese genauso drauf sind wie dein Freund, dann wende dich doch bitte mal an einen guten Psychologen. Dein Verhalten ist nicht normal, du duldest und rechtfertigst Gewalt und Misshandlung. Soll dein Freund eure zukünftigen Kinder auch so behandeln? Ja? Den Säugling verprügeln und zu Tode schütteln, weil er nervt, schreit, nicht macht was er will? Da wird einem Angst und Bange bei. Bitte rede mit einem Fachmann darüber. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 8:01

Er hat keinen Respekt vor Dir. Das ist keine Liebe, sondern "Besitzdenken".
Hör nicht auf das, was er sagt, sondern nimm zur Kenntnis, was er mit Dir tut.

Lauf so schnell Du kannst. Trenn Dich . Sofort. Such Dir evtl Hilfe. Bei Freunden , Verwandten oder auch der Frauenhilfe.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 9:50

Trenn dich! tu dir sowas nicht an. Er wird sich nicht ändern. Wenn ein Kind da ist, wirst du nie da raus kommen. Für solch einen Mensch brauchst du kein Mitleid. Wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest wäre er nicht so. Geh und kehr nie mehr zurück zu ihm. Du willst ihn nicht verletzen? Ich glaube dieser Mensch hat nicht mal Gefühle. Er brauch Hilfe und zwar NICHT von dir sondern einem Fachmann. 

Du brauchst ihn nicht. du wirst auch ohne ihn klar kommen. Dein Leben wird sich sonst nicht zum positiven ändern. DU musst gehen damit es besser wird. Sonst sitzt du irgendwann in eurem Haus und hast ein Kind und ihr werdet beide geschlagen. Was ist wenn du irgendwann schwanger bist? er wird dich weiterhin schlagen. Willst du dein Kind dann verlieren? 

Nimm deine nötigsten Sachen. Schwänz die Uni während er arbeiten ist und dann nimm dein Zeug und geh. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 11:02

Ich glaube es nicht: du bist Studentin. Aber du kapierst nicht, dass schlagen absolut nicht geht und unentschuldbar ist. Als Studentin sollte man so viel soziale Kompetenz haben. Tut mir leid, dass ich so deutlich werde, aber solche Beiträge regen mich auf.  Ich wünsche jedem Mann, der eine Frau anfasst, dass er ordentlich von einer Frau verprügelt wird. Ich kann dir nur eins raten: zeig ihn an und verlass ihn.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 12:28

Lies doch mal das hier:
http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/42719/Herzschlag

Das klingt deiner Geschichte ganz ähnlich, nur dass die Frau es mittlerweile geschafft hat, sich aus der Abhängigkeit zu befreien.

Und natürlich musst du dich trennen. Ich denke, das weisst du auch tief in dir drinnen. Wir sind uns doch darüber einig, dass alle Menschen grundsätzlich die gleichen Rechte haben. Warum sollte er dich schlagen dürfen?

Wahrscheinlich hast du nur noch nicht genug Angst. Wenn du englisch kannst, kannst du auch mal folgendes lesen.

http://postandcourier.com/app/till-death/index.html

Darin wird sehr eindrucksvoll beschrieben, wie schwer es sein kann, sich aus so einer Situation zu befreien und wie gefährlich es für die Frau ist.

Warte nicht, bis das Haus fertig ist, sonst komtm zu wahrscheinlich noch schwerer weg.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 14:02

Ihr habt alle Recht.. danke auf jeden Fall für die schnellen Antworten ! ❤

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 19:03

"einerseits will ich echt weg von hier aber ich will ihn ned verletzten wenn er sagt das er mich liebt.. "

Damit ist doch alles gesagt, oder?

Dein "Freund" sagt dir was du zu tun und zu lassen hast, beschimpft dich auf's allerallerübelste und misshandelt dich körperlich und du machst dir Sorgen um seine Gefühle.

Jeder normal denkende Mensch würde RENNEN! Erst zur Polizei und dann zum erstmöglichen Unterschlupf (Eltern, Freunde, sowas). Das ist das einzige was du tun kannst. Es gibt jede Menge Telefonseelsorge und auch Infotelefone falls man sich informieren möchte, z.B. https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen/haeusliche-gewalt.html
Allerdings muss man den Schritt zu gehen selber machen und für mich liest es sich so, als würdest du das alles noch eine Weile ertragen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 11:42

Also zu alten Freunden hab ich keinen Kontakt mehr.. meine Mutter will ich da auch nicht mir reinziehen.. Sie macht sich soo viele Sorgen..das belastet sie doch auch nur und helfen glaub ich auch nicht dass sie kann..
und zu männlichen Geschlechtern hab ich sowieso keinen Kontakt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 11:43

Er ist es ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 11:45

Also er ist eingetragen .. aber schon allein wenn ich ihn eben mit dem allein lasse.. was sagt er dann seinen Eltern.. ? .. dann wird er blöd dargestellt und ist noch aggressiver auf mich zu sprechen und wenn er mich dann mal iwo sieht... :'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 11:49
In Antwort auf soncherie

"einerseits will ich echt weg von hier aber ich will ihn ned verletzten wenn er sagt das er mich liebt.. "

Damit ist doch alles gesagt, oder?

Dein "Freund" sagt dir was du zu tun und zu lassen hast, beschimpft dich auf's allerallerübelste und misshandelt dich körperlich und du machst dir Sorgen um seine Gefühle.

Jeder normal denkende Mensch würde RENNEN! Erst zur Polizei und dann zum erstmöglichen Unterschlupf (Eltern, Freunde, sowas). Das ist das einzige was du tun kannst. Es gibt jede Menge Telefonseelsorge und auch Infotelefone falls man sich informieren möchte, z.B. https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen/haeusliche-gewalt.html
Allerdings muss man den Schritt zu gehen selber machen und für mich liest es sich so, als würdest du das alles noch eine Weile ertragen.

Nein .. meine Augen wurden erst jetzt so richtig geöffnet dass des ned normal is.. Ich hab schon auf nen Unterschlupf geschaut.. ich hab nur angst dass er dann bei meiner Mutter auftaucht.. also ich möchte ehrlich gesagt nur meine Prüfungen die die nächsten 2 wochen sind machen.. dann bin ich nicht mehr so oft auf der Uni und könnt mich dort auch ned abfangen.. und nach den Prüfungen möcht ich abhauen.. nur die Angst wird glaub ich td. bleiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 14:56

haus, Prüfungen, alles vorgeschoben und niht wirklich relevant. Denk auch an deine gesundheit. wenn er dich zum beispiel schubst und du die Treppe runterfällst, köntnest du eventuell sogar querschnitsgelähmt sein. Also, nichts wie weg.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 16:49
In Antwort auf anonym206

Hei alle zusammen!
Ich möchte euh mal meine Geschichte erzählen und euch fragen was ihr dazu denkt?

Also ich bin 20 Jahre. Mein Freund ist 25. Wir sind jetzt mittlerweile 5 1/2 Jahre zusammen. Am Anfang war er ja voll lieb und so aber nach ca nem halben Jahr als wir zusammengekommen sind hat er mich das erste mal geschlagen.. da war ich ja erst 15 und hab es nicht so tragisch gefunden.. ih hab ihn ja geliebt und er hat gesagt es passiert nie wieder.. nja auf jeden fall hat er es öfter gemacht .. auch schon wegen kleinigkeiten.. 

Jetzt ist es so dass er mich nicht mehr soooo viel schlagt also er hat sich schon bisschen zurückgehalten.. er ist der einzige den ich eig noch so wirklich habe. Vor 2 Jahren sind wir in eine gemeinsame wohnung gezogen.. dann haben wir angefangen zum Haus bauen und sind noch nicht fertig... Und jetzt denke ich seit paar Tagen, seit ich mich in einen alten schulfreund verliebt hab, dass es so einfach nicht mehr weiter gehen kann... ich komme am abend heim von der uni .. er ist manchmal schon daheim und ich muss immer angst haben dass er schlecht drauf is..

Also beim streiten: Er flippt oft schon wegen Kleinigkeiten aus  .. zb weil der esszimmertisch ned abgeräumt war weil er mal gesagt hat dass ich seine sachen ned angreifen soll.. dass was er nimmer braucht hat er dann einfach auf den boden geworfen .. ich kam mir vor wie ein hund und hab dass natürlich aufgehoben.. egal WAS ich mache es passt ihm ned .. ich weiß ned wie ich ihn zufriedenstellen soll wenn ich am abend heim komme.. ich darf in seiner anwesenheit weder lernen weil ich ja beim hausbauen helfen soll .. putzen darf ich auch ned wenn er daheim is .. wann soll ich dass den machen wenn ich so spät heimkomme? .. 
Ich helfe echt viel beim Hausbauen .. alles was ich höre " du drückst dich immer nur .. musst immer lernen usw".. 
Ich halte es langsam nimmer aus.. er kontrolliert mein Handy.. beschimpft mich echt aufs ärgste wie "dreckschlampe unnötige.. ich schnappe unnötig die luft weg.. krüppelviech unnötiges (bin aber gesund!!!) Uvm.. er verbietet mir tw kontakt mit freunden weil ich mich mit "normalen" abzugeben habe.. 
Mittlerweile steh ich an dem punkt dass ich nimmer weiß was ich wirklich tun soll.. eifersüchtig oder so bin ich nimmer also wenn ich dran denke dass er mich betrügt macht mir das nichts aus.. aber ich brings td ned übers herz ihn anzuzeigen oder einfach ohne ein wort zu sagen zu gehen.. dafür würde er mir zu leid tun wenn ich ihn auch mitn haus sitzen lasse.. (auf das ich mich übrigens schon bisschen freu wenn es fertig ist).. und wegen dem alten schulfreund was ich vorher angesprochen habe.. also ich habe meinen freund noch nie betrogen.. ich habe mich mit dem schulfreund getroffen und mich wahnsinnig verliebt in ihn.. ist das vl nur weil ich sowas vermisse oder kann des echte liebe sein?.. bin früher schon auf ihn gestanden..
Also vom schlagen her ging es schon so weit dass ich mal ned gehen konnte.. 
übrigens gibt er echt für alles MIR die schuld .. ich hab ihm immer zum verwöhnen (massiere etc.) .. muss ihm seine harte haut an den füßen machen und ihn wie einen könig behandeln.. ich will nimmer.. wenn ichs ned mache redet er mir ein schuldgefühl ein und dann mach ihs schließlixh doch aber ned gern sondern einfach um meine ruhe zu haben.. 
Mach dem streiten fängt er immer so an "es tut mir leid ich will mich ändern und kinder mit dir und ich liebe dich über alles und jeden.. usw" 
ich weiß ned ob ich ihn noch liebe oder einfach gewohnheit ist .. einerseits will ich echt weg von hier aber ich will ihn ned verletzten wenn er sagt das er mich liebt.. was denkt ihr darüber.. ? .. kann mir wer helfen was ich tun soll.. ??..

Ich werde von meinem Freund geschlagen. Was soll ich tun?

kräftig zurück Schlagen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 20:26

Ja ich werde mit ihr mal drüber reden.. danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 20:40

Eine Frage hab ich noch.. also wir wohnen in einer Wohnung, wo ich die Hauptmieterin bin.. Wie kann ich abhauen und ihm iwie die wohnung überschreiben oder sowas ähnliches ohne ihm über den Weg laufen zu müssen.. ? gibts da überhaupt eine Möglichkeit ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 20:41
In Antwort auf gofem0815

Ich werde von meinem Freund geschlagen. Was soll ich tun?

kräftig zurück Schlagen

Boah.. das würd mir schon am Herzen liegen .. aber könnt ich nie..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2016 um 15:27

Also unterschrieben hab ich nichts.. aber ich hab auch deswegen ein schlechtes Gewissen .. ich weiß ned ob er dass Haus dann überhaupt fertig baut und dann hat er sich völlig umsonst einen Kredit genommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2016 um 15:39
In Antwort auf anonym206

Also unterschrieben hab ich nichts.. aber ich hab auch deswegen ein schlechtes Gewissen .. ich weiß ned ob er dass Haus dann überhaupt fertig baut und dann hat er sich völlig umsonst einen Kredit genommen..

Sein Haus, sein Kredit, sein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Soll ich mich erneut bei ihm melden oder warten?
Von: xmiriamxx
neu
20. November 2016 um 14:37
Teste die neusten Trends!
experts-club